Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 weiter >
Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

Johannes Albendorf: Berliner Sehnsucht

D 2021, 192 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Es ist ein sonniger Tag im Mai: Bruno Balz - Schöpfer unvergesslicher Evergreens wie »Der Wind hat mir ein Lied erzählt« und »Kann denn Liebe Sünde sein?« - trifft Vorbereitungen für ein Rendezvous. Er ist aufgeregt, denn seine neue Bekanntschaft ist um einige Jahre jünger und Bruno weiß um das Filigrane eines solchen Beginns. Bruno hat die Nazizeit überlebt, wurde jedoch wegen seiner Homosexualität mehrmals verhaftet und gefoltert, kam nur unter Auflagen frei und musste eine Scheinehe eingehen. Und auch jetzt, zu Beginn der 1960er Jahre, droht Selma, seine Frau, mit Erpressung: Der §175 gilt noch immer. Als es an der Tür schellt, glaubt er, der junge Mann sei da. Doch unvermittelt platzen Heinz Rühmann und Grethe Weiser in diese Vorfreude und laden sich selbst zu Tee und Sherry ein. Und auch Zarah Leander taucht auf - zutiefst verzweifelt, weil ihr Stammkomponist sie wegen einer jüngeren Sängerin abserviert hat. Bruno wird die drei nicht los. Immer wieder erinnert er sich an seine Anfänge in den 1920ern und an die großen Erfolge beim Film. Später am Nachmittag findet sich Bruno im dunklen Flur wieder und ist nur noch erschöpft. In dem Moment klingelt es an der Tür.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 16.00

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

Koschka Linkerhand: Ein neuer, ein ganz anderer Ort

D 2021, 256 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Irgendwann im 18. Jahrhundert, irgendwo in den Appalachen in einer puritanischen Missionsgemeinde behauptet eine Pfarrersfrau, einst Pirat gewesen zu sein. Anne Burleigh sagt es nicht laut, sondern leise, nur für sich - während kein Weg aus ihrem arbeitsreichen Alltag in dem viel zu kalten Landstrich führt. Miss Cleave, die Lehrerin ihrer Kinder, ermutigt Anne, sich die Dinge übers Lesen und Erzählen anzueignen. Können Buchstaben tatsächlich einen Aufbruch bedeuten? Welche Rolle spielt dabei die schweigsame Miss Cleave - und welche ihre Freundin Rebecca, eine zum Puritanismus bekehrte Tscherokesin? Anne navigiert sich durch Wörter, Verwandlungen und ihr eigenes Begehren. Gibt es einen Weg zurück zur See?
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00

Roland Gramling: Tote foltern nicht

Roland Gramling: Tote foltern nicht

Quer Criminal. D 2021, 400 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag - Quer Criminal
Inhalt
Sören Petersen hatte schon bessere Tage: Nach einer gescheiterten Beziehung und einem unrühmlichen Karriereende bei der Berliner Mordkommission schlägt er sich als Privatdetektiv durch. Zunächst glaubt er bei seinem neuen Fall an einen Routineauftrag: Für die dubiose Anwältin Constanze Stark, die für ihre prominenten Kunden heikle Probleme diskret aus dem Weg räumt, soll er den verschwundenen Sohn einer bekannten Politikerin finden. »Bambi«, so der Spitzname des Vermissten, galt als attraktiv, sympathisch und treuherzig. Doch dann stößt Petersen bei seinen Ermittlungen auf ein Netz aus Intrigen und undurchsichtigen Verstrickungen, die von der schwulen Szene um den Nollendorfplatz bis ins Berliner Regierungsviertel reichen. Als eine übel zugerichtete Leiche im Tiergarten gefunden wird, kommt es zu einer dramatischen Wendung - und Sören gerät selbst ins Visier seiner Ex-Kollegen vom Landeskriminalamt. Doch seine Auftraggeberin hält schützend ihre einflussreichen Hände über ihn. Und so stellt sich Petersen bald die Frage, welche Rolle Constanze Stark in diesem Fall zukommt. Ist er nur eine ihrer Marionetten in diesem tödlichen Spiel?
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00

Beate Hummel: Bis die Sonne wiederkommt

Beate Hummel: Bis die Sonne wiederkommt

Ein Grönland-Roman. D 2021, 272 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Anna liebt Grönland, dieses kalte Land, so gewaltig in seiner Schönheit und Zerstörungskraft, und nun möchte sie diesen magischen Ort mit den wichtigsten Menschen in ihrem Leben teilen: ihren besten Freundinnen Ute und Birgitta, die ebenfalls auf der Flucht vor sich selbst sind. Die beiden beschließen, mit ihr nach Grönland zu kommen. Alle drei Frauen träumen seit dem Beginn ihrer Freundschaft in der 1968er-Bewegung von einem Leben in Freiheit, nun wollen sie - dreißig Jahre später und nach dem Scheitern ihrer Jugendträume - in Grönland einen Neustart wagen. Beinahe zerstören sie sich selbst, aber am Ende bewältigen sie den eisigen, dunklen Winter, jede auf ihre eigene Weise, und finden Glück und eine ehrliche Verbundenheit in ihrer Freundschaft.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00

Kevin Junk: Fromme Wölfe

Kevin Junk: Fromme Wölfe

D 2021, 256 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Tom steckt in seiner Beziehung zu Andreas fest; der hat nur Verachtung für die Partygeher, die er Ziehmäuse nennt. Aber als Andreas einmal ein Wochenende weg ist, beschließt Tom, das zu wagen, wovon ihn Andreas immer fernhält. Viktor fährt voll auf harten, dreckigen Sex ab und ist doch vor allem besessen, Lars endlich zu treffen, in den er sich virtuell verliebt hat, als er ihn als Freund bei einem Facebook-Freund gesehen hat. Und Erik, der gar nicht so sehr auf Drogen aus ist, will aber unbedingt Simon, der damit dealt. Das Ziel ist der Club, ein Wochenende im Rausch, sich vergessen, verlieren, gemeinsam tanzen und sich verlieben – Sex ohne Grenzen erleben. Das treibt die fünf jungen Hauptfiguren in Kevin Junks Episodenroman an, die zunächst nur locker um ein paar Ecken miteinander zu tun zu haben scheinen. Den heiligen Rausch erleben zu wollen, das verbindet sie – es geht aber um viel mehr als das Besorgen und Konsumieren von Drogen. Was den Roman nämlich so fesselnd macht, ist nicht nur die intime Schilderung der Drogen, der Sucht, der Wirkung, der Gefahren, die sie mit sich bringen. Es ist die gekonnte Erzählführung, die die Wege der Protagonisten sich kreuzen lässt, der spannende Tempowechsel, mal rasant, dass man die Seiten nur so verschlingt, mal abrupt gestoppt, dass man erschreckt und einen Satz mehrfach liest und in Sinnieren kommt, sich fast in einer Gedankenschleife verstrickt. Es gibt großartige Sexszenen, die das Buch zu einem Leseerlebnis machen, die an einen Bruce LaBruce-Film erinnern. Großartig.

Veit empfiehlt (Sommer-Katalog 2021)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
E-Book (epub), € 9.99

Helmi Schausberger: Für ihr Land

Helmi Schausberger: Für ihr Land

D 2021, 272 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Mitten im irischen Osteraufstand 1916: Die 16jährige Josie, die im unionistischen Pub ihrer Eltern arbeitet, und die gleichaltrige Eileen, engagiertes Mitglied bei Cumann na mBan, der Frauenorganisation der irischen Unabhängigkeitsbewegung. Während des Aufstands gerät Josie unter die aufständischen Truppen, sie hilft Eileen und versucht zu verstehen, was eigentlich falsch läuft – und vor allem versucht sie ihr und Eileens Leben zu retten. Der Aufstand ist schnell niedergeschlagen, alle Gewissheiten sind in Frage gestellt, nicht nur für Eileen und Josie. Für Freundschaft oder gar eine lesbische Liebe, scheint es während des Unabhängigkeitskampf keinen Platz mehr zu geben. Helmi Schausberger hat nicht nur einen packenden Roman über lesbische Liebe in den Wirren eines Krieges geschrieben; mit »Für ihr Land« verändert sie nachhaltig die Sicht der Dinge. Keine Partei hat in ihrer Erzählung den Vorrang, alle haben gute Argumente und alle machen oft große Fehler; es ist gerade diese Ausgewogenheit, die das Grauen des Krieges noch plastischer vor Augen führt. Vor allem aber zeigt sie, wie Frauen maßgeblich, ja oft in Führungspositionen den Aufstand mitgeprägt haben, dass der Osteraufstand ein nachgerade feministischer Aufbruch war, getragen von vielen lesbischen Frauen. Und so ist die Niederschlagung des irischen Aufstands durch die Briten zugleich die Niederschlagung feministischer und lesbischer Emanzipation durch die irischen Männer selbst. Ein ebenso kenntnisreicher wie romantischer, packender wie hellsichtiger historischer Roman.

Veit empfiehlt (Sommer-Katalog 2021)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 18.00
E-Book (epub), € 9.99

Kevin Junk: Parabolis virtualis

Kevin Junk: Parabolis virtualis

Neue queere Lyrik. D 2021, 96 S., Broschur, € 10.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Inhalt
Die queere Gegenwartslyrik ist vielstimmig, mutig und divers. Sie zeigt Missstände auf, artikuliert Lebensrealitäten und zeigt sich verliebt in das Leben. Sie nutzt die Lyrik als Medium für das queere Projekt, ein sich immer in Verhandlung befindendes poetisches Unterfangen. Dennoch gibt es noch zu wenig Resonanzräume, die ihre kreative Vielfalt zeigen. »Parabolis Virtualis« will das nun ändern - und präsentiert ab Herbst 2021 jährlich eine Auswahl an neuer, queerer Lyrik. Mit einer Mischung aus bekannten Stimmen und neuen Entdeckungen will »Parabolis Virtualis« als Reihe wieder und wieder die Frage stellen: Was ist queere Lyrik jetzt? Um dann darauf immer neue Antworten zu finden. Ein Open Call begleitet den Band und öffnet so den Raum für neue Autorinnen und Autoren.

Dirk Becker: Die Lederszene

Dirk Becker: Die Lederszene

insight/outwrite, Bd. 4. D 2021, 64 S., Pb, € 8.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag - insight/outwrite 4
Inhalt
Für viele Männer ist die Leder- und Fetischszene ein sicherer Ort, ein schwuler Ort, ein Ort, an dem man sich unter anderen befindet, die ähnlich begehren und das betont Männliche, das Hypermaskuline inszenieren und zelebrieren. Diese »alternative« Welt, die oft an versteckten Orten, hinter verschlossenen Türen und zu später Stunde stattfindet, schafft für viele Identität und Gemeinschaft. Doch woher kommt diese Sehnsucht nach Verortung und Zugehörigkeit?


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang