Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Susan Sontag mit Jonathan Cott: The Doors und Dostojewski

Susan Sontag mit Jonathan Cott: The Doors und Dostojewski

Das Rolling-Stone-Interview. Dt. v. Georg Deggerich. D 2016, 157 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
»Die meisten meiner Gedanken entwickle ich im Gespräch«, sagte Susan Sontag gegenüber dem Journalisten Jonathan Cott. Dieses Interview, das 1978 in Sontags Pariser Wohnung begann und dann in ihrem Loft in New York fortgesetzt wurde, ist zu einer spannenden Begegnung mit einer intellektuellen Ikone des 20. Jahrhunderts geworden. Entstanden ist ein vielseitiges Gespräch, das Susan Sontag als Denkerin zeigt, vor ... Weiterlesen

Susan Sontag: Standpunkt beziehen

Susan Sontag: Standpunkt beziehen

Fünf Essays. D 2016, 64 S., Pb, € 5.14
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Susan Sontag (1933-2004) war die vielleicht wichtigste lesbische Stimme des intellektuellen Amerika. Besonders beeindruckend ist ihr Mut, sich gegen eingefahrene Sichtweisen zu stemmen, immer einen eigenen Standpunkt zu beziehen. Der Band versammelt wichtige kulturtheoretische Essays: »Gegen Interpretation«, »Über Schönheit« sowie »Fotografie. Eine kleine Summa«. Hinzu kommen zwei explizit politische Texte: »Das Foltern anderer betrachten« und vor allem »Der 11.9.01«, ein ... Weiterlesen

Susan Sontag: The Doors und Dostojewski

Susan Sontag: The Doors und Dostojewski

Das Rolling-Stone-Interview mit Jonathan Cott. Dt. v. Georg Deggerich. D 2014, 157 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hoffmann und Campe
»Die meisten meiner Gedanken entwickle ich im Gespräch«, sagte Susan Sontag gegenüber dem Journalisten Jonathan Cott. Dieses zwölfstündige Interview, das in Sontags Pariser Wohnung begann und dann in ihrem Loft in New York fortgesetzt wurde, ist zu einer spannenden Begegnung mit einer intellektuellen Ikone des 20. Jahrhunderts geworden. Das gesamte Interview liegt nun erstmals komplett auf deutsch vor. 1978 treffen ... Weiterlesen

Susan Sontag: Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke

Susan Sontag: Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke

Tagebücher 1964 - 1980. Dt. v. Kathrin Razum. D 2013, 559 S., geb., € 28.68
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Susan Sontags Tagebücher sind das Spiegelbild eines Selbstverständnisses, in dem sich diese außergewöhnliche, intellektuelle Frau immer auch als politischen Geist sah. Davon zeugt ihr Aufenthalt in Hanoi 1968 - sie besuchte es mit einer Delegation amerikanischer Kriegsgegner mitten im Vietnamkrieg. Auch unternahm sie Reisen nach China, Marokko und Israel. In den Jahren 1964 bis 1980 beschäftigte sich stark mit ihrer ... Weiterlesen

Susan Sontag: Gesten radikalen Willens

Susan Sontag: Gesten radikalen Willens

Essays. Dt. v. Werner Fuld u.a. D 2011, 345 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Ihre legendären Essays machten die 30jährige Susan Sontag zur Berühmtheit. In einer Zeit, in der die junge Generation gegen den Imperialismus und den Vietnamkrieg protestierte, wurde Susan Sontag zu einer unbestechlichen Stimme dieser Generation. Fünf der Essays aus diesen Jahren wurden hier zum ersten Mal auf deutsch veröffentlicht. Im Essay »Was in Amerika geschieht« kritisierte sie vehement die Politik ihres ... Weiterlesen

Susan Sontag: Zur gleichen Zeit

Susan Sontag: Zur gleichen Zeit

Aufsätze und Reden. Dt. v. Reinhard Kaiser. D 2010, 296 S., Pb, € 10.23
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
»Zur gleichen Zeit« enthält Aufsätze und Reden, die aus den letzten Lebensjahren von Susan Sontag stammen. Sie selbst hat die entsprechende Auswahl und Anordnung angeregt - so erscheint der Leserin die Sontag'sche Auseinandersetzung mit Diskurs und Veränderung noch einmal wie durch ein Brennglas gebündelt. Unübersehbar wird dabei Sontags Lust an intellektueller Aufmerksamkeit und ihre Durchdringung der Welt. Darin befasst sie ... Weiterlesen

Susan Sontag: Wiedergeboren

Susan Sontag: Wiedergeboren

Tagebücher 1947 - 1963. Dt.v. Kathrin Razum. D 2010, 383 S., geb., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hanser
Im ersten Band ihrer privaten Tagebücher schimmern von Anfang an die Elemente durch, für die Sontags Schreiben typisch wurden: äußerste Ernsthaftigkeit, beachtliches Wissen und wenig Nachsicht gegenüber jeglicher Mittelmäßigkeit. Mit 15, als sie begann Tagebuch zu schreiben, legte die Sontag immensen Wissensdrang an den Tag, hungerte quasi nach Erfahrungen - v.a. in kultureller Hinsicht. Über die Jahre entwickelte sie sich ... Weiterlesen
Dieser Titel ist leider vergriffen, auf Anfrage versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen.

Susan Sontag: Against Interpretation and Other Essays

Susan Sontag: Against Interpretation and Other Essays

USA 2009, 312 pp., brochure, € 16.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin USA
»Against Interpretation« was Susan Sontag´s first collection of essays and is a modern classic. Originally published in 1966, it has never gone out of print and has influenced generations of readers all over the world. It includes some of Sontag´s best-known works, among them »On Style«, »Notes on Camp«, and the titular essay »Against Interpretation«, where Sontag argues that modern ... Weiterlesen

Susan Sontag: Reborn

Susan Sontag: Reborn

Early Diaries 1947-1963. UK 2009, 320 pp., brochure, € 15.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
This first volume of Sontag's private journals is extraordinary for all the reasons we would expect from Sontag's writing - extreme seriousness, stunning authority, intolerance toward mediocrity. At 15, when these journals began, Sontag already displayed her ferocious intellect and hunger for experience and culture, though we're watching Sontag grow into one of the century's leading minds. Sontag details her ... Weiterlesen

Susan Sontag: At the Same Time

Susan Sontag: At the Same Time

USA 2008, 256 pp., pb., € 22.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin UK
Sontag's incisive intelligence, expressive brilliance, and deep curiosity about art, politics, and the writer's responsibility to bear witness have secured her place as one of the most important thinkers and writers of the twentieth century. »At the Same Time« gathers sixteen essays and speeches written in the last years of Sontag's life, when her work was being honored on the ... Weiterlesen

Susan Sontag: Worauf es ankommt

Susan Sontag: Worauf es ankommt

D/Ö 2005, 454 S., geb., € 26.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mit »Krankheit als Metapher« (1978) hat sich die im Dezember 2004 verstorbene Autorin in die Weltliteratur eingeschrieben. Auch dieses posthum aufgelegte Buch zeigt sie in ihren kristallklaren Analysen, die zugleich eine umfassende Allgemeinbildung beweisen, auf der Höhe ihrer Form. Die Essays stammen aus den letzten 20 Jahren und befassen sich mit Schriftstellern und Künstlern, Photographie und Film, Schreiben und Leben. ... Weiterlesen

Susan Sontag: Illness as Metaphor and AIDS and Its Metaphors

Susan Sontag: Illness as Metaphor and AIDS and Its Metaphors

USA 1990, 183 pp., brochure, € 16.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Picador
In 1978 Susan Sontag wrote »Illness as Metaphor«, a classic work described by Newsweek as »one of the most liberating books of its time«. A cancer patient herself when she was writing the book, Sontag shows how the metaphors and myths surrounding certain illnesses, especially cancer, add greatly to the suffering of patients and often inhibit them from seeking proper ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang