Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Lesbische Geschichte und politische Bewegung


Fachverband Homosexualität u. Geschichte e.V. (Hg.: Invertito Jahrgang 19/ 2017

Fachverband Homosexualität u. Geschichte e.V. (Hg.: Invertito Jahrgang 19/ 2017

Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten. D 2018, 220 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Invertito 19
Im 19. Jahrgang von »Invertito« gibt es einen Schwerpunkt »Americana«. Florian Wieser erörtert in »... und ich weiß, dass sie alle Sodomiten sind« diverse Diskurse von Macht, Männlichkeit und Homosexualität in Darstellungen des frühkolonialen Neuspanien (Mexiko). Ben Miller stellt die Frage: »Wozu sind wir da?«. In seinem Beitrag behandelt er Harry Hay die so genannte Homosexuellenfrage und das Erbe des ... Weiterlesen

Klaus Latzel u.a. (Hg.): Geschlechterbeziehungen und »Volksgemeinschaft«

Klaus Latzel u.a. (Hg.): Geschlechterbeziehungen und »Volksgemeinschaft«

D 2018, 240 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Welchen Einfluss nahm der Nationalsozialismus auf die geschlechtlichen Beziehungen? Der Ort von Frauen in der NS-Gesellschaft und ihre Beteiligung an der nationalsozialistischen Verfolgungs- und Mordpolitik wird seit geraumer Zeit ausgelotet. Daneben hat eine kritische Männlichkeitsforschung stereotype Bilder soldatischer Männlichkeit untersucht. Gleichwohl haben sich beide Forschungsstränge bislang hauptsächlich mit Frauen und Männern »unter sich« beschäftigt, weit seltener wurde die »Volksgemeinschaft« als ... Weiterlesen

Hanna Herbst: Feministin sagt man nicht

Hanna Herbst: Feministin sagt man nicht

Ö 2018, 176 S. mit Abb., Broschur, € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Brandstätter
Chanel schickt Models mit feministischen Sprüchen über den Laufsteg, Popstars besingen das F-Wort, #metoo brach das Schweigen über sexuelle Gewalt in der Kunst-, Kultur- und Medienbranche. Was heißt es derzeit, eine junge Frau zu sein? Wie wird man Feministin? Welche Vorbilder prägen? Welchen Sex hat man? Hanna Herbst erzählt, was ihr Leben geprägt hat. Dabei genügt es ihr nicht, ihre ... Weiterlesen

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

D 2018, 120 pp., brochure, € 13.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
A hommage to the great Afroamerican lesbian poet and feminist Audre Lorde. Her works were essential for liberation movements in many countries and are still up to date today. She as a person gave the new Black movement in Germany during the 1980s direction. Marion Kraft was a personal friend of Audre Lorde. She uses essays, speeches and interviews of ... Weiterlesen

Angela Nagle: Die digitale Gegenrevolution

Angela Nagle: Die digitale Gegenrevolution

Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten. D 2018, 200 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Im Internet tobt ein neuer Kulturkampf. Auf der einen Seite steht die Neue Rechte (Alt-Right), die von einst obskuren neoreaktionären und rechtsextremen Bewegungen über nerdige Subkulturen wie 4chan bis hin zum schwulen (sic!) Milo Yiannopoulos und seinem Mainstream-Publikum reicht. Auf der anderen Seite lauert dagegen hinter der therapeutischen Sprache von »Triggerwarnungen« und »safe spaces« eine Kultur des öffentlichen Tribunals und ... Weiterlesen

Tristan Garcia: Wir

Tristan Garcia: Wir

Dt. v. Ulrich Kunzmann. D 2018, 250 S., geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
»Wir« zu sagen, ein »Wir« zu bilden ist die politische Handlung par excellence. Wie aber konstituiert sich ein politisches Subjekt? Wie funktioniert diese Identitätsbildung? Und wie hat sie sich historisch in den letzten zwei Jahrhunderten entwickelt? Das sind die Fragen, denen Tristan Garcia in dieser Analyse der Identitätspolitik nachgeht. Der »Kampf der Kulturen«, die Debatte um »den« Islam, um Geflüchtete, ... Weiterlesen

Margarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats

Margarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats

D 2018, 224 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowohlt
Dürfen Männer nach der feministischen Revolution Frauen noch die Tür aufhalten? Und sind Komplimente erlaubt? Die Gesellschaft scheint verunsichert. Zwar wehren sich überall auf der Welt Menschen gegen Sexismus und Belästigung. Doch Frauen verdienen immer noch weniger als Männer, dafür putzen und pflegen sie mehr und sterben am Ende ärmer. Margarete Stokowski legt den Finger in Wunden, die viele lieber ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Gegen den Hass

Carolin Emcke: Gegen den Hass

D 2018, 208 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Caroin Emcke ist eine eine der wichtigsten lesbischen Intellektuellen der Gegenwart - ihr Essay »Gegen den Hass« zu den großen Themen unserer Zeit - Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit – ist eben so hellsichtig wie präzise. In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den eigenen zulässt. Diesem ... Weiterlesen

Chavoya Frantz: Axis Mundo

Chavoya Frantz: Axis Mundo

Queer Networks in Chicano L.A. USA 2018, 413 pp. illustrated, brochure, € 59.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Prestel
The powerful work of queer Chicano artists in Los Angeles is explored in this book. Working between the 1960s and early 1990s, the artists profiled in this compendium represent a broad cross section of L.A.´s art scene. With nearly 400 illustrations and ten essays, this volume presents histories of artistic experimentation and reveals networks of collaboration and exchange that resulted ... Weiterlesen

Gisela Notz: Warum flog die Tomate?

Gisela Notz: Warum flog die Tomate?

Die autonomen Frauenbewegungen der Siebzigerjahre. D 2018 (Aktualisierte Neuaufl.), 90 S., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
AG SPAK
Die völlig überarbeite Neuauflage des Buches beschreibt die Herausbildung eigenständiger Frauenbewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, die ihre agitatorischen Schwerpunkte und ihre größte Breitenwirkung in den 1970er Jahren erreichten. Es geht auch um Organisationsformen, Programme und Institutionen, um politische Wirksamkeit sowie um Auswirkungen über die Gründerinnengeneration hinaus. Wie begannen die Neuen Frauenbewegungen? Was ist Feminismus? In welchem Verhältnis stehen Feminismus und ... Weiterlesen

Philipp Meinert: Homopunk Story

Philipp Meinert: Homopunk Story

D 2018, 240 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ventil-Verlag
Der urbane Sumpf, aus dem Punk hervorkroch, war alles andere als heterosexuell und männlich geprägt. Dort tummelten sich die New Yorker Prä-Punks von The Velvet Underground um den bisexuellen Lou Reed oder die mit Geschlechterrollen spielenden New York Dolls. Und auch als Punk Ende der 1970er explodierte, war er geprägt von der gemeinsamen Vergangenheit mit der schwul-lesbischen Kultur. Die Schlüsselfiguren ... Weiterlesen

Mika Murstein: I´m a Queerfeminist Cyborg, That´s Okay

Mika Murstein: I´m a Queerfeminist Cyborg, That´s Okay

D 2018, 344 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»I´m a queerfeminist Cyborg, that´s okay!« verknüpft Theorien mit biographischen Erzählungen und Formen des Aktivismus, insbesondere des Netzaktivismus. Zudem werden das Verhältnis von Behinderung und Geschlecht jenseits der cis-Normativität, Verschränkungen von Klassismus und Ableismus, Diskussionen über Empowerment, (vermeintliche) Schutzräume sowie mediale Darstellungen von Krankheit und Behinderung in den Fokus genommen. Die Gedankensammlung verdeutlicht: Ableismus erschöpft sich nicht »nur« in Behinderten-Feindlichkeit, ... Weiterlesen

Yener Bayramoglu: Queere (Un-)Sichtbarkeiten

Yener Bayramoglu: Queere (Un-)Sichtbarkeiten

Die Geschichte der queeren Repräsentationen in der türkischen und deutschen Boulevardpresse. D 2018, 320 S., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Verhilft die Boulevardpresse queeren Deutungen zur Repräsentation in der dominanzgesellschaftlichen Kultur? Am Beispiel von »Bild« und »Hürriyet« zeigt Yener Bayramoglu, wie boulevardjournalistische Versuche, normabweichende sexuelle Subjekte zu skandalisieren, queere Positionen sichtbar machen. Durch seine historisch-komparative Analyse verliert die oft wiederholte Dichotomie von Okzident und Orient ihre Bedeutung: Während eine Pluralität von queeren Repräsentationen in der »Hürriyet« offen zu beobachten ist, ... Weiterlesen

Georg M. Oswald: Unsere Grundrechte

Georg M. Oswald: Unsere Grundrechte

Welche wir haben, was sie bedeuten und wie wir sie schützen. D 2018, 224 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piper
Wir halten uns für kritische, aufgeklärte Bürger, die ihre Rechte kennen. Doch wenn wir unsere Grundrechte aufzählen sollen, geraten wir ins Stottern. Das ist fatal. Denn in Zeiten, in denen Rechtspopulismus wieder salonfähig wird und die Demokratie in vielen Staaten wankt, brauchen wir die Grundrechte mehr denn je. Dieses Buch ist kein juristischer Kommentar, keine Staatsbürgerkunde, schon gar keine Sonntagsrede, ... Weiterlesen

Curt Moreck: Ein Führer durch das lasterhafte Berlin

Curt Moreck: Ein Führer durch das lasterhafte Berlin

Das deutsche Babylon 1931. D 2018 (Überarbeitete Neuaufl.), 208 S. mit Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
bebra
Im Mittelpunkt dieses 1931 erstmals veröffentlichten Buchs steht die pulsierende Metropole Berlin mit ihrer Halb- und Unterwelt. Passend zum TV-Event »Babylon Berlin« wurde das Buch überarbeitet neu aufgelegt. Kurz vor Ende der Weimarer Republik nimmt der Journalist Curt Moreck den neugierigen Berlin-Besucher an die Hand und zeigt ihm die Hotspots des damaligen Nachtlebens: Die Bars und Kaschemmen, die Varietés und ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang