Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Polen«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Danuta Gwizdalanka: Der Verführer

Danuta Gwizdalanka: Der Verführer

Karol Szymanowski und seine Musik. D 2017, 292 S., Broschur, € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harrassowitz
Die Musikwissenschaftlerin Danuta Gwizdalanka präsentiert den schwulen Schöpfer der rätselhaften Oper »König Roger« in verschiedenen Rollen und Situationen: Sie zeigt Karol Szymanowski als liebenden Sohn und fürsorglichen Bruder in seiner Familie, mit seinen Freunden, von denen er stets Interesse und Hilfe erwartete, mit ihn (vergebens) anhimmelnden Frauen und im dionysischen Gefolge »wunderbarer Jünglinge«. Diese Porträtgalerie wird ergänzt durch eine Darstellung ... Weiterlesen

Hagen von Kornbach: Wie die Sterne entstehen - und warum man sie nicht zählen kann

Hagen von Kornbach: Wie die Sterne entstehen - und warum man sie nicht zählen kann

D 2016, 232 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ost-Berlin Ende der 60er Jahre: einer von zwei jungen Männern ist behütet und mit dem Anspruch aufgewachsen, nur durchhalten und sich dem jeweiligen politischen Regime entziehen zu müssen, um sich nicht schuldig zu machen, der andere mit einer Sicht »von außen« stammt aus Afrika. Sie ziehen sich in ein Leben zurück, das kein Morgen zu kennen scheint. Doch dann ... Weiterlesen

Witold Gombrowicz: Kronos

Witold Gombrowicz: Kronos

Intimes Tagebuch. Dt. v. Olaf Kühl. D 2015, 336 S., geb., € 28.68
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Neben seinem berühmten »Tagebuch«, das von Anfang an zur Veröffentlichung bestimmt war, hat Witold Gombrowicz jahrelang geheime Aufzeichnungen geführt. Darin notiert er ungeschönt Krankheiten, Geldsummen, sexuelle Kontakte mit Frauen und Männern, die Arbeit an literarischen Werken, persönliche Begegnungen und Reisen. In »Kronos« wird nichts literarisch verwandelt. Der in Polen gebürtige Gombrowicz betreibt in diesen Aufzeichnungen bis zu seinem Tod eine ... Weiterlesen

Lutz van Dijk: »Endlich den Mut ...«

Lutz van Dijk: »Endlich den Mut ...«

D 2015, 192 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Stefan ist 17 Jahre, als er 1942 wegen eines Liebesbriefes an einen jungen deutschen Soldaten im besetzten Polen zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt wird. Den Zweiten Weltkrieg, die Jahre der Folter, Gefangenschaft und Erniedrigung bis Mai 1945 überlebt der junge Pole nur knapp. Mit 65 Jahren begegnet er dem 30 Jahre jüngeren Deutsch-Niederländer Lutz van Dijk und verfasst mit ihm ... Weiterlesen

Joanna Bator: Wolkenfern

Joanna Bator: Wolkenfern

Dt. v. Esther Kinsky. D 2014, 500 S., Pb., € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
»Wolkenfern« ist nicht nur eine Geschichte, es ist ein ganzes Konglomerat an Geschichten, eine ebenso verfremdete wie queere Form eines Rekognitionsromans, in dessen Hintergrund man eine fast klassisch anmutende Schtetl-Geschichte erahnt, die Maurice Sendak wohl als »Die Geschichte von Napoleons Nachttopf« erzählt und illustriert hätte. - Dominika stammt aus Polen, hatte dort einen schweren Autounfall, wird aber durch die Hilfe ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Sommer 2015)

Joanna Bator: Wolkenfern

Joanna Bator: Wolkenfern

Dt. v. Esther Kinsky. D 2014, 500 S., Pb., € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Nach einem Verkehrsunfall erwacht Dominika aus dem Koma, umsorgt von ihrer Mutter und Grazynka Rozpuch, einer alten Familienfreundin, die ihr den Platz in der Spezialklinik bei München verschafft hat. Statt nach Polen zurückzukehren, bricht Dominika, von Fernweh getrieben, ins Ungewisse auf, lebt als Fotografin unter Emigranten in New York und London, bis sie eines Tages den Ort findet, an dem ... Weiterlesen

Malgorzata Szumovska (R): Im Namen des...

Malgorzata Szumovska (R): Im Namen des...

Polen 2013, poln.OF, dt.SF, dt.UT, 96 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Pater Adam übernimmt eine kleine Gemeinde in der polnischen Provinz. Überaus engagiert baut er ein Gemeindezentrum für schwer erziehbare Jungen auf. Angezogen von der Vitalität und dem Charisma des Priesters suchen die Einwohner seine Nähe, ohne zu ahnen, welche Geheimnisse ihn umgeben. Durch die Begegnung mit einem exzentrischen jungen Mann, der im Ort als Außenseiter gilt, sieht sich Pater Adam ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Tomasz Wasilewski (R): Tiefe Wasser

Tomasz Wasilewski (R): Tiefe Wasser

Polen 2013, OF, dt. UT, 93 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Leistungsschwimmer Kuba steckt in einer Zwickmühle: seine Mutter vereinnahmt ihn völlig und will, dass seine Freundin Sylwia auszieht. Auch sein Trainer setzt ihn unter Druck und erwartet eine Steigerung seiner Leistung. Kuba wird das alles allmählich zu viel. Seine Ventile: schneller Sex mit Männern auf dem Klo und Anabolika. Als er den attraktiven Michal kennen lernt, verliebt er sich sofort. ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki: Geschichte polnischer Familien

Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki: Geschichte polnischer Familien

Gedichte. Ö 2012, 109 S., geb., € 19.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Korrespondenzen
Im Grenzgebiet zwischen Polen und der Ukraine verschwinden zunehmend Ortschaften. Autor Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki erinnert in seinen Gedichten an sie und damit an seine eigene Geschichte: er erinnert damit an die heimlichen Orte seiner Jugend, an verbotene Zusammenkünfte, an ständige Bedrohungen, an ein nicht existentes Wirtshaus, an Wahnsinn und Alkohol, eine erwachende Sexualität und an die stetige Präsenz des Sterbens. Tkaczyszyn-Dyckis ... Weiterlesen

Wojciech Kuczok: Lethargie

Wojciech Kuczok: Lethargie

Dt. v. Renate Schmidgall. D 2010, 252 S., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Drei Hauptfiguren rennen gegen die einschnürenden Repressionen im zerrütteten Polen der Kaczynski-Ära an: Adam, ein sich seiner Homosexualität bewusst werdender junger Arzt, Robert, ein an einer Schreibkrise verzweifelnder Schriftsteller, und Roza, eine unter der Kälte und Untreue ihres Mannes leidende Schauspielerin. Adam hält seinen dominanten Vater nicht mehr aus und zieht sich in die Elendsviertel der Stadt zurück. Dort glaubt ... Weiterlesen

Robert Glinski (R): Ich, Tomek (Swinki)

Robert Glinski (R): Ich, Tomek (Swinki)

Polen 2009, OF, dt.SF, dt.UT, 94 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Der 15jährige Schüler Tomek wächst in einem polnisch-deutschen Grenzstädtchen auf. Er ist ziemlich aufgeweckt und hat die Ambition, seinem dumpfen Umfeld entfliehen. Weder Eltern noch Lehrer noch Priester scheinen sich groß für den ambitionierten Jungen zu interessieren. Seine Träume werden einfach ignoriert. Gern würde Tomek ein Astronomieprojekt an der Schule verfolgen - doch das scheitert am fehlenden Geld. Auch für ... Weiterlesen


Michal Witkowski: Lubiewo

Michal Witkowski: Lubiewo

Dt.v. C.M. Hauptmeier. D 2007, 339 S., Broschur, € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Lubiewo ist ein Badestrand an der Oder in Breslau – fest in der Hand von Schwulen, und dass schon seit Jahrzehnten, auch zur Zeit des Kommunismus wurde hier gecruist. Unbarmherzig zieht auch hier der westliche Lebensstil ein, jetzt kommen immer mehr schicke, gestylte und selbstbewusste Schwule aus dem Westen und auch die einheimischen Schwulen imitieren zunehmend das oberflächlich emanzipierte, letztlich ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang