Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Homosexualitätstheorie und -geschichte«

Auf die Frage, was Homosexualität sei, was ihre Ursachen, Gründe oder Entstehungsbedingungen sein könnten, ist häufiger und mehr geantwortet worden, als die Frage selbst gestellt wurde. Ein wichtiger Fortschritt lesbischer und schwuler Emanzipation ist es, dass die Begründung unserer Ansprüche an uns selbst und an Staat und Gesellschaft nicht mehr von einem wie auch immer gearteten Verständnis von Homosexualität abhängt. Insofern können wir alle Beiträge dieser Liste entspannt als Wissenschaft oder Unterhaltung nehmen, auch wenn unsere Auswahl vor allem Sachbücher mit wissenschaftlichem Anspruch enthält.



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter >
Mike Laufenberg / Ben Trott (Hg.): Queer Studies: Schlüsseltexte

Mike Laufenberg / Ben Trott (Hg.): Queer Studies: Schlüsseltexte

Dt. v. Thomas Atzert. D 2023, 600 S., Broschur, € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im August 2023 - Vorbestellung möglich
Seit drei Jahrzehnten untersuchen Queer Studies die Macht geschlechtlicher und sexueller Normen - und wie diese infrage gestellt werden. Sie erforschen die komplexen Zusammenhänge von Sexualität, Geschlecht, Rassismus, Klasse und Nation. Dieser Band versammelt erstmals klassische und neuere Schlüsseltexte der anglophonen Queer Studies in deutscher Sprache, von Judith Butler und Eve Kosofsky Sedgwick bis Jack Halberstam, Cathy Cohen und Annemarie ... Weiterlesen

Wolfgang Cortjaens / Christian E. Loeben (Hg.): Queer Archaeology

Wolfgang Cortjaens / Christian E. Loeben (Hg.): Queer Archaeology

Winckelmann und seine leidenschaftlichen Anhänger. D 2022, dt./engl. Text, 592 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 71.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
VML
Die Queer Archäolgie spürt der vor rund 250 Jahren mit Johann Joachim Winckelmann einsetzenden Verwissenschaftlichung der Archäologie und Kunstgeschichte nach. Zugleich möchte sie zum Qu(e)erdenken einladen, das Thema aus geschlechterübergreifender Perspektive gegen den Strich bürsten. Der Band bietet ein Kaleidoskop unterschiedlicher Aspektierungen an, die unter Einbezug der Queer Studies und Genderforschung alternative, einander jedoch keineswegs ausschließende Sichtweisen auf die Archäologie ... Weiterlesen

Jan Feddersen / Rainer Nicolaysen (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2022

Jan Feddersen / Rainer Nicolaysen (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2022

D 2022, 224 S. mit zahlreichen z.T. farb. Abb, geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Das Jahrbuch Sexualitäten ist ein jährlich erscheinendes Periodikum, das Fragen des Sexuellen in einem weiten Sinne thematisiert - unter anderem in den Bereichen des Gesellschaftlichen, Politischen, Kulturellen, Historischen und Juristischen, in der Medizin und den Naturwissenschaften, in Religion, Pädagogik und Psychologie. Die Beiträge zum 2022er Band stammen u.a. von Till Randolf Amelung, Patsy L'Amour LaLove, Melanie Babenhauserheide, Rüdiger Lautmann, Chantal ... Weiterlesen

Eva S. Poluda: Der lesbische Komplex

Eva S. Poluda: Der lesbische Komplex

Aufsätze zur psychosexuellen Entwicklung der Frau. D 2022, 300 S., Broschur, € 41.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Eva S. Poluda hat einen bedeutenden Beitrag zum Verständnis der psychosexuellen Entwicklung von Frauen geleistet, indem sie den »lesbischen Komplex«, das Schicksal der frühen, eben auch sexuellen Liebe zur Mutter, als strukturbildend für die weibliche Entwicklung herausgearbeitet hat. In ihren Texten entwirft die Autorin Konzepte zur weiblichen hetero- wie homosexuellen Entwicklung. Ihre Theorien hat sie dabei sowohl aus der psychoanalytischen ... Weiterlesen

Tove Soiland: Sexuelle Differenz

Tove Soiland: Sexuelle Differenz

Feministisch-psychoanalytische Perspektiven auf die Gegenwart. D 2022, 200 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Unrast
Tove Soiland zählt zu den wichtigsten Theoretikerinnen des gegenwärtigen Feminismus. In ihren ökonomie- wie auch subjekttheoretischen Analysen widmet sie sich seit mehr als zwei Jahrzehnten den gesellschaftlichen Grundlagen hierarchischer Geschlechterverhältnisse. Die Stärke ihres Werks liegt in dem Beharren auf einer nicht gender-theoretisch begründeten Geschlechtertheorie. Mit Bezug auf die Lacan'sche Psychoanalyse und Irigarays Denken der sexuellen Differenz legt sie in überzeugender ... Weiterlesen

Ulrike Schmauch: Liebe, Sex und Regenbogen

Ulrike Schmauch: Liebe, Sex und Regenbogen

Sexuelle Vielfalt in Gesellschaft und Sozialer Arbeit. D 2022, 300 S., Broschur, € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Sexualität besteht aus verschiedenen Sexualitäten, die mit unterschiedlichen Lebensweisen verbunden sind. Die Autorin wendet sich gleichermaßen hetero- wie homosexuellen Erfahrungen zu. Sie untersucht die Rolle der sexuellen Orientierung - etwa in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, in der Liebe oder für die Familiengründung, und schließlich im beruflichen Handeln sozialer Fachkräfte. Dabei ist die Grundlage ein vielschichtiges, lustvolles, psychoanalytisch orientiertes ... Weiterlesen

Laurie Marhoefer: Racism and the Making of Gay Rights

Laurie Marhoefer: Racism and the Making of Gay Rights

A Sexologist, His Student, and the Empire of Queer Love. CAN 2022, 320 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Toronto Press
In 1931 Magnus Hirschfeld arrived in colonial Shanghai to give a public lecture about homosexuality. In the audience was a Li Shiu Tong, medical student – Magnus Hirschfeld fell in love with him. Li became Hirschfeld's assistant on a lecture tour around the world. »Racism and the Making of Gay Rights« shows how Hirschfeld laid the groundwork for modern gay ... Weiterlesen

John-Pierre Joyce: Odd Men out

John-Pierre Joyce: Odd Men out

Male Homosexuality in Britain from Wolfenden to Gay Liberation. UK 2022, 368 pp. illustrated, brochure, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Manchester University Press
»Odd Men out« examines the transformation of homosexual men from odd to normal during the tumultuous decades of the 1950s and 1960s. Using new and original research, John-Pierre Joyce explores contemporary attitudes to gay men and the development of a gay identity. He considers the extent and limits of homosexual repression and liberation, and analyses the dilemmas posed by the ... Weiterlesen

Richard Kühl: Zeitgeschichte der Sexualforschung

Richard Kühl: Zeitgeschichte der Sexualforschung

D 2022, 250 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
UTB
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2023 - Vorbestellung möglich
Sexualwissenschaft war im 20. Jahrhundert oft vieles zugleich: Aufklärung und Mystifizierung des Triebhaften, Kritik und Affirmation der gesellschaftlichen Verhältnisse, Protektion und Repression des Queeren konnten dabei nah beieinander liegen. Richard Kühl liefert einen umfassenden Überblick über Stand und Perspektiven der zeithistorischen Erforschung einer schillernden Fachdisziplin.

Eliot Schrefer: Queer Ducks (and Other Animals)

Eliot Schrefer: Queer Ducks (and Other Animals)

UK 2022, 240 pp., hardbound, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Harper Collins
This illustrated young adult nonfiction title is a teen-friendly exploration of the gamut of queer behaviors observed in animals. A quiet revolution has been underway in recent years, with study after study revealing substantial same-sex sexual behavior in animals. Join the author on an exploration of queer behavior in the animal world-from albatrosses to bonobos to clownfish to doodlebugs. In ... Weiterlesen

Julia Shaw: Bi

Julia Shaw: Bi

Vielfältige Liebe entdecken. Dt. v. Sabine Reinhardus. D 2022, 352 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Viele Menschen fühlen sich zu mehr als einem Geschlecht hingezogen. Und trotzdem bekennt sich kaum jemand dazu. Julia Shaw widmet sich in ihrem neuen Buch der größten sexuellen Minderheit - Menschen mit bisexueller Identität. Sie macht Bisexualität in Geschichte, Kultur und Wissenschaft sichtbar und zeigt anhand ihrer eigenen Identitätssuche, warum Bisexualität nach wie vor gesellschaftlich im Schatten steht. Dabei geht ... Weiterlesen

Mark Gevisser: Die pinke Linie

Mark Gevisser: Die pinke Linie

Weltweite Kämpfe um sexuelle Selbstbestimmung und Geschlechteridentität. D 2021, 620 S., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Für wie viele Geschlechter sollte es Toiletten geben? Manche sehen in dieser Frage nur einen Karnevalskalauer, andere nutzen sie zur Inszenierung eines Kulturkampfes. Viele Menschen erinnert sie jedoch schlicht an tagtäglich erfahrene Demütigungen. Über Themen der Geschlechteridentität und der sexuellen Selbstbestimmung wurde in jüngster Zeit weltweit erbittert gestritten. Und während in einigen Ländern erhebliche Liberalisierungsfortschritte zu verzeichnen sind, schüren in ... Weiterlesen

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Sexualität in Europa von der Antike bis zur Frühen Neuzeit. D 2021, 536 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Regiert der Sex die Welt? Und war das schon immer so? Wie gestalteten sich vor dem 18. Jahrhundert sexuelle Beziehungen vor, in und außerhalb der Ehe? Welche Probleme warfen Verhütung und Geschlechtskrankheiten auf? Wie ging man mit Prostitution und Pornografie um? Welche Möglichkeiten gleichgeschlechtlichen und queeren Begehrens und Handelns gab es in der Vormoderne? Dieses Buch gibt erstmals einen weitgespannten ... Weiterlesen

Arash Guitoo: Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute

Arash Guitoo: Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute

D 2020, 320 S., geb., € 70.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ergon
Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem »Ja« beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen Diskurse durch den westlichen Sexualitätsdiskurs während der imperialistisch-kolonialistischen Phase. Die vorliegende Studie ist eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Annahme. Auf der ... Weiterlesen

Stefan Timmermanns / Maika Böhm (Hg.): Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Stefan Timmermanns / Maika Böhm (Hg.): Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Interdisziplinäre Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. D 2020, 416 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Traditionelle Vorstellungen eines binären Geschlechtersystems, Lebens-, Liebens- und Begehrensformen sowie Kategorien sexueller Orientierungen diversifizieren sich immer mehr. Die Autoren und Autorinnen versammeln erstmalig unterschiedliche disziplinäre Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Mit Beiträgen aus Erziehungswissenschaft, Psychologie, Medizin, Soziologie, Sozialer Arbeit und weiteren Disziplinen ermöglicht der Sammelband sowohl interessierten Fachkräften wie auch Forschenden, Lehrenden und Studierenden interdisziplinäre Perspektiven auf Themen sexueller und ... Weiterlesen

Hida Viloria / Maria Nieto: The Spectrum of Sex

Hida Viloria / Maria Nieto: The Spectrum of Sex

The Science of Male, Female, and Intersex. UK 2020, 192 pp. illustrated, brochure, € 24.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Jessica Kingsley
This transformative guide completely breaks down our current understanding of biological sex and gender diversity. Introducing readers to seven variations of human sex, commonly considered intersex, the book challenges the myth that sex and gender are binary and explores the inherent diversity of biological sex and its relationship to gender identity and expression, and the impact this has on society. ... Weiterlesen

Jen Manion: Female Husbands

Jen Manion: Female Husbands

UK 2020, 320 pp., hardback, € 29.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Cambridge University Press
Long before people identified as transgender or lesbian, there were female husbands and the women who loved them. Female husbands - people assigned female who transed gender, lived as men, and married women - were true queer pioneers. Moving deftly from the colonial era to just before the First World War, Jen Manion uncovers the riveting and very personal stories ... Weiterlesen

Kim Ritter: Jenseits der Monosexualität

Kim Ritter: Jenseits der Monosexualität

Selbstetikettierung und Anerkennungskonflikte bisexueller Menschen. D 2020, 500 S., Broschur, € 51.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Bisexuelle Menschen wachsen in einer Welt der Monosexualität auf. Die Folge ist, dass ihre Umwelt ihnen häufig mit Vorurteilen, Ausgrenzung und Abwertung begegnet. Anhand ausgewählter Biografien bisexueller Menschen veranschaulicht die Autorin die Herausforderungen und Konflikte, denen Bisexuelle im Ringen um Anerkennung ausgesetzt sind, und wie sie diese meistern. Sie zeigt, dass die Voraussetzung für das Ausleben einer konfliktarmen Bisexualität die ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang