Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Männlichkeit als Forschungsgegenstand«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 weiter >
Andrea Jahn (Hg.): In the Cut

Andrea Jahn (Hg.): In the Cut

Der männliche Körper in der Feministischen Kunst. D 2019, 304 S., Farbe, Broschur, € 37.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kerber
Sexualität als zentrales Thema in der Kunst war bis in die 1970er Jahre vornehmlich vom männlichen Blick auf den weiblichen Körper beherrscht. Auch feministische Künstlerinnen konzentrierten sich auf den eigenen Körper, während der (hetero-)erotische Blick auf den Mann bis heute eine Ausnahme darstellt. Wenn feministische Künstlerinnen ihren begehrlichen Blick auf den männlichen Körper werfen, brechen sie damit gleich mehrere Tabus. ... Weiterlesen

Anja Baumhoff: Der Neue Mann und das Bauhaus

Anja Baumhoff: Der Neue Mann und das Bauhaus

Männlichkeitskonzepte in der klassischen Moderne. D 2019, 120 S. mit zahlreichen farb. u. S/W-Abb., Broschur, € 12.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Reimer
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2020 - Vorbestellung möglich
Das Bauhaus propagierte die Idee vom neuen Menschen. Welche Männlichkeitskonzepte standen dahinter? Und wie beeinflussten sie die Kunst der klassischen Moderne? Maler wie Paul Klee und Wassily Kandinsky befassten sich auch mit dem Thema Männlichkeit und der Psychologie der Geschlechter. Ganz im Trend der Zeit. Im Jahr der Bauhausgründung 1919 etablierte Magnus Hirschfeld in Berlin sein Institut für Sexualwissenschaft. In ... Weiterlesen

Kate Manne: Down Girl

Kate Manne: Down Girl

Die Logik der Misogynie. Dt. v. Ulrike Bischoff. D 2019, 500 S., geb., € 32.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Was genau ist Misogynie? Worin besteht der Unterschied zum Sexismus? Und wieso bleibt Misogynie bestehen oder verstärkt sich sogar, wenn sexistische Geschlechterrollen im Schwinden begriffen sind? Die Philosophin Kate Manne zeigt in »Down Girl«, wie Misogynie in der Politik und im öffentlichen Leben verankert ist. Sie entwickelt ein Verständnis, das nicht vom Hass einzelner Männer auf Frauen ausgeht, sondern Misogynie ... Weiterlesen

Klaus Theweleit: Männerphantasien

Klaus Theweleit: Männerphantasien

D 2019 (Neuaufl. mit neuem Nachwort des Autors), 1200 S., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Matthes und Seitz
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Oktober 2019 - Vorbestellung möglich
1977 erschien der erste Band von Theweleits bahnbrechenden »Männerphantasien" - mit dem Untertitel »Frauen, Fluten, Körper, Geschichte«. In ihm wie im zweiten Band »Männerkörper - zur Psychoanalyse des weißen Terrors« geht der Autor auf die Ursprünge des Faschismus - insbesondere der deutschen Sonderform des Nazismus - ein. Hierzu greift er auf Erkenntnisse der Psychoanalyse (Verdrängung, Ängste, Abwehr des Unterbewussten), der ... Weiterlesen

Jane Ward: Nicht schwul

Jane Ward: Nicht schwul

Die homosexuelle Zutat zur Erschaffung des »normalen« Mannes. Dt. v. Stefan Luboschik. D 2018, 230 S., Broschur, € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Wo immer Männer unter sich sind, kommt irgendwann mannmännlicher Sex ins Spiel, sei es in Studentenverbindungen, beim Militär, im Gefängnis oder einfach unter guten Kumpels. Handelt es sich dabei um Ausrutscher, die nichts zu bedeuten haben, oder um eine unverzichtbare »Zutat« zur heterosexuellen Persönlichkeit? Jane Ward zeigt, dass die Begriffe hetero- und homosexuell nur wenig über Art und Ausmaß der ... Weiterlesen

Walt Whitman: Der schöne Mann

Walt Whitman: Der schöne Mann

Das Geheimnis eines gesunden Körpers. Dt. v. Hans Wolf. D 2018, 208 S., geb., € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

DTV
Walt Whitman - der berühmteste US-amerikanische Dichter des 19. Jahrhunderts, schwul - muss es ja gewusst haben: der Mann ist schön. Männer heute lassen sich immer wieder einreden, Schönheit wäre eine Sache nur der Frauen, reine Haut, ein schöner Körper, eine klangvolle Stimme. Walt Whitman schrieb mit »Der schöne Mann« eine homoerotische Hymne auf den männlichen Körper und lieferte dazu ... Weiterlesen

Laur Dodsworth: Manhood - The Real Bare

Laur Dodsworth: Manhood - The Real Bare

UK 2017, 306 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
100 men bare all in a collection of photographs and interviews about manhood. These days we are all less bound by gender and traditional roles, but is there more confusion about what being a man means? From veteran to vicar, from porn addict to prostate cancer survivor, men from all walks of life share honest reflections about their bodies, sexuality, ... Weiterlesen

John Mercer: Gay Pornography

John Mercer: Gay Pornography

Representations of Sexuality and Masculinity. UK 2017, 256 pp., brochure, € 28.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
I.B. Tauris
Gay pornography, online and onscreen, is a controversial and significantly under-researched area of cultural production. The book explores the iconography, themes and ideals that the genre presents. Indeed, gay pornography cannot be regarded as one-dimensional it offers its audience a vision of plural masculinities that are more nuanced and ambiguous than they might seem. Mercer examines how the internet has ... Weiterlesen

Jack Urwin: Boys Don´t Cry

Jack Urwin: Boys Don´t Cry

Identität, Gefühl und Männlichkeit. Dt. v. Elvira Willems. D 2017, 232 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Nautilus
Männer weinen nicht. Sollten sie aber, denn sie haben allen Grund dazu: Starre Männlichkeitsbilder beherrschen noch immer die Identifikationsangebote - sei es in Erziehung, Beruf, Werbung oder Mainstream-Medien. Leistungsstark, unbesiegbar, wild und immer auf der Gewinnerspur sollen Männer sein, ob sie wollen oder nicht. Jack Urwin hat genug davon. Er fragt, warum Männer überhaupt stark sein müssen. Warum messen wir ... Weiterlesen

Gerhard Staguhn: Der Penis-Komplex

Gerhard Staguhn: Der Penis-Komplex

Eine Analyse: biologisch, geschichtlich, psychologisch, persönlich. D 2017, 264 S., geb., € 25.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zu Klampen
Warum ist der Penis des Mannes im Verhältnis zu seiner Körpergröße der größte in der Tierwelt und wieso ist nur der erigierte Penis obszön? Hatte Freud mit dem Penisneid Unrecht, und welche Rolle spielt der Busenneid in der männlichen Entwicklung? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Onanie und Penismessung? Ist die männliche Penisfixierung ein Fetischismus und verdrängt der Dildo den Mann aus ... Weiterlesen

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

Stiftung Männergesundheit (Hg.): Sexualität von Männern

D 2017, 430 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Wie sieht es mit der sexuellen Gesundheit von Männern in Deutschland wirklich aus? Obwohl das wissenschaftliche Interesse an männlicher Sexualität in den letzten Jahrzehnten gewachsen ist, fehlen uns zu vielen Aspekten belastbare Daten. Der vorliegende Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht wirft einen aktuellen Blick auf die vielseitigen Facetten der Sexualität von Männern sowohl aus sozialwissenschaftlichen als auch aus medizinischen Perspektiven. Auch in ... Weiterlesen

Jack Urwin: Man Up

Jack Urwin: Man Up

UK 2016, 237 pp., pb., € 12.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Jack Urwin´s father died just before he turned 10. Being male, he never really learned to talk about this with any kind of sincerity. His grief stayed with him through his teens, slowly becoming depression. Now 24 and a journalist whose recent Vice article »A Stiff Upper Lip is Killing British Men« – described as »fabulous« by Irvine Welsh – ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang