Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Kampa

Seiten: 1 2 weiter >
Gilbert Adair: Und Action!

Gilbert Adair: Und Action!

Miss Mount und der Mord am Filmset. Dt. v. Jochen Schimmang. CH 2022, 288 S., Broschur, € 17.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
Die Schauspielerin Cora Rutherford, eine alte Freundin von Evadne Mount, wird vergiftet. Nicht nur vor laufender Kamera, sondern auch vor den Augen aller am Filmset. Sechs Menschen hatten die Gelegenheit, sie zu töten, aber keiner der Tatverdächtigen hat ein Motiv. In den Verhören fällt eines auf: Alle am Set hassen den Regisseur Alastair Farjeon - fettleibig, unerträglich, insbesondere Frauen gegenüber, ... Weiterlesen

Patrick Dennis: Darling!

Patrick Dennis: Darling!

Meine verrückte Tante aus New York. Dt. v. Thomas Stegers. CH 2022, 432 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Als sein Vater stirbt, soll der zehnjährige Patrick Dennis in die Obhut seiner Tante Mame gegeben werden. So hat der Vater es im Testament verfügt. Aber Tante Mame ist keine typische Tante. Sie ist jung, hübsch und extravagant, feiert die Feste, wie sie fallen, pflegt einen eigenwilligen Lebensstil - aber bitte erst ab zwölf Uhr mittags. Nicht ohne Grund ist ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Für den Zweifel

Carolin Emcke: Für den Zweifel

Interview mit Carolin Emcke von Thomas Strässle. CH 2022, 192 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Vielfältig sind die Themen, mit denen sich Carolin Emcke beschäftigt, und vielfältig sind auch die Perspektiven, die sie einnimmt. Nichts liegt ihr ferner als Stereotype. Und so finden sich auch in diesen Gesprächen mit dem Literaturwissenschaftler Thomas Strässle keine einfachen Antworten. Vielmehr stellt die lesbische Journalistin und Autorin ihre eigenen Positionen immer wieder auf den Prüfstand. Weit und offen ist ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Ein glückliches Tal

Annemarie Schwarzenbach: Ein glückliches Tal

CH 2022, 160 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
Drückend heiß ist es im Sommer in Teheran, und so flieht die Erzählerin gemeinsam mit einigen Freunden hinaus in die Hochebene. Sie ist schon immer auf der Flucht gewesen, auf der Flucht vor der bürgerlichen Gesellschaft und einer Existenz, die sie als einengend empfindet. Seit Jahren reist sie um die Welt - auf der Suche nach ihrer eigenen Identität. Doch ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Orlando

Virginia Woolf: Orlando

Dt. v. Karl Lerbs. CH 2022, 368 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
Orlando ist jung, schön und androgyn. Das alles wird für immer so bleiben, beinahe vier Jahrhunderte lang. Elisabeth I. verliebt sich in den Jüngling und ernennt ihn zu ihrem Schatzmeister - aber Orlando hält es nicht lange am englischen Hof, das vornehme Getue geht ihm auf den Geist, außerdem stellt ihm eine Herzogin nach. Es zieht ihn weiter, über seine ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Wie sollte man ein Buch lesen?

Virginia Woolf: Wie sollte man ein Buch lesen?

Dt. v. Antje R. Strubel. CH 2022, 112 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
Anders als der Titel vermuten lässt, ist der einzige Rat, den Virginia Woolf hier gibt, der, keine Ratschläge zu geben. Ihr Essay über das Lesen ist heute noch so aktuell wie bei seinem Erscheinen vor knapp hundert Jahren. Die Autorin bietet keine Anleitung, sondern lädt dazu ein, das »Chaos« im eigenen Bücherregal, in Bibliotheken und Buchhandlungen neugierig zu erkunden. Wie ... Weiterlesen

Witold Gombrowicz: Tagebuch

Witold Gombrowicz: Tagebuch

Dt. v. Olaf Kühl. CH 2022, 1072 S., geb., € 43.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juni 2022 - Vorbestellung möglich
»Ich muss mein eigener Kommentator, besser noch mein eigener Regisseur werden. Ich muss einen Gombrowicz-Denker schmieden, zusammen mit einem Gombrowicz-Genie, einem Gombrowicz-Kulturdemagogen und vielen anderen unverzichtbaren Gombrowiczen«, beschreibt der schwule polnische Schriftsteller sein Tagebuch-Projekt, das er ab 1952 als eigenständiges literarisches Werk konzipierte und das zu einem seiner Hauptwerke heranwuchs. Darin setzt sich Gombrowicz mit »einem Maximum an Frechheit« mit ... Weiterlesen

Witold Gombrowicz: Pornographie

Witold Gombrowicz: Pornographie

Dt. v. Renate Schmidgall. CH 2022, 256 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juni 2022 - Vorbestellung möglich
Polen zur Zeit der deutschen Besatzung: Witold und Fryderyk, der fürchterlichen Zustände in der Hauptstadt Warschau überdrüssig, reisen auf das Landgut ihres adeligen Freundes Hipolit. Doch in der ländlichen Idylle lauert die Langweile. Warum nicht eine Intrige spinnen? So wird Hipolits 16-jährige Tochter Henia zum Gegenstand eines frivolen Verführungsspiels, das den beiden Intellektuellen als Jungbrunnen dienen soll. Unter ihrer Anleitung ... Weiterlesen

Alberto Manguel: Ein geträumtes Leben

Alberto Manguel: Ein geträumtes Leben

Ein Gespräch mit Sieglinde Geisel. CH 2021, 160 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Man hat ihn »Don Juan der Bibliotheken«, »Monsieur Lecture« genannt. Mit vier Jahren »entdeckte« Alberto Manguel, dass er lesen konnte, als 16-jähriger war er Vorleser des erblindenden Dichters Jorge Luis Borges, von 2016 bis 2018 Direktor der argentinischen Nationalbibliothek. Abgesehen davon ist Manguels Identität fluide: als gebürtiger Argentinier, der unter anderem in Israel, Tahiti und New York gelebt hat und ... Weiterlesen

Céleste Albaret: Monsieur Proust

Céleste Albaret: Monsieur Proust

Die Erinnerungen seiner Haushälterin. Dt. v. Margaret Carroux. CH 2021, 560 S., geb., € 35.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Mit 22 Jahren wird Céleste Albaret Haushälterin bei Marcel Proust. Neun Jahre lang, bis zu seinem Tod, umsorgt sie den an Asthma leidenden Schriftsteller mit den extravaganten Sonderwünschen. Nicht immer einfach, denn Monsieur Proust schläft tags und arbeitet nachts, hat sehr genaue Vorstellungen davon, was wo einzukaufen ist, welche Untertasse, welche Decke oder welcher Pullover die richtigen sind. Doch der ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Vom Verachtetwerden oder Drei Guineen

Virginia Woolf: Vom Verachtetwerden oder Drei Guineen

Dt. v. Antje R. Strubel. CH 2021, 272 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Immer wieder hat sich Virginia Woolf mit der Frauenfrage befasst. Am berühmtesten ist wohl ihr hellsichtiger Essay »Ein Zimmer für sich allein«. In »Vom Verachtetwerden« ist Woolfs Ton weniger ironisch, ihre Haltung unnachgiebiger. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs fragt sie sich, wie Frauen einen Krieg verhindern sollen, wenn sie ausgeschlossen sind von Aufgaben in Öffentlichkeit und Politik, und übt ... Weiterlesen

Lawrence Durrell: Das Alexandria-Quartett

Lawrence Durrell: Das Alexandria-Quartett

Dt. v. Maria Carlsson / Walter Schürenberg. D 2021, 1296 S., Leinen im Schuber, € 59.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Nachts, wenn der Wind um die abgelegene griechische Insel tost, tastet sich der Schriftsteller Darley Glied um Glied an der Kette der Erinnerung zurück nach Alexandria. Erst jetzt, Jahre nach den Ereignissen, meint er alles zu verstehen, die schicksalhaften Begegnungen in der schillernden ägyptischen Hafenstadt, mit der Tänzerin Melissa, dem britischen Diplomaten Mountolive, der Malerin Clea, dem jüdischen Arzt Balthazar, ... Weiterlesen

James Baldwin: Ich weiß, wovon ich spreche

James Baldwin: Ich weiß, wovon ich spreche

Ein Leben in Gesprächen. CH 2021, 192 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Titel noch nicht lieferbar, Titel erscheint zu einem unbestimmten Zeitpunkt - Vorbestellung möglich
Kaum ein Schriftsteller des 20. Jahrhunderts hat in den letzten Jahren eine ähnliche Renaissance erfahren wie James Baldwin. Was zum einen mit der einzigartigen Schönheit seiner Prosa zu tun hat - aber auch damit, dass die Themen, die ihn bereits vor sechzig Jahren umtrieben, noch heute drängend sind. 1924 in ärmlichen Verhältnissen in New York geboren, bekam Baldwin früh zu ... Weiterlesen

Dan Kavanagh: Heiße Fracht

Dan Kavanagh: Heiße Fracht

Ein Fall für Duffy (II). Dt. v. Michel Bodmer. CH 2021, 240 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa - Duffy 2
Früher war Duffy mal bei der Sitte in West Central London und ziemlich erfolgreich, bis sie ihm einen Stricher untergejubelt haben, aber darauf sollte man ihn nicht ansprechen. Jetzt ist er selbsternannter Sicherheitsexperte und verkauft Alarmanlagen, dabei wurde bei ihm selbst zweimal eingebrochen. Duffy ist bisexuell, reagiert phobisch auf tickende Uhren und begeistert sich für Tupperware. Wenn er Geld braucht, ... Weiterlesen

David Bowie: Stardust Interviews

David Bowie: Stardust Interviews

Ein Leben in Gesprächen. Dt. v. C. Künne u. J. Noßack. CH 2021, 180 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
»Ich glaube nicht, dass irgendetwas von dem, was ich in meinem Leben gesagt habe, würdig ist zitiert zu werden«, hat David Bowie einmal behauptet. Zu Unrecht, wie dieses Buch zeigt, in dem Bowie die Stationen seines Lebens besichtigt, die vielen Rollen, die er in Vollendung verkörpert hat. Ob als Major Tom, als Ziggy Stardust oder im Frank-Sinatra-Look als Young American ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Denken ist meine Art zu kämpfen

Virginia Woolf: Denken ist meine Art zu kämpfen

Dt. v. Cornelia Künne. D 2020, 192 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
Titel noch nicht lieferbar, Titel erscheint zu einem unbestimmten Zeitpunkt - Vorbestellung möglich
Dieser Band versammelt Woolfs Betrachtungen zu zahlreichen Themen, so auch zur Frauenfrage: Sie hasste das Patriarchat, aber es ging ihr nie um den Triumph des einen Geschlechts über das andere, sondern um Gleichheit, um die Überwindung absurder Konventionen. Auch ihre Existenz als Schriftstellerin beleuchtet dieser Band, ihre Selbstzweifel kommen zur Sprache (»Ist nun die Zeit gekommen, da ich meine Schriften ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Dt. v. Antje Rávik Strubel. D 2020, 192 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kampa
Neu übersetzter Klassiker des Feminismus. Hätte Shakespeare eine Schwester gehabt, ebenso begabt wie er, wie wäre es ihr ergangen? Welche Widerstände mussten Jane Austen oder die Brontë-Schwestern überwinden? Im Oktober 1928 hielt Virginia Woolf zwei Vorträge am ersten Frauencollege Großbritanniens an der Universität Cambridge. Ob ihnen bewusst sei, fragte Woolf ihre Zuhörerinnen, dass sie vielleicht »das am häufigsten abgehandelte Tier ... Weiterlesen

Deborah Levy: Der Mann, der alles sah

Deborah Levy: Der Mann, der alles sah

Dt. v. Reinhilde Böhnke. D 2020, 240 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kampa
London 1988. Der junge Historiker Saul Adler wird auf der Abbey Road angefahren. Nur leicht verletzt steht er auf und posiert für seine Freundin Jennifer Moreau auf dem Zebrastreifen, berühmt geworden durch das Beatles-Album. Das Foto nimmt er mit nach Ostberlin, wo er über den frühen Widerstand gegen den Nationalsozialismus forschen will. Dort begegnet Saul dem Übersetzer Walter Müller und ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang