Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Phantastik«

Phantastik
Phantastik ist ein literarischer Genrebegriff, der oft sehr unterschiedlich definiert wird.
Unser Löwenherz-Thema meint damit erzählende Texte, in deren Welt die Naturgesetze verletzt werden. In vielen Romanen der Phantastik besteht die Verletzung der Naturgesetze nur teilweise darin, dass die Verknüpfung von Ursache und Wirkung nicht den Erfahrungen der Wirklichkeit folgt, sondern zumeist darin, dass durch die Erzählstruktur die Regeln von Raum und Zeit einer eigenen Logik folgen. Gleichzeitig verweist das Setting der von uns gemeinten phantastischen Texte eher auf eine moderne oft gegenwärtig anmutende Zeit – nicht wie die verwandte Fantasy-Literatur auf eine mittelalterliche oder mythologische Zeit. Darum verwenden wir Phantastik auch abgrenzend und nicht (wie die Literaturwissenschaft) als Oberbegriff.

Mehr zur Phantastik in der Wikipedia



Pierre Guyotat: Eden Eden Eden

Pierre Guyotat: Eden Eden Eden

Dt. v. Holger Fock. D 2015, 334 S. geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaphanes
Pierre Guyotat vertritt eine literarische Extremposition, für die es kein Beispiel gibt. Sein zweites großes Erzählwerk »Eden, Eden, Eden« entstand 1970 und wurde sofort nach seiner Veröffentlichung als pornographisch verboten. Die Handlung ist in einer wüstenhaften, apokalyptischen Kriegslandschaft irgendeines unbeendbaren Bürgerkriegs ohne jegliche Moral angesiedelt. Jede Handlung geht unter im Ineinanderfließen von Mikroerzählungen, in denen Frauen, Kinder, Tiere, Männer, Schwule, ... Weiterlesen

Pierre Guyotat: Grabmal für fünfhunderttausend Soldaten

Pierre Guyotat: Grabmal für fünfhunderttausend Soldaten

D 2014, 654 S., geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaphanes
Besatzer und Rebellen kämpfen in einem fiktiven Land in Nordafrika - auch wenn die Bezüge zum Algerienkrieg deutlich sind, ist die Darstellung der Konfrontation universell. In einem Jahrhundert von Gewaltexzessen ist dieser Text das auf die Spitze des Grässlichen getriebene Sinnbild jedes Krieges. In einem archaisch anmutenden Singsang entfaltet Guyotat Szenen von Folter, Versklavung, unentwegter mörderischer Gewalt und viel schwulem ... Weiterlesen

Ken Anderson: The Statue of Pan

Ken Anderson: The Statue of Pan

USA 2007, 343 pp., brochure, € 16.39
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Two men lost in a snowstorm, a forensic psychiatrist and the man who stabs him, a well-adjusted music student and a sexually repressed tennis player, a former college quarterback and the twin of his former lover, a handsome escort and the client who hires him, a murderer and his trick, a music professor and a student with a foot fetish, ... Weiterlesen

Sigurd Mathiesen: Das unruhige Haus. Zehn unheimliche Geschichten

Sigurd Mathiesen: Das unruhige Haus. Zehn unheimliche Geschichten

D 2004, 395 S., Pb, € 12.85
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Jugend, Tod, Devianz und gesellschaftliche Zwänge sind die durchgängigen Themen in den Geschichten. Nervenkrisen, Alkoholdelirien und sadomasochistische Erfahrungen treiben die Helden um. »Junge Seelen« liest sich wie ein Initiationsritus: Der über die Maßen schöne Haakon wird durch ein Verbrechen entstellt. So verliert er seine Verlobte, doch er findet die Liebe seines Freundes Arnt. »Blutdienstag«, die Paraphrase des verbotenen Sex als ... Weiterlesen

Friedo Lampe: Am Rande der Nacht

Friedo Lampe: Am Rande der Nacht

D 2003, 200 S., geb., € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein
Friedo Lampe, im Kaiserreich aufgewachsen, begann unter der Nazi-Herrschaft zu veröffentlichen. Er war einer der wichtigen Repräsentanten der damals »Jungen Generation« von Autoren, die nach Möglichkeit alle Beziehungen zum Regime vermieden und doch schreibend in Deutschland blieben. »Am Rande der Nacht« ist ein Kaleidoskop von lauter kleinen, aneinander gereihten Szenen, die sich zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen in einer norddeutschen Hafenstadt ... Weiterlesen

Jean Genet: Notre-dame-des-fleurs

Jean Genet: Notre-dame-des-fleurs

Dt. v. Gerhard Hock. D 2001, 352 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Merlin-Verlag - Genet Werke in Einzelbänden 1
Der erste Roman, den Jean Genet 1942 im Zuchthaus von Frèsnes beendete und mit dem er in die vorderste Reihe der französischen Dichter des 20. Jahrhunderts trat.

Jean Genet: Querelle

Jean Genet: Querelle

Dt. v. R. Uecker-Lutz. D 1974, 221 S., Pb, € 9.24
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Rowohlt
»Querelle« ist Genets bestimmt berüchtigster, wenn auch am leichtesten zugänglicher Roman. Er spielt in der französischen Hafenstadt Brest, die einem modernen Sodom gleichkommt. Querelle ist dort ein sexuell attraktiver, rebellischer und geächteter Schiffslotse. Er ist ständig auf der Suche nach Neuem. Er kennt keine Hemmungen - er stößt zum Dunkelsten, Intimsten vor. Er kommt in Berührung mit den Ausgestoßenen, den ... Weiterlesen

Jean Genet (R): Un chant d'amour

Jean Genet (R): Un chant d'amour

F 1950, SW 25 min., Stummfilm mit Musik, € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Jean Genet verfasste das Drehbuch und führte Regie bei seinem einzigen Film »Un chant d'amour«. In einem Gefängnis finden zwei Männer ohne Worte zu einer einzigartigen und beeindruckenden Intimität. Expliziter Sex wechselt mit romantischer Nähe und erotischen Spielen. Ein Klassiker des schwulen Films.
Diese DVD ist zurzeit in Nachproduktion, leider gibt es keinen Termin dafür, wann die DVD wieder lieferbar sein wird.

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang