Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Religion, Psychologie


Klaus Fitschen: Liebe zwischen Männern?

Klaus Fitschen: Liebe zwischen Männern?

Der deutsche Protestantismus und das Thema Homosexualität. D 2018, 224 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Evangelische Verlagsanstalt
Erst mit dem gesellschaftlichen Wandel nach 1945 und speziell seit den 1960er Jahren konnte über das Thema Homosexualität in Kirche und Gesellschaft offen gesprochen werden. Ab den 1970er Jahren meldeten sich dann die »Betroffenen« selbst zu Wort. Dabei ist im deutschen Protestantismus ein Prozess von der Stigmatisierung von Homosexuellen als krank oder seelsorgebedürftig über ihre Akzeptanz als andersartig bis hin ... Weiterlesen

James Martin: Eine Brücke bauen

James Martin: Eine Brücke bauen

Wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans Menschen eine wertschätzende Beziehung finden. D 2018, 224 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Patmos
Mit diesem mutigen Buch hat der amerikanische Jesuit und Autor in den USA eine heftige Debatte in Gang gesetzt: Viele schwule, lesbische, transgender Katholiken fühlen sich in ihrer Kirche nicht willkommen und ausgeschlossen. Für James Martin sind sie Mitglieder der Kirche wie alle anderen auch: »Für Jesus gibt es nicht die und wir«. Anhand dreier zentraler Begriffe aus dem katholischen ... Weiterlesen

Anne Deremetz: Die BDSM-Szene

Anne Deremetz: Die BDSM-Szene

Eine ethnografische Feldstudie. D 2018, 200 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
»Pervers ist es dann, wenn man keinen mehr findet, der mitmacht.« Oder etwa nicht? Während BDSM-Praktiken für die einen eher befremdlich sind, stellen sie für andere zentrale Bestandteile ihrer persönlichen Sexualität dar. Aber was genau ist BDSM und wie gehört es zur sexuellen Normalität? Anne Deremetz begibt sich direkt in die BDSM-Szene und fragt praktizierende Expertinnen, was BDSM ist, wie ... Weiterlesen

Susann Heenen-Wolff: Gegen die Normativität in der Psychoanalyse

Susann Heenen-Wolff: Gegen die Normativität in der Psychoanalyse

D 2018, 140 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die Psychoanalyse ist mit rapiden Veränderungen in den zeitgenössischen Familien- und Beziehungsformen konfrontiert. Eine zu normative Auslegung verschiedener Konzepte von Freud und Lacan verhindert jedoch, dass der faktischen Vielfalt von Liebes- und Familienleben theoretisch und klinisch angemessen Rechnung getragen werden kann. Begriffe wie »der Ödipuskomplex und sein Untergang« oder »reife genitale Sexualität« sind nicht ausreichend, um das psychische Geschehen und ... Weiterlesen

Cosimo Schinaia: Pädophilie

Cosimo Schinaia: Pädophilie

D 2018, 320 S., Broschur, € 37.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die große Komplexität des Phänomens der Pädophilie erfordert einen ebenso umfassenden wie differenzierten Blick. Cosimo Schinaias hiermit erstmals auf Deutsch vorliegende psychoanalytische Untersuchung nähert sich der Pädophilie auf gleichermaßen klinischen, kulturellen und gesellschaftlichen Wegen. Behandelt werden dabei zahlreiche klinische Fälle, aber auch pädophile Tendenzen in Märchen, Sagen und Romanen. Der Autor wendet sich gegen allzu schematische Betrachtungen des Phänomens und ... Weiterlesen

Alexander Korte: Pornografie und psychosexuelle Entwicklung im gesellschaftlichen Kontext

Alexander Korte: Pornografie und psychosexuelle Entwicklung im gesellschaftlichen Kontext

D 2018, 230 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Alexander Korte hinterfragt kritisch den negativen Einfluss pornografischer Angebote auf minderjährige Konsumentinnen und Konsumenten und unterscheidet dabei zwischen Kindern und Jugendlichen und den verschiedenen Inhalten von Online-Pornografie. So regt er dazu an, die Verwahrlosungs- und Viktimisierungsdebatte über (Online-)Pornografie kritisch zu reflektieren und die augenfällige »moralische Panik« auf unbewusste Motive zu untersuchen, ohne jedoch die möglichen, aus entwicklungspsychologischer Sicht keineswegs zu ... Weiterlesen

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Confessioni di un marchettaro. I 2018, italien. Text, 224 pp., Broschur, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Francesco Mangiacapra arbeitet als schwuler Callboy und hat Anfang des Jahres 34 katholischen Priester und sechs Seminaristen in einem Dossier mit über 1200 Seiten gegenüber dem Vatikan als homosexuell geoutet. Um den Vorwurf - der katholischen Doppelmoral, nicht der Homosexualität - zu untermauern, hat Mangiacapra das Dossier mit expliziten Bildern, Chatverläufen und weiteren Beweisen gespickt. Von dem Outing sind Priester ... Weiterlesen

Judith Le Soldat: Land ohne Wiederkehr

Judith Le Soldat: Land ohne Wiederkehr

Auf der Suche nach einer neuen psychoanalytischen Theorie der Homosexualität. D 2018, 420 S.,, Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Frommann-Holzboog
Band 2 von Judith Le Soldats Werksausgabe war bislang unveröffentlicht. Darin versucht die Autorin auf der Basis ihrer Arbeit mit homosexuellen Analysanden eine neue psychoanalytische Theorie der Homosexualität zu konzipieren. Dabei beschreibt sie mehrere mögliche Wege zu einer inneren homosexuellen Entwicklung. Das Buch enthält auch ebenso überraschende wie bewegende Indizien für den Prozess der Selbsterkenntnis mit unerwarteten Konsequenzen für ... Weiterlesen

Fabian Vordermayer: Gnadenlos - Einblicke in Kirche und Kloster

Fabian Vordermayer: Gnadenlos - Einblicke in Kirche und Kloster

Ö 2018, 531 S., Broschur, € 21.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Innsalz
Ein Mönch verliebt sich in einen jungen Mann, der nach seiner Matura im Kloster arbeitet. Nach zwei Jahren beendet der Freund plötzlich die Beziehung. Nun gerät der Geistliche in Verdacht, dass er seinen Freund mit Hilfe von K.O.-Tropfen sexuell missbraucht habe. Eine Presseaussendung des eigenen Klosters stürzt den Ordensgeistlichen in den Abgrund. Angesichts des Vertrauensverlustes der Katholischen Kirche aufgrund der ... Weiterlesen

Tim K. Wiesendanger: Abschied vom Mythos Monogamie

Tim K. Wiesendanger: Abschied vom Mythos Monogamie

Wege zur authentischen Beziehungsgestaltung. D 2018, 224 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
In vielen Beziehungen taucht früher oder später - ob ausgesprochen oder unausgesprochen - das Thema Fremdgehen auf. Doch was heißt es, in einem nicht oberflächlichen Sinn »treu« zu sein? Würde es sich nicht lohnen, eine Neugestaltung des bisherigen Beziehungsmodells zu wagen, ohne dass sich Eifersucht und schlechtes Gewissen aufdrängen? Wieso ist sexuelle Ausschließlichkeit in einer Partnerschaft überhaupt erstrebenswert? Könnten nicht ... Weiterlesen

Liane Bednarz: Die Angstprediger

Liane Bednarz: Die Angstprediger

Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern. D 2018, 224 S., Broschur, € 17.47
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Droemer
In diesem politischen Debattenbuch beschreibt Liane Bednarz, wie evangelische, evangelikale und katholische rechte Christen ihren Fundamentalismus ausleben und das bürgerliche Vertrauen in die christliche Religion und ihre Kirchen nutzen, um einen Kreuzzug gegen Pluralismus und Toleranz zu führen. Rechte Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Sie haben ein klares Feindbild und geben vor, das »christliche Abendland« zu schützen. Rechte ... Weiterlesen

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Mein Kampf als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche. Dt. v. Michael Müller. D 2018, 316 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
»Wenn jemand homosexuell ist und Gott sucht und guten Willens ist, wer bin ich, über ihn zu richten?« Diese Worte von Papst Franziskus ließen viele homosexuelle Priester Hoffnung schöpfen. Doch ein Wandel in der Haltung der katholischen Kirche gegenüber Homosexualität steht noch aus. Umso mehr Wirbel verursachte das Coming-out des hochrangigen polnischen Priesters Krzysztof Charamsa im Oktober 2015. Charamsa war ... Weiterlesen

Martin Dannecker: Faszinosum Sexualität

Martin Dannecker: Faszinosum Sexualität

Theoretische, empirische und sexualpolitische Beiträge. D 2017, 200 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Durch den beständigen Diskurs um den Begriff der Sexualität unterliegt dieser einem fortlaufenden Bedeutungswandel. So sind auch sexuelle Empfindungen, Identitäten und Praktiken in hohem Maße vergesellschaftet: Ein individuelles Triebschicksal formiert sich erst über die jeweils vorherrschenden Diskurse über das Sexuelle und über die Erfahrungen, die die Individuen im Verlaufe ihrer Lebensgeschichte mit ihrer Sexualität machen. Martin Dannecker zeichnet Wechselwirkungen zwischen ... Weiterlesen

Esther Hutfless und Barbara Zach (Hg.): Queering Psychoanalysis

Esther Hutfless und Barbara Zach (Hg.): Queering Psychoanalysis

Psychoanalyse und Queer Theory - Transdisziplinäre Verschränkungen. Ö 2017, 641 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus
Die Psychoanalyse ist eine einflussreiche Stimme in kultur- und geisteswissenschaftlichen Diskursen unserer Zeit. Kritische Auseinandersetzungen - v.a. ausgehend von feministischen und queeren Theorien - werden von der Psychoanalyse jedoch kaum aufgegriffen und es gibt innerhalb der psychoanalytischen Theorie und Praxis wenig Bewusstsein für die in ihr wirkenden patriarchalen und heteronormativen Diskurse. Die Psychoanalyse wird daher in den aktuellen Debatten um ... Weiterlesen

Daniel Bühling: Das 11. Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen

Daniel Bühling: Das 11. Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen

Dunkle Wahrheiten über das Priesterseminar. D 2017, 224 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Riva
Der kritische Erfahrungsbericht über katholische Priesterseminare jetzt als Taschenbuch: eine Welt voll Scheinheiligkeit und Doppelmoral. Daniel Bühling berichtet von dieser Parallelwelt, in der Homosexualität unterdrückt und zugleich ausgelebt wird, wo Psychosen und Wahnvorstellungen, Tabletten- und Alkoholmissbrauch an der Tagesordnung sind. Warum häufen sich gerade in der Kirche Missbrauchsfälle? Warum hat die katholische Kirche ausgerechnet auf Schwule eine enorme Anziehungskraft? Und ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang