Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Essays«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Hape Kerkeling: Frisch hapeziert

Hape Kerkeling: Frisch hapeziert

Die Kolumnen. D 2018, 176 S., Broschur, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Ob Prinz Philip, Lady Gaga, die Kanzlerin oder Til Schweiger - in Hape Kerkelings wöchentlicher Gala-Kolumne »Frisch hapeziert« ist jeder Promi mal Thema. Er schildert Backstage-Erlebnisse beim Comedy-Preis, macht sich seine Gedanken über VIPs im Weltraum, Royals in Trekking-Boots und den »Twittler« Donald Trump. Auch sich selbst nimmt der beliebte Entertainer nicht aus und plaudert aus dem Nähkästchen. Ganz privat ... Weiterlesen

Dietmar Grieser: Was bleibt, ist die Liebe

Dietmar Grieser: Was bleibt, ist die Liebe

Ö 2018, 266 S., geb., € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Amalthea
Mutterliebe und Partnerliebe, Eigenliebe, Hassliebe und verbotene Liebe - an prominenten Beispielen geht Spurensucher Dietmar Grieser der Frage nach: Was macht die Liebe aus? Was können wir aus dem Beziehungsglück, aber auch aus Beziehungskonflikten von anderen lernen? Der 16-jährige Beethoven verliert mit dem Tod der Mutter seine beste Freundin. Thronfolger Franz Ferdinand bietet in puncto Brautwahl sogar dem Kaiser die ... Weiterlesen

Daniel Schreiber: Zuhause

Daniel Schreiber: Zuhause

Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. D 2018, 139 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in der sich immer weniger Menschen sinnstiftend dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? In seinem persönlichen Essay beschreibt Daniel Schreiber den Umschwung eines kollektiven Gefühls: Zuhause ist nichts Gegebenes mehr, sondern ein Ort, nach dem wir uns sehnen, zu dem wir suchend aufbrechen. Daniel Schreiber (Autor ... Weiterlesen

Matthias Gerschwitz: Frischfleisch war ich auch mal

Matthias Gerschwitz: Frischfleisch war ich auch mal

Vom Wandel der Zeiten. D 2017, 149 S., Broschuir, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Books on Demand
»Frischfleisch war ich auch mal« ist kein sentimentaler Rückblick auf die Vergänglichkeit der Jugend, sondern eine Hommage an das Leben. Matthias Gerschwitz mischt biographische und fiktive Splitter mit Gedanken zu aktuellen Themen. In 23 Kapiteln rund ums Älter-werden und Jung bleiben, um Haare, Wurst und Fernsehen, um homo- und heterosexuelle Menschen sowie um Comedy, Reisen und Zwischenmenschliches nimmt er die ... Weiterlesen

Laurie Penny: Bitch Doctrine

Laurie Penny: Bitch Doctrine

Essays for Dissenting Adults. UK 2017, 384 pp., brochure, € 18.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bloomsbury
This collection of Laurie Penny´s writing establishes her as one of the most urgent and vibrant feminist voices of our time. From the shock of Donald Trump´s election and the victories of the far right, to online harassment and the transgender rights movement, these darkly humorous articles provoke challenging conversations about the definitive social issues of today. Penny is lyrical ... Weiterlesen

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau

Texte zur Kunst. D 2017, 208 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Der Kunsthistoriker Florian Illies porträtiert in diesen Texten zu Kunst und Literatur seine persönlichen Helden von Max Friedlaender über Gottfried Benn und Harry Graf Kessler bis hin zu Andy Warhol. Er erkundet, warum die besten Maler des 19. Jahrhunderts am liebsten in den Himmel blickten und begannen, Wolken zu malen, er erzählt, was sie scharenweise in ein kleines italienisches Dörfchen ... Weiterlesen

Rebecca Solnit: Wenn Männer mir die Welt erklären

Rebecca Solnit: Wenn Männer mir die Welt erklären

Essays. Dt. v. K. Razum u. B. Munch. D 2017, 192 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Tempo
Rebecca Solnit ist eine der wichtigsten feministischen Denkerinnen unserer Zeit. In diesem Essay analysiert sie männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert, und widmet sich dem augenblicklichen Zustand der Geschlechterverhältnisse. Ein Mann, der mit seinem Wissen prahlt, in der Annahme, dass seine Gesprächspartnerin ohnehin keine Ahnung hat - jede Frau hat diese Situation schon einmal erlebt. Rebecca ... Weiterlesen

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen

Dt. v. Kirsten Riesselmann. D 2017, 200 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tempo
»Warum haben Sie keine Kinder?« Warum gilt Mutterschaft noch immer als Schlüssel zur weiblichen Identität? Die Autorin findet die Antwort darauf in der Ideologie des Glücks und tritt dafür ein, lieber nach Sinn als nach Glück zu streben. Außerdem erklärt sie in ihren Essays, warum die Geschichte des Schweigens mit der Geschichte der Frauen untrennbar verknüpft ist, warum Jungen auf ... Weiterlesen

Truman Capote: Die Hunde bellen

Truman Capote: Die Hunde bellen

Alle Reportagen, Porträts und Reiseskizzen. Dt. v. Marcus Ingendaay. CH 2017, 912 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Für Magazine wie »Esquire« und den »New Yorker« verfasste Truman Capote Reportagen und Porträts. Alle Qualitäten, die den Schriftsteller Capote ausmachten, finden sich auch hier: seine Begabung, Melancholie sprachlich glänzend zu erfassen, seine Beobachtungsgabe - gepaart mit einem glühenden Interesse an anderen Menschen - und spritzige, treffende Dialoge. Die hier zusammengestellten Reportagen und Porträts reichen von Reiseskizzen, die er als ... Weiterlesen

Elmar Kraushaar: Störenfried

Elmar Kraushaar: Störenfried

Texte aus 40 Jahren. D 2016, 240 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
»Störenfried«, »Nestbeschmutzer«, »Altlinker« - im Laufe seiner Karriere musste sich der Autor und Journalist Elmar Kraushaar diese sowie viele andere »Ehrentitel« gefallen lassen, doch inzwischen gibt er sich mit »Chronist der Schwulenbewegung« zufrieden. Denn vier Jahrzehnte schwules Leben hat er im breiten Spektrum der deutschen Medienlandschaft dokumentiert: vom Spiegel über Frankfurter Rundschau und Die Zeit bis zur taz und den ... Weiterlesen

Wolfram Setz (Hg.): Oscar Wilde + Co.

Wolfram Setz (Hg.): Oscar Wilde + Co.

Historisch-literarische Spurensicherungen. Bibliothek rosa Winkel Sonderreihe: Wissenschaft. Bd. 5. D 2016, 320 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel Sonderreihe: Wissenschaft 5
In diesem Band der Bibliothek rosa Winkel-Sonderreihe Wissenschaft versammelt der Herausgeber der seit 25 Jahren erscheinenden »Bibliothek rosa Winkel« rund 20 Beiträge, die wie in einem Kaleidoskop den Blick auf Texte richten, die für die Emanzipationsbewegung der Urninge und Homosexuellen zwischen 1860 und 1930 von Bedeutung waren. Mit jeweils unterschiedlichem Akzent geht es um Autoren und ihre Bücher, um die ... Weiterlesen

Dirck Linck: Creatures

Dirck Linck: Creatures

Aufsätze zu Homosexualität und Literatur. D 2016, 220 S., Broschur, € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Seit vielen Jahren folgt Dirck Linck den literarischen Spuren kreativer Außenseiter: von Alexander von Ungern-Sternbergs »Physiologie der Gesellschaft« über Hans Henny Jahnns Fehlentwicklungsroman »Perrudja« bis zum Erscheinen des Popkörpers in den 1960ern und künstlerischen Reaktionen auf die Aidskrise - Hubert Fichte und Josef Winkler nicht zu vergessen. Immer wieder geht es darum, dem Zwang zur Vereindeutigung die Freiheit von Vermischung ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang