Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theory und Gender Studies


Heinz-Jürgen Voß (Hg.): Die Idee der Homosexualität musikalisieren

Heinz-Jürgen Voß (Hg.): Die Idee der Homosexualität musikalisieren

Zur Aktualität von Guy Hocquenghem. D 2018, 130 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Psychosozial-Verlag
Der französische Aktivist und Theoretiker, Journalist und Romancier Guy Hocquenghem prägte in den 1970er und 1980er Jahren die Geschichte der radikalen Schwulenbewegung nicht nur seines Landes mit. 50 Jahre nach der sogenannten sexuellen Revolution und zum 30. Todestag von Guy Hocquenghem unternehmen es die Autoren des vorliegenden Bandes, aktuelle identitäts- und rassismuskritische queere Positionen mit Hocquenghem in in Verbindung zu ... Weiterlesen

Christina von Braun: Blutsbande

Christina von Braun: Blutsbande

Verwandtschaft als Kulturgeschichte. D 2018, 560 S., geb., € 30.84
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Aufbau-Verlag
Patchwork, Homo-Ehe, In-vitro-Fertilisation - was für die einen dem Untergang des Abendlandes gleichkommt, ist für andere eine Öffnung unserer Konzepte von Liebe, Beziehung und Familie. Die Autorin blickt weit in die Geschichte zurück, um zu erklären, wie sich unsere Vorstellungen von Verwandtschaft entwickelten. Für die Kultur des Westens sind Blutsbande auch die Basis von Verwandtschaft. Das gilt nicht für alle ... Weiterlesen

Kim Scheunemann: Expert_innen des Geschlechts?

Kim Scheunemann: Expert_innen des Geschlechts?

Zum Wissen über Inter- und Trans-Themen. D 2017, 206 S., Broschur, € 33.92
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Muss eine Person inter oder trans sein, um als ExpertIn für Inter- oder Trans-Themen anerkannt zu werden? Oder darf sie dies auf keinen Fall, da sie »objektiv« sein muss? Und welche (Gefühls-)Arbeit müssen ExpertInnen des Geschlechts alltäglich leisten, um im eigenen Geschlecht und/oder als ExpertIn anerkannt zu werden? Verliert der professionelle ExpertInnenstatus zunehmend an Deutungsmacht? Anhand von Interviews mit AktivistInnen ... Weiterlesen

Esther Hutfless und Barbara Zach (Hg.): Queering Psychoanalysis

Esther Hutfless und Barbara Zach (Hg.): Queering Psychoanalysis

Psychoanalyse und Queer Theory - Transdisziplinäre Verschränkungen. Ö 2017, 641 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus
Die Psychoanalyse ist eine einflussreiche Stimme in kultur- und geisteswissenschaftlichen Diskursen unserer Zeit. Kritische Auseinandersetzungen - v.a. ausgehend von feministischen und queeren Theorien - werden von der Psychoanalyse jedoch kaum aufgegriffen und es gibt innerhalb der psychoanalytischen Theorie und Praxis wenig Bewusstsein für die in ihr wirkenden patriarchalen und heteronormativen Diskurse. Die Psychoanalyse wird daher in den aktuellen Debatten um ... Weiterlesen

Sonia Raviola: König_in küsst König_in

Sonia Raviola: König_in küsst König_in

D 2017, 160 S., Broschur, € 41.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LIT Verlag
Ist in der zukünftigen Senioren- und Seniorinnenversorgung eine kultursensible Betreuung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-Personen und intersexuellen Menschen erwünscht? Wenn ja: von wem, warum und wie? Diese Fragestellung wird am Beispiel von Wien mit Bezug auf pflegewissenschaftliches und sozialhistorisches Wissen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Zu Wort kommen VertreterInnen der heutigen LGBTI-Generation 50plus, Pflegekräfte und Betreuungspersonal sowie EntscheidungsträgerInnen aus Politik und ... Weiterlesen

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

D 2017, 410 S. mit farb. Abb., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was bedeutet uns Geschlecht? Woher kommen unsere Vorstellungen von den Geschlechtern? Warum ereifern sich Menschen bei Geschlechterfragen, als ginge es dabei um eine Art von Glauben? Der Geist der Geschlechter ist irdisch begründet, er fiel nicht vom Himmel. Darum ist dieser Geist auch umkämpft und krisenanfällig und Zeiten des Umbruchs werden zu Knotenpunkten der Geschlechtergeschichte. Brigitte Rauschenbach nimmt die Frage ... Weiterlesen

Laur Dodsworth: Manhood - The Real Bare

Laur Dodsworth: Manhood - The Real Bare

UK 2017, 306 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
100 men bare all in a collection of photographs and interviews about manhood. These days we are all less bound by gender and traditional roles, but is there more confusion about what being a man means? From veteran to vicar, from porn addict to prostate cancer survivor, men from all walks of life share honest reflections about their bodies, sexuality, ... Weiterlesen

Gisela Wolf: Substanzgebrauch bei Queers

Gisela Wolf: Substanzgebrauch bei Queers

Dauerthema und Tabu. Hirschfeld-Lectures. Bd. 12. D 2017, 72 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 12
Viele Schwule, Lesben und Transgenderpersonen konsumieren Alkohol, Medikamente und andere Drogen, rauchen, haben Probleme mit dem Essen, ihrem Einkaufs- oder Spielverhalten. Wo liegen die Gründe dafür? Substanzgebrauch und Suchterkrankungen stellen in queeren Communities ein wesentliches Gesundheitsrisiko dar. Gisela Wolf untersucht, wie internalisierte Abwertungsprozesse und »Selbsthass« mit Substanzgebrauch zusammenhängen. In queeren Communities wurden über die letzten vier Jahrzehnte mehrfach Diskussionen um ... Weiterlesen

Duden Redaktion (Hg.): Richtig gendern

Duden Redaktion (Hg.): Richtig gendern

Wie Sie angemessen und verständlich schreiben. D 2017, 120 S., Broschur, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Duden
Gendern wird in allen Institutionen und Firmen zum Standard und damit zu einem relevanten Erfordernis, aber wie gendert man richtig? Aus der Dudenredaktion gibt es nun den ersten Praxisratgeber in deutscher Sprache, durch den Kompetenzen zum geschlechtergerechten Schreiben vermittelt werden. Männer, Frauen - und wie viele Geschlechter noch? Welche sprachlichen Möglichkeiten bieten sich an, um richtig zu gendern? Welche wähle ... Weiterlesen

Frank Browning: The Fate of Gender

Frank Browning: The Fate of Gender

Nature, Nurture, and the Human Future. USA 2017, 320 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bloomsbury
This investigation on the modern fluidity of gender asks how people question what masculinity and femininity are, and how much of that is the result of biology and social conditioning. Social trends towards more gender fluidity were assisted by the separation of sex and reproduction after the introduction of contraceptives, and the spread of the idea of gender as performance. ... Weiterlesen

Jack Urwin: Boys Don´t Cry

Jack Urwin: Boys Don´t Cry

Identität, Gefühl und Männlichkeit. Dt. v. Elvira Willems. D 2017, 232 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Nautilus
Männer weinen nicht. Sollten sie aber, denn sie haben allen Grund dazu: Starre Männlichkeitsbilder beherrschen noch immer die Identifikationsangebote - sei es in Erziehung, Beruf, Werbung oder Mainstream-Medien. Leistungsstark, unbesiegbar, wild und immer auf der Gewinnerspur sollen Männer sein, ob sie wollen oder nicht. Jack Urwin hat genug davon. Er fragt, warum Männer überhaupt stark sein müssen. Warum messen wir ... Weiterlesen

Andrea Bramberger u.a. (Hg.): Bildung - Intersektionalität - Geschlecht

Andrea Bramberger u.a. (Hg.): Bildung - Intersektionalität - Geschlecht

Ö 2017, 142 S., Broschur, € 22.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Studien Verlag
Kategorien der Ungleichheit gestalten das alltägliche Leben. Dabei stehen diese Kategorien nicht einzeln und isoliert, sondern bedingen sich gegenseitig und sind miteinander verschränkt. Im Bildungsbereich sind u.a. Geschlecht oder sexuelle Orientierung von Bedeutung. Der vorliegende Band widmet sich eben den Überlagerungen und Verschränkungen von Faktoren der Ungleichheit. Dabei kommt der intersektionale Forschungsansatz zum Einsatz. Die AutorInnen spannen einen Bogen von ... Weiterlesen

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

D 2017, 430 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Wie sieht es mit der sexuellen Gesundheit von Männern in Deutschland wirklich aus? Obwohl das wissenschaftliche Interesse an männlicher Sexualität in den letzten Jahrzehnten gewachsen ist, fehlen uns zu vielen Aspekten belastbare Daten. Der vorliegende Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht wirft einen aktuellen Blick auf die vielseitigen Facetten der Sexualität von Männern sowohl aus sozialwissenschaftlichen als auch aus medizinischen Perspektiven. Auch in ... Weiterlesen

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Über Macht und Begehren in queeren und herrschaftskritischen Kontexten. Dt. v. M. Cinat u. V. Emerson. D 2017, 200 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Die HerausgeberInnen dieses Bandes führen nicht nur in queere und anarchistische Theorien ein, sondern zeigen darüber hinaus, wie beide Strömungen ihre jeweiligen Theorien zusammendenken können und somit für einander fruchtbar werden. Die Bandbreite der Beiträge reicht von theoretischen Diskussionen bis hin zu persönlichen Geschichten. Inhaltlich drehen sie sich um Ökonomie, Behinderung, Politik, soziale Strukturen, sexuelle Praktiken und zwischenmenschliche Beziehungen. Die ... Weiterlesen

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.): Wege zum Nein

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.): Wege zum Nein

Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen. D 2017, 200 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»Wege zum Nein« betrachtet die Reform des Sexualstrafrechts 2016 im gesellschaftlichen Kontext sexueller Gewalt, sexueller Selbstbestimmung und Emanzipation. Antirassistische queer-feministische Perspektiven beziehen klare Positionen, machen sich angreifbar und treten in Austausch miteinander. Sexualstrafrecht, #NeinHeisstNein, rassistische Instrumentalisierung, Rassismus in Deutschland, Vergewaltigungskultur, persönliche Erfahrungen, feministische Geschichten und Konsens werden nicht als Einzelthemen, sondern in ihrer Abhängigkeit voneinander diskutiert. Dabei ist die zentrale ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang