Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Religion, Psychologie


Wolfgang F. Rothe: Gewollt. Geliebt. Gesegnet.

Wolfgang F. Rothe: Gewollt. Geliebt. Gesegnet.

Queer-Sein in der katholischen Kirche. D 2022,, € 18.60
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Herder
»Gott liebt jeden Menschen« - Sätze wie diesen hört man häufig in der Kirche, aber sie scheinen nicht für alle zu gelten. Wer sich zum Beispiel nicht als Mann oder Frau definiert oder in einer homosexuellen Partnerschaft lebt, wird schnell schief angesehen, abgewertet und ausgegrenzt. In einer Sammlung eindrücklicher Zeugnisse gibt der bekannte Münchner Priester Wolfgang F. Rothe Einblicke in ... Weiterlesen

Richard Coles: The Madness of Grief

Richard Coles: The Madness of Grief

A Memoir of Love and Loss. UK 2022, 192 pp., hardbound, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Weidenfeld and Nicolson
Whether it is pastoral care for the bereaved, discussions about the afterlife with parishioners or being called out to perform the last rites, death is part of the Reverend Richard Coles´ routine. But since his partner the Reverend David Coles died in December, much about death has taken Coles by surprise. David´s death at the age of 42 was unexpected ... Weiterlesen

Mirjam Gräve / Hendrik Johannemann / Mara Klein (H: Katholisch und queer

Mirjam Gräve / Hendrik Johannemann / Mara Klein (H: Katholisch und queer

Eine Einladung zum Hinsehen, Verstehen und Handeln. D 2021, 304 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bonifatius
Was bedeutet Queer-Sein in der katholischen Kirche - heute und in Zukunft? Schwule Priester, lesbische Kirchenangestellte und transidente Mütter: für diese Menschen heißt Queer-Sein heute, nicht in der katholischen Kirche vorgesehen zu sein. Deswegen will dieses Buch einen Raum der Begegnung schaffen. Homosexuelle, bisexuelle sowie Transgender-, intersexuelle, nichtbinäre und andere queere Christen berichten darin von ihren Erfahrungen mit Gott, dem ... Weiterlesen

Sebastian Molter: Homosexualität und orthodoxes Judentum

Sebastian Molter: Homosexualität und orthodoxes Judentum

Religionsgesetzliche Diskussionen zur gleichgeschlechtlichen Sexualität unter Männern in Responsen vom 19. bis ins frühe 21. Jahrhundert. D 2021, 614 S., Broschur, € 68.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LIT Verlag
Orthodoxe Rabbiner treffen religionsgesetzliche Entscheidungen zur Homosexualität ausgehend von Entscheidungen der vorangegangenen Generationen jüdischer Gelehrter. In Antwortschreiben (Responsen) auf tatsächliche oder fiktive Fragen zur Thematik stellen Rabbiner ihre religionsgesetzliche (halakhische) Position dar. Diese Responsen erheben den Anspruch, frei von außer-halakhischen Einflüssen zu sein. Es gilt die alleinige Verpflichtung zur religionsgesetzlichen Tradition. Mit seiner Übersetzung und seiner differenzierten Methodik zeichnet Sebastian ... Weiterlesen

Sophinette Becker: Leidenschaftlich analytisch

Sophinette Becker: Leidenschaftlich analytisch

Texte zu Sexualität, Geschlecht und Psychoanalyse. D 2021, 340 S., Broschur, € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die Autorin war eine kritische Denkerin, die ihren differenzierten und klaren Blick auf Themen richtete, die häufig wenig beachtet oder gar tabuisiert wurden. Diese Anthologie ist von ihrer ganz eigenen Sichtweise geprägt, die zum Nachdenken anregt und dazu animiert, sich mit fremden Perspektiven und Erfahrungen auseinanderzusetzen. In ihren Texten verbindet die Sexualwissenschaftlerin und Psychotherapeutin klinische, gesellschaftliche und politische Aspekte. Sie ... Weiterlesen

Hendrik Hortz (Hg): Buddhismus unter dem Regenbogen

Hendrik Hortz (Hg): Buddhismus unter dem Regenbogen

Ursache & Wirkung Sonderheft 2021, € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ursache/Wirkung
»Buddhismus unter dem Regenbogen« lässt queere Praktizierende, Lehrende und Ordinierte zu Wort kommen. Sie behandelt die Lehre Buddhas, die Sangha, die Gemeinschaft der Buddhistinnen und Buddhisten, und unsere Gesellschaft aus queerer Perspektive: historische Aspekte, der Wunsch nach sicheren Räumen für die eigene spirituelle Entwicklung, der Kampf um Akzeptanz, soziales Engagement und gegenseitige Unterstützung. Die Autorinnen und Autoren aus der queeren ... Weiterlesen

Wolfgang F. Rothe: Missbrauchte Kirche

Wolfgang F. Rothe: Missbrauchte Kirche

Eine Abrechnung mit der katholischen Sexualmoral und ihren Verfechtern. D 2021, 272 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Droemer
Wolfgang F. Rothe, Pfarrvikar in einer katholischen Gemeinde, hat vor einigen Jahren eine grausame Erfahrung gemacht: Er wurde zum Opfer von Machtmissbrauch durch seinen Bischof. Erst jetzt findet er die Kraft, seine Geschichte zu erzählen. Sein Bericht ist aber mehr als eine Opfergeschichte. Der promovierte Theologe und Kirchenrechtler bezeichnet den tausendfachen Missbrauch durch Geistliche als Systemversagen der katholischen Kirche. Mit ... Weiterlesen

Michael Braunschweig / Isabelle Noth u.a. (Hg.): Gleichgeschlechtliche Liebe und die Kirchen

Michael Braunschweig / Isabelle Noth u.a. (Hg.): Gleichgeschlechtliche Liebe und die Kirchen

Zum Umgang mit homosexuellen Partnerschaften. CH 2021, 188 S., Broschur, € 27.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
TVZ
Mit der »Ehe für alle« dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare in der Schweiz heiraten. Für viele Kirchen ist diese Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare eine Herausforderung. Das Verständnis von Ehe als einer exklusiven Verbindung von Frau und Mann prägte die biblischen Texte und auch die Lehre der Kirchen über Jahrhunderte. Wie gehen die Kirchen damit um, dass nun auch gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe ... Weiterlesen

Gregor Schorberger: Gregorsbriefe

Gregor Schorberger: Gregorsbriefe

Ein schwuler Seelsorger im Dialog mit seinem Vater. D 2021, 300 S., geb., € 20.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Größenwahn
Schwul und katholisch sein ist für Gregor Schorberger seit seinem Coming-out selbstverständlich. In 20 Briefen erzählt er seinem verstorbenen Vater von seinem bewegten Leben. Seine Briefe an ihn berichten von seiner Kindheit, Lehrzeit als Postbote, Ordenszeit in Frankreich und von seinen Begegnungen in der Seelsorge und als Seelsorgeausbilder. Dabei spürt er Vergangenes vor allem unter homoerotischen und spirituellen Zusammenhängen auf ... Weiterlesen

Konrad Weller: Alles bleibt anders

Konrad Weller: Alles bleibt anders

Kontinuität und Zyklizität der sexuellen Liberalisierung. D 2021, 230 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
»Alles bleibt anders« charakterisiert die Kontinuität und Zyklizität der Diskurse zum Wandel geschlechtlicher und sexualkultureller Verhältnisse in Ost- und Westdeutschland. Die ausgewählten Texte aus 30 Jahren reflektieren diese und analysieren antiliberale Attacken gegen sexuelle Bildung, die mediale Skandalisierung insbesondere jugendlichen Sexualverhaltens, das politische Gezerre um die Gesetzgebung zum Schwangerschaftsabbruch und die Mutmaßungen zum Einfluss von Medien und Pornografie auf die ... Weiterlesen

Veit Dinkelaker / Martin Peilstöcker (Hg.): Gott w/m/d

Veit Dinkelaker / Martin Peilstöcker (Hg.): Gott w/m/d

Geschlechtervielfalt seit biblischer Zeit. D 2021, 192 S. illustriert, Broschur, € 23.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nünnerich-Asmus
In der Schöpfungserzählung erschafft Gott den Menschen »nach seinem Bilde, ... männlich und weiblich« (Gen 1,27) - ein androgyner Urmensch? Antike und spätere Autoren in Judentum und Christentum diskutieren diese Stelle und malen sie aus. In christlicher Literatur der Mystik gibt es Darstellungen, auf denen Mischwesen weibliche und männliche Merkmale tragen. Zu Beginn der Neuzeit entscheidet sich Martin Luther gegen ... Weiterlesen

Steffen Baer / Marc Fischer: Soziale Arbeit mit nicht-heterosexuellen Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Steffen Baer / Marc Fischer: Soziale Arbeit mit nicht-heterosexuellen Jugendlichen und jungen Erwachsenen

D 2021, 216 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Nicht-heterosexuelle Menschen erleben Diskriminierung, Stigmatisierung und Ausgrenzung, was die Bewältigung von Entwicklungsaufgaben - besonders im Jugend- und jungen Erwachsenenalter - massiv beeinträchtigen kann. Speziell in den Prozessen des Coming-out kann dies eine enorme Herausforderung darstellen, welche spezifische Kompetenzen auf Seiten der Fachkräfte erfordert. Aus unterschiedlichen Perspektiven (Theorie, Adressatinnen und Expertinnen) wird aufgezeigt, welche Desiderata innerhalb der Sozialen Arbeit hinsichtlich der ... Weiterlesen

Stephan Maria Alof: Do legst di nieda!

Stephan Maria Alof: Do legst di nieda!

Von Särgen, Schnitzeln und der Schockstarre der Kirche. D 2021, 192 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bene
Stephan Maria Alof sagt über sich selbst, dass er ein »verrückter Hund« ist, auch weil er sich seit zwei Jahrzehnten in St. Maximilian, einer katholischen Kirche mitten in München engagiert. Dabei kennt er mehr als eine Enttäuschung: Seinen Kindheitstraum, Priester zu werden, durfte er nicht leben, weil er sich zu seiner Homosexualität bekannte. Andere mit gleicher Neigung haben in der ... Weiterlesen

Udo Rauchfleisch: Sexuelle Orientierungen und Geschlechtsentwicklungen im Kindes- und Jugendalter

Udo Rauchfleisch: Sexuelle Orientierungen und Geschlechtsentwicklungen im Kindes- und Jugendalter

D 2021, 165 S., Broschur, € 37.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kohlhammer
Die geschlechtliche Entwicklung spielt in medizinischen, psychologischen und pädagogischen Konzepten zwar eine zentrale Rolle, meist wird aber nur die heterosexuelle Cis-Identität berücksichtigt. Gleichgeschlechtliche Orientierungen und Transgeschlechtlichkeit bleiben hingegen unerwähnt. Anhand vieler Fallstudien zeigt der Autor, wie wichtig es im Umgang mit lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie Trans-Kindern und -Jugendlichen ist, die spezifischen Bedingungen, unter denen diese in unserer cis-heteronormativen Gesellschaft aufwachsen, ... Weiterlesen

Irmtraud Fischer: Liebe, Laster, Lust und Leiden

Irmtraud Fischer: Liebe, Laster, Lust und Leiden

Sexualität im Alten Testament. D 2020, 160 S., Broschur, € 19.60
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kohlhammer
Die Bibel und insbesondere das Alte Testament wurde häufig verwendet, um ungleiche Geschlechterverhältnisse, eine restriktive Sexualmoral oder das Verbot von homosexuellen Beziehungen zu rechtfertigen. Dieses Buch zeigt in leicht lesbarer Form, aber nahe am Text die vielfältigen Aussagen der hebräischen Bibel über Sexualität auf: von den Schöpfungserzählungen über rechtliche Regelungen der Geschlechtlichkeit, Liebeslieder, die ein ganzes Buch füllen, und Beschreibungen ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang