Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theory und Gender Studies


J.J. Bola: Mask Off

J.J. Bola: Mask Off

Masculinity Redefined. UK 2019, 144 pp., brochure, € 16.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Pluto
What is masculinity? Dominating the world around us, masculinity is perceived to be »toxic«, »fragile« and »in crisis«. In »Mask Off«, the author exposes masculinity as a performance that men are socially conditioned into. Using examples of non-Western cultural traditions, music and sport, he shines light on historical narratives around manhood, debunking popular myths along the way. He explores how ... Weiterlesen

Andrew Bolton, Fabio Cleto, Karen Van Godtsenhove,: Camp - Notes on Fashion

Andrew Bolton, Fabio Cleto, Karen Van Godtsenhove,: Camp - Notes on Fashion

USA 2019, 256 pp., hardbound, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Metropolitan Museum of Modern Art
Drawing from Susan Sontag´s seminal essay »Notes on Camp«, this volume explores the meaning of camp and its expression in fashion from its origins to today Although an elusive concept, »camp« can be found in most forms of artistic expression, revealing itself through an aesthetic of deliberate stylization. Fashion is one of the most overt and enduring conduits of the ... Weiterlesen

Anna Schiff: Basics: Sexismus

Anna Schiff: Basics: Sexismus

D 2019, 130 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

PapyRossa
Bei #aufschrei und #metoo nutzten bzw. nutzen Frauen soziale Medien, um ihre Lebenswirklichkeit und ihre sexistischen Erfahrungen zu politisieren. Sie fordern nicht individuelle, sondern allgemeine gesellschaftliche Lösungen. Anna Schiff verortet und diskutiert den Kampf gegen Sexismus als kleinsten gemeinsamen Nenner des Feminismus, bzw. der Frauenbewegungen. Ihr Buch fasst die unterschiedlichen - und teilweise gegensätzlichen - feministischen Positionen zu Sexismus und ... Weiterlesen

Initiative Queer Nations (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2019

Initiative Queer Nations (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2019

D 2019, 224 S. mit Abb., geb., € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein - Jahrbuch Sexualitäten 2019
Das Jahrbuch Sexualitäten ist ein jährlich erscheinendes Periodikum, das Fragen des Sexuellen in einem weiten Sinne thematisiert - unter anderem in den Bereichen des Gesellschaftlichen, Politischen, Kulturellen, Historischen und Juristischen, in der Medizin und den Naturwissenschaften, in Religion, Pädagogik und Psychologie. Das Jahrbuch 2019 thematisiert den Komplex der Misogynie. Ein Artikel ist der lesbischen Schweizer Psychologin Judith Le Soldat gewidmet. ... Weiterlesen

Sally Hines (Hg.): #dkkontrovers: Wie ändert sich Gender?

Sally Hines (Hg.): #dkkontrovers: Wie ändert sich Gender?

D 2019, 144 S. mit zahlreichen Farbabb., Broschur, € 13.36
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dorling Kindersley
Sind Geschlechterrollen in der Gesellschaft noch relevant? Dieses Debattenbuch bringt Provokantes rund um die Gender-Diskussion auf den Punkt. Ist geschlechtsspezifisches Verhalten angeboren oder durch Sozialisation bedingt? Es thematisiert Gender als Ausdruck des biologischen Geschlechts, Gender als gesellschaftliches Konstrukt, Gender-Vielfalt und Gender-Aktivismus. Schon von Geburt an werden die meisten Menschen einem bestimmten Geschlecht zugeordnet. Trotz vieler Fortschritte bei der Gleichberechtigung der ... Weiterlesen

Michael E. Dyson / Stephen Fry: Political Correctness - ein Streitgespräch

Michael E. Dyson / Stephen Fry: Political Correctness - ein Streitgespräch

Michael Eric Dyson und Michelle Goldberg gegen Stephen Fry und Jordan Peterson. CH 2019, 200 S., Broschur, € 17.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Nagel und Kimche
Die Grundlagen unseres Wissens und unserer Meinungen bestimmen unser Denken und Handeln, doch die westliche Zivilisation steht vor Herausforderungen, die sich vehement zuspitzen: den Differenzen zwischen den Geschlechtern (#MeToo), den Ethnien, den Religionen, den politischen und ökonomischen Extremen. Wie offen kann oder muss über soziale Konflikte gesprochen werden, warum gibt es Tabus? Diese angeheizte Diskussion über Political Correctness erhellt die ... Weiterlesen

Meg-John Barker / Alex Iantaffi: Life Isn´t Binary

Meg-John Barker / Alex Iantaffi: Life Isn´t Binary

On Being Both, Beyond, and In-Between. UK 2019, 232 pp., brochure, € 26.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Jessica Kingsley
Challenging society´s rigid and binary ways of thinking, this original work shows the limitations that binary thinking has regarding our relationships, wellbeing, sense of identity and more. Explaining how we can think and act in a less rigid manner, this fascinating book shows how life isn´t binary.

Didier Eribon: Betrachtungen zur Schwulenfrage

Didier Eribon: Betrachtungen zur Schwulenfrage

Dt. v. Achim Russer und Bernd Schwibs. D 2019, 600 S., geb., € 39.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Als Didier Eribons »Betrachtungen zur Schwulenfrage« 1999 in Frankreich erschienen, wurde das als Ereignis gefeiert. Schnell etabliert sich das Buch als Klassiker. Eribon legt darin eine neue Analyse der Bildung von Minderheitenidentitäten vor, an deren Anfang die Beleidigung steht – ein über die ganze Analyse entfalteter Leitbegriff. Es geht um die Macht der Sprache und der Stigmatisierung, um die Gewalt ... Weiterlesen

Alexander Naß / Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans- und intergeschlechtlichen Menschen

Alexander Naß / Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans- und intergeschlechtlichen Menschen

Geschlechtliche Vielfalt (er)leben II. D 2019, 150 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Trans- und intergeschlechtliche Menschen sind im Alltag mit Ausgrenzung und Diskriminierung konfrontiert. In den vergangenen Jahren haben sie es jedoch geschafft, Empowerment-Strukturen zu initiieren, die es ihnen ermöglicht haben, in unterschiedlichen Gremien und Initiativen aktiv zu werden und diese mit ihrer Sichtweise zu bereichern, in denen zuvor nur über sie gesprochen und entschieden wurde. Auch die Politik beginnt langsam Impulse ... Weiterlesen

Heinz-Jürgen Voß / Michaela Katzer (Hg.): Geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung durch Kunst und Medien

Heinz-Jürgen Voß / Michaela Katzer (Hg.): Geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung durch Kunst und Medien

Neue Zugänge zur sexuellen Bildung. D 2019, 370 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 46.16
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Kunst und Medien haben einen Anteil an gesellschaftlichen Veränderungen und an Konzeptionen einer gerechten Gesellschaft, gerade im Kontext von Aktivismus. Mit dem Aufkommen des Internets und der sozialen Medien scheinen sich die (Inter-)Aktionsräume zu weiten: prozesshaft und dynamisch, demokratisch und weltweit zugänglich. Doch wie sehen die Möglichkeiten der Kunst genau aus? Die AutorInnen widmen sich Fragen gesellschaftlicher Repräsentation und der ... Weiterlesen

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Normative und intersektionale Gewalt gegen Transmenschen. D 2019, 256 S., Broschur, € 35.97
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Das Zweigeschlechtermodell ist schon lange ein umkämpfter Schauplatz von Transformation sowie Versuchen der Fixierung binärer Identitätskonzepte. Tamás Fütty geht der Frage nach, was Normen mit Geschlecht, Gewalt, Staatlichkeit und Biopolitik zu tun haben. Im Gegensatz zu der Reduktion auf »transphobe Hassgewalt« wird ein erweitertes Gewaltverständnis begründet: als normative und intersektionale Gewalt, die v.a. über Recht und Medizin institutionell verankert ist ... Weiterlesen

Duden Redaktion (Hg.): Gendern - ganz einfach!

Duden Redaktion (Hg.): Gendern - ganz einfach!

Für den Alltag. D 2019, 112 S., Broschur, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Duden
Das Gendern von Texten ist nicht nur ein Pressethema, sondern es wird derzeit in vielen Institutionen und Firmen zur gelebten Praxis. Dennoch bleiben bei den Schreibenden viele Fragen offen, wie man das Prinzip am besten umsetzt. In »Gendern - ganz einfach!« gibt die Dudenredaktion Ratschläge, die in der Praxis erprobt wurden: Welche sprachlichen Möglichkeiten gibt es überhaupt für das ... Weiterlesen

Anna Babka: postcolonial-queer

Anna Babka: postcolonial-queer

Erkundungen in Theorie und Literatur. Ö 2019, 303 S., Broschur, € 36.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
Begriffe wie »gender«, »queer« und »postcolonial« bilden den theoretischen Fokus des Bandes, der einen weiteren Baustein zur Verankerung der Gender Theory, der Queer Theory und der Postcolonial Studies in der (germanistischen) LIteratur- und Kulturwissenschaft liefern will. Der erste Teil enthält Überblicke und Einsichten zu den verschiedenen Theorien und »Studies«. Im zweiten Teil folgen exemplarische Lektüren: Heinrich von Kleist für das ... Weiterlesen

Elisa Heinrich / Johann Karl Kirchknopf (Hg.): Homosexualitäten revisited

Elisa Heinrich / Johann Karl Kirchknopf (Hg.): Homosexualitäten revisited

Ö 2018, 175 S., Broschur, € 32.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Studien Verlag
Die historische Homosexualitätsforschung hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten stark gewandelt. So gewannen nicht nur die Themen sowie die theoretischen und methodischen Perspektivierungen an Komplexität, auch der gesellschaftliche Kontext, in dem diese Forschung betrieben wurde und wird, hat sich verändert: Enthielten vor 20 Jahren manche europäische Strafrechtskodifikationen noch diskriminierende Regelungen, sind gleichgeschlechtliche Paare heute in einzelnen Ländern sogar dem ... Weiterlesen

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

2. aktualisierte Auflage. D 2018, 231 S., Broschur, € 19.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Campus
Die Geschlechtergeschichte ist aus der historischen Forschung und Lehre nicht mehr wegzudenken. Sie verdankt viele Anregungen der Sozialgeschichte, hat sich aber auch neueren Entwicklungen, etwa der Historischen Anthropologie und der Neuen Kulturgeschichte, geöffnet und die dort geführten Diskussionen mit geprägt. Claudia Opitz- Belakhal legt in diesem Band den Fokus auf die Debatten um Konzepte und Methoden der Geschlechtergeschichte, auf die ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang