Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Romane


Jo L. Fellner: Pizza zum Frühstück

Jo L. Fellner: Pizza zum Frühstück

Ö 2020, 168 S., Broschur, € 8.89
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Homo Littera
Philip nutzt den Urlaub seines Bruders und zieht für eine Woche in sein Elternhaus, um dort für seine bevorstehende Prüfung in Meeresbiologie zu lernen. Gerade als er sich eine Pause gönnt und es sich vor der Heimkinoanlage bequem macht, wird seine idyllische Ruhe gestört: Jemand bricht in das Haus ein - und das Seltsame: Der Einbrecher hat einen Schlüssel. Eine ... Weiterlesen

Jonas Eika: Nach der Sonne

Jonas Eika: Nach der Sonne

Erzählungen. Dt. v. Ursel Allenstein. D 2020, 160 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Ein IT-Berater stellt fest, dass die Bank, für die er arbeitet, mitten in Kopenhagen in einem Krater versunken ist. Ein Ehepaar lässt sich in der Wüste Nevadas nieder, wo die Menschen auf das Erscheinen von Außerirdischen warten. Kurz ist der Erzähler reich in Bukarest, kurz bilden er und Alvin ein schwules Liebespaar, kurz sagt er auf Rumänisch zum Geliebten: »Bruder, ... Weiterlesen

Becky Albertalli: Love, Creekwood

Becky Albertalli: Love, Creekwood

USA 2020, 114 pp., hardback, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Harper Collins
Fall in love all over again with the characters from the bestselling Simonverse novels in this epilogue novella. Perfect for fans of Becky Albertalli, the movie »Love, Simon«. It´s been more than a year since Simon and Blue turned their anonymous online flirtation into an IRL relationship, and just a few months since Abby and Leah´s unforgettable night at senior ... Weiterlesen

Ottessa Moshfegh: Heimweh nach einer anderen Welt

Ottessa Moshfegh: Heimweh nach einer anderen Welt

Dt. v. Anke Carolin Burger. D 2020, 336 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Liebeskind
Storys wie Nadelstiche, die tief unter die Haut gehen. In ihren Erzählungen schafft Ottessa Moshfegh ein groteskes Panorama menschlicher Bos- und Dummheit. Da ist beispielsweise John, der sich an seiner verstorbenen Frau rächen will, indem er sie posthum mit demselben Strichjungen betrügt, mit dem sie ihn mutmaßlich hintergangen hat. Larry arbeitet in einer betreuten Wohneinrichtung für »Menschen mit Entwicklungsstörungen«, weil ... Weiterlesen

Jürgen Bauer: Portrait

Jürgen Bauer: Portrait

Ö 2020, 316 S., geb., € 23.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Septime
Ein großer Unbekannter steht im Mittelpunkt von Jürgen Bauers neuem Roman. Drei Menschen erzählen Georgs Biografie, drei Stimmen geben ein ganzes Leben wieder, doch wie viel kann man von einem anderen Menschen eigentlich wirklich wissen und welche Aspekte bleiben dem Blick von außen verborgen? Seine Mutter Mariedl erinnert sich an die Geburt ihres Sohnes in den letzten Tagen des Zweiten ... Weiterlesen

Dany Laferriére: Ich bin ein japanischer Schriftsteller

Dany Laferriére: Ich bin ein japanischer Schriftsteller

Dt. v. Beate Thill. D 2020, 200 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wunderhorn
Es ist nur ein Titel: »Ich bin ein japanischer Schriftsteller«. Er hat nicht vor, das Buch zu schreiben. Doch der Titel lässt ihn nicht los. Er träumt davon, ein japanischer Schriftsteller zu werden und fragt sich, was steckt dahinter, woher kommt diese Obsession? In den Fußstapfen des japanischen Dichters Basho, den er lesend auf seiner Wanderreise durch den Norden Japans ... Weiterlesen

Ralph Roger Glöckler: Die kalte Stadt

Ralph Roger Glöckler: Die kalte Stadt

D 2020, 120 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Größenwahn
Ein heißer Sommertag in Frankfurt. Ein Zirkus ist in der Stadt, verspricht arabische Genüsse. Vier schwule Männerpaare, deren Geschichten sich verflechten, werden in dieser Novelle wie unter dem Mikroskop beobachtet. Ihre Beziehungen sind komplex, verrückt und gar nicht so verschieden von denen der meisten anderen. Sie kämpfen mit Ängsten, Begierden, kämpfen um Liebe, einen sicheren Ort im Leben. Am Abend, ... Weiterlesen

Rupert van Gerven: Die Zeit ohne uns

Rupert van Gerven: Die Zeit ohne uns

D 2020, 230 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Größenwahn
Aaron, Jude, Dekorateur beim KaDeWe, und Herbert, Kommunist und Schriftsteller, lernen sich 1927 in Berlin kennen. Ab 1933 sind die beiden Repressalien ausgesetzt und für die Liebenden beginnt eine schreckliche Zeit, die sie zwar überleben werden, aber Konzentrationslager und Zuchthaus hinterlassen nicht nur auf dem Körper tiefe Narben. Rupert van Gervens Debütroman ist eine Zeitreise von den goldenen 1920er bis ... Weiterlesen

Barbaros Altug: Sticht in meine Seele

Barbaros Altug: Sticht in meine Seele

Dt. v. Michael Neuner. D 2020, 150 S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Orlanda Frauenverlag
Derin ist Journalistin. Sie ist so türkisch wie französisch und lebt in Paris. Als sie sich gerade auf den Weg machen will, um über einen ermordeten Kollegen in Istanbul zu schreiben, begegnet ihr kurz vor dem Abflug ein Armenier. Seine Geschichte fesselt sie, wirft aber auch Rätsel auf. In Istanbul angekommen, beginnt sie zu recherchieren und eine so irritierende wie ... Weiterlesen

Pier Paolo Pasolini: Der Zorn

Pier Paolo Pasolini: Der Zorn

Dt. v. Anna Giannessi. D 2020, ital./dt. Text, 132 S., geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verlagshaus Berlin
1963 erschien der Film »La Rabbia - Der Zorn« von Pier Paolo Pasolini. Mit diesem Werk erfand der schwule Regisseur ein neues Genre: Film als ideologisch-poetischen Essay. »La Rabbia - Der Zorn« besteht aus Material internationaler Nachrichten, die das politische Weltgeschehen der Zeit dokumentieren. Bild und Text ergänzen sich zu einer radikalen politischen Positionierung Pasolinis. Zu radikal für den Produzenten, ... Weiterlesen

Jörg Rehmann: Herr Wunderwelt

Jörg Rehmann: Herr Wunderwelt

CH 2020, 320 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kommode
April 1989: Kurz nach seiner Ausreise nach Westberlin findet sich Dirk als Pfleger in der Residenz am Grunewald wieder. Nicht, dass er eine Ausbildung hätte. Nicht, dass er jemals bleiben wollte. Er hatte eindeutig Größeres vor. Wie damals, in seiner Heimatstadt Schkopau, als er die Russischolympiade und die Kreisspartakiade im Rollschnelllaufen gewann oder als Spitzel für die Freie Deutsche Jugend ... Weiterlesen

Regula Portillo: Andersland

Regula Portillo: Andersland

CH 2020, 267 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Bücherlese
Matilda, Tochter einer Mexikanerin und eines Schweizers, wächst bei ihrem alleinerziehenden Vater in einem Schweizer Dorf auf. Ihr Onkel Tobias und dessen Partner Michael sind ein geliebter Teil ihrer kleinen Welt, die nach dem Tod ihres Vaters zerbricht. Sie würden sich gerne um Matilda kümmern, das Jugendamt verweigert ihnen jedoch das Sorgerecht. Zwei schwule Männer, die gemeinsam ein Kind aufziehen? ... Weiterlesen

Massimo Carlotto: Die Frau am Dienstag

Massimo Carlotto: Die Frau am Dienstag

Dt. v. Ingrid Ickler. Ö/I 2020, 220 S., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
folio
Gibt es ein Recht auf Vergessenwerden? Sie kommt jeden Dienstag zu ihm, zwischen drei und vier Uhr, seit neun Jahren. Er kennt weder ihren Namen, noch weiß er um ihr Geheimnis, das sie allwöchentlich mit gutem Sex und edlen Destillaten zu vergessen sucht. Sie ist ihm nicht gleichgültig, auch wenn sie ihn bezahlt. Bonamente Fanzago, einst erfolgreicher Pornodarsteller, steht nach ... Weiterlesen

Saul Friedländer: Proust lesen

Saul Friedländer: Proust lesen

Ein Essay. Dt. v. Annabel Zettel. D 2020, 208 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Marcel Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« ist der längste und für viele seiner Leserinnen und Leser auch der bedeutendste Roman der französischen Literatur. Manche begleitet er durch das ganze Leben, so auch Saul Friedländer, den Friedenspreisträger und großen Historiker des Holocaust. Saul Friedländer legt keine Einführung in Leben und Werk von Marcel Proust vor, sondern einen Essay ... Weiterlesen

Alexander Wachter: Am Ende bin ich

Alexander Wachter: Am Ende bin ich

D 2020, 224 S., geb., € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Diederichs
Seine Liebe zu Aurora und der Kummer, der damit seinen Anfang nimmt, ist für Luca unerträglich. Er tröstet sich mit unzähligen neuen Bekanntschaften und lernt dabei andere Frauen und schwule Männer kennen, die allerdings die Sehnsucht nach Aurora eher noch verstärken. Er genießt die Aufmerksamkeit und Zuneigung all dieser Menschen, denen er begegnet und verletzt sie mit seiner Zurückweisung. Im ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang