Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 weiter >
Roland Gramling: Tote foltern nicht

Roland Gramling: Tote foltern nicht

Quer Criminal. D 2021, 400 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag - Quer Criminal
Inhalt
Ein Krimi mitten aus der schwulen Szene Berlins rund um Nollendorfplatz und Motzstraße, getrieben von Intrigen schwuler Polit- und Lobby-Akteure der hauptstädtische Lokalpolitik. Alles beginnt mit einem Vermisstenanzeige, »Bambi«, der attraktive, sympathische und treuherzige schwule Sohn der aller Wahrscheinlichkeit nächsten regierenden Bürgermeisterin wird vermisst. Sören Petersen, einstiger Polizist und nunmehr Privatdetektiv, soll Bambis Verbleib klären. Doch bald taucht nicht nur Bambis Leiche auf, immer tiefer verstrickt sich Sören Petersen in einen Sumpf aus sexuellen Abgründen, brutalen Machtspielen und schnöden politischen Charaden. – Roland Gramling hat einen atemberaubenden Thriller geschrieben, der nicht nur durch detailreiche Kenntnis sowohl des schwulen Kiez als auch der politischen Klasse Berlin glänzt. Im Grunde nimmt Roland Gramling sogar die politische Situation Deutschlands 2021 wie Österreichs kurz zuvor vorweg – der schwule Politiker der zweiten Reihe hofft auf die Wahlniederlage seiner Partei, um sie dann als Retter aus der Not zu neuen Höhenflügen zu führen. Im Grunde gibt es keinen einzigen echten Sympathieträger über die mehr als 500 Seiten – und doch ist die schwule Szene so liebevoll geschildert, dass man nur denken kann: »You are at home, baby!« Dabei bleiben die Ermittlungen spannend bis zum Schluss, erst etwa 30 Seiten vor Schluss deutet sich die Lösung an, auf die sicherlich keiner beim Lesen kommt, obwohl sie auf der Hand liegt. Einer der, wenn nicht der beste schwule Krimi je.

Veit empfiehlt (Winter-Katalog 2021/22)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
E-Book (epub), € 9.99
Taschenbuch, € 18.00

Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

D 2021, 192 S., Broschur, € 16.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Die Biografie eines der produktivsten deutschsprachigen Schlagertexters, engagierten schwulen Aktivisten, kaum namentlich bekannten, unzählige Male von Staat, Gesellschaft und falschen Freunden gedemütigten und doch nie gebrochenen Menschen als Kammerspiel: Bruno Balz ist frisch verliebt – und Paul hat einem ersten Rendezvous zugestimmt. Der Kaffeetisch ist gedeckt, Kerzen wurden erwogen und wieder verworfen, doch als Bruno Balz die Wohnungstür öffnet, drängen sich Heinz Rühmann und Grete Weiser herein. Seine beiden alten Freunde laden sich zum sonntagnachmitäglichen Schwelgen in alten Zeiten ein, für Bruno Balz gibt es kein Entkommen, zumal kurze Zeit später auch noch Zarah Leander dazustößt. Bruno Balz ist hin- und hergerissen zwischen seinen Freunden und der schwindenden Hoffnung auf eine neue große Liebe, denn was wird Paul, so er denn noch kommt, von dieser Runde tratschender Schabracken halten? – Der Autor plante den Roman zunächst als Bühnenstück – und das spürt man beim Lesen, man hat das Gefühl, selbst mitten in der Szene zu stehen, Bruno Balz nicht nur ins Herz, sondern Grete, Heinz und Zarah ins Gesicht sehen zu können. Und wie im guten Theater rührt die Geschichte zum Weinen wie zu Lachen: Man erschauert, als Bruno Balz sich daran erinnert, wie er unmittelbar nach tagelanger Folter durch die Gestapo die Schlager „Davon geht die Welt nicht unter“ und „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn“ schreibt; man ist empört über Brunos Frau Selma, die er unter dem Druck der Nazis heiraten musste und die ihn auch nach dem Krieg immer noch erpresserisch in der Hand hat. Doch jenseits all der vielen Fakten über ein zu Unrecht vergessenes schwules Leben gelingt Johannes Albendorf vor allem auch die ergreifende Darstellung eines Menschen im Zwiespalt, nach außen angepasst und immer auf der Suche nach dem eigenen schwulen Leben.

Veit empfiehlt (Winter-Katalog 2021/22)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 16.00
E-Book (epub), € 9.99

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

D 2021, 256 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Anne ist die Frau des Pfarrers einer Pietistischen Gemeinde in den Appalachen. Doch in die von ihr erwartete Rolle kann sie sich nicht einfügen – zu sehr steckt die Piratin in ihr, die Frauen begehrt. Als eine junge Lehrerin im Dorf auftaucht, sucht sie die Nähe zu dieser ihr überirdisch schön erscheinenden Frau. Doch Miss Cleave hält Anne in einer merkwürdigen Schwebe von Annäherung und Distanz. Als Rebecca, eine Tscherokesin, mit Anne eine Affäre beginnt, ist Anne für die geheimnisvolle Frau entflammt. Gemeinsam mit ihrem je jüngsten Kind fliehen die beiden Frauen zunächst in das tscherokesische Heimatdorf Rebeccas und dann weiter nach Savannah, Georgia, wo der Philanthrop James Ogglethorpe einen egalitären Staat ohne Rassendiskriminierung errichten will. – Der Roman ist die Fortsetzung von »Die Irrfahrten der Anne Bonnie«, kann aber auch ganz unabhängig von der Piratinnengeschichte gelesen werden. Zunächst besticht die Erzählführung durch das Geschichtsbild: Erfrischend feministisch und kenntnisreich schildert Koschka Linkerhand nicht nur ganz unterschiedliche Lebensweisen der amerikanischen Urbevölkerung und vergessener europäischer Versuche, ein friedliches Zusammenleben Aller aufzubauen. Vor allem aber überwältigt die Autorin durch ihre klare, elegante und vereinnahmende Sprache – ganz genauso, wie schon in ihrem ersten Roman. Und so ist dieser pack- ende historische Abenteuer-Roman zugleich eine Lektüre zum Abtauchen, Schwelgen und einfach nur Genießen.

Veit empfiehlt (Winter-Katalog 2021/22)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
E-Book (epub), € 9.99

Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

D 2021, 192 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Es ist ein sonniger Tag im Mai: Bruno Balz - Schöpfer unvergesslicher Evergreens wie »Der Wind hat mir ein Lied erzählt« und »Kann denn Liebe Sünde sein?« - trifft Vorbereitungen für ein Rendezvous. Er ist aufgeregt, denn seine neue Bekanntschaft ist um einige Jahre jünger und Bruno weiß um das Filigrane eines solchen Beginns. Bruno hat die Nazizeit überlebt, wurde jedoch wegen seiner Homosexualität mehrmals verhaftet und gefoltert, kam nur unter Auflagen frei und musste eine Scheinehe eingehen. Und auch jetzt, zu Beginn der 1960er Jahre, droht Selma, seine Frau, mit Erpressung: Der §175 gilt noch immer. Als es an der Tür schellt, glaubt er, der junge Mann sei da. Doch unvermittelt platzen Heinz Rühmann und Grethe Weiser in diese Vorfreude und laden sich selbst zu Tee und Sherry ein. Und auch Zarah Leander taucht auf - zutiefst verzweifelt, weil ihr Stammkomponist sie wegen einer jüngeren Sängerin abserviert hat. Bruno wird die drei nicht los. Immer wieder erinnert er sich an seine Anfänge in den 1920ern und an die großen Erfolge beim Film. Später am Nachmittag findet sich Bruno im dunklen Flur wieder und ist nur noch erschöpft. In dem Moment klingelt es an der Tür.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 16.00
Taschenbuch, € 16.00

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

D 2021, 256 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Irgendwann im 18. Jahrhundert, irgendwo in den Appalachen in einer puritanischen Missionsgemeinde behauptet eine Pfarrersfrau, einst Pirat gewesen zu sein. Anne Burleigh sagt es nicht laut, sondern leise, nur für sich - während kein Weg aus ihrem arbeitsreichen Alltag in dem viel zu kalten Landstrich führt. Miss Cleave, die Lehrerin ihrer Kinder, ermutigt Anne, sich die Dinge übers Lesen und Erzählen anzueignen. Können Buchstaben tatsächlich einen Aufbruch bedeuten? Welche Rolle spielt dabei die schweigsame Miss Cleave - und welche ihre Freundin Rebecca, eine zum Puritanismus bekehrte Tscherokesin? Anne navigiert sich durch Wörter, Verwandlungen und ihr eigenes Begehren. Gibt es einen Weg zurück zur See?
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
Taschenbuch, € 18.00

Roland Gramling: Tote foltern nicht

Roland Gramling: Tote foltern nicht

Quer Criminal. D 2021, 400 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag - Quer Criminal
Inhalt
Sören Petersen hatte schon bessere Tage: Nach einer gescheiterten Beziehung und einem unrühmlichen Karriereende bei der Berliner Mordkommission schlägt er sich als Privatdetektiv durch. Zunächst glaubt er bei seinem neuen Fall an einen Routineauftrag: Für die dubiose Anwältin Constanze Stark, die für ihre prominenten Kunden heikle Probleme diskret aus dem Weg räumt, soll er den verschwundenen Sohn einer bekannten Politikerin finden. »Bambi«, so der Spitzname des Vermissten, galt als attraktiv, sympathisch und treuherzig. Doch dann stößt Petersen bei seinen Ermittlungen auf ein Netz aus Intrigen und undurchsichtigen Verstrickungen, die von der schwulen Szene um den Nollendorfplatz bis ins Berliner Regierungsviertel reichen. Als eine übel zugerichtete Leiche im Tiergarten gefunden wird, kommt es zu einer dramatischen Wendung - und Sören gerät selbst ins Visier seiner Ex-Kollegen vom Landeskriminalamt. Doch seine Auftraggeberin hält schützend ihre einflussreichen Hände über ihn. Und so stellt sich Petersen bald die Frage, welche Rolle Constanze Stark in diesem Fall zukommt. Ist er nur eine ihrer Marionetten in diesem tödlichen Spiel?
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
Taschenbuch, € 18.00

Beate Hummel: Bis die Sonne wiederkommt

Beate Hummel: Bis die Sonne wiederkommt

Ein Grönland-Roman. D 2021, 272 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Anna liebt Grönland, dieses kalte Land, so gewaltig in seiner Schönheit und Zerstörungskraft, und nun möchte sie diesen magischen Ort mit den wichtigsten Menschen in ihrem Leben teilen: ihren besten Freundinnen Ute und Birgitta, die ebenfalls auf der Flucht vor sich selbst sind. Die beiden beschließen, mit ihr nach Grönland zu kommen. Alle drei Frauen träumen seit dem Beginn ihrer Freundschaft in der 1968er-Bewegung von einem Leben in Freiheit, nun wollen sie - dreißig Jahre später und nach dem Scheitern ihrer Jugendträume - in Grönland einen Neustart wagen. Beinahe zerstören sie sich selbst, aber am Ende bewältigen sie den eisigen, dunklen Winter, jede auf ihre eigene Weise, und finden Glück und eine ehrliche Verbundenheit in ihrer Freundschaft.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00

Kevin Junk: Fromme Wölfe

Kevin Junk: Fromme Wölfe

D 2021, 256 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Tom steckt in seiner Beziehung zu Andreas fest; der hat nur Verachtung für die Partygeher, die er Ziehmäuse nennt. Aber als Andreas einmal ein Wochenende weg ist, beschließt Tom, das zu wagen, wovon ihn Andreas immer fernhält. Viktor fährt voll auf harten, dreckigen Sex ab und ist doch vor allem besessen, Lars endlich zu treffen, in den er sich virtuell verliebt hat, als er ihn als Freund bei einem Facebook-Freund gesehen hat. Und Erik, der gar nicht so sehr auf Drogen aus ist, will aber unbedingt Simon, der damit dealt. Das Ziel ist der Club, ein Wochenende im Rausch, sich vergessen, verlieren, gemeinsam tanzen und sich verlieben – Sex ohne Grenzen erleben. Das treibt die fünf jungen Hauptfiguren in Kevin Junks Episodenroman an, die zunächst nur locker um ein paar Ecken miteinander zu tun zu haben scheinen. Den heiligen Rausch erleben zu wollen, das verbindet sie – es geht aber um viel mehr als das Besorgen und Konsumieren von Drogen. Was den Roman nämlich so fesselnd macht, ist nicht nur die intime Schilderung der Drogen, der Sucht, der Wirkung, der Gefahren, die sie mit sich bringen. Es ist die gekonnte Erzählführung, die die Wege der Protagonisten sich kreuzen lässt, der spannende Tempowechsel, mal rasant, dass man die Seiten nur so verschlingt, mal abrupt gestoppt, dass man erschreckt und einen Satz mehrfach liest und in Sinnieren kommt, sich fast in einer Gedankenschleife verstrickt. Es gibt großartige Sexszenen, die das Buch zu einem Leseerlebnis machen, die an einen Bruce LaBruce-Film erinnern. Großartig.

Veit empfiehlt (Sommer-Katalog 2021)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
E-Book (epub), € 9.99


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang