Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Religion, Psychologie

Seiten zu dieser Kategorie: 
James Martin: Building a Bridge

James Martin: Building a Bridge

How the Catholic Church and the LGBT Community Can Enter into a Relationship of Respect, Compassion, and Sensitivity. USA 2017, 150 pp., hardbound, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Harper Collins
On the day after the Orlando nightclub shooting, the author posted a video on Facebook in which he called for solidarity with our LGBT brothers and sisters. A powerful call for tolerance, acceptance, and support - and a reminder of Jesus´ message for us to love one another - Father Martin´s post went viral. Now, Martin expands on his reflections, ... Weiterlesen

Michael Brinkschröder u.a. (Hg.): Aufgehende Saat

Michael Brinkschröder u.a. (Hg.): Aufgehende Saat

40 Jahre Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche. D 2017, 309 S. mit Abb., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kohlhammer
Dieses Buch, das die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e.V. anlässlich ihres 40. Jubiläums herausgibt, enthält einen Überblick über die wichtigsten kirchenpolitischen Erfolge der HuK seit ihrer Gründung auf dem Kirchentag 1977 in Berlin. Sie zeichnet die Beteiligung der HuK an gesellschaftspolitischen Diskussionen und kirchenpolitischen Debatten nach und vergleicht sie dabei mit anderen LSBT -Gruppen und -Netzwerken. Überdies gibt ... Weiterlesen

Marlon Possard: Schweig!

Marlon Possard: Schweig!

Meine enttäuschende Zeit in der Kirche. D 2017, 111 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Books on Demand
Marlon Possard (Jahrgang 1995) beschließt 2009 in der katholischen Kirche mitzuarbeiten. Auch Priester zu werden hätte sich der junge Tiroler vorstellen können. Doch er hat keine Ahnung, was ihn in der Kirche wirklich erwartet. Er findet eine Parallelwelt vor, in der es immer weniger Priester gibt, Karrieren kirchenintern sehr wichtig sind, Homosexualität verteufelt, aber im Dunkeln ausgelebt wird und ... Weiterlesen

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Mein Kampf als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche. Dt. v. Michael Müller. D 2017, 288 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
C. Bertelsmann
»Wenn jemand homosexuell ist und Gott sucht und guten Willens ist, wer bin ich, über ihn zu richten?« Diese Worte von Papst Franziskus ließen viele homosexuelle Priester Hoffnung schöpfen. Doch ein Wandel in der Haltung der katholischen Kirche gegenüber Homosexualität steht noch aus. Umso mehr Wirbel verursachte das Coming-out des hochrangigen polnischen Priesters Krzysztof Charamsa im Oktober 2015. Charamsa war ... Weiterlesen

Seyran Ates: Selam, Frau Imamin

Seyran Ates: Selam, Frau Imamin

Wie ich in Berlin eine liberale Moschee gründete. D 2017, 256 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ullstein
Als gläubige Muslimin ist Seyran Ates ist von den fundamentalistischen Tendenzen im Islam empört. Gegen diese Entwicklungen anzuschreiben reicht nicht aus. Deshalb hat sich Ates entschlossen, gemeinsam mit anderen Muslimen eine liberale Moschee in Berlin zu gründen. In Deutschland herrscht der türkische Staatsislam. Die meisten aktiven Imame haben ein gestörtes Verhältnis zur Religionsfreiheit, zur Gleichberechtigung der Frauen und zum Recht ... Weiterlesen

Hans-Geert Metzger und Frank Dammasch (Hg.): Männlichkeit, Sexualität, Aggression

Hans-Geert Metzger und Frank Dammasch (Hg.): Männlichkeit, Sexualität, Aggression

Zur Psychoanalyse männlicher Identität und Vaterschaft. D 2017, 250 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Angesichts divergierender zeitgeschichtlicher Strömungen ist Männlichkeit in eine fundamentale Kritik geraten. Hier werden anhand von klinischen Fallbeispielen und mithilfe konzeptueller Überlegungen die Krisen und Konflikte männlicher Identität und Vaterschaft analysiert. Die AutorInnen formulieren differenzierte Modelle der Entwicklung männlicher Sexualität und gehen dem destruktiven Ausagieren männlicher Aggression auf den Grund. Dabei wird die aktuelle Kritik an traditioneller Männlichkeit aufgegriffen ... Weiterlesen

Eva Harasta (Hg.): Traut euch

Eva Harasta (Hg.): Traut euch

Schwule und lesbische Ehe in der Kirche. D 2016, 144 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In den evangelischen Kirchen wird aktuell viel über Ehe und Familie diskutiert. Sollen auch schwule und lesbische Paare kirchlich getraut werden dürfen? Was würde sich dadurch für Ehe und Familie ändern? - In zwölf evangelischen Landeskirchen steht gleichgeschlechtlichen Paaren eine Segnung ihrer Partnerschaft offen. Aber die kirchliche Trauung wird weiterhin verwehrt. Dieses kirchlich geprägte Buch lädt dazu ein, offen miteinander ... Weiterlesen

Hazel Barnes / Sandra Taylor: Und GOTT sah, dass es sehr gut war

Hazel Barnes / Sandra Taylor: Und GOTT sah, dass es sehr gut war

Katholische LSBT-Menschen aus Europa erzählen ihre Geschichten. NL 2016, 224 S., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ezuberanza
34 persönliche Geschichten zu sechs Themen: Familie, Ist der Katholizismus Heimat?, Ein religiöses Leben?, Eine lange Reise?, Bedeutende Erlebnisse und Einsatz für Verständnis und Akzeptanz? Die lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen Autorinnen und Autoren, sind zwischen 20 und 80 Jahren alt und leben in 13 europäischen Ländern: Albanien, Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Spanien und Tschechien. ... Weiterlesen

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

D 2016, (Beiträge auf Deutsch und Englisch) 711 S., geb. , € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Der Band enthält die Beiträge eines bislang einmaligen Dialoges zwischen Neuro- und Biowissenschaften auf der einen, Theologie und Kirche auf der anderen Seite. Während sich in den letzten 20 Jahren, angestoßen durch neuro- und biowissenschaftliche Erkenntnisse, ein Paradigmenwechsel vollzogen hat, der mit der Entpsychiatrisierung und Entpsychopathologisierung von Transsexualität verbunden ist, bleibt eine systematische Reflexion von Transsexualität im Kontext von Theologie ... Weiterlesen

Alexander Naß, Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Geschlechtliche Vielfalt (er)leben

Alexander Naß, Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Geschlechtliche Vielfalt (er)leben

Trans*- und Intergeschlechtlichkeit in Kindheit, Adoleszenz und jungem Erwachsenenalter. D 2016, 160 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag  - Beiträge zur Sexualforschung
Mit dem Thema Trans- und Intergeschlechtlichkeit im Kindes- und jungen Erwachsenenalter beschäftigen sich die AutorInnen des vorliegenden Buches aus interdisziplinärer und multidimensionaler Perspektive. Die Beiträge sollen insbesondere pädagogischem und psychologischem Fachpersonal eine Handreichung beim Umgang mit inter- und transgeschlechtlichen Kindern und Jugendlichen sein und dabei helfen, deren spezifische Bedürfnisse, Interessen und Gefühlslagen zu verstehen. Über aktuelle Wandlungsprozesse und Forschungsergebnisse aus ... Weiterlesen

Jean Laplanche: Sexual

Jean Laplanche: Sexual

Eine im Freudschen Sinne erweiterte Sexualtheorie. D 2016, 300 S., Broschur, € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Mit seiner Allgemeinen Verführungstheorie legte der renommierte französische Psychoanalytiker Laplanche den womöglich letzten großen Entwurf vor, um der Psychoanalyse ein gemeinsames Fundament zu schaffen. Dabei stellte er den Freud’schen Begriff einer »erweiterten« Sexualität ins Zentrum seiner Theoriebildung. Der französische Neologismus »sexual« soll genau diese Freud’sche Erweiterung sichtbar machen und betonen, dass das Unbewusste von der Sexualität nicht zu trennen ist. ... Weiterlesen

Peter-André Alt: Sigmund Freud

Peter-André Alt: Sigmund Freud

Arzt der Moderne. D 2016, 980 S. mit Abb., geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Wien im ausgehenden 19. Jahrhundert: Eine bessere Kulisse für die Seelenleiden des modernen Menschen, für seine Existenzlügen und zerbrechenden Selbstbilder, als die prachtvoll morbide Hauptstadt des k.u.k.-Reiches ist kaum vorstellbar. Hier arbeitet der Nervenarzt Sigmund Freud an seinen bahnbrechenden Theorien zu Sexualität und Neurose, Traum und Unbewusstem, Familie und Gesellschaft, Märchen und Mythos. Peter-André Alt erzählt, gestützt auf unveröffentlichtes Material, ... Weiterlesen

Garrard Conley: Boy Erased

Garrard Conley: Boy Erased

USA 2016, 352 pp., hardbound, € 26.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Riverhead
The son of a Baptist pastor and deeply embedded in church life in small town Arkansas, as a young man Garrard Conley was terrified and conflicted about his sexuality. As a 19-year-old college student, Garrard was outed to his parents, and was forced to make a life-changing decision: either agree to attend a church-supported conversion therapy program that promised to ... Weiterlesen

Ramita Navai: Stadt der Lüge

Ramita Navai: Stadt der Lüge

Liebe, Sex und Tod in Teheran. Dt. v. Yamin v. Rauch. D 2016, 352 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Um in Teheran zu überleben, muss man lügen. Denn im »Gottesstaat« Iran spielt sich das eigentliche Leben im Verborgenen ab. Schulmädchen tragen unter dem Tschador Jeans und Converse-Turnschuhe. Ehemänner, die einen Seitensprung wagen wollen, pilgern nach Thailand. Brave Hausfrauen drehen Pornofilme für den Schwarzmarkt. Beim Schönheitschirurgen werden nicht nur Nasen gerichtet, sondern auch Jungfernhäutchen wiederhergestellt. Journalistin Ramita Navai trifft ein ... Weiterlesen

Ada Borkenhagen und Elmar Brähler (Hg.): Wer liebt, der straft?

Ada Borkenhagen und Elmar Brähler (Hg.): Wer liebt, der straft?

SM- und BDSM-Erotik zwischen Pathologisierung und Anerkennung. D 2016, 170 S., Broschur, € 23.54
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die Diskussion um SM- und BDSM-Erotik bewegt sich zwischen Pathologisierung und Anerkennung. Für Letzteres spricht der unglaubliche Erfolg von »Fifty Shades of Grey«. Der Roman popularisiert sadomasochistische Sexualpraktiken innerhalb einer konventionellen Liebesbeziehung. Konstitutiv für SM- und BDSM-Praktiken ist ein definierter Rahmen, der diskursiv in der erotischen Beziehung ausgehandelt werden muss. Diesem diskursiven Element im Sinne eines konsensuellen Verhandlungs- und Vertragsmodells ... Weiterlesen


Seiten zu dieser Kategorie: 

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Kontakt

Buchhandlung Löwenherz
Berggasse 8, 1090 Wien, Österreich
Tel. +43-1-317 29 82
buchhandlung@loewenherz.at
Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang