Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Feminismus«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 weiter >
Carolin Emcke: Ja heißt ja und  ...

Carolin Emcke: Ja heißt ja und ...

D 2019, 96 S., geb., € 15.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

S. Fischer
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2019 - Vorbestellung möglich
Wie kann man nach der »MeToo«-Debatte noch über Lust, Macht und Gleichheit sprechen? Für die lesbische Autorin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Missbrauch und Sexualität entstanden, das nicht wieder abgebrochen werden kann. Denn die Fragen bleiben: Welche Bilder und Begriffe prägen unsere Vorstellungen von Lust und Unlust? Wie lässt ... Weiterlesen

Roxane Gay: Bad Feminist

Roxane Gay: Bad Feminist

Essays. Dt. v. Susanne Röckel. D 2019, 360 S., Pb, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

btb
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2019 - Vorbestellung möglich
Leider liebt sie Rapmusik, das Frauenbild: grauenvoll. Leider liest sie sehr gerne Fashion-Magazine, das Frauenbild: ebenfalls erschreckend. Und ihre Lieblingsfarbe ist leider: pink. In einer Zeit, in der Barack Obama sich als Feminist bezeichnet, wahrscheinlich keine gute Idee. Feminismus ist chic geworden und angekommen in der Popkultur. Aber was kann guter Feminismus heute wirklich sein? In ihrem Essayband sprengt Roxane ... Weiterlesen

Sophie Passmann: Alte weiße Männer

Sophie Passmann: Alte weiße Männer

Ein Schlichtungsversuch. D 2019, 256 S., Broschur, € 12.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Kiepenheuer und Witsch
Sophie Passmann ist Feministin und so gar nicht einverstanden mit der Plattitüde, der alte weiße Mann sei an allem schuld. Sie will wissen, was hinter diesem Klischeebild steckt und fragt nach: Ab wann ist man ein alter weißer Mann? Und kann man vielleicht verhindern, einer zu werden? Sophie Passmann gehört zu einer neuen Generation junger feministischer Frauen, die stolz, laut ... Weiterlesen

Andrea D´Atri: Brot und Rosen

Andrea D´Atri: Brot und Rosen

Geschlecht und Klasse im Kapitalismus. Dt. v. Lilly Schön. D 2019, 220 S., Broschur, € 15.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Argument Verlag
Während die Institutionalisierung der Geschlechtergerechtigkeit in Ländern mit demokratischen Rechten die sozialistische Frauenbewegung befriedet hat, nehmen weltweit die brutalen Angriffe auf die große Mehrheit der Frauen zu. Ist es möglich, eine andere, wirklich radikale Perspektive zu entwickeln, die den Weg des Kampfes für die Emanzipation der Frauen geht? Viele couragierte und zündende Anregungen zu dieser Frage kommen aus den prekärsten ... Weiterlesen

Christine Lehmann: Die zweite Welt

Christine Lehmann: Die zweite Welt

D 2019, 220 S., Broschur, € 13.36
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Argument Verlag - Ariadne Krimi
Stuttgart am Frauentag. Aus dem Radio kommt schon in den Morgenstunden allerlei Wissenswertes zum Thema Feminismus. Gleichzeitig gehen Drohanrufe ein. »Der Ehrenmann handelt. Schluss mit dem Feminazen-Terror. Ich will heute keine von euch Schlampen auf der Straße sehen« - das hat Sally mitgeschrieben, Lisa Nerz´ Freundin, die im SWR am Frauentag Telefondienst macht. Das klingt nach der Propaganda der »Partei ... Weiterlesen

Petra Unger: Frauen Wahl Recht

Petra Unger: Frauen Wahl Recht

Eine kurze Geschichte der österreichischen Frauenbewegung. Ö 2019, 140 S., Broschur, € 10.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mandelbaum
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2019 - Vorbestellung möglich
Frauen wird jahrhundertelang Vernunft und politische Handlungsfähigkeit abgesprochen. Ausgeschlossen von gleichberechtigter Teilhabe an Gesellschaft, Wirtschaft und Politik kämpfen Frauen unermüdlich um Anerkennung und Rechte. 1918 wurden diese Kämpfe von Erfolg gekrönt. Die österreichische Frauenbewegung erringt mit der Einführung des Frauenwahlrechts erstmals die völlige Gleichstellung als Bürgerinnen. 1919 ziehen die ersten Frauen in das österreichische Parlament ein und erstreiten in den ... Weiterlesen

Carmen Maria Machado: Ihr Körper und andere Teilhaber

Carmen Maria Machado: Ihr Körper und andere Teilhaber

Dt. v. Anna-Nina Kroll. D 2019, 256 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tropen Verlag
Die lesbisch-feministische Autorin Carmen Maria Machado kehrt nach außen, welches Leid Frauen und ihren Körpern beigebracht wird. Diese Erzählungen künden von einer literarischen Revolution und gründen auf einem stark feministischen Unterbau. Ein grünes Band, das zum Auslöser eines Übergriffs wird. Ein Ballkleid, das mit der Haut seiner Trägerin vernäht wird. Ein weiblicher Körper, der von Tag zu Tag durchsichtiger wird. ... Weiterlesen

Annekathrin Kohout: Netzfeminismus

Annekathrin Kohout: Netzfeminismus

D 2019, 80 S. mit Abb., Broschur, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wagenbach
Der Feminismus hat durch eigens für die Sozialen Medien entwickelte Bildformen eine neue Dynamik erfahren. Erstmals geht es nicht nur darum, traditionelle Rollenmuster kritisch zu analysieren, sondern bestehende Schönheitsnormen und Körperideale zu verändern. Rosafarbene Slips, babyblau gefärbtes Achselhaar, Schmollmünder auf Selfies: Was sich nach Männerphantasien anhört, ist bei Netzkünstlerinnen feministisches Statement. Sie betreten damit den Kampfplatz um das »richtige« Bild ... Weiterlesen

Erica Fischer: Feminismus revisited

Erica Fischer: Feminismus revisited

D 2019, 320 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Berlin Verlag
Oft wird behauptet, der Feminismus habe sich erübrigt. Das Gegenteil ist der Fall. Im Zuge der global zunehmenden Kluft zwischen Arm und Reich und des wachsendem Rassismus hat sich ein neuer selbstbewusster Feminismus entwickelt. Ausgehend von ihren Erfahrungen als einer der Gründerinnen der österreichischen Frauenbewegung wirft Erica Fischer (Autorin von »Aimée und Jaguar«) einen neugierigen Blick auf den erneuten Aufbruch ... Weiterlesen

Carolin Würfel: Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung

Carolin Würfel: Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung

Wien 1968 - Berlin 1972. D 2019, 208 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
»Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!« rät ein Lehrer. Es ist das Wien der 1960er Jahre. Selbst der revolutionärste Avantgardist hält an den Geschlechterrollen fest. Mittendrin findet die junge Ingrid Wiener ihren Weg als Künstlerin. Das Buch zeigt, wie Unangepasstheit und Lebenshunger zu dem führen, was Emanzipation wirklich bedeutet. ... Weiterlesen

Barbara Umrath: Geschlecht, Familie, Sexualität

Barbara Umrath: Geschlecht, Familie, Sexualität

Die Entwicklung der Kritischen Theorie aus der Perspektive sozialwissenschaftlicher Geschlechterforschung. D 2019, 420 S., Broschur, € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Der Band bietet die erste profunde Rekonstruktion der Entwicklung der Frankfurter Schule aus feministischer Perspektive und eröffnet damit neue Anschlussmöglichkeiten für die Gesellschafts- wie Geschlechtertheorie. Basierend auf Schriften von Horkheimer, Adorno, Marcuse, Fromm u.a. wird gezeigt, wie Geschlechterverhältnisse, Familie und Sexualität in der Kritischen Theorie reflektiert wurden. Dabei deckt die Studie nicht nur Schwächen auf, die durch feministische Theorie und ... Weiterlesen

Marion Näser-Lather / Anna Lena Oldemeier/ Dorothe: Backlash?!

Marion Näser-Lather / Anna Lena Oldemeier/ Dorothe: Backlash?!

Antifeminismus in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. D 2019, 290 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juni 2019 - Vorbestellung möglich
Dieser Band widmet sich Diskursformationen, die sich gegen Gleichstellungspolitiken, Genderforschung und Bestrebungen zur Liberalisierung der Geschlechterverhältnisse konstituieren. Die Beiträge analysieren aus interdisziplinärer Perspektive Argumentationsfiguren, AkteurInnen und Hintergründe antifeministischer Diskurse in unterschiedlichen Feldern und deren gesellschaftliche Auswirkungen. Dabei wird nicht nur deutlich, wie »Gender« zu einer Chiffre wird, die religiöse und rechtskonservative AkteurInnen mit solchen der »neuen Rechten« verbindet, sondern auch, ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang