Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Freitod«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Gilbert Clavel: Ein Institut für Selbstmord

Gilbert Clavel: Ein Institut für Selbstmord

D/Ö 2022, 120 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Arco Verlag
Titel noch nicht lieferbar, Titel erscheint zu einem unbestimmten Zeitpunkt - Vorbestellung möglich
Aufgrund von Tuberkulose selbst oft in Sanatorien und angesichts des Ersten Weltkriegs, den er als epochale Todessehnsucht deutete, entwarf der Schweizer Autor Gilbert Clavel ein Institut, in dem mitten in Basel nüchtern und bürokratisch ein genussvoller Ausstieg aus dem Leben angeboten wird. Doch dies ist eine Traumerzählung. Das staatlich beglaubigte Institut bietet »zur Erleichterung der Angelegenheit « drei Wege in ... Weiterlesen

Frank Andriat: Tabou

Frank Andriat: Tabou

D 2022, frz. Text, 150 S., Pb, € 5.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Loïc begeht kurz nach seinem 16. Geburtstag völlig überraschend Selbstmord. Bald stellt sich heraus, dass er schwul war und dieses Geheimnis weder auf immer für sich behalten noch den Schritt zum Outing wagen wollte. Wie wird mit Loïcs Tod umgegangen? Aus den Perspektiven dreier seiner Freunde findet eine berührende Aufarbeitung statt. Tabou zeichnet ehrlich und einfühlsam das Porträt einer Gesellschaft, ... Weiterlesen

Lovis Cassaris: Ein letztes Mal wir

Lovis Cassaris: Ein letztes Mal wir

D 2016, 192 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Für manche wäre eine 180km-Wanderung durch Lappland nur eine sportliche Herausforderung. Für Alexandra Roth ist der 5-tägige Extrem-Treck durch den Kebnekaise-Nationalpark jedoch das Einlösen eines Versprechens und das Aufarbeiten des Verlusts ihrer großen Liebe. Eine gute Zuhörerin findet die lesbische Berlinerin Alex in der attraktiven schwedischen Fotografin Emma Holmqvist. Während der Etappen der Wanderung, im Tempo ihrer Schritte über Stege, ... Weiterlesen

Josef Winkler: Graveyard of Bitter Oranges

Josef Winkler: Graveyard of Bitter Oranges

Transl. by Adrian Nathan West. USA/UK/AUS 2015, 465 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Contra Mundum Press
In 1979, Carinthian author Josef Winkler appeared on the literary horizon as if from nowhere, collecting numerous honors and the praise of the most prominent critical voices in Germany and Austria. Throughout the 1980s, he chronicled the malevolence, dissipation, and unregenerate Nazism endemic to Austrian village life in an increasingly trenchant and hallucinatory series of novels. At the decade's end, ... Weiterlesen

Patrick Ness: Mehr als das

Patrick Ness: Mehr als das

D 2014, 510 S., geb., € 20.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
cbt
Der 16jährige Seth ertrinkt im Meer. Doch dann erwacht er - allerdings in einer verlassenen Welt, vor dem Haus seiner Kindheit in England, das seine Familie vor 8 Jahren nach einem schrecklichen Ereignis verlassen hat. Hier ist das schlimmste in seinem Leben passiert. Es ist der Ort seiner größten Schuld, und Seth ist überzeugt, in seiner ganz persönlichen Hölle gelandet ... Weiterlesen

Peggy Wolf: Acker auf den Schuhen

Peggy Wolf: Acker auf den Schuhen

D 2014, 192 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Wer war Susann Schütter? »Acker auf den Schuhen« wirft Leserin und Leser in eine beklemmende Situation: Die Hauptfigur des Romans, Susann Schütter, ist nur aus der Perspektive ihrer Familie, vor allem der Mutter und der ihrer beiden Schwestern, zu sehen; hinzu kommt noch das Umfeld ihres ländlich-konservativen Elternhauses. Susann ist tot, hat sich vor kurzem das Leben genommen und muss ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Winterkatalog 2014/15)

Peggy Wolf: Acker auf den Schuhen

Peggy Wolf: Acker auf den Schuhen

D 2014, 192 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Als das ganze Dorf zusammenkommt, um der Beerdigung der ältesten und auch noch lesbischen Tochter der Familie Schütter beizuwohnen, spricht keiner über die Vermutungen, die Gerüchte, die Mutmaßungen, wie Sarah ums Leben gekommen sein könnte. Weder die mittlere Schwester Betty noch die jüngste Anne, erst recht nicht die Eltern, die stets darum bemüht sind, den Erwartungen dieser streng katholischen Gegend ... Weiterlesen

Emmanuèle Bernheim: Alles ist gutgegangen

Emmanuèle Bernheim: Alles ist gutgegangen

Dt. v. Angela Sanmann. D 2014, 206 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Goldmann
Der Pariser Kunstsammler André Bernheim ist 88, als er einen Schlaganfall erleidet. Bis dahin hat er ein schillerndes, charmantes Leben voller Vitalität geführt. Bernheim hatte es genossen, mit Männern wie Frauen Beziehungen und Affären zu haben. Doch mit dem offenen bisexuellen Leben ist es nun vorbei. Die Prognose, die ihm die Ärzte stellen, ist schlimm. Von all dem, was sein ... Weiterlesen

John Schwartz: Oddly Normal

John Schwartz: Oddly Normal

One Family's Struggle to Help Their Teenage Son Come to Terms With His Sexuality. USA 2013, 300 pp., brochure, € 15.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin USA
Three years ago, John Schwartz, a national correspondent for »The New York Times«, got a call that every parent hopes never to receive: his 13-year-old son, Joe, was in the hospital following a suicide attempt. Mustering the courage to come out to his classmates, Joe had delivered a tirade about homophobic and sexist attitudes that was greeted with unease and ... Weiterlesen

Klaus Mann: Speed

Klaus Mann: Speed

Die Erzählungen aus dem Exil. D 2012, 249 S., Pb, € 9.24
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Dieser Band ist die erste vollständige Sammlung von Klaus Manns Erzählungen aus dem Exil, von denen viele bisher ungedruckt waren. Die Geschichten, entstanden zwischen 1933 und 1943, handeln von Außenseitern und Ausgestoßenen, von Einsamen und Selbstmördern. Sie spiegeln das Elend des Lebens in der Emigration. In der Titel-Erzählung »Speed« werden Erfahrungen mit den künstlichen Paradiesen der Rauschgifte beschrieben. Der Band ... Weiterlesen

Alec Cedric Xander: People Always Leave

Alec Cedric Xander: People Always Leave

Ö 2012, 194 S., Broschur, € 14.29
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Homo Littera
Nathan leidet unter Einsamkeit. Er ist verängstigt und verwirrt. Sein Weg durchs Leben ist eher schlingernd. Der Schmerz in seinem Innern hat eine solche Dimension angenommen, dass er sich ein Leben ohne Leiden schon gar nicht mehr vorstellen kann. Weil ihm sein Leben so aussichtslos und ohne positive Aspekte erscheint, will er sich das Leben nehmen. Doch der Selbstmordversuch scheitert. ... Weiterlesen

John Schwartz: Oddly Normal

John Schwartz: Oddly Normal

One Family's Struggle to Help Their Teenage Son Come to Terms with His Sexuality. USA 2012, 290 pp., hardbound, € 23.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin USA
Three years ago, John Schwartz, a national correspondent for »The New York Times«, got a call that every parent hopes never to receive: his 13-year-old son, Joe, was in the hospital following a suicide attempt. Mustering the courage to come out to his classmates, Joe had delivered a tirade about homophobic and sexist attitudes that was greeted with unease and ... Weiterlesen

Eric-Emmanuel Schmitt: Als ich ein Kunstwerk war

Eric-Emmanuel Schmitt: Als ich ein Kunstwerk war

Dt. v. Inés Koebel. D 2012, 237 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Tazio Firellis Selbsteinschätzung ist alles andere als hoch. Er traut sich nichts zu, hält sich für unattraktiv, 08/15. Insgesamt hängt er nicht sehr an seinem gewöhnlichen Leben und will sich in die Tiefe stürzen, um dem ein Ende zu bereiten. Doch bevor es dazu kommt, tritt der mysteriöse Zeus-Peter Lama auf den Plan und bietet Tazio so ziemlich alles an, ... Weiterlesen

Veronica Kedar (R): Joe + Belle

Veronica Kedar (R): Joe + Belle

Israel 2011, OF, dt.UT, 80 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Joe ist tough und dealt mit Drogen. Als sie eines Tages von der »Arbeit« heimkommt, ist sie nicht wenig überrascht, die hübsche Belle in ihrer Badewanne vorzufinden. Belle kommt gerade aus einer psychiatrischen Behandlung und ist nun nahe dran, sich umzubringen. Aber der Zufall will es, dass ihr Joe ausnehmend gut gefällt. Das mit dem Selbstmord ist vorerst abgeblasen. Und ... Weiterlesen


Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

D 2010, 583 S., Pb, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
DTV
Clarissa, Monika und Ulrich sollen das Vermögen ihres Onkels erben – und das ist so richtig viel. Doch die drei bekommen das Erbe nur, wenn sie die Villa ihres Onkels im Münchner Ortsteil Ludwigshöhe zu einem Hospiz für Selbstmordwillige machen, ihnen nicht nur Kost und Logis gewähren, sondern ihnen auch nützliche Hilfsmittel für den letzten Schritt bereit stellen. Clarissa, die ... Weiterlesen

Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

D 2010, 583 S., Pb, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
DTV
Die Geschwister Ulrich, schwuler Strickwarendesigner, Monika, lesbischer Liza Minelli Look-alike, und Clarissa, erfolgverwöhnte Business-Hetera, haben die Chance auf ein phantastisches Erbe. Doch das Testament verfügt, dass sie nur dann erben sollen, wenn sie die Münchner Villa des Erblassers als Heim für Selbstmordwillige betreiben - und diesen auch Hilfestellung beim letzten Entschluss leisten. Doch je mehr sich die Villa füllt, umso ... Weiterlesen

Russell Mulcahy (R): Prayers for Bobby

Russell Mulcahy (R): Prayers for Bobby

USA 2009, OF, dt.SF, 86 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
cmv
Alles scheint in bester Ordnung zu sein im Haushalt der resoluten, aber herzlichen Übermutter Mary Griffith. Mit der Idylle ist es jedoch schnell vorbei, als sich ihr zweitältester, fast erwachsener Sohn zu seinem Schwulsein bekennt. So etwas darf es in ihrer Familie nicht geben, findet die streng religiöse Mary und versucht nun Bobby mit Gebeten von seiner »Krankheit« zu »kurieren«. ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

Hans Pleschinski: Ludwigshöhe

D 2008, 579 S., geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Die Geschwister Ulrich, schwuler Strickwarendesigner, Monika, lesbischer Liza Minelli Look-alike, und Clarissa, erfolgveröhnte Business-Hetera, haben die Chance auf ein phantastisches Erbe. Doch das Testament verfügt, dass sie nur dann erben sollen, wenn sie die Münchner Villa des Erblassers als Heim für Selbstmordwillige betreiben - und diesen auch Hilfestellung beim letzten Entschluss leisten. Doch je mehr sich die Villa füllt, umso ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang