Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 weiter >
Leslie Kern: Feminist City

Leslie Kern: Feminist City

Wie Frauen die Stadt erleben. Dt. v. Emilia Gagalski. D 2020, 210 S., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Oktober 2020 - Vorbestellung möglich
Die Stadt ist ein ständiger Schauplatz des Kampfes zwischen den Geschlechtern. Feministische Fragen nach Sicherheit und Angst, bezahlter und unbezahlter Arbeit, Rechten und Repräsentation demontieren das, was wir für selbstverständlich halten und über Städte und Freiräume zu wissen glauben. Doch vielleicht liegt in der Stadt ja auch unsere beste Chance, neue soziale Beziehungen zu gestalten, die auf Fürsorge und Gerechtigkeit ... Weiterlesen

Emma: Ein anderer Blick

Emma: Ein anderer Blick

Feministischer Comic gegen die Zumutungen des Alltags. Dt. v. Julia Schäfermeyer. D 2020, 200 S., Farbe, Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Oktober 2020 - Vorbestellung möglich
Mit ihren schnörkellosen Comics illustriert die französische Bloggerin Emma Alltagssituationen ebenso wie die großen gesellschaftlichen Fragen. Von Sexismus in der Arbeitswelt über häusliche Gewalt und die Anatomie der Klitoris: Emma widmet sich den unterschiedlichsten feministischen und sozialen Themen in einem Dutzend kleiner Geschichten, jede davon lehrreich, berührend und gleichzeitig humorvoll erzählt. Emmas Geschichten sind mal urkomisch, mal todernst, aber immer ... Weiterlesen

Audre Lorde: Die Quelle unserer Macht

Audre Lorde: Die Quelle unserer Macht

D 2020, Text engl./dt., 184 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Die vorliegende Auswahl ihres lyrischen Werkes stellte Audre Lorde kurz vor ihrem Tod, während ihres letzten Aufenthaltes in Berlin, selbst zusammen. Die Gedichte umspannen Themen von Liebe und Leidenschaft zwischen Frauen, den vielfältigen Kampf um Selbstbehauptung und gegen den Missbrauch von Macht, das Ausloten von Unterschieden als kreative Kraft und die Vision einer neuen, lebbaren Welt. Ihre persönliche, schmerzvolle und ... Weiterlesen

Michel Raab / Cornelia Schadler (Hg.): Polyfantastisch?

Michel Raab / Cornelia Schadler (Hg.): Polyfantastisch?

Nichtmonogamie als emanzipatorische Praxis. D 2020, 220S., Broschur, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Retten alternative Beziehungsformen die Welt? »Polyamory« ist in aller Munde, verspricht sie doch eine Befreiung aus traditionellen und einengenden Beziehungs- und Familienformen. Sie ist aber auch ein hochpolitisches Thema, da Liebesverhältnisse und Familien individuell und gesellschaftlich zentrale Lebensbereiche sind, in denen soziale Normen und Strukturen aufgegriffen, modifiziert und (re-)produziert werden. Macht- und gesellschaftskritisch lotet der Sammelband Möglichkeiten der Emanzipation und ... Weiterlesen

Hannah Engelmann: Antiqueere Ideologie

Hannah Engelmann: Antiqueere Ideologie

Die Suche nach identitärer Sicherheit - und was politische Bildung dagegen ausrichten kann. D 2019, 280 S., Broschur, € 14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Diskurse gegen Gleichstellung, Geschlechterforschung und die Freiheit des geschlechtlichen Ausdrucks haben Konjunktur. Von Vatikanstadt bis Washington und Rio finden sich Allianzen gegen die Feindbilder von »Gender-Ideologie« und »früher Sexualisierung«. Sie geben vor, »Natur«, »Volk« und »Familie« gegen einen vermeintlichen »Verfall« schützen zu müssen. Ihre AkteurInnen sehnen sich nach Sicherheit und klaren Grenzen, propagieren eine anti-queere Ideologie. Was veranlasst Menschen, sich ... Weiterlesen

Kathrin Schrader / Jenny Künkel: Sexarbeit

Kathrin Schrader / Jenny Künkel: Sexarbeit

Feministische Perspektiven. geschlechterdschungel. Bd.10. D 2019, 80 S., Broschur, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast - Geschlechterdschungel 10
Das Thema Sexarbeit ist hoch umkämpft. Das Buch vereint unterschiedliche Zugänge zu dem aufwühlenden Thema und arbeitet aktuelle Debatten und Gesetze auf. Dabei kommen auch Sexarbeiterinnen selbst zu Wort. Bisweilen werden feministische Perspektiven auf eine Forderung nach Abschaffung von Prostitution reduziert. Das Buch zeigt, dass Feminismus nur im Plural existiert und intersektional zu denken ist. Das heißt, dass z.B. auch ... Weiterlesen

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

Marion Kraft: Empowering Encounters with Audre Lorde

D 2018, 120 pp., brochure, € 13.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
A hommage to the great Afroamerican lesbian poet and feminist Audre Lorde. Her works were essential for liberation movements in many countries and are still up to date today. She as a person gave the new Black movement in Germany during the 1980s direction. Marion Kraft was a personal friend of Audre Lorde. She uses essays, speeches and interviews of ... Weiterlesen

Sara Ahmed: Das Glücksversprechen

Sara Ahmed: Das Glücksversprechen

Eine feministische Kulturkritik. D 2018, 340 S., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
»Das Glücksversprechen« ist eine philosophische feministische Auseinandersetzung mit dem allgegenwärtigen Imperativ, glücklich sein zu müssen. Das Werk fragt in provokativer Weise danach, was eigentlich passiert, wenn wir unsere Sehnsüchte und sogar unser eigenes Glück bzw. Glücklichsein von dem anderer abhängig machen. Sara Ahmed beschäftigt sich mit feministischen, antirassistischen und queeren Kritiken, die gezeigt haben, dass Glücklichsein genutzt wird, um soziale ... Weiterlesen

Meg-John Barker und Julia Scheele: Queer

Meg-John Barker und Julia Scheele: Queer

Eine illustrierte Geschichte. D 2017, 176 S., S/W, Broschur, € 17.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
In diesem engagierten Comic wird die Geschichte und Entstehung von Queer Theory and LGBTQ- Aktivismus beleuchtet. Mit James Bond, Judith Butler und dem Zauberer von Oz führen die Vertreter verschiedener Welten - von der Popkultur über Film und Aktivismus bis zu den Wissenschaften - durch das Buch und stellen Ideen, Menschen und Ereignisse vor, die die Queer Theory geformt ... Weiterlesen

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Deric Shannon u.a. (Hg.): Anarchismus queeren

Über Macht und Begehren in queeren und herrschaftskritischen Kontexten. Dt. v. M. Cinat u. V. Emerson. D 2017, 200 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Die HerausgeberInnen dieses Bandes führen nicht nur in queere und anarchistische Theorien ein, sondern zeigen darüber hinaus, wie beide Strömungen ihre jeweiligen Theorien zusammendenken können und somit für einander fruchtbar werden. Die Bandbreite der Beiträge reicht von theoretischen Diskussionen bis hin zu persönlichen Geschichten. Inhaltlich drehen sie sich um Ökonomie, Behinderung, Politik, soziale Strukturen, sexuelle Praktiken und zwischenmenschliche Beziehungen. Die ... Weiterlesen

Peet Thesing: Feministische Psychiatriekritik

Peet Thesing: Feministische Psychiatriekritik

Geschlechterdschungel, Bd. 9. D 2017, 80 S., Broschur, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast - Geschlechterdschungel 9
Das Thema Psychiatriekritik ist schon lange aus dem Blickfeld von Feministinnen verschwunden. Dabei sind viele Fragen offen: Wie eigentlich entstehen »psychische Krankheiten« in dieser Gesellschaft? Wie wird zwischen krank und gesund (nicht) unterschieden? Wird Homosexualität tatsächlich nicht mehr als Krankheit betrachtet? Womit wird psychiatrische Gewalt begründet? Welche Rolle spielen legale Drogen und Therapien? Hört die feministische Forderung »My body, my ... Weiterlesen

Sara Ahmed: Feministisch leben!

Sara Ahmed: Feministisch leben!

Manifest für Spaßverderberinnen. Dt. v. Emilia Gagalski. D 2017, 240 S., Broschur, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Erlebnissen von Rassismus und Sexismus begegnen Feministinnen jeden Tag - Zuhause und bei der Arbeit. Lässt sich aus einem solchen Alltag heraus eine feministische Theorie entwickeln? Die Autorin erinnert an das wissenschaftliche Erbe des Feminismus »of Color« und zeigt, wie Feministinnen über eine Kritik ihrer Erlebniswelten hinausgehen können. Sie entwickelt und empfiehlt eine Figur, die sie »Feministische Spaßverderberin« nennt. Diese ... Weiterlesen

Zita Grigowski: Trans*Fiction

Zita Grigowski: Trans*Fiction

Geschlechtliche Selbstverständnisse und Transfeindlichkeit. D 2016, 80 S., Pb, € 8.02
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast - Geschlechterdschungel 7
In wenigen Kontexten sind Begriffe so in Bewegung wie im Zusammenhang von Trans - der aktuelle Überbegriff für ganz unterschiedliche geschlechtliche Lebensweisen und Selbstbezeichnungen. Trans umfasst Personen, die sich nicht oder nicht eindeutig als Frau oder Mann verstehen, ebenso wie Personen, die sich als Frau oder Mann, aber gar nicht unbedingt als trans beschreiben würden. Welche Probleme ergeben sich, wenn ... Weiterlesen

Eike Sanders/ Ulli Jentsch u.a.: »Deutschland treibt sich ab«

Eike Sanders/ Ulli Jentsch u.a.: »Deutschland treibt sich ab«

Organisierter »Lebensschutz« * Christlicher Fundamentalismus * Antifeminismus. D 2015, 98 S., Pb, € 8.01
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Die expliziten Anti-Abtreibungsorganisationen, christlicher Fundamentalismus und neurechter Antifeminismus drängen auch in Deutschland mit ihren Kampagnen in die Öffentlichkeit. Dabei können sie sich auf gesellschaftliche Diskurse berufen, die von einem breiten Spektrum verschiedener Gruppen bestimmt werden. In der Publikation werden die antidemokratischen Potenziale der selbsternannten »Lebensschützer« herausgearbeitet. Das Buch versucht Fakten, Mythen und Propaganda um das Thema zu klären. Die kulturkritischen ... Weiterlesen

Ines Pohlkamp: Genderbashing

Ines Pohlkamp: Genderbashing

Diskriminierung und Gewalt an den Grenzen der Zweigeschlechtlichkeit. D 2015, 421 S., Broschur, € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
Was bedeutet es, wenn geschlechtlich nonkonformen Personen massive Gewalt- und Diskriminierungserlebnisse widerfahren und noch dazu darüber berichten müssen, obwohl diese gesellschaftlich unbekannt und/oder nicht anerkannt sind? Die vorliegende Studie befasst sich mit dieser Leerstelle der Gewaltforschung. Geschlechtlich nonkonforme Personen, die sich selbst beispielsweise als »Transgender«, »Interqueer«, »Queerer Transboy«, »Lesbian Boy«, »Transfrau«, »Transmann« oder »Butch« verorten, berichteten in 18 qualitativen Interviews ... Weiterlesen

Kathrin Schrader / Nicole von Langsdorff: Im Dickicht der Intersektionalität

Kathrin Schrader / Nicole von Langsdorff: Im Dickicht der Intersektionalität

D 2014, 80 S., Broschur, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Das Buch erklärt auf verständliche Weise den relativ jungen Begriff der Intersektionalität, der sich auf die Erkenntnis bezieht, dass Ungleichheit und Diskriminierungen von Menschen nicht nur eindimensional erklärt werden können. Sie sind eng verwoben mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Umfeldern, die Ungleichheit herstellen und verfestigen. Das sind z.B. rassistische Einteilungen von Menschen, Einordnungen zur körperlichen Leistungsfähigkeit, zur sexuellen Orientierung und zur sozialen ... Weiterlesen

Audre Lorde: ZAMI - Eine neue Schreibweise meines Namens

Audre Lorde: ZAMI - Eine neue Schreibweise meines Namens

Eine Mythobiografie. Dt. v. Karen Nölle. D 2012, 325 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
Vor vielen Jahren hat mich dieses Buch schon einmal berührt und begeistert. Und da es nun nach langer Zeit wieder in einem anderen Verlag veröffentlicht wurde, möchte ich diesen Roman möglichst vielen Leser_innen ans Herz legen. »Zami« ist Audre Lordes Biografie ihrer Kinder- und Jugendzeit und des Erwachsenwerdens. Sie nannte es Mythobiografie, weil es autobiografische, mythologische und historische Elemente miteinander ... Weiterlesen
(Ilona Bubeck empfiehlt - Herbst 2013)

Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Einblicke in die Geschichte und Gegenwart queerer (Lebens)Welten. D 2013, 160 S. mit Abb., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
Dieses Buch über Butches, Divas, Drags, Kings, Queens, Transen, Lesben, Schwule, Homos, Bis, Heteros, Girls, Dykes, Femmes, Tomboys und Sissyboys - um nur ein paar zu nennen - erzählt von Menschen und Handlungen, die nicht den heterosexuellen Normen von Körper, Geschlecht und Begehren entsprechen. Wann, wo und wie haben diese Menschen ihr Lebenskonzept in eigene Form umgesetzt? Konnten sie damit ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang