Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zu Film, Kunst, Kultur


Antoni Porowski, Tan France, Jonathan Van Ness, Bo: Queer Eye: Love Yourself. Love Your Life.

Antoni Porowski, Tan France, Jonathan Van Ness, Bo: Queer Eye: Love Yourself. Love Your Life.

USA 2018, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Potter
From the Fab Five - the beloved hosts of Netflix's viral hit Queer Eye - comes a book that is at once a behind-the-scenes exclusive, a practical guide to living and celebrating your best life, and a symbol of hope. - Feeling your best is about far more than deciding what color to paint your accent wall or how to ... Weiterlesen

Alex Pilcher: A Queer Little History of Art

Alex Pilcher: A Queer Little History of Art

UK 2019 (Reprint), 160 pp. illustrated, brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Tate Publishing
Over the last century, many artists have made works that challenge dominant models of gender and sexuality. The results can be sexy or serious, satirical or tender, discreetly coded or defiantly outspoken. This book illustrates the wide variety of queer art from around the world exploring bodies and identity, love and desire, and prejudice and protest through drawing, painting, photography, ... Weiterlesen

Francois Jonquet: Gespräche mit Gilbert und George

Francois Jonquet: Gespräche mit Gilbert und George

Dt. v. Margret Millischer. Ö/CH 2019, 350 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piet Meyer
Das schwule Künstlerpaar Gilbert und George ist ein wandelndes Paradox. Ihre großformatigen, oftmals sexuell expliziten Fotoarbeiten provozieren vielfach, politisch bezeichnet sich das Künstlerduo jedoch als konservativ. Sie stellen sich auf ihren Bildern selbst dar und finden gerade darüber einen Zugang zur Gefühlswelt der Betrachter. Sie thematisieren Gott und die Welt, doch ihre Inspiration stammt allein aus dem Londoner Stadtteil Spitalfields. ... Weiterlesen

Rainer Falk / Sven Limbeck (Hg.): Casta Diva - der schwule Opernführer

Rainer Falk / Sven Limbeck (Hg.): Casta Diva - der schwule Opernführer

D 2019, 512 S., 700 Abb. geb., € 51.40
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag
Casta Diva - Der schwule Opernführer bietet Artikel zu rund 100 Komponisten und zu mehr als 150 Werken des Opernrepertoires - von Claudio Monteverdis L'Orfeo (1607) bis hin zu Charles Wuorinens Brokeback Mountain (2014): Opern, die von schwulen Komponisten oder schwulen Librettisten geschaffen wurden; Opern, die eine schwule Geschichte erzählen oder in denen schwule Figuren auftauchen; Opern, in denen sich ... Weiterlesen

Joachim Bartholomae: Aschenbachs Vermächtnis

Joachim Bartholomae: Aschenbachs Vermächtnis

Thomas Manns Novelle »Der Tod in Venedig« und ihr Echo in der Literaturgeschichte. D 2019, 160 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
In seiner Erzählung »Der Tod in Venedig« beschreibt Thomas Mann zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Ende der durchgeistigten Kulturtradition in Europa. Sein Szenario - ein ausgebrannter Mann zieht sich auf eine Urlaubsinsel zurück und verstrickt sich in eine unmögliche Liebe - wurde seitdem fast überall auf der Welt von Dichterkollegen und -kolleginnen aufgegriffen und weiterentwickelt, von Sylvia Townsend-Warner über ... Weiterlesen

Rebecca Makkai: The Great Believers

Rebecca Makkai: The Great Believers

UK 2019, 422 pp., hardbound, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fleet
In 1985, Yale Tishman, the development director for an art gallery in Chicago, is about to pull off an amazing coup, bringing in an extraordinary collection of 1920s paintings as a gift to the gallery. Yet as his career begins to flourish, the carnage of the AIDS epidemic grows around him. One by one, his friends are dying and after ... Weiterlesen

Peter Rehberg: Hipster Porn

Peter Rehberg: Hipster Porn

D 2019, 430 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
b_books
Von 2001 bis 2011 wurde die Printversion des queeren Fanzines Butt von Amsterdam aus herausgegeben und prägte mit seinen rosa eingefärbten Fotos das Bild eines neuen schwulen Männertyps: Weniger genormt als die Körperideale der 1990er, lässiger, behaart, mit Bart. Längst zirkuliert dieses Image auch unter dem Label »Hipster«. Aber im Unterschied zu seiner Mainstream-Variante aktiviert der Homo-Hipster das subversive Potenzial ... Weiterlesen

Erwin In het Panhuis: Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report

Erwin In het Panhuis: Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report

Schwule in den Aufklärungsfilmen und Sex-Komödien der 1970er Jahre. D 2019, 164 S., Broschur, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Books on Demand
Vor 50 Jahren begann in Deutschland die sexuelle Revolution, welche die Gesellschaft nachhaltig veränderte. Über Sexualität wurde neu nachgedacht. Der §175 StGB wurde 1969 entschärft und damit schwuler Sex legalisiert. Seit Anfang der 1970er Jahre schwappte eine regelrechte Sex-Welle durch die Kinos der Nation. Anfangs vor allem Aufklärungsfilme und so genannte Report-Filme - später unzählige Sex-Komödien. Erwin In het Panhuis ... Weiterlesen

Catherine Lord / Richard Meyer: Art and Queer Culture

Catherine Lord / Richard Meyer: Art and Queer Culture

USA 2019, 412 pp, brochure, € 36.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Phaidon
»Art and Queer Culture« has been a historical survey to consider the ways in which the codes and cultures of homosexuality have provided a creative resource for visual artists. Attempts to trouble the conventions of gender and sexuality, to highlight the performative aspects of identity and to oppose the tyranny of the normal are all woven into the historical fabric ... Weiterlesen

Martin Gayford: Michelangelo - Sein langes abenteuerliches Leben

Martin Gayford: Michelangelo - Sein langes abenteuerliches Leben

Dt. v. Klaus Binder u.a. D 2019, 664 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 38.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piet Meyer
Martin Gayford, enger Freund von Lucian Freud, David Hockney und Francis Bacon, weiß aus eigener Anschauung, wie Künstler leben: wie sie arbeiten, denken, kämpfen, lieben, hassen, ihren täglichen Geschäften nachgehen. Es ist deshalb besonders interessant, dass Gayfords neues Buch Michelangelo Buonarroti gewidmet ist, dem Maler, Bildhauer, Baumeister und Dichter, der tausend Kontakte in alle Richtungen der italienischen Renaissance-Welt pflegte. Anschaulich ... Weiterlesen

Anna Babka: postcolonial-queer

Anna Babka: postcolonial-queer

Erkundungen in Theorie und Literatur. Ö 2019, 303 S., Broschur, € 36.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
Begriffe wie »gender«, »queer« und »postcolonial« bilden den theoretischen Fokus des Bandes, der einen weiteren Baustein zur Verankerung der Gender Theory, der Queer Theory und der Postcolonial Studies in der (germanistischen) LIteratur- und Kulturwissenschaft liefern will. Der erste Teil enthält Überblicke und Einsichten zu den verschiedenen Theorien und »Studies«. Im zweiten Teil folgen exemplarische Lektüren: Heinrich von Kleist für das ... Weiterlesen

Paul Warchol / Page Powell (Hg.): Warhol on Basquiat

Paul Warchol / Page Powell (Hg.): Warhol on Basquiat

The Famous Relationship Told in Andy Warhol´s Words and Pictures. D 2019, 240 S., geb., € 50.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taschen Verlag
Dieser in Zusammenarbeit mit der Andy Warhol Foundation und den Nachlassverwaltern von Jean-Michel Basquiat entstandene Band spürt der komplexen persönlichen und beruflichen Beziehung der beiden Künstler nach - anhand von Hunderten von Fotos, die Warhol von Basquiat machte, Auszügen aus den legendären Tagebüchern von Warhol und Beispielen ihrer künstlerischen Kollaboration. Aus dem, wie Warhol Basquiat sah, ergibt sich ein faszinierendes ... Weiterlesen

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Dt. v. Daniel Bienert. D 2018, 264 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Edition Salzgeber
In seinem Buch unternimmt der aus Deutschland stammende, aber seit Jahren in New York lebende (Drag-)Künstler und Koch Daniel Isengart den gewagten Versuch, seine eigene Autobiografie mit der Biografie des belgischen Kunstkenners und Museumsdirektors Filip Noterdaeme zu verzahnen. Der Output ist informativ und sehr unterhaltsam zugleich. Beide Männer sind sich Ende der 1990er Jahre zum ersten Mal in New York ... Weiterlesen
Jürgen empfiehlt (Frühling 2019)

Valentina Neri: Almanacco Toilet Club

Valentina Neri: Almanacco Toilet Club

I 2018, 160 S., Broschur, limitierte Ausgabe, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Cesura Publishing
Der »Toilet Club« ist ein Mailänder Club, in dem eine Gruppe von Drag Queens aus dem Nichts eine Party erfanden, die rasch zu einem der bedeutendsten Event der Mailänder schwulen Clubbing-Szene wurde. 2014-2016 arbeitete Valentina Neri dort und porträtierte Akteure, die Atmosphäre und die Gäste. Inspiriert von »La Scena Illustrata«, dem legendären Kulturmagazin, das in einem eigenen ebenso direkten wie ... Weiterlesen

Annette Raczuhn: TransGender im Film

Annette Raczuhn: TransGender im Film

Zur Entstehung von Alltagswissen über Transsex in der filmisch-narrativen Inszenierung. D 2019, 508 S., Broschur, € 51.39
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Wenn sich ein Individuum der binären Geschlechtseinteilung entzieht, wird das Alltagswissen instabil: Durch die Konstituierung eines »Anderen« gegenüber dem menschlich »Normalen« werden Individuen aus dem Bereich des Menschlichen ausgeschlossen, sie gelten als kulturell nicht intelligibel (Butler). Annette Raczuhn greift ein Forschungsdesiderat in diesem Bereich auf, indem sie erstmals die Produktion von gesellschaftlich geteiltem Wissen anhand der kulturellen Repräsentation von Transsexualität ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang