Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1
Katrin Rönicke: Beate Uhse

Katrin Rönicke: Beate Uhse

Ein Leben gegen Tabus. Ö 2019, 224 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im September 2019 - Vorbestellung möglich
Naturistin, Kunstfliegerin, Tante Sex: Heute gilt Beate Uhse als Pionierin in Sachen sexuelle Aufklärung, in den 1970er Jahren war sie geächtet. Die »Mutter Courage« des Tabubruchs hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut und gilt als erfolgreichste deutsche Geschäftsfrau des 20. Jahrhunderts. Ende der 1940er Jahre startete die engagierte Aufklärerin mit dem Verkauf von Broschüren über Verhütungsmethoden und hatte ... Weiterlesen

Gerhard Fritsch: Man darf nicht leben, wie man will

Gerhard Fritsch: Man darf nicht leben, wie man will

Tagebücher. Ö 2019, 264 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Wer war Gerhard Fritsch? Einer der bedeutendsten österreichischen Autoren der Nachkriegszeit, in einem Atemzug zu nennen mit Hans Lebert oder Thomas Bernhard? Ein reger Literaturfunktionär, der als Rezensent, Herausgeber, Lektor und Mitglied zahlreicher Jurys den Betrieb seiner Zeit maßgeblich beeinflusste? Ein Getriebener, der dreimal verheiratet und Vater von vier Kindern war und sich schließlich in Frauenkleidern erhängte? Der früh verstorbene ... Weiterlesen

Bernhard Herrman / Robert Streibel: Der Wein des Vergessens

Bernhard Herrman / Robert Streibel: Der Wein des Vergessens

Ö 2018, 254 S., geb., € 24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
1938 befindet sich die Riede Sandgrube - eines der berühmtesten Weingüter der Wachau - im Besitz des schwulen jüdischen Geschäftsmanns Paul Robitschek. Sein Lebensgefährte ist der angebliche Baron August Rieger - sie sind Stars der Wiener Gesellschaft und ein extravagantes Liebespaar. Zusammen mit dem Verwalter des Weinguts, dem deutlich jüngeren Albert Herzog, bilden sie eine schwule Ménage à trois, die ... Weiterlesen

Tamar Tandaschwili: Löwenzahnwirbelsturm in Orange

Tamar Tandaschwili: Löwenzahnwirbelsturm in Orange

Ö 2018, 124 S., geb., € 18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Residenz
In starken Bildern erzählt Tamar Tandaschwili über Frauen und Männer, die sich dem rücksichtslosen Bündnis zwischen Patriarchat, Kirche und Polizei verweigern und um ein selbstbestimmtes Leben kämpfen. In einem Text von großer Intensität setzt sie ihren Figuren ein Denkmal: der lesbischen Elene, die von ihrem frustrierten Verehrer Mzeroza öffentlich vergewaltigt wird, den halbwüchsigen Mädchen Nita und Teo, deren verbotenes Liebesglück ... Weiterlesen

Susanne Scholl: Warten auf Gianni

Susanne Scholl: Warten auf Gianni

Ö 2016, 220 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Residenz
Sieben Sommer verbringt Lilly bei ihren italienischen Freunden auf Sardinien und genießt die unkomplizierte, sinnliche Atmosphäre endloser Urlaubstage - und die Zeit mit Gianni, der so gar nichts von einem Latin Lover hat und den sie trotzdem nicht vergessen kann. Sieben Winter jedoch muss Lilly zurück nach Wien in einen reichlich unerfreulichen Alltag. Ihr Ex-Mann hat eine neue, junge Geliebte. ... Weiterlesen

Erich Fenninger (Hg.): Voices for Refugees

Erich Fenninger (Hg.): Voices for Refugees

Für ein menschliches Europa. Ö 2015, 160 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Am 3. Oktober 2015 fand in Wien Europas größte Manifestation der Menschlichkeit gegenüber den Flüchtlingen statt. Mehr als 200.000 Menschen waren auf den Straßen, um sich bei einer Demonstration und dem von der Volkshilfe veranstalteten, siebenstündigen Konzert mit den Flüchtlingen solidarisch zu zeigen. Bei »Voices for Refugees« am Heldenplatz erhoben Die Toten Hosen, Conchita, Konstantin Wecker, Zucchero und viele mehr ... Weiterlesen

Elisabeth Klar: Wie im Wald

Elisabeth Klar: Wie im Wald

Ö 2014, 272 S., geb., € 22.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Karin bewohnt mit ihrem Freund Alexander ihr Elternhäuschen mitten im Wald. Dort wuchs sie mit ihren beiden Geschwistern Grete und Peter sowie ihrer Pflegeschwester Lisa auf. Lisa war schon immer etwas auffällig, angeblich war sie von ihrer leiblichen Mutter verwahrlost aufgewachsen. Auch bei den Pflegeeltern gab es Probleme, Lisa kam schließlich in ein Heim. Doch jetzt, nachdem die Eltern tot ... Weiterlesen

Klaus Oppitz und die Tafelrunde: Auswandertag

Klaus Oppitz und die Tafelrunde: Auswandertag

Ö 2014, 301 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Residenz
Österreich in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft. Die dritte Amtszeit des rechtspopulistischen Bundeskanzlers Michael Hichl hat begonnen. Das Land ist nicht nur frei von Ausländern, sondern auch heruntergewirtschaftet, international isoliert und gebeutelt von Inflation und Arbeitslosigkeit. So macht sich Familie Putschek auf den Weg, um in einem der reichsten EU-Länder eine Zukunft zu suchen: der Türkei. Auf ihrer abenteuerlichen ... Weiterlesen

Verena Moritz und Hannes Leidinger: Oberst Redl

Verena Moritz und Hannes Leidinger: Oberst Redl

Der Spionagefall - Der Skandal - Die Fakten. Ö 2012, 332 S., geb., € 24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Nicht das erste Buch über den Spionageskandal um Oberst Redl, der die Donaumonarchie kurz vor dem 1. Weltkrieg erschütterte. Alfred Redl - Offizier des Generalstabs und im Geheimdienst Seiner Majestät Kaiser Franz Josephs I. tätig - verkaufte brisante Militärgeheimnisse des Habsburgerreiches an Russen, Italiener und Franzosen. Mit dem Geld aus dem Verrat finanzierte er sein luxuriöses schwules Liebesleben, durch das ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang