Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Neofelis

Seiten: 1
Sigrid Grajek: Theater in queerem Alltag und Aktivismus der 1970er und 1980er Jahre

Sigrid Grajek: Theater in queerem Alltag und Aktivismus der 1970er und 1980er Jahre

D 2021, 300 S., Broschur, € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neofelis
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im November 2021 - Vorbestellung möglich
Schwules Theater, Lesbentheater, weiblicher Punk, schiefe Kunst und Cabaret: Theater prägt die lesbische und schwule Kultur im Deutschland der 1970er und 1980er Jahre. Auf Frauenfesten und in der Tuntenkultur, in Protestperformances und Performancekunst, auf öffentlichen Toiletten und Hinterzimmer-Bühnen werden ganz unterschiedliche Formen der theatralen Darstellung eingesetzt, um Sexualitäten und Geschlechter jenseits der heteronormativen Matrix sichtbar und erfahrbar zu machen. Das ... Weiterlesen

Marine Bachelot Nguyen: Surf durch undefiniertes Gelände

Marine Bachelot Nguyen: Surf durch undefiniertes Gelände

Internationale queere Dramatik. D 2021, 340 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neofelis
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Februar 2022 - Vorbestellung möglich
Die Anthologie Internationale queere Dramatik versammelt Theatertexte, die neue Narrative von Geschlecht und Identität wagen. Die Stückauswahl bildet den Versuch eines Querschnitts durch das bestehende Korpus zeitgenössischer Bühnentexte, die Alternativen jenseits der heterosexuellen Norm finden, nicht-binäre Realitäten greifbar machen und einen Einblick in den Status quo der zeitgenössischen Dramatik bieten, die sich unter dem Label »queer« fassen lässt. Raphaël Khouri ... Weiterlesen

Katrin Köppert: Queer Pain. Fotografie als Affizierung - Schmerz als Solidarisierung

Katrin Köppert: Queer Pain. Fotografie als Affizierung - Schmerz als Solidarisierung

Zu den Fotografien von Albrecht Becker. D 2021, 404 S., Broschur, € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neofelis
Queer Pain nimmt die Fotografie Albrecht Beckers in den Blick und mit ihr das Verhältnis von Schmerz und Begehren im Kontext regionaler Alltagskultur und Amateurfotografie. Die Kulturgeschichte von Schmerz wird im Rahmen schwuler Geschichtsschreibung seit Anfang des 20. Jahrhunderts am Beispiel der fotografischen Selbstporträts und der Bildquellen Beckers als eine Geschichte einer Beeinflussung gegen die Norm erzählt. Fotografie berührt Betrachterinnen ... Weiterlesen


Seiten: 1
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang