Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Feminismus«

Unsere besondere Empfehlung zum Thema

Elena Favilli / Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls
Elena Favilli / Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls
D 2017, 224 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser

Schon drei Bände: Geschichten von starken Frauen, Vorbilder die Mut machen, sich durchzusetzen, sich Ziele zu setzen und Träume zu verwirklichen.
Titel kaufen / mehr zum Inhalt


Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Vojin Sasa Vukadinovic: Autoritäre Lust

Vojin Sasa Vukadinovic: Autoritäre Lust

Antiimperialismus und Sexualität seit den 1970er Jahren. D 2020, 304 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2020 - Vorbestellung möglich
Judith Butlers 2005 auf Deutsch erschienene Essaysammlung »Gefährdetes Leben« bot dem QueerAktivismus einen Kurs an, den dieser bereitwillig eingeschlagen hat. Die Forderung, der westliche Feminismus solle »im Horizont eines antiimperialistischen Egalitarismus« neu ausgerichtet werden, war jedoch nichts Neues: Kehrseiten der Emanzipationsbewegungen, die auf die Revolte von 1968 gefolgt waren, hatten sich in Westdeutschland schon in den 1970er Jahren abgezeichnet. Damals ... Weiterlesen

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen

Dt. v. Kirsten Riesselmann. D 2019, 320 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Der feministische Bestseller nun als Taschenbuch: »Warum haben Sie keine Kinder?« Warum gilt Mutterschaft noch immer als Schlüssel zur weiblichen Identität? Die Autorin findet die Antwort darauf in der Ideologie des Glücks und tritt dafür ein, lieber nach Sinn als nach Glück zu streben. Außerdem erklärt sie in ihren Essays, warum die Geschichte des Schweigens mit der Geschichte der Frauen ... Weiterlesen

Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip

Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip

Dt. v. Henning Ahrens. D 2019, 496 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
DuMont Buchverlag
Die schüchterne Greer Kadetsky ist noch nicht lange auf dem College, als sie der Frau begegnet, die ihr Leben für immer verändern soll: Faith Frank. Die charismatische 63-jährige Frau ist eine Schlüsselfigur der Frauenbewegung: unerschrocken, schlagfertig und kämpferisch. Durch die Begegnung mit Faith Frank bricht etwas in Greer auf. Zwar liebt sie ihren Freund Cory und freut sich auf die ... Weiterlesen

Niharika Banerjea / Kath Browne / Eduarda Ferreira: Lesbian Feminism

Niharika Banerjea / Kath Browne / Eduarda Ferreira: Lesbian Feminism

Essays Opposing the Global Heteropatriarchy. USA 2019, 332 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zed
Drawing on the wealth of diversity of languages, cultures and movements in which lesbian feminisms have been articulated, this book confronts the historic devaluation of lesbian-feminist politics within Anglo-American discourse and ignites a transnational and transgenerational discussion regarding the relevance of lesbian feminisms in today´s world, a discussion that challenges the view of lesbian feminism as static and essentialist. These ... Weiterlesen

Michaela Lindinger: Hedy Lamarr

Michaela Lindinger: Hedy Lamarr

Filmgöttin - Antifaschistin - Erfinderin. Ö 2019, 304 S., geb., € 28.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Molden
Hedy Lamarr - ein Teenager aus Döbling wurde in den 1930er Jahren durch »skandalöse« Nacktszenen und die erste Darstellung eines weiblichen Orgasmus in der Filmgeschichte zum Arthouse-Filmstar. In Hollywood stieg sie kurzfristig zur größten Leinwandgöttin aller Zeiten auf. Als Jüdin und Hitler-Gegnerin erlebte sie die Zäsuren und Brüche fast des gesamten 20. Jahrhunderts. Heute gilt sie als »Mrs. Bluetooth«. Die ... Weiterlesen

Barbara Streidl: Feminismus. 100 Seiten

Barbara Streidl: Feminismus. 100 Seiten

D 2019, 100 S. mit Abb., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
»Den« Feminismus gibt es nicht, die Haltungen seiner VertreterInnen sind so vielfältig wie die jeder anderen politischen Bewegung auch. Dass in Sachen Gleichberechtigung längst noch nicht alles erreicht ist (man denke nur an #metoo), darüber sind sich jedoch alle, die für die Rechte der Frauen kämpfen, einig. Die Journalistin Barbara Streidl, die selbst gern zu feministischen Fragen Position bezieht, stellt ... Weiterlesen

AutorInnenkollektiv FE.IN: Frauenrechte und Frauenhass

AutorInnenkollektiv FE.IN: Frauenrechte und Frauenhass

Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt. D 2019, 220 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Verbrecher
Antifeminismus will die Errungenschaften der (queer)feministischen Bewegungen zurückdrehen: durch Begriffsumdeutungen, durch Angriffe auf reproduktive Rechte, auf Ressourcen und Gleichstellungsmaßnahmen. Hier treffen sich nicht nur Konservative, extreme und vermeintliche Neue Rechte in einer Ideologie von Frauenhass, Homo-, Inter - und Transfeindlichkeit, dem Wunsch nach einer binären Geschlechterordnung und einer Männlichkeit, die gemeinhin als »toxisch« bezeichnet wird. Antifeminismus ist auch tödlich: Beziehungsgewalt, ... Weiterlesen

Cinzia Arruzza / Nancy Fraser u.a.: Feminismus für die 99%

Cinzia Arruzza / Nancy Fraser u.a.: Feminismus für die 99%

Ein Manifest. Dt. v. Max Henninger. D 2019, 120 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Matthes und Seitz
Gerechte Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Frauen - nicht nur für einige wenige gut ausgebildete Karrierefrauen. Das ist der Kampf, zu dem die Autorinnen dieses leidenschaftlichen Manifests aufrufen, in knappen Thesen und in einer klaren Sprache, die keine Missverständnisse zulässt. Die strukturelle Benachteiligung von Frauen steht in direktem Zusammenhang mit allen Formen von Ungleichheit. »Feminismus für die 99%« ist der ... Weiterlesen

Shulamith Firestone: Airless Spaces

Shulamith Firestone: Airless Spaces

Portraits. Dt. v. B. Dittman-Bieber. Ö 2019, 223 S., Broschur, € 24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
»Airless Spaces« - das sind psychiatrische Kliniken und Altenwohnungen. Shulamith Firestone, Ikone des Feminismus in den 1970er Jahren, schreibt über ihre Erfahrungen damit im zunehmend technokratischen New York der 1980er und 1990er Jahre, das für gewisse »Verlierer« und eine Bohème im freien Fall keinerlei Empathie und Freiräume mehr übrig hat. Die literarische Wucht der dichten Texte besteht in ihrem denkbar ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Ja heißt ja und  ...

Carolin Emcke: Ja heißt ja und ...

D 2019, 96 S., geb., € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
Wie kann man nach der »MeToo«-Debatte noch über Lust, Macht und Gleichheit sprechen? Für die lesbische Autorin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Missbrauch und Sexualität entstanden, das nicht wieder abgebrochen werden kann. Welche Bilder und Begriffe prägen unsere Vorstellungen von Lust und Unlust? Wie lässt sich Gewalt entlarven und ... Weiterlesen

Roxane Gay: Bad Feminist

Roxane Gay: Bad Feminist

Essays. Dt. v. Susanne Röckel. D 2019, 360 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Leider liebt sie Rapmusik, das Frauenbild: grauenvoll. Leider liest sie sehr gerne Fashion-Magazine, das Frauenbild: ebenfalls erschreckend. Und ihre Lieblingsfarbe ist leider: pink. In einer Zeit, in der Barack Obama sich als Feminist bezeichnet, wahrscheinlich keine gute Idee. Feminismus ist chic geworden und angekommen in der Popkultur. Aber was kann guter Feminismus heute wirklich sein? In ihrem Essayband sprengt Roxane ... Weiterlesen

Sophie Passmann: Alte weiße Männer

Sophie Passmann: Alte weiße Männer

Ein Schlichtungsversuch. D 2019, 256 S., Broschur, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Sophie Passmann ist Feministin und so gar nicht einverstanden mit der Plattitüde, der alte weiße Mann sei an allem schuld. Sie will wissen, was hinter diesem Klischeebild steckt und fragt nach: Ab wann ist man ein alter weißer Mann? Und kann man vielleicht verhindern, einer zu werden? Sophie Passmann gehört zu den jungen feministischen Frauen, die stolz, laut und selbstbestimmt ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang