Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 weiter >
Barbara Streidl: Feminismus. 100 Seiten

Barbara Streidl: Feminismus. 100 Seiten

D 2019, 100 S. mit Abb., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
»Den« Feminismus gibt es nicht, die Haltungen seiner VertreterInnen sind so vielfältig wie die jeder anderen politischen Bewegung auch. Dass in Sachen Gleichberechtigung längst noch nicht alles erreicht ist (man denke nur an #metoo), darüber sind sich jedoch alle, die für die Rechte der Frauen kämpfen, einig. Die Journalistin Barbara Streidl, die selbst gern zu feministischen Fragen Position bezieht, stellt ... Weiterlesen

Sueton: Kaiserbiographien

Sueton: Kaiserbiographien

Dt. v. Marion Giebel. D 2018, 740 S., Pb, € 18.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Er war einer der bestinformierten Männer im Reich, bekleidete einen Spitzenposten in der Regierung Hadrians - und saß gewissermaßen an der Quelle: Für die kaiserliche Korrespondenz zuständig, hatte Sueton Zugang zu den staatlichen Archiven und den Briefen der römischen Machthaber. Auf Basis dieser reichen Primärquellen schrieb er Biographien der ersten zwölf römischen Herrscher: von Caesar über Augustus und Nero bis ... Weiterlesen

Petronius: Satyrica

Petronius: Satyrica

Dt. v. K.-W. Weeber. D 2018, 297 S., Pb, € 7.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Ein guter Riecher für lukrative Geschäfte hat ihm Reichtum verschafft. Er protzt mit dem, was er erreicht hat. Gebildet ist er nicht, aber das kompensiert er durch scheinbare Allwissenheit und dominantes Auftreten. Donald Trump? Nein: Trimalchio. Sein »Gastmahl«, gerne in der Schule gelesen, ist die bekannteste Passage aus Petrons »Satyrica«. In dem Schelmenroman aus der römischen Kaiserzeit erzählt der homosexuelle ... Weiterlesen

Marcel Proust: Der Briefwechsel mit Reynaldo Hahn

Marcel Proust: Der Briefwechsel mit Reynaldo Hahn

Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2018, 600 S., geb., € 69.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Der Komponist Reynaldo Hahn war der lebenslange Freund und zeitweilig auch Geliebte Marcel Prousts, und er war nach Prousts Mutter die wichtigste Person in dessen Leben. 1894 lernten sich beide auf einer musikalischen Soiree kennen, waren sogleich entflammt füreinander, schmiedeten Pläne für gemeinsame Arbeiten und Reisen. Die sorgfältig kommentierte Ausgabe enthält den vollständigen noch erhaltenen Briefwechsel - rund 220 größtenteils ... Weiterlesen

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

D 2018, 180 S., Pb, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Michel Foucaults Ausführungen über Macht, Diskurs und Sexualität sind auch für heutige Diskussionen grundlegend. Mehr und mehr schält sich dabei die Frage nach der Konstitution des Subjekts als ein Kernproblem des Foucault´schen Denkens heraus. Anhand dieses Leitmotivs systematisiert Peter Sich in seinem Einführungsband Foucaults verzweigtes Werk in zeitlicher und thematischer Hinsicht. Neben einem Einführungskapitel runden ein Glossar der Foucault´schen Kernbegriffe, ... Weiterlesen

Marcel Proust: Les poèmes / Die Gedichte

Marcel Proust: Les poèmes / Die Gedichte

Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2018, zweisprachige Ausgabe (frz./dt.), 450 S. illustriert, geb., € 49.34
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Wer Einblick in Prousts Leben gewinnen will, einen sehr intimen zuweilen, muss seine Gedichte lesen. Meist sind es Gelegenheitsgedichte an Freunde und Bekannte. Sie finden sich in Briefen, auf Notizzetteln, auf der Rückseite von Fotografien, als Widmungen in Büchern. Dazu kommen Pastiches sowie Gedichte über Maler und Künstler, die Proust verehrte. Ein besonderes Kapitel bilden die Gedichte an Prousts Herzensfreund ... Weiterlesen

Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein - Der Charismatiker

Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein - Der Charismatiker

D 2018, 300 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Leonard Bernstein war einer der ersten internationalen Medienstars der klassischen Musik. Er erreichte ein Millionenpublikum. Der den USA geborene Sohn jüdischer Einwanderer machte sich einen Namen als Dirigent, Komponist, Autor, Lehrer, Manager, Musikvermittler. Seine »West Side Story« ist eines der populärsten Musicals des amerikanischen Musiktheaters. Stets positionierte er sich auch zu aktuellen politischen Fragen. Er betrieb Wahlkampf für John F. ... Weiterlesen

Bernd-Jürgen Fischer: Handbuch zu Marcel Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«

Bernd-Jürgen Fischer: Handbuch zu Marcel Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«

D 2017, 832 S. mit zahlreichen Abb., Plänen u. Stammtafeln, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Bernd-Jürgen Fischer gibt zunächst einen Überblick über Prousts Leben und den familiären Hintergrund, über die Entstehung von Prousts Hauptwerk, seine Struktur, Publikationsgeschichte und Rezeption, Übersetzungen in andere Sprachen, zeitgeschichtliche Hintergründe und vieles mehr. Ein umfangreiches kommentiertes Gesamtregister mit über 3000 Haupteinträgen gibt Aufschluss über Personen (reale und fiktive), Motive und Themen in »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«. Man ... Weiterlesen

Therese Frey Steffen: Gender

Therese Frey Steffen: Gender

D 2017, 160 S., Pb, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Mit Simone de Beauvoirs Werk »Das andere Geschlecht« aus dem Jahr 1949 wurde die Diskussion um die gesellschaftliche Konstitution von »Geschlecht« eröffnet. Heute ist »Gender«, das kulturelle Geschlecht, zu einem geläufigen Begriff geworden. Therese Frey Steffen zeichnet Geschichte und Aktualität des Konzepts nach, das die Dualität von Mann und Frau radikal in Frage stellt, und bietet darüber hinaus einen Ausblick ... Weiterlesen

Stefan Zweig: Verwirrung der Gefühle

Stefan Zweig: Verwirrung der Gefühle

D 2017, 192 S., Pb, € 5.96
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Einer der wichtigsten Coming-out-Texte der Weltliteratur und ein Klassiker von Zweig, dem österreichischen Meister der feinsinnigen Charakterzeichnung: Ein 60-jähriger Anglist erinnert sich anlässlich einer für ihn verfassten Festschrift seiner Schüler an seinen eigenen (schwulen) Lehrer - und seine einzige große Liebe. Die Herausgeber haben nach Sichtung aller greifbaren Handschriften und Vorstufen gestrichene und veränderte Partien im Kommentar exemplarisch vorgestellt. So ... Weiterlesen

Katrin Rönicke: Sex. 100 Seiten

Katrin Rönicke: Sex. 100 Seiten

D 2017, 100 S. mit Abb., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Trotz sexueller Revolution und anschließender gesellschaftlicher Aufklärung verhindert die gegenwärtige Porno-Dauerschleife in Werbung, Film und Internet nach wie vor, dass wir uns in unserer Sexualität frei entwickeln. Das Überangebot an Sex sorgt nicht für die Überwindung überholter Tabus, sondern für neue Schwierigkeiten und Unsicherheit. Muss das so bleiben? Nein, meint Katrin Rönicke. Aber dazu müssen wir uns dem Thema stellen, ... Weiterlesen

Federico García Lorca: Liebesgedichte

Federico García Lorca: Liebesgedichte

Dt. v. Christiane Busl. D 2016, span./dt. Text., Pb, € 6.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Federico García Lorca, der 1928 mit seinem »Romancero gitano« schlagartig berühmt wurde und den die Faschisten 1936 ermordeten, ist der wohl berühmteste Dichter Spaniens. In seinem Werk hat er sich den Themen Liebe und (schwuler) Erotik immer wieder lyrisch angenähert. Das Bändchen bietet eine Auswahl dieser Gedichte in neuer Übersetzung, zugleich gewährt es einen Einblick in die Entwicklung von Lorcas ... Weiterlesen

Marcel Proust: Die wiedergefundene Zeit

Marcel Proust: Die wiedergefundene Zeit

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Bd. 7. Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2016, 640 S., geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 7
Der von Alter und Krankheit gezeichnete Schriftsteller Marcel Proust liegt in seinem Bett und diktiert den Text, während er sich alte Fotos anschaut. Dabei fließen in den Text Erinnerungen an die Menschen ein, die ihm als Vorlagen für die Romanfiguren gedient haben. Odette hatte zahlreiche Liebschaften. Auch den Frauen war sie dabei nicht abgeneigt. In ihr sieht Proust das Ideal ... Weiterlesen

Susan Sontag: Standpunkt beziehen

Susan Sontag: Standpunkt beziehen

Fünf Essays. D 2016, 64 S., Pb, € 5.14
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Susan Sontag (1933-2004) war die vielleicht wichtigste lesbische Stimme des intellektuellen Amerika. Besonders beeindruckend ist ihr Mut, sich gegen eingefahrene Sichtweisen zu stemmen, immer einen eigenen Standpunkt zu beziehen. Der Band versammelt wichtige kulturtheoretische Essays: »Gegen Interpretation«, »Über Schönheit« sowie »Fotografie. Eine kleine Summa«. Hinzu kommen zwei explizit politische Texte: »Das Foltern anderer betrachten« und vor allem »Der 11.9.01«, ein ... Weiterlesen

Marcel Proust: Die Entflohene

Marcel Proust: Die Entflohene

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Bd.6. Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2016, 450 S., geb., € 33.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 6
Albertine (das Vorbild für diese Romanfigur war sein Sekretär und Chauffeur Albert Agostinelli, in den Proust verliebt war) ist gegangen - damit endete Band 5. Marcel versucht nun, sie mit Hilfe von Emissären und Briefen voller Versprechungen zurückzugewinnen. Das scheint zu gelingen. In ihrem letzten Brief kündigt sie ihre Bereitschaft zur Rückkehr an. Doch wird dieser Brief von einem Telegramm ... Weiterlesen

Marcel Proust: Die Gefangene

Marcel Proust: Die Gefangene

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Bd.5. Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2015, 700 S., geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 5
Nachdem Marcel Albertine wiedergetroffen hatte, war er zu der Einsicht gelangt: »Eine Heirat mit Albertine erschien mir als eine Torheit«, um wenig später zu beschließen: »Es ist absolut notwendig, dass ich Albertine heirate«. Wieder in Paris angekommen quartiert er, während die Eltern noch abwesend sind und Françoise wie gewohnt den Haushalt versieht, Albertine bei sich ein, um sie besser vor ... Weiterlesen

Marcel Proust: Sodom und Gomorrha

Marcel Proust: Sodom und Gomorrha

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Bd.4. Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2015, 800 S., geb., € 33.87
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 4
Im 4. Band der Neuübersetzung zu Marcel Prousts Opus magnum »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« erkennt der Erzähler endlich die Homosexualität der Hauptfigur Baron de Charlus - etwas, das dem Leser kaum verborgen geblieben sein dürfte. Auch geht dem Erzähler ein Licht auf hinsichtlich der Doppelrolle der verfemten und zugleich etablierten »Invertierten«, die in Marcel Prousts Augen eine ... Weiterlesen

Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 2 - Im Schatten junger Mädchenblüte

Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 2 - Im Schatten junger Mädchenblüte

Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2014, 800 S., geb, € 33.87
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Im September 2013, 100 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes der »Recherche«, begann bei Reclam mit »Auf dem Weg zu Swann« eine neue Übersetzung des Romanwerks zu erscheinen, die erste komplett aus einer Hand, die erste auch, die von dem erst in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts edierten endgültigen französischen Text ausgeht. Im vorliegenden zweiten Band des schwulen ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang