Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zu Film, Kunst und Kultur


Birgit Panke-Kochinke: Die Trivialität der Liebe

Birgit Panke-Kochinke: Die Trivialität der Liebe

Die Konstruktion der homosexuellen Liebe im belletristischen Roman (1895-2018). Bd. 1. D 2020, 140 S., Broschur, € 8.80
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Books on Demand
Romane erzählen fiktive Geschichten. Sie transportieren und spiegeln gesellschaftliche Stereotypen in Abhängigkeit von der jeweiligen Zeit, in der sie geschrieben werden. Das ist auch im Falle der homosexuellen Liebe im belletristischen Roman der Fall. Wenn Frauen Frauen lieben und Männer Männer lieben, dann bewegen sie sich - so zumindest die Fiktion, wie sie sich in den belletristischen Romanen rekonstruieren lässt ... Weiterlesen

Robin K. Saalfeld: Transgeschlechtlichkeit und Visualität

Robin K. Saalfeld: Transgeschlechtlichkeit und Visualität

Sichtbarkeitsordnungen in Medizin, Subkultur und Spielfilm. D 2020, 390 S., Broschur, € 39.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Transgeschlechtliche Menschen werden vermehrt auch in populären Medien dargestellt und repräsentiert. Nicht selten ist diese mediale Sichtbarkeit von Trans jedoch geprägt von Voyeurismus und Sensationsgier. Robin K. Saalfeld geht daher der Frage nach, wie Transgeschlechtlichkeit visuell konstruiert wird. Dabei nimmt er nicht nur populäre Erzeugnisse wie Spielfilme in den Blick, sondern untersucht auch medizinische und aktivistische Sichtbarkeitspraktiken. Aus der Perspektive ... Weiterlesen

Susanne Jung: Bouncing Back

Susanne Jung: Bouncing Back

Queer Resilience in 20th and 21st Century English Literature and Culture. D 2020, 270 pp., brochure, € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
LGBTQ people have strategies of resilience at their disposal to help them deal with the challenge that heteronormativity as a power structure poses to their affective lives. This book makes the concept of resilience available to queer literary and cultural studies, analyzing these strategies in terms of narration, performance, bodies, and space. Resilience turns out to be a highly interactive ... Weiterlesen

Schwules Museum Berlin (Hg.): Rainbow Arcade

Schwules Museum Berlin (Hg.): Rainbow Arcade

Over 30 Years of Queer Video Game History. D 2019, 166 pp. illustrated, brochure, € 37.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Winterwork
Video games are an integral part of 20th- and 21st-century cultural history. Although their reception has changed a lot in the last decade, they often are still perceived as non-historical and non-political media. Museums and cultural institutions are slowly beginning to approach video games both as a cultural phenomenon and an art form, but their socio-political importance such as their ... Weiterlesen

Anne Choma: Gentleman Jack

Anne Choma: Gentleman Jack

The Real Anne Lister. UK 2019, 327 pp. illustrated, brochure, € 13.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin UK
The real Anne Lister, and the official companion to the hit BBC series created by Sally Wainwright and starring Suranne Jones. In »Gentleman Jack«, historian and series consultant Anne Choma draws from the explosive diaries of Anne Lister to recreate the life and times of one of the most fascinating lesbian figures of all time. Anne´s remarkable diaries, partly written ... Weiterlesen

Alex Pilcher: A Queer Little History of Art

Alex Pilcher: A Queer Little History of Art

UK 2019 (Reprint), 160 pp. illustrated, brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Tate Publishing
Over the last century, many artists have made works that challenge dominant models of gender and sexuality. The results can be sexy or serious, satirical or tender, discreetly coded or defiantly outspoken. This book illustrates the wide variety of queer art from around the world exploring bodies and identity, love and desire, and prejudice and protest through drawing, painting, photography, ... Weiterlesen

Erdmute Sylvester-Habenicht: Die Muse hat genug geküsst, sie schreibt!

Erdmute Sylvester-Habenicht: Die Muse hat genug geküsst, sie schreibt!

Frauen und Literatur. D 2019, 132 S., Broschur, € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
Wie kommt die Frau in die Literatur - außer als Muse? Was hat sie da zu suchen - wenn nicht als Leserin? Schreibt sie gar selbst? Warum und was und wie überhaupt? Und weshalb geht das den Kanon und den Literaturbetrieb etwas an? Die Autorin stellt 33 pfiffige Fragen zu Frauen und Literatur in einem noch immer auf dem Konzept ... Weiterlesen

Anna Babka: postcolonial-queer

Anna Babka: postcolonial-queer

Erkundungen in Theorie und Literatur. Ö 2019, 303 S., Broschur, € 36.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
Begriffe wie »gender«, »queer« und »postcolonial« bilden den theoretischen Fokus des Bandes, der einen weiteren Baustein zur Verankerung der Gender Theory, der Queer Theory und der Postcolonial Studies in der (germanistischen) LIteratur- und Kulturwissenschaft liefern will. Der erste Teil enthält Überblicke und Einsichten zu den verschiedenen Theorien und »Studies«. Im zweiten Teil folgen exemplarische Lektüren: Heinrich von Kleist für das ... Weiterlesen

Annette Raczuhn: TransGender im Film

Annette Raczuhn: TransGender im Film

Zur Entstehung von Alltagswissen über Transsex in der filmisch-narrativen Inszenierung. D 2019, 508 S., Broschur, € 51.39
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Wenn sich ein Individuum der binären Geschlechtseinteilung entzieht, wird das Alltagswissen instabil: Durch die Konstituierung eines »Anderen« gegenüber dem menschlich »Normalen« werden Individuen aus dem Bereich des Menschlichen ausgeschlossen, sie gelten als kulturell nicht intelligibel (Butler). Annette Raczuhn greift ein Forschungsdesiderat in diesem Bereich auf, indem sie erstmals die Produktion von gesellschaftlich geteiltem Wissen anhand der kulturellen Repräsentation von Transsexualität ... Weiterlesen

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

D 2018, 179 S., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Olms
Forschungen zu »Musik und Gender« umfassen auch die Frage nach der Relevanz von Homosexualität für das Leben, Denken und Schaffen komponierender, musizierender und rezipierender Menschen. In der musikhistorischen Biographik hat dieser Aspekt seinen Raum bereits gefunden; in musikzentrierten Betrachtungen steht er jedoch oft im Schatten des Themas »Frau und Musik« oder der Suche nach queeren Perspektiven. Der vorliegende Sammelband setzt ... Weiterlesen

Aylin Basaran u.a. (Hg.): Sexualität und Widerstand: Internationale Filmkulturen

Aylin Basaran u.a. (Hg.): Sexualität und Widerstand: Internationale Filmkulturen

Ö 2018, 300 S., Broschur, € 28.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mandelbaum
Wie inszeniert das Medium Film das Zusammenspiel von Sexualität, Widerstand und Körperpolitiken? Welche Formen von Sexualität und erotischer Sinnlichkeit, die entweder als widerständige Handlungsweisen oder als Teil von politischem Widerstand adressiert werden können, wurden in den vergangenen Jahrzehnten in internationalen Filmkulturen visualisiert und damit hervorgehoben? Kann die Darstellung des sexualisierten Körpers oder sexuellen Akts in bestimmten Kontexten zu einer politischen ... Weiterlesen

Barbara Lüdde / Judit Vetter (Hg.): Our Piece of Punk

Barbara Lüdde / Judit Vetter (Hg.): Our Piece of Punk

D 2018, 160 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ventil-Verlag
25 Jahre nach dem Manifest der wütenden Riot Grrrls ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme der Gegenwart: Wie ging es nach 1991 weiter? Sind die Forderungen der Riot Grrrls eingelöst worden? Tot ist Punk nicht - sagen wenigstens die einen - und auch heute fehlt es nicht an kritischen Stimmen in Bezug auf Rassismus, Sexismus, Homo- und Transphobie in der ... Weiterlesen

Dagmar Brunow / Simon Dickel (Hg.): Queer Cinema

Dagmar Brunow / Simon Dickel (Hg.): Queer Cinema

D 2018, 300 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ventil-Verlag
»Alle fühlten sich den Anfängen einer Neuen Queeren Geschichtsschreibung verpflichtet, die in der Lage sein würde, das Jahrzehnt zu transformieren, vorausgesetzt, die Tür bliebe lange genug geöffnet.« Vor 25 Jahren wurde der Begriff »New Queer Cinema« von B. Ruby Rich geprägt. Bis heute sind die popkulturellen und akademischen Diskussionen zum New Queer Cinema von diesem Text beeinflusst - das New ... Weiterlesen

Quentin Bell: Erinnerungen an Bloomsbury

Quentin Bell: Erinnerungen an Bloomsbury

Dt. v. Claudia Wenner. D 2018, 304 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Quentin Bell, Neffe Virginia Woolfs, Maler, Bildhauer, Kunstkritiker, Professor für Kunstgeschichte, konnte sich in den 16 Porträts des Bloomsbury-Kreises auf reiches Quellenmaterial und eigene Beobachtung als Insider stützen. Nach dem Tod der Eltern beginnen die Schwestern Virginia und Vanessa ein unabhängiges und für damalige Verhältnisse anstößiges Leben. Aus den Diskussionen mit Freunden ihrer Brüder entsteht »Bloomsbury« - eine Absage an ... Weiterlesen

Darryl W. Bullock: David Bowie Made Me Gay

Darryl W. Bullock: David Bowie Made Me Gay

100 Years of LBGT Music. UK 2017, 372 pp., hardback, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bloomsbury
LGBT musicians have shaped the development of music over the last century, with a sexually progressive soundtrack in the background of the gay community´s struggle for acceptance. LGBT messages are now brought to the forefront of popular music. This book covers the breadth of history of recorded music by and for the LGBT community and how those records influenced the ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang