Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Christoph Geiser: Verfehlte Orte

Christoph Geiser: Verfehlte Orte

CH/D 2019, 240 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Secession
Als Schwuler ist er ein Spezialist der Grenzgängerei: Christoph Geiser schreibt über sich und doch über die Welt. Er recherchiert für eine Prozessberichterstattung und doch geht es um ihn selbst und seine Beklemmungen im Hotelzimmer; umgekehrt entsteht eine Weltsicht aus der Selbstbeschau – sei es mit Orgasmus, sei es mit Chardonnay. Alles an diesem Buch fließt, sei es das Genre ... Weiterlesen

Christoph Geiser: Der Angler des Zufalls

Christoph Geiser: Der Angler des Zufalls

Schreibszenen. D 2009, 207 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Kreativität steht im Zentrum von Geisers Geschichten. Der Leser blickt den Figuren über die Schultern und kann ganz wunderbar die Natur ihres Handwerks erkennen: der junge Mann, der sich während einer Zugfahrt nicht auf seine Arbeit konzentrieren kann, weil sich alle Fenster des Abteils in seiner Fantasie plötzlich in Spiegel verwandeln. Oder: ein Schüler fühlt sich im Zeichunterricht derart eingeschüchert, ... Weiterlesen

Christoph Geiser: Wenn der Mann im Mond erwacht

Christoph Geiser: Wenn der Mann im Mond erwacht

CH 2008, 300 S., geb., € 23.54
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Der Erzähler in Christoph Geisers neuem Roman fühlt sich von den Büchern in seiner Bibliothek eingekreist. Gleichzeitig verspürt er das Bedürfnis, sich in seiner Existenz als Schriftsteller zu rechtfertigen. Doch seine Geschichten versanden immer wieder. Und als sich am Ende des Sommers 2001 mit den Terroranschlägen des 11. September eine neue globale Realität auftut, brichte er seine Versuche abrupt ab. ... Weiterlesen

Christoph Geiser: Grünsee * Brachland

Christoph Geiser: Grünsee * Brachland

CH 2006, 540 S. +CD-Rom, geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neuauflage zweier zentraler Romane, in denen sich der schwule Schweizer Autor mit seiner Herkunft auseinandersetzt. Diese Romane sind Besichtigungen Schweizer Familienlebens und - gleichzeitig - ein Bericht über den Versuch von Außenseitern, sich in der Familiengeschichte wiederzufinden. Sie erzählen von Isolation, Vereinzelung und Gefühlsarmut und zeigen dabei den Zerfall der Familie. In »Grünsee« begibt sich der Protagonist auf eine Winterreise ... Weiterlesen

Christoph Geiser: Über Wasser

Christoph Geiser: Über Wasser

CH 2003, 313 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fünf Jahre nach Erscheinen seines letzten Romans meldet sich der Schweizer Autor Christoph Geiser wieder zurück. Sein neuer Roman ist eine ozeanische Passage von West nach Ost. Der Erzähler macht sich allein auf einem Containerschiff auf nach Amerika, bestückt mit Montaigne und Kafka, zwei Säulenheiligen der europäischen Kultur. Als er schließlich in einem Kellerloch in New York City landet erkennt ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang