Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 weiter >
Roland Brodbeck: Plötzlich royal

Roland Brodbeck: Plötzlich royal

D 2015, 360 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Der Schweizer Student Sascha Burger weiß zwar, dass er der Urenkel der britischen Königin Elisabeth II. ist, doch wirklich ernst genommen hat er seine Familiengeschichte bisher nicht. Immerhin wurde sein Zweig vom königlichen Stammbaum abgesägt, da seine britische Mutter einen katholischen Schweizer Finanzier heiratete. Völlig unvorbereitet trifft ihn daher die Nachricht aus Großbritannien, er sei nun doch nicht aus der Thronfolgeliste gestrichen worden. Somit könnte Sascha nun theoretisch der übernächste britische König werden. Eine Audienz bei Sir Geoffrey von der royalen Prinzenaufsicht und sogar bei der Queen ist jetzt unausweichlich. Sascha und sein Lebenspartner Simon geraten in ein Kreuzfeuer zwischen konservativ-religiösen Monarchisten und Paparazzi, denn bei einer Institution wie dem britischen Königshaus wundert es nicht, dass es erheblichen Widerstand aus vielen Richtungen gegen einen schwulen König mit angetrautem Prinzgemahl gibt. Mit seinem »Was wäre wenn?«-Szenario schafft Roland Brodbeck eine unerwartete und spannungsgeladene Situation, in der die Weltgeschichte völlig neu geschrieben werden müsste. Eins ist aber klar: The queen is not amused!
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Jan Stressenreuter: Love to Love You, Baby

Jan Stressenreuter: Love to Love You, Baby

D 2015 (Neuaufl.), 335 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Die Woche beginnt für den 38jährigen Kölner Tobias absolut furchtbar. Sein Freund verlässt ihn, und nachdem er mit seiner besten Freundin den ersten Frust erfolgreich mit Alkohol bekämpft hat, erhält er auch noch die Nachricht, dass sein Vater gestorben ist. Für Tobias bedeutet dies in erster Linie, dass er in sein verhasstes Heimatdorf in Osthessen zurückkehren muss. Nicht nur, dass er mit dem erzkonservativen katholischen Dorfpfarrer, dessen Kirche er in jungen Jahren durch ein Wettwichsen mit seinem besten Freund entweiht hat, die Begräbnismodalitäten besprechen muss, er wird auch sonst noch mit einigen Jugenderinnerungen konfrontiert, die er in seinen Kölner Jahren erfolgreich verdrängt hatte. Vor allem ist da Sebastian, seine große Jugendliebe, wegen dem er mit 18 Jahren über Nacht aus dem Dorf geflüchtet ist. Jan Stressenreuters erster Roman über die 80er Jahre ist endlich wieder erhältlich!
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Markus Dullin: Leichen-Puzzle

Markus Dullin: Leichen-Puzzle

D 2015, 260 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Ihr letzter Fall führte Hauptkommissarin Monika Seyfarth nicht nur in die Abgründe der Berliner Schwulenszene - die Verwicklung ihres jugendlichen Sohnes Sven als Zeuge eines Mordes war schließlich auch die Brücke für dessen zögerliches schwules Coming-out. Im neuen Krimi unternimmt der eher verschlossene Junge jetzt seine ersten Gehversuche in schwulen Lokalen, ein wenig irritiert freilich von Vincent, dem blendend aussehenden neuen Liebhaber und Kollegen seiner Mutter. Doch schon nimmt ein neuer Fall Monika Seyfarth voll in Beschlag. Leichen-, genauer: Gesichtsteile findet die Polizei, immer an verschiedenen Stellen und von verschiedenen Opfern. Vom Täter fehlt genauso jede Spur, wie auch das Motiv der offensichtlichen Serienmorde völlig obskur bleibt. Endlich wird ein Opfer identifiziert, ergibt sich scheinbar eine Spur, denn unmittelbar vor seinem Verschwinden hatte sich Tobias Kramer auf einem schwulen Dating-Portal an einem entlegenen Bahnhof verabredet. Der Durchbruch gelingt Kommissarin Seyfarth, als sie die gefundenen Gesichtsteile per Computeranimation zu einem Phantombild zusammensetzen lässt. Zu ihrem Entsetzen muss sie erkennen, dass dieses Gesicht ihrem Vincent frappant ähnelt, der nach einer Auseinandersetzung spurlos verschwunden ist. Monika Seyfarth wird klar, dass sie nur wenige Stunden Zeit hat, Vincent zu retten, denn der Täter hat offenbar einen perfiden Plan ausgeheckt, in dem Vincent nur ein Köder sein soll, der im Erfolgsfall keinesfalls überleben wird. Markus Dullin entwickelt einen spannenden Action-Krimi mit zwei Spannungsbögen: Neben der Lösung des Falles, einem kleinteiligen, auf mühseliger Geduldsarbeit basierenden Bürofall im großstädtischen Berlin steht die packende Rettungsaktion in der unübersichtlichen Brandenburgischen Seenlandschaft. Beide Erzählstränge stecken voller unerwarteter Wendungen und zahlreicher Kontraste, die minutiöse Planung des Täters wird von unkalkulierbaren Zufällen konterkariert, schicksalhafte Verkettungen werden von spontanen Entscheidungen unterbrochen. Eine fesselnde Lektüre und ein ganz besonderer Krimi.

Tania Witte: leben nebenbei

Tania Witte: leben nebenbei

D 2015, 304 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Die exaltierte Karrierefrau Johanna ist spurlos verschwunden. Als ihre Haushaltshilfe Frau Schäfer merkt, dass niemand ihre Arbeitgeberin vermisst, wirft sie jede Diskretion über Bord und sich selbst ins Geschehen. Auch die frischgebackene Mutter Marte wird von dem Strudel, den das Leben erzeugt, in unverhoffte Abgründe gezogen, und die besonnene Nicoletta kämpft mit Rollenerwartungen und der Frage, die auch die schöne Tekgül umtreibt: Kann ein Mensch sich willentlich entlieben? Berlin, Erkner, Island, Johannesburg und ein Dorf bei Ingolstadt – die Irrungen des Lebens würfeln den lesbischen Freundinnenkreis durch die Welt und am Ende landen alle da, wo es am meisten weh tut: bei sich selbst. In »leben nebenbei« verzaubert die quirlig-queere Autorin Tania Witte ihre Leserinnen und Leser erneut durch ihre lebendige Sprachkunst – doch neben dem Stil sind es vor allem die Geschichten um Nicoletta und ihre Freundinnen, für die man dieses Buch lieben wird.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Dorit David: Gefühl ohne Namen

Dorit David: Gefühl ohne Namen

D 2015, 250 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Als Laetitia eines Tages die Stimme ihrer Mutter im Autoradio hört, stellt sie mit Erschrecken fest, genau diese Stimme geerbt zu haben. Sie beschließt, mit dem Reden aufzuhören. Zum Glück weiß sich die spröde Gebärdensprachdolmetscherin auch ohne Worte gut durchs Leben zu schlagen. Ein paar Wochen später jedoch liegt ihre Mutter Hanna im Koma. Unfähig, sie zu berühren, steht Laetitia am Krankenbett und wird zum Innehalten gezwungen. Zeitgleich verschwindet ihr fünfzehnjähriger Sohn Eric. Die alleinerziehende Mutter Laetitia, deren Maxime es von jeher war, ohne Rücksicht auf Verluste geradeaus zu schauen, stößt nun an ihre emotionalen Grenzen. Mit Hilfe von Mabel, ihrer neuen lebenslustigen Kollegin, beginnt sie nicht nur ihre Stimme wieder zu finden. Allmählich wird Laetitia klar: Es sind die ungesagten Botschaften und die Geheimnisse aus Hannas Vergangenheit, die wie stille Post das Leben ihrer Familie durchziehen. Diese Post muss endlich geöffnet werden, und Laetitia wird mit einem Thema konfrontiert, das wie ein roter Faden drei Generationen miteinander verbindet: Flucht.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Elke Weigel: Fußballtöchter

Elke Weigel: Fußballtöchter

D 2015, 250 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Susi will nur eins im Leben: Fußball spielen. Doch 1970 herrscht ein offizielles Verbot für »Damenfußball« auf Vereinsplätzen. Auch im privaten Umfeld bekommt sie Steine in den Weg gelegt. Frauen und Fußball – das ist in den Augen ihres Vaters ein Unding. Zum Glück hat sie fußballbegeisterte Freundinnen, die bereit sind, zusammenzuhalten und alles zu tun, um kicken zu können. Doch in dem schwäbischen Dorf ist die aufkeimende Frauenbewegung noch lange nicht angekommen, und zusammen mit Gerda, Hannelore und den anderen Mitspielerinnen muss Susi lernen, sich auch außerhalb des Fußballplatzes durchzusetzen. Und sie verliert ihr Herz nicht nur an den Fußball ... Fußballtöchter ist ein bewegender Roman über die Stärke von Frauen, die selbstbewusst und mutig ihr Recht erstreiten: auf dem Spielfeld wie im Leben.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Stefanie Zesewitz: Der Duft von Seide

Stefanie Zesewitz: Der Duft von Seide

D 2015, 336 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Als Camiel le Blanc 1848 erstmals nach London kommt, gerät sie unweigerlich in das Getriebe gesellschaftlicher Konventionen. In den Kolonien aufgewachsen, weiß die junge Malerin nicht, was in konservativen Kreisen von einer Frau erwartet wird. Als sie der verheirateten Julia Norton begegnet, wird die Freidenkerin Camiel vor die Wahl gestellt: Entweder sie spielt die Charade von Sitte und Anstand mit oder sie wird Julia unwiderruflich verlieren. Durch geschicktes Taktieren schafft Camiel es, Julias Mann Roderick davon zu überzeugen, dass sie die Richtige ist, um Julia auf einen Kuraufenthalt nach Bath zu begleiten. Hier findet nun auch ihre leidenschaftliche Beziehung ihre Erfüllung. Eine Entscheidung hängt in der Luft. Das viktorianische England dient als bilderreiche Kulisse für ein Verhältnis unter Frauen, das seiner Zeit weit voraus ist. Stefanie Zesewitz webt historische Figuren wie die Schwestern Brontë ein, um eine Epoche aufleben zu lassen, die für ihr strenges und prüdes Frauenbild bekannt ist.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90

Roland Gramling: Auf dem Sprung

Roland Gramling: Auf dem Sprung

D 2015, 400 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Warum müssen zwei Männer unbedingt heiraten? Was passiert, wenn eine Lesbe mit einem Schwulen schläft? Wie funktioniert eine Beziehung zu dritt? Wohin mit der Liebe, wenn die Liebe geht? Und überhaupt, kommen Meerschweinchen eigentlich in den Himmel? Das sind nur einige der existenziellen Fragen, mit denen sich die Freundesclique rund um Luke, Meiko und Tina unerwartet konfrontiert sieht. Unerwartet, denn sie haben es sich eigentlich so gemütlich gemacht in ihren Beziehungen, Jobs und Lebenswelten. Sie haben sich eingerichtet und arrangiert, sind zufrieden und auch irgendwie glücklich. Doch plötzlich müssen sie erkennen, dass nichts ewig währen kann. Letztlich sind wir eben alle nur auf der Durchreise. Ein letztes Mal stößt Autor Roland Gramling die Tür zur Ackerpflaumenallee 33 auf. Und diesmal wird (fast) nichts so bleiben, wie es einmal war.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 14.90


Seiten: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang