Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zu Queer Families, Regenbogenfamilien


Lara Lillibridge: Girlish

Lara Lillibridge: Girlish

Growing Up in a Lesbian Home. USA 2018, 296 pp., hardcover, € 25.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Skyhorse
Lara Lillibridge grew up with two moms - an experience that shaped and scarred her at the same time. Told from the perspective of »Girl«, Lillibridge´s memoir is the account of childhood in an unconventional household. Personally less concerned with her mother´s sexuality and more with how she fits into a world both disturbed and obsessed with it, Girl finds ... Weiterlesen

Gabriela Herman: The Kids

Gabriela Herman: The Kids

The Children of LGBTQ Parents in the USA. USA 2017, 160 pp. with numerous color photographs, brochure, € 22.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
New Press
Judges, academics, and activists keep wondering how children are impacted by having gay parents. Maybe it´s time to ask the kids. Photographer Gabriela Herman, whose mother came out when Herman was in high school and was married in one of Massachusetts´ first legal same-sex unions, has been photographing and interviewing children and young adults with one or more parent who ... Weiterlesen

Andrea and Keston Ott-Dahl: Saving Delaney

Andrea and Keston Ott-Dahl: Saving Delaney

From Surrogacy to Family. USA 2016, 232 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Cleis
Andrea Ott-Dahl agreed to act as a pregnancy surrogate for a wealthy Silicon Valley family. When pre-natal testing revealed the baby would be born with Down syndrome, Andrea was urged to abort. Facing both legal and medical challenges, she and her lesbian partner Keston chose instead to adopt and raise the child, Delaney, educating themselves as fully as possible. They ... Weiterlesen

Barbara Paul und Lüder Tietz (Hg.): Queer as ...

Barbara Paul und Lüder Tietz (Hg.): Queer as ...

Kritische Heteronormativitätsforschung aus interdisziplinärer Perspektive. D 2016, 220 S. mit Abb., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
»Queer Studies« erforschen vielfältige Identitäten jenseits heteronormativer Diskurse und plädieren zugleich für eine grundsätzliche Identitätskritik, bei der der Fokus auf den machtpolitisch wichtigen Kategorien der Geschlechter und Sexualitäten liegt. Dieser Sammelband lotet das Verhältnis von queeren Alltagswissen und -praktiken sowie akademischem Wissen neu aus und verzahnt die Analyse der Produktion, Distribution und Konsumption von solchem Wissen miteinander. Die Beiträge basieren ... Weiterlesen

Stephanie Gerlach: Regenbogenfamilien

Stephanie Gerlach: Regenbogenfamilien

Ein Handbuch. Dritte überarbeitete und aktualisierte Neuauflage, 382 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag
Der Begriff »Familie« unterliegt schon immer einem Wandel. Auch wenn konservative Menschen immer noch einem verklärten, überholten Familienbild nachhängen und sich gewandelten Verhältnissen nicht stellen wollen (was Sätze wie »ein Kind braucht doch Mutter und Vater« immer wieder offenbaren), so haben sich die Lebensrealitäten in unseren modernen Gesellschaften eindeutig geändert. Regenbogenfamilien kommen immer häufiger vor und werden zunehmend akzeptiert. Selbstverständlich ... Weiterlesen

Andreas Bernard: Kinder machen - Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung

Andreas Bernard: Kinder machen - Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung

Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie. D 2015, 541 S., Pb, € 13.35
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Immer mehr Babys werden auf Grund künstlicher Befruchtung mit Hilfe medizinischer Techniken gezeugt. Diese Kinder, Samenspender und Leihmütter sind die neuen Akteure der Reproduktionsmedizin. Was passiert, wenn biologische Elternschaft sich von sozialer entfernt? Andreas Bernard hat Samenbanken und Labore aufgesucht, Eltern, Spender und Mediziner nach ihren Motiven befragt, die Schicksale der Kinder recherchiert. Gleichzeitig hat er die Geschichte des Wissens ... Weiterlesen

Uli Streib-Brzic und Stephanie Gerlach: Und was sagen die Kinder dazu? Zehn Jahre später!

Uli Streib-Brzic und Stephanie Gerlach: Und was sagen die Kinder dazu? Zehn Jahre später!

Neue Gespräche mit Töchtern und Söhnen lesbischer, schwuler und Transgender-Eltern. D 2015, 360 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag
Ein zweites Mal kommen Töchter und Söhne lesbischer Mütter, schwuler Väter und - neu - von Eltern, die sich als Transgender identifizieren, zu Wort. Zehn Jahre nach den ersten Interviews wurden die 34 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ein weiteres Mal zu ihrer Sicht auf ihre Familie befragt - Familien, die immer noch als »besonders« oder auch »erklärungsbedürftig« wahrgenommen werden. Was ... Weiterlesen

Karoline Harthun: Nicht von schlechten Müttern

Karoline Harthun: Nicht von schlechten Müttern

Abenteuer Regenbogenfamilie. D 2015, 192 S., Broschur, € 17.47
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kösel
Wie sieht es eigentlich in Regenbogenfamilien aus? Wie reagiert das soziale Umfeld? Und wie bekommen eigentlich zwei gleichgeschlechtliche Partner miteinander Kinder? Karoline Harthun erzählt aus lesbischer Perspektive die spannende Geschichte ihrer eigenen Regenbogenfamilie. Wie es dazu kam. Von beschämenden und riskanten Erfahrungen auf dem Weg zum Kind bis hin zur rechtlichen Umsetzung der Doppelmutterschaft. Aber nicht nur um den ... Weiterlesen

Maggie Nelson: The Argonauts

Maggie Nelson: The Argonauts

USA 2016, 180 pp., pb., € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Farrar, Straus and Giroux
Maggie Nelson's »The Argonauts« is a genre-bending memoir, a work of »autotheory« offering fresh, fierce, and timely thinking about desire, identity, and the limitations and possibilities of love and language. At its center is a romance: the story of the author's relationship with the artist Harry Dodge. This story, which includes Nelson's account of falling in love with Dodge, who ... Weiterlesen

Anya Steiner: Mutter Spender Kind

Anya Steiner: Mutter Spender Kind

Wenn Singlefrauen Familien gründen. D 2015, 200 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
C. Links
Katrin bekommt ein Kind von einem Mann, der nicht ihr Partner ist. Das lesbische Paar Nele und Marie erfüllt sich ihren Kinderwunsch mit Hilfe einer Samenbank. Nadine findet einen schwulen Mann, der als Vater für ihre Kinder präsent sein will. Simone adoptiert einen Jungen aus dem Ausland. Franziska nimmt ein Pflegekind auf. Immer mehr Frauen gründen heute Familien ohne einen ... Weiterlesen

Astrid Deixler-Hübner und Hannes Schäffer: Partnerschaft ohne Trauschein

Astrid Deixler-Hübner und Hannes Schäffer: Partnerschaft ohne Trauschein

Zusammenleben - Kinder - Vorsorge - Trennung - alle wichtigen Rechtsfragen. Ö 2014, 176 S., Broschur, € 19.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Linde
Mit einer Partnerin, einem Partner zu leben bedeutet heute nicht mehr automatisch, dass zwei Menschen auch heiraten wollen. Immer häufiger wird eine nicht eheliche Lebensgemeinschaft der Ehe vorgezogen. Die Partnerschaft ohne Trauschein wirft aber viele Fragen auf. Wem dürfen Ärzte im Krankheitsfall Auskunft geben? Wer erbt nach dem Tod des Partners? Wie ist die rechtliche Situation mit (gemeinsamen) Kindern? Ist ... Weiterlesen

Stefan Remigius: Das Geheimnis des ehrenwerten Hauses

Stefan Remigius: Das Geheimnis des ehrenwerten Hauses

Eine etwas andere Detektivgeschichte. D 2014, 260 S., geb., € 17.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
FamART Verlag
Severin und Marie sind sich sicher - das geht nicht mit rechten Dingen zu. Auf mysteriöse Weise gehen in dem Mietshaus, in dem die Zwillinge wohnen, Sachen kaputt. Erst trifft es die beiden Frauen, die neu ins Haus ziehen. Dann auch die Familie von Bert. Will da jemand zeigen, dass sie nicht willkommen sind? Aber wer? Und warum? Hat das ... Weiterlesen

Felicitas von Lovenberg: Und plötzlich war ich zu sechst

Felicitas von Lovenberg: Und plötzlich war ich zu sechst

Aus dem Leben einer ganz normalen Patchwork-Familie. D 2014, 253 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wer sich mit über dreißig verliebt, muss damit rechnen, dass sein Gegenüber eine Vergangenheit hat. Und Kinder. Hier ist das Buch für alle, die unversehens Stiefmütter oder Stiefväter werden: Wie fühlt es sich an, plötzlich eine Familie zu haben? Was entgegnet man als ungeübte Wochenend-Mutter auf den Killer-Satz: »Du bist nicht meine Mama?« Wie geht man damit um, dass die ... Weiterlesen

Michelle Theall: Teaching the Cat to Sit

Michelle Theall: Teaching the Cat to Sit

A Memoir. USA 2014, 275 pp., hardbound, € 24.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Simon and Schuster
Even when society, friends, the legal system, and the Pope himself swing toward acceptance of the once unacceptable, Michelle Theall still waits for the one blessing that has always mattered to her the most: her mother's. Michelle grew up in the conservative Texas Bible Belt, bullied by her classmates and abandoned by her evangelical best friend before she'd ever even ... Weiterlesen

Andreas Bernard: Kinder machen. Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung

Andreas Bernard: Kinder machen. Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung

D 2014, 542 S., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Immer mehr Babys werden mit medizinischer Unterstützung gezeugt. Diese Kinder, Samenspender und Leihmütter sind die neuen Akteure der Reproduktionsmedizin. Was passiert, wenn biologische Elternschaft sich von sozialer entfernt? Andreas Bernard hat Samenbanken und Labore aufgesucht, Eltern, Spender und Mediziner nach ihren Motiven befragt, die Schicksale der Kinder recherchiert. Gleichzeitig hat er die Geschichte des Wissens um die Reproduktion aufgearbeitet. In ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang