Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Wissenschaftliche Literatur


Wolfgang Cortjaens / Christian E. Loeben (Hg.): Queer Archaeology

Wolfgang Cortjaens / Christian E. Loeben (Hg.): Queer Archaeology

Winckelmann und seine leidenschaftlichen Anhänger. D 2022, dt./engl. Text, 592 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 71.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
VML
Die Queer Archäolgie spürt der vor rund 250 Jahren mit Johann Joachim Winckelmann einsetzenden Verwissenschaftlichung der Archäologie und Kunstgeschichte nach. Zugleich möchte sie zum Qu(e)erdenken einladen, das Thema aus geschlechterübergreifender Perspektive gegen den Strich bürsten. Der Band bietet ein Kaleidoskop unterschiedlicher Aspektierungen an, die unter Einbezug der Queer Studies und Genderforschung alternative, einander jedoch keineswegs ausschließende Sichtweisen auf die Archäologie ... Weiterlesen

Jan Feddersen / Rainer Nicolaysen (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2022

Jan Feddersen / Rainer Nicolaysen (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2022

D 2022, 224 S. mit zahlreichen z.T. farb. Abb, geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Das Jahrbuch Sexualitäten ist ein jährlich erscheinendes Periodikum, das Fragen des Sexuellen in einem weiten Sinne thematisiert - unter anderem in den Bereichen des Gesellschaftlichen, Politischen, Kulturellen, Historischen und Juristischen, in der Medizin und den Naturwissenschaften, in Religion, Pädagogik und Psychologie. Die Beiträge zum 2022er Band stammen u.a. von Till Randolf Amelung, Patsy L'Amour LaLove, Melanie Babenhauserheide, Rüdiger Lautmann, Chantal ... Weiterlesen

Reinhard Winter: Porno, Sex und Männlichkeit

Reinhard Winter: Porno, Sex und Männlichkeit

Wie junge Männer ihre Sexualität schaffen. D 2022, 172 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Männlich zu sein ist ohne Sex schwer vorstellbar. Dementsprechend hoch ist der Aneignungsdruck für männliche Jugendliche und junge Männer. Im Schnittfeld von Sex und Männlichkeit zeigen sich Verwerfungen - die Koordinaten haben sich verschoben, in denen sich männliche Sexualität entwickelt: Männlichkeit wird kritisiert und Pornos sind zum einflussreichen Medium geworden. Jungs heute sind »porn natives«, die traditionelle Männlichkeitskonzepte ablehnen und ... Weiterlesen

Kevin Guyan: Queer Data

Kevin Guyan: Queer Data

Using Gender, Sex and Sexuality Data for Action. UK 2022, 240 pp., brochure, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bloomsbury
Data has never mattered more. Our lives are increasingly shaped by it and how it is defined, collected and used. But who counts in the collection, analysis and application of data? This book is the first to look at »queer data« - defined as data relating to gender, sex, sexual orientation and trans identity/history. The author shows us how current ... Weiterlesen

Bernd-Jürgen Fischer: Handbuch zu Marcel Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«

Bernd-Jürgen Fischer: Handbuch zu Marcel Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«

D 2022, 822 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Ein detaillierter Wegweiser durch Prousts Jahrhundertroman. Dieser Band gibt einen Überblick über Prousts Leben und familiären Hintergrund, über die Entstehung von »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«, über die Struktur, Rezeption und zeitgeschichtlichen Grundlagen des Werks. Ferner erschließt er die vollständige Übersetzung von Bernd-Jürgen Fischer mit Registern zu realen und fiktiven Personen, Werken, Motiven und Themen. »Wer Marcel Proust ... Weiterlesen

Katharina Kroschel / Annika Baumgart: (un)sichtbar gemacht

Katharina Kroschel / Annika Baumgart: (un)sichtbar gemacht

Perspektiven auf Aromantik und Asexualität. D 2022, 204 S., Broschur, € 14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Dieser Einführungsband schafft eine kompakte und verständliche Basis zu den Themen Aromantik und Asexualität und beantwortet häufige Verständnisfragen. Das Buch zeigt auf, welche Formen die Diskriminierung aromantischer und asexueller Menschen annehmen kann und wie andere Diskriminierungsformen damit verwoben sein können. Es arbeitet historische Spuren der beiden Orientierungen bis in die Gegenwart auf und bietet Einblicke in heutige aromantische und asexuelle ... Weiterlesen

Agnese Grieco: Phädras Ehre

Agnese Grieco: Phädras Ehre

D 2022, 120 S., Broschur, € 14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Matthes und Seitz
Verliebtsein als philosophischer Zustand, Eros als anthropologischer Code innerhalb, aber auch jenseits der Genderspaltung: Davon handelt der Mythos von Phädra, der Heldin der Liebe, Ehebrecherin, Mörderin und Selbstmörderin. Geboren im Griechenland der Antike, ist diese Dark Lady im Theater der Welt zu Hause. Weder eine schmachtende, reife Frau, die der Schönheit des Stiefsohnes verfallen ist, noch sublime Sünderin, sondern eine ... Weiterlesen

Daniel-Pascal Zorn: Die Krise des Absoluten

Daniel-Pascal Zorn: Die Krise des Absoluten

Was die Postmoderne hätte sein können. D 2022, 656 S., geb., € 39.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Die Postmoderne gehört zu den umstrittensten Epochen der jüngeren Philosophie. Sie wird für Missstände der Gegenwart verantwortlich gemacht. Aber kennen wir die Postmoderne wirklich? Daniel-Pascal Zorn führt den Leser durch die deutsche, französische und amerikanische Postmoderne. Er entfaltet das Panorama eines verlorenen Denkens, das wir gerade jetzt am nötigsten hätten. Wer heute etwas als fragwürdig auszeichnen will, verweist gerne auf ... Weiterlesen

Marion Thuswald / Elisabeth Sattler (Hg.): Sexualität, Körperlichkeit und Intimität

Marion Thuswald / Elisabeth Sattler (Hg.): Sexualität, Körperlichkeit und Intimität

Pädagogische Herausforderungen und professionelle Handlungsspielräume in der Schule. D 2021, 240 S., Broschur, € 46.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Wie können Lehrerinnen einen professionellen Umgang mit Herausforderungen rund um Sexualität in der Schule finden? Im pädagogischen Handeln werden immer auch Fragen von Nähe und Distanz, Körpernormen und (digitaler) Intimität sowie Begehren und Beziehungen berührt - selbst wenn fachliche Wissensvermittlung im Fokus steht. Die Autorinnen und Autoren des Bandes bieten eine theoriebasierte und praxisorientierte Einführung in schulische und außerschulische Handlungsspielräume ... Weiterlesen

Jacques Derrida: Geschlecht III

Jacques Derrida: Geschlecht III

Geschlecht, Rasse, Nation, Menschheit. Ö 2021, 185 S., Broschur, € 24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
Mit »Geschlecht III« erscheint der lang erwartete, dritte und bis vor kurzem noch unbekannte Teil von Jacques Derridas Geschlecht-Tetralogie endlich auch in deutscher Übersetzung. Im Kontext einer umfassenderen Auseinandersetzung mit dem Problem der philosophischen Nationalität und des philosophischen Nationalismus wendet sich Derrida erneut dem Denken Heideggers zu. Genauer gesagt setzt er sich mit seiner eigenwilligen Trakl-Interpretation auseinander, in deren Rahmen ... Weiterlesen

Melanie Babenhauserheide / Jan Feddersen / Benno G: Jahrbuch Sexualitäten 2021

Melanie Babenhauserheide / Jan Feddersen / Benno G: Jahrbuch Sexualitäten 2021

D 2021, 224 S., geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Das Jahrbuch Sexualitäten ist ein jährlich erscheinendes Periodikum, das Fragen des Sexuellen in einem weiten Sinne thematisiert - unter anderem in den Bereichen des Gesellschaftlichen, Politischen, Kulturellen, Historischen und Juristischen, in der Medizin und den Naturwissenschaften, in Religion, Pädagogik und Psychologie. Mit Beiträgen u. a. von Till Randolf Amelung, Jan-Henrik Friedrichs, Antoine Idier, Marco Kamholz, Eszter Kováts, Aaron Lahl, Monty ... Weiterlesen

Magnus Hirschfeld (Hg.): Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualität. 6. Jahrgang

Magnus Hirschfeld (Hg.): Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualität. 6. Jahrgang

D 2021 (Reprint d. Auflage v. 1904), 744 S., Broschur, € 32.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
MV
Das »Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen« war eine jährliche Publikation des Wissenschaftlich-humanitären Komitees unter Leitung von Magnus Hirschfeld. Es erschien regelmäßig von 1899 bis 1923 in 23 Jahrgängen. Das Periodikum gehört zu den wichtigsten Quellen der frühen Sexualwissenschaften in Deutschland und bot Raum für einen interdisziplinären Diskurs. Viele namhafte Autoren und Autorinnen der Zeit veröffentlichten v. a. wissenschaftliche Beiträge zu Homosexualität, ... Weiterlesen

Magnus Hirschfeld (Hg.): Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualität. 3. Jahrgang

Magnus Hirschfeld (Hg.): Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualität. 3. Jahrgang

D 2021 (Reprint der Ausgabe von 1901), 616 S., Broschur, € 29.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
MV
Das Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen war eine jährliche Publikation des Wissenschaftlich-humanitären Komitees unter Leitung von Magnus Hirschfeld. Es erschien regelmäßig von 1899 bis 1923 in 23 Jahrgängen. Das Periodikum gehört zu den wichtigsten Quellen der frühen Sexualwissenschaften in Deutschland und bot Raum für einen interdisziplinären Diskurs. Viele namhafte Autoren und Autorinnen der Zeit veröffentlichten v. a. wissenschaftliche Beiträge zu Homosexualität, ... Weiterlesen

Simeon Wade: Foucault in Kalifornien

Simeon Wade: Foucault in Kalifornien

Wie der große Philosoph im Death Valley LSD nahm - eine wahre Geschichte. Dt. v. Tino Hanekamp. D 2021, 160 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kiepenheuer und Witsch
»Ein unvergesslicher Abend mit LSD in der Wüstennacht, mit köstlicher Musik, netten Leuten und etwas Likör« Michel Foucault. Über Foucault ist viel geschrieben worden, doch die Geschichte, die dieses Buch erzählt, war bis jetzt nirgends zu lesen. Aber sie ist wahr: Im Frühsommer 1979 folgt der französische Star-Philosoph der Einladung eines jungen Dozenten namens Simeon Wade an dessen Hochschule in ... Weiterlesen

Jörg Scheller: Body-Bilder

Jörg Scheller: Body-Bilder

D 2021, 80 S., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wagenbach
Mit Smartphones rücken die Bildapparate näher an die Körper und scheinen mit ihnen zu verwachsen. Immer kürzer werden die Abstände zwischen Produktion und Reproduktion von Selbstbildern beim Training, zwischen Pumpen, Posieren, Posten - hin zu einer Gleichzeitigkeit, wie sie für die mobile Digitalisierung typisch ist. Jörg Scheller durchmisst den gesellschaftlichen Raum des Fitnessstudios und zeigt, dass die Kultur der Digitalität ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang