Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zum Feminismus


Liv Strömquist: Der Ursprung der Liebe

Liv Strömquist: Der Ursprung der Liebe

Dt. v. Katharina Erben. D 2018, 136 S., S/W, Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Avant-Verlag
»What is love?« fragte sich der deutsche Eurodance-Star Haddaway bereits im Jahre 1993. In »Der Ursprung der Liebe« sucht Liv Strömquist in ihren Comics neue Antworten auf diese allgegenwärtige Frage. Ihre Suche führt sie von der Prüderie des 19. Jahrhunderts, über nordische Göttinnen, Anti-Romantik und soziologische Theorien, bis hin zur Psychoanalyse. Dabei geht sie auch einer Reihe weiterer Fragen nach, ... Weiterlesen

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

D 2018, 120 pp., brochure, € 13.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
A hommage to the great Afroamerican lesbian poet and feminist Audre Lorde. Her works were essential for liberation movements in many countries and are still up to date today. She as a person gave the new Black movement in Germany during the 1980s direction. Marion Kraft was a personal friend of Audre Lorde. She uses essays, speeches and interviews of ... Weiterlesen

Frauenkollektiv RitClique (Hg.): Zündende Funken

Frauenkollektiv RitClique (Hg.): Zündende Funken

Wiener Feministinnen der 70er Jahre. Ö 2018, 367 S., Broschur, € 24.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Löcker Verlag
Von der Gesundheit und Berufsproblemen, vom Altwerden und feministischer Kunst, vom Kampf der Prostituierten und der Übernahme von Produktionsmitteln (Zeitschrift, Verlag, Buchhandlung, Café), von Sexualität, Mutterschaft und kämpferischen Aktionen berichten die Frauen aus ihrer feministischen Sicht. Die Beiträge sind von heiter bis zornig angesichts der zunehmenden Belastungen, die im Sog des neoliberalen Rollbacks wieder auf Frauenschultern landen. Die Frauenbewegung der ... Weiterlesen

Sibylle Plogstedt: Im Netz der Gedichte

Sibylle Plogstedt: Im Netz der Gedichte

Gefangen in Prag nach 1968. D 2018, 200 S., Broschur, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
1968 - das Jahr der Studentenrevolte begann mit dem »Prager Frühling« in der Tschechoslowakei. Doch die Reformversuche der Partei- und Staatsführung endeten schon im August mit dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes. Sibylle Plogstedt, als Studentin der Opposition aktiv, wird 1969 von der Staatssicherheit verhaftet. Jahrzehnte später arbeitet sie ihre politische Gefangenschaft auf. Sibylle Plogstedt, einstiges SDS-Mitglied, Mitgründerin der ... Weiterlesen

Koschka Linkerhand (Hg.): Feministisch streiten

Koschka Linkerhand (Hg.): Feministisch streiten

Texte zur Vernunft und Leidenschaft unter Frauen. D 2018, 260 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
»Feministisch streiten« versammelt Thesen und Utopien eines Feminismus, der sich zwischen Vernunft und Leidenschaft bewegt: Das bedeutet einerseits eine vernünftige Gesellschaftskritik im Sinne der Aufklärung, andererseits leidenschaftliche Identitätspolitik. Ein materialistischer, politisch handlungsfähiger Feminismus darf nicht einen der beiden Pole aus den Augen verlieren, sondern muss sich, im Bewusstsein der Widersprüche, zwischen ihnen bewegen. Er muss dazu ermutigen, für die eigenen ... Weiterlesen

Charlotte Busch, Britta Dobben u.a. (Hg.): Der Riss durchs Geschlecht

Charlotte Busch, Britta Dobben u.a. (Hg.): Der Riss durchs Geschlecht

Feministische Beiträge zur Psychoanalyse. D 2018, 240 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die Beziehung feministischer und psychoanalytischer Theorie hat eine wechselvolle Geschichte. Wurde die Psychoanalyse seit den 1920er Jahren zunächst affirmativ als wichtiger Mitstreiter in der Liberalisierung weiblicher Sexualität aufgenommen, geriet sie im Zuge der späteren Frauenbewegung zunehmend in die Kritik, »phallozentristisch« zu sein und weibliche Sexualität zu pathologisieren. Zeitgenössische feministische Auseinandersetzungen betonen erneut das emanzipatorische Potenzial der Psychoanalyse, indem sie Freud ... Weiterlesen

Moira Weigel: Dating

Moira Weigel: Dating

Eine Kulturgeschichte. D 2018, 336 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Früher hat man nicht gedatet. Erst als Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts allein in die Städte aufbrachen, um dort zu leben und zu arbeiten, änderte sich das. Die Geschichte des Datings ist also auch eine Geschichte des Feminismus. Und eine Geschichte ökonomischer Realitäten, die das Date schon immer maßgeblich beeinflusst haben und es bis heute tun. Moira Weigel befasst ... Weiterlesen

Margarete Stokowski: Untenrum frei

Margarete Stokowski: Untenrum frei

D 2018, 248 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
War es das jetzt mit der sexuellen Revolution? Sind wir unendlich liberal, weil mit nackten Brüsten für Tierfutter und Baumärkte geworben wird? Mitnichten, sagt Margarete Stokowski. Es gilt auch noch im 21. Jahrhundert, Machtstrukturen aufzusprengen, über Sexualität zu sprechen und über Geschlechterrollen, die wir mit riesigem Aufwand spielen. Die Autorin möchte keine neuen Regeln aufstellen, sondern von längst überkommenen Vorstellungen ... Weiterlesen

Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt

Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt

Dt. v. Katharina Erben. D 2017, 136 S., S/W, Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Avant-Verlag
In »Der Ursprung der Welt« zeichnet die Autorin Liv Strömquist die Kulturgeschichte der Vulva nach - von der Bibel bis Freud, vom unbeholfenen Biologieunterricht bis hin zur aktuellen Tamponwerbung. Sie bedient sich des Mediums Comic, um in sieben Episoden auf nonchalante und scharfsinnige Art die noch immer geltenden patriarchalen Machtverhältnisse in Frage zu stellen und bestehende Probleme pointiert zu benennen. ... Weiterlesen

Brigitte Bargetz / Eva Kreisky u.a. (Hg.): Dauerkämpfe

Brigitte Bargetz / Eva Kreisky u.a. (Hg.): Dauerkämpfe

Feministische Zeitdiagnosen und Strategien. D 2017, 310 S., Broschur, € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
In Zeiten, die sich durch eine »postfeministische« Konstellation und zunehmende antifeministische Positionen auszeichnen, verweist der Band auf vielfältige Räume und Praxen feministischer (Dauer-)Kämpfe. Die Autorinnen diskutieren geschlechterpolitische Kontinuitäten, Brüche und Widersprüchlichkeiten im Kontext der multiplen Krise und der Hinwendung zum autoritären Denken in Staat und Gesellschaft. Ebenso werden feministische Strategien gegen Unterdrückung, Ungleichheit und Gewalt sowie Suchbewegungen für eine andere ... Weiterlesen

Elena Favilli / Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls

Elena Favilli / Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls

D 2017, 224 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiterinnen waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte ... Weiterlesen

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

D 2017, 410 S. mit farb. Abb., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was bedeutet uns Geschlecht? Woher kommen unsere Vorstellungen von den Geschlechtern? Warum ereifern sich Menschen bei Geschlechterfragen, als ginge es dabei um eine Art von Glauben? Der Geist der Geschlechter ist irdisch begründet, er fiel nicht vom Himmel. Darum ist dieser Geist auch umkämpft und krisenanfällig und Zeiten des Umbruchs werden zu Knotenpunkten der Geschlechtergeschichte. Brigitte Rauschenbach nimmt die Frage ... Weiterlesen

Samhita Mukhopadhyay / Kate Harding (eds.): Nasty Women

Samhita Mukhopadhyay / Kate Harding (eds.): Nasty Women

Feminism, Resistance, and Revolution in Trump´s America. USA 2017, 256 pp., brochure, € 16.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Picador
»Nasty Women« includes essays from a diverse group of leading feminist writers who comment on protest and solidarity and who seek to provide a broad look at how we got here and what we need to do to move forward. Featuring essays by Rebecca Solnit on Trump and his »misogyny army«, Cheryl Strayed on grappling with the aftermath of ... Weiterlesen

Sarah Binder / Sarah Kanawin u.a. (Hg.): Tanz im Film

Sarah Binder / Sarah Kanawin u.a. (Hg.): Tanz im Film

Das Politische in der Bewegung. D 2017, 285 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Verbrecher
Seit es Film gibt, gibt es Tanzfilme. Zwischen dem tanzenden Licht und der Bewegung menschlicher Körper besteht eine ambivalente Verwandtschaft. Zwei gegensätzliche Erkenntnisweisen begegnen einander: der geometrisierende Blick und die Unmittelbarkeit körperlicher Erfahrung. Ob in Quentin Tarentinos »Pulp Fiction«, Jean Luc Godards »Bande à part« oder Lars von Triers »Dancer in the Dark«, in »Flashdance«, der »Step Up«-Reihe oder den ... Weiterlesen

Sonja Eismann: Ene, mene, Missy. Die Superkräfte des Feminismus

Sonja Eismann: Ene, mene, Missy. Die Superkräfte des Feminismus

D 2017, 256 S., Broschur, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Beyoncé - Lena Dunham - Miley Cyrus - Emma Watson - Judith Holofernes - Charlotte Roche - sie alle bezeichnen sich als Feministinnen. Und sie zeigen, wie aktuell das Thema gerade heute ist! - Ist es dir vielleicht auch schon mal passiert, dass du auf der Straße schief angeguckt wirst, weil dein Rock zu kurz ist? Dass dein Lehrer ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang