Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zu Film, Kunst und Kultur

Seiten zu dieser Kategorie: 
Clare Barlow (ed.): Queer British Art

Clare Barlow (ed.): Queer British Art

UK 2017, 176 pp., brochure, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tate Publishing
Featuring works from 1861-1967 relating to lesbian, gay, bisexual, trans and queer identities, the show marks the 50th anniversary of the partial decriminalisation of male homosexuality in England. »Queer British Art« explores how artists expressed themselves in a time when established assumptions about gender and sexuality were being questioned and transformed. Deeply personal and intimate works are presented alongside pieces ... Weiterlesen

Thomas Bleitner: Frauen der 1920er Jahre

Thomas Bleitner: Frauen der 1920er Jahre

Glamour, Stil und Avantgarde. D 2017, 224 S. mit Abb., Pb, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
In den 1920er Jahren war vieles wagemutiger, unkonventioneller und exzessiver als heute. Keine Zeit hat so viel Glamour, Stil und Avantgarde hervorgebracht, und eine nie gekannte Experimentierlust eroberte Bühnen, Kunstateliers, den Sport und so manches Schlafzimmer. Frauen machten den Flug- und Führerschein, sie griffen zur Filmkamera, sie designten eine neue Mode, sie rauchten und tranken und tanzten fröhlich am Abgrund. ... Weiterlesen

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

D 2016, 160 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

btb
Bereits Mitte der 1920er Jahre, noch war sie nicht der spätere »Blaue Engel« und Weltstar, gehörte der Schriftsteller und Kritiker Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs. Sie freundeten sich an, verkehrten gemeinsam im Berliner »Hotel Eden«, schrieben sich Briefe. Noch bevor Polgar 1938 vor den Nazis fliehen musste, widmete er der Diva ein Buch, das ihre besondere Aura wie ... Weiterlesen

Felix Krämer (Hg.): Geschlechterkampf

Felix Krämer (Hg.): Geschlechterkampf

Franz von Stuck bis Frida Kahlo. D 2016, 336 S. mit zahlreichen farb. Abb., geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Prestel
Anhand einer Auswahl von 140 Werken der Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und des Films behandelt das Buch die künstlerische Auseinandersetzung mit den sich ständig wandelnden Geschlechterrollen vom 19. Jahrhundert bis zum Ende des 2. Weltkriegs. Viele Künstler definierten in ihren Werken männlich und weiblich als aktiv/passiv und rational/emotional. Andere griffen diese traditionellen Rollenklischees an. Aufbauend auf dem Sammlungsbestand des Städel ... Weiterlesen

Johannes Breuer: Genre und Gender

Johannes Breuer: Genre und Gender

Zur Komplexität der Verknüpfung zweier Kategorien im Musicaldiskurs. D 2016, 374 S., Broschur, € 41.11
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Die Beziehung von Genre und Gender ist Kristallisationspunkt verschiedenster Einschätzungen und Effekte. Doch wie gestaltet sich das Wissen um beide Kategorien in ihrer Verknüpfung? Und wie ist es in seiner konstitutiven Wechselseitigkeit zu erfassen? Ausgehend von dieser Fragestellung entwirft Johannes Breuer eine methodisch präzise Diskursivierung, die am Beispiel des Musicals zeigt, wie Genre und Gender einander bedingen und darin zugleich ... Weiterlesen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Frauen mit dem gewissen Etwas. Ö 2016, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Metroverlag
Eine Zeitreise ins Wien der Jahrhundertwende und der Golden Twenties, als ein neuer Frauentyp entstand: selbstbestimmt, aufgeschlossen, rätselhaft, schillernd und attraktiv. Aufreger waren ihre Karrieren allesamt: Ob Olga Desmond, eine der ersten Nackttänzerinnen von Wien, die Diseuse Greta Keller, von der sich Marlene Dietrich das lasziv-rauchige Timbre abschaute, Gerda Maurus, der erste Mensch auf dem Mond - jedenfalls im Film ... Weiterlesen

Barbara Vinken: Die Blumen der Mode

Barbara Vinken: Die Blumen der Mode

Klassische und neue Texte zur Philosophie der Mode. D 2016, 640 S. mit S/W-Abb., geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Mode und Kleidung als vielschichtiges Mittel des Selbstausdrucks und der Kommunikation faszinieren Schriftsteller, Philosophen und Soziologen gleichermaßen. Der Sammelband versammelt 45 essentielle Schriften vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Schon immer haben die Menschen mit der Art, sich zu kleiden, mehr intendiert, als ihre Blöße zu bedecken und den Körper zu wärmen. Repräsentation und Rang, Distinktion und Individualität, Männerbilder und ... Weiterlesen

Sina Meißgeier: Lesbische Identitäten und Sexualität in der DDR-Literatur

Sina Meißgeier: Lesbische Identitäten und Sexualität in der DDR-Literatur

D 2016, 124 S., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Frank und Timme
Lesbisches Leben fand in der DDR versteckt oder in der Opposition statt. Dennoch beschäftigten sich Autorinnen und Autoren mit Formen lesbischer Sexualität. In Prosatexten der späten 1970er und der 1980er Jahre (Christine Wolter, Waldtraut Lewin, Helga Schubert sowie Veröffentlichungen in der Zeitschrift »frau anders«) untersucht Sina Meißgeier Darstellungen von Lesben und Motive weiblicher Homosexualität sowie sprachliche Symbolik und die Darstellung ... Weiterlesen

fiber-Kollektiv (Hg.): fiber_feminismus

fiber-Kollektiv (Hg.): fiber_feminismus

Ö 2015, 286 S., zahlr. Abb., Broschur, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Den einen Feminismus gibt es nicht. Aber es gibt fiber_feminismus – das ist Popkultur und Gesellschaftskritik, Sprache und Bild, Musik und Szene, Queer und Feminismus. Auf 288 Seiten haben unzählige Autor_innen und Bildermacher_innen aus der queer-feministischen fiber-Bande Beiträge rund um die Kernthemen des Magazins »fiber. werkstoff - feminismus – popkultur« geliefert. Für alle, die dabei waren und dazukommen wollen, für ... Weiterlesen

Astrid Dreßler: Dildo, Peitsche, Latexhandschuh

Astrid Dreßler: Dildo, Peitsche, Latexhandschuh

Eine Filmanalyse lesbisch/queerer Pornografie. D 2015, 139 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tectum
Die feministische Pornografiedebatte war eines der zentralen und kontroversesten Themen der Frauenbewegung. Die Autorin greift das Thema mit der ersten Filmanalyse lesbisch/queerer Pornografie im deutschsprachigen Raum ganz neu auf. Sie bespricht drei US-amerikanische Produktionen von Shine Louise Houston aus den Jahren 2005-2008 (»The Crash Pad«, »Superfreak« und »Champion«) sowie den ersten deutschsprachigen Lesbenporno aus dem Jahr 1994 von Manuela Kay ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Postkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas. D 2015, 304 S., Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Erstmalig wird in diesem Buch die mediale Kontroverse um Dancehall-Musik und Homophobie im Jahr 2004 analysiert und in den historischen, politischen und kulturellen Kontext des postkolonialen jamaikanischen Staates eingeordnet. Ein umfangreicher Querschnitt durch die Geschichte der Insel beleuchtet die vielfältigen Widerstandskulturen von den Maroons und den Rastafari bis zu den »Gangstern« der zeitgenössischen Dancehall-Musik. Patrick Helber betont die Präsenz und ... Weiterlesen

Marlen Schachinger: »Ich war ein Weib und kämpfte wie ein Mann!«

Marlen Schachinger: »Ich war ein Weib und kämpfte wie ein Mann!«

Marlen Schachinger über Betty Paoli. Ö 2015, 92 S., Broschur, € 9.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mandelbaum
Adalbert Stifter sagte über Betty Paoli: »Das Weib ist durch und durch Genie«. Ihr genauer Blick sowie ihre scharfe Zunge waren gefürchtet, ihre kritischen Analysen hatten Einfluss. Zum 100. Geburtstag dieser Kollegin wurde Marlen Schachinger beauftragt eine Festrede zu halten. Vom Schreiben aus Leidenschaft und Notwendigkeit ist die Rede, von einem selbstbestimmten Leben mit einem Zimmer für sich allein und ... Weiterlesen

John K. O'Connor: The Best of Eurovision Song Contest

John K. O'Connor: The Best of Eurovision Song Contest

Das Beste aus sechs Jahrzehnten. D 2015, 128 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Edel Germany
Jahr für Jahr liefert der größte und beliebteste europäische Musikwettbewerb überhaupt Hochspannung, Glamour und Showfieber - selbst über die Grenzen Europas hinaus ist er beliebt. Dieses Buch verrät in 1000 erstaunlichen Fakten alles, was mann/frau schon immer über den ESC wissen wollte: von legendären GewinnerInnen, umstrittenen Ergebnissen und nervenaufreibenden Länderrankings über schräge Kostüme, tränentreibende Ergebnisse und unvergessliche Kandidaten bis hin ... Weiterlesen

Werner Vogel, Feri Janoska, Bernhard Tscherne: The Very Best of Songcontest

Werner Vogel, Feri Janoska, Bernhard Tscherne: The Very Best of Songcontest

D 2015, 128 S., geb., € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Das Beste aus 60 Jahren Song Contest! In diesem bunten Sammelsurium erfahren wir alles über die lustigsten Pannen, die absurdesten Songtitel und mit welchem Sternzeichen man die größten Chancen auf einen Sieg hat. Als die Autoren begonnen haben das Buch zu schreiben, dachten sie, dass sie hauptsächlich Absurdes und Skurriles ans Tageslicht befördern würden. Im Nachhinein betrachtet sind sie aber ... Weiterlesen


Seiten zu dieser Kategorie: 

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang