Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

Seiten zu dieser Kategorie: 
Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

D 2017, 410 S. mit farb. Abb., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was bedeutet uns Geschlecht? Woher kommen unsere Vorstellungen von den Geschlechtern? Warum ereifern sich Menschen bei Geschlechterfragen, als ginge es dabei um eine Art von Glauben? Der Geist der Geschlechter ist irdisch begründet, er fiel nicht vom Himmel. Darum ist dieser Geist auch umkämpft und krisenanfällig und Zeiten des Umbruchs werden zu Knotenpunkten der Geschlechtergeschichte. Brigitte Rauschenbach nimmt die Frage ... Weiterlesen

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

D 2017, 410 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was bedeutet uns Geschlecht? Woher kommen unsere Vorstellungen von den Geschlechtern? Warum ereifern sich Menschen bei Geschlechterfragen, als ginge es dabei um eine Art von Glauben? Der Geist der Geschlechter ist irdisch begründet, er fiel nicht vom Himmel. Darum ist dieser Geist auch umkämpft und krisenanfällig und Zeiten des Umbruchs werden zu Knotenpunkten der Geschlechtergeschichte. Brigitte Rauschenbach nimmt die Frage ... Weiterlesen

Stephanie Kuhnen (Hg.): Lesben raus!

Stephanie Kuhnen (Hg.): Lesben raus!

Für mehr lesbische Sichtbarkeit. D 2017, 260 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Es heißt, Lesben seien unsichtbar und eine aussterbende Identität. Angesichts der historisch einmaligen Situation, dass mehrere Generationen in einer toleranteren Gesellschaft sich offen zeigen können, hätte es über die Jahre eine steigende lesbische Präsenz geben müssen. Stattdessen dominieren schwule Männer Bild und Themen. Wenn von Homosexuellen gesprochen wird, dann werden Lesben »mitgemeint«. Wenn es um queere Themen geht, werden selten ... Weiterlesen

Duden Redaktion (Hg.): Richtig gendern

Duden Redaktion (Hg.): Richtig gendern

Wie Sie angemessen und verständlich schreiben. D 2017, 120 S., Broschur, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Duden
Gendern wird in allen Institutionen und Firmen zum Standard und damit zu einem relevanten Erfordernis, aber wie gendert man richtig? Aus der Dudenredaktion gibt es nun den ersten Praxisratgeber in deutscher Sprache, durch den Kompetenzen zum geschlechtergerechten Schreiben vermittelt werden. Männer, Frauen - und wie viele Geschlechter noch? Welche sprachlichen Möglichkeiten bieten sich an, um richtig zu gendern? Welche wähle ... Weiterlesen

Frank Browning: The Fate of Gender

Frank Browning: The Fate of Gender

Nature, Nurture, and the Human Future. USA 2017, 320 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bloomsbury
This investigation on the modern fluidity of gender asks how people question what masculinity and femininity are, and how much of that is the result of biology and social conditioning. Social trends towards more gender fluidity were assisted by the separation of sex and reproduction after the introduction of contraceptives, and the spread of the idea of gender as performance. ... Weiterlesen

Andrea Bramberger u.a. (Hg.): Bildung - Intersektionalität - Geschlecht

Andrea Bramberger u.a. (Hg.): Bildung - Intersektionalität - Geschlecht

Ö 2017, 142 S., Broschur, € 22.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Studien Verlag
Kategorien der Ungleichheit gestalten das alltägliche Leben. Dabei stehen diese Kategorien nicht einzeln und isoliert, sondern bedingen sich gegenseitig und sind miteinander verschränkt. Im Bildungsbereich sind u.a. Geschlecht oder sexuelle Orientierung von Bedeutung. Der vorliegende Band widmet sich eben den Überlagerungen und Verschränkungen von Faktoren der Ungleichheit. Dabei kommt der intersektionale Forschungsansatz zum Einsatz. Die AutorInnen spannen einen Bogen von ... Weiterlesen

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

D 2017, 430 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Wie sieht es mit der sexuellen Gesundheit von Männern in Deutschland wirklich aus? Obwohl das wissenschaftliche Interesse an männlicher Sexualität in den letzten Jahrzehnten gewachsen ist, fehlen uns zu vielen Aspekten belastbare Daten. Der vorliegende Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht wirft einen aktuellen Blick auf die vielseitigen Facetten der Sexualität von Männern sowohl aus sozialwissenschaftlichen als auch aus medizinischen Perspektiven. Auch in ... Weiterlesen

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Über Macht und Begehren in queeren und herrschaftskritischen Kontexten. Dt. v. M. Cinat u. V. Emerson. D 2017, 200 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Die HerausgeberInnen dieses Bandes führen nicht nur in queere und anarchistische Theorien ein, sondern zeigen darüber hinaus, wie beide Strömungen ihre jeweiligen Theorien zusammendenken können und somit für einander fruchtbar werden. Die Bandbreite der Beiträge reicht von theoretischen Diskussionen bis hin zu persönlichen Geschichten. Inhaltlich drehen sie sich um Ökonomie, Behinderung, Politik, soziale Strukturen, sexuelle Praktiken und zwischenmenschliche Beziehungen. Die ... Weiterlesen

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.): Wege zum Nein

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.): Wege zum Nein

Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen. D 2017, 200 S., Broschur, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»Wege zum Nein« betrachtet die Reform des Sexualstrafrechts 2016 im gesellschaftlichen Kontext sexueller Gewalt, sexueller Selbstbestimmung und Emanzipation. Antirassistische queer-feministische Perspektiven beziehen klare Positionen, machen sich angreifbar und treten in Austausch miteinander. Sexualstrafrecht, #NeinHeisstNein, rassistische Instrumentalisierung, Rassismus in Deutschland, Vergewaltigungskultur, persönliche Erfahrungen, feministische Geschichten und Konsens werden nicht als Einzelthemen, sondern in ihrer Abhängigkeit voneinander diskutiert. Dabei ist die zentrale ... Weiterlesen

Michaela Koch: Discursive Intersexions

Michaela Koch: Discursive Intersexions

Daring Bodies Between Math, Medicine, and Memoir. D 2017, 290 pp., brochure, € 41.11
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Life narratives and fiction that represent experiences of hermaphroditism and intersex are at the core of Michaela Koch’s study. The analyzed texts from the 19th to the early 21st century are embedded within and contrasted with contemporary debates in medicine, psychology, or activism to reveal the processes of negotiation about the meaning of hermaphroditism and intersex. This cultural studies-informed work ... Weiterlesen

Sabine Hark und Paula-Irene Villa: Unterscheiden und Herrschen

Sabine Hark und Paula-Irene Villa: Unterscheiden und Herrschen

Essay zu den ambivalenten Verflechtungen von Rassismus, Sexismus und Feminismus in der Gegenwart. D 2017, 150 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Mit der Kölner »Nacht, die alles veränderte« ist einiges in Bewegung geraten. Feministische Anliegen finden zwar verstärkt Gehör, doch dies ist eng verwoben mit neuen Rassismen und sozialer Ungleichheit. Eine der Paradoxien ist die Mobilisierung von Gender, Sexualität und einer Vorstellung von Frauenemanzipation durch nationalistische und fremdenfeindliche Parteien sowie durch konservative Regierungen zur Rechtfertigung rassistischer bzw. islamfeindlicher Ausgrenzungspolitiken. Wollen wir ... Weiterlesen

Persson Perry Baumgartinger: Trans Studies

Persson Perry Baumgartinger: Trans Studies

Historische, begriffliche und aktivistische Aspekte. Ö 2017, 321 S., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Zaglossus
Wie viele andere kritische Forschungsrichtungen sind auch die Trans Studies aus sozialen Bewegungen heraus entstanden. Sie sind stark an der Dekonstruktion von Geschlecht beteiligt wie intersektionale und queere Theorien. Dieses Buch beschreibt Trans Studies als kritische Forschungsrichtung, die aus Widerstand und zivilgesellschaftlichem Engagement entsteht - sie kann als politisches Projekt gesehen werden. Selbsthilfegruppen, AktivistInnen, Studierende, KünstlerInnen bringen die Trans Studies ... Weiterlesen

Beate Martin und Jörg Nitschke: Sexuelle Bildung in der Schule

Beate Martin und Jörg Nitschke: Sexuelle Bildung in der Schule

Themenorientierte Einführung und Methoden. D 2017, 204 S., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kohlhammer
Sexuelle Bildung zu organisieren zählt zum schulischen Bildungsauftrag. Dabei geht es zunächst um Informationsvermittlung über körperliche Vorgänge. Sexualerziehung ist darüber hinaus aber immer auch Sozialerziehung. Der Bildungsauftrag der Schule zielt dabei letztlich auf die Förderung und Befähigung zur sexuellen Selbstbestimmung. Das Buch gibt eine kleine Einführung in die Sexualpädagogik in der Schule, wobei vor allem die Rolle des Lehrers thematisiert ... Weiterlesen

Therese Frey Steffen: Gender

Therese Frey Steffen: Gender

D 2017, 160 S., Pb, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Mit Simone de Beauvoirs Werk »Das andere Geschlecht« aus dem Jahr 1949 wurde die Diskussion um die gesellschaftliche Konstitution von »Geschlecht« eröffnet. Heute ist »Gender«, das kulturelle Geschlecht, zu einem geläufigen Begriff geworden. Therese Frey Steffen zeichnet Geschichte und Aktualität des Konzepts nach, das die Dualität von Mann und Frau radikal in Frage stellt, und bietet darüber hinaus einen Ausblick ... Weiterlesen

Andi Zeisler: Wir waren doch mal Feministinnen

Andi Zeisler: Wir waren doch mal Feministinnen

Vom Riot Grrrl zum Covergirl - Der Ausverkauf einer politischen Bewegung. Dt. v. A. Emmert u. K. Harlaß. CH 2017, 300 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rotpunkt Verlag
Feminismus ist hip. Beyoncé und Emma Watson bekennen sich zum »F-Wort«. Ob die TV-Serie »Game of Thrones« frauenfeindlich ist oder nicht, darüber redet sich mittlerweile die Community im Netz die Köpfe heiß. Was als politische Bewegung für soziale Gerechtigkeit begonnen hat, scheint heute kaum noch mehr als ein Shoppingtipp in einem großen, bunten Markt zu sein, der uns Lösungen für ... Weiterlesen


Seiten zu dieser Kategorie: 

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Kontakt

Buchhandlung Löwenherz
Berggasse 8, 1090 Wien, Österreich
Tel. +43-1-317 29 82
buchhandlung@loewenherz.at
Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang