Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Bekenntnis-Literatur«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Simon Asencio: She didn't say it was her phone ...

Simon Asencio: She didn't say it was her phone ...

IT 2023, 167 pp., magazine, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
axis
The volume is an epistolary narrative produced via text message with a community of anonymous correspondents. Following on from a performative work, conceived by Simon Asencio, this book stages a relation between two protagonists, U and I. Through identitarian slips and glyphs, the book explores the narrative ambiguities of experimental writing, to generate a space for fluidity and uncertainty, at ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich selbst

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich selbst

Dt. v. Christel Kröning. D 2023, 160 S., geb., € 7.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Anaconda
Der große feministische Klassiker in edler Schmuckausstattung mit Goldprägung. Um schöpferisch tätig sein zu können, braucht es Freiraum zur Entfaltung, Spielraum für Gedanken und ganz simpel einen Rückzugsraum: ein Zimmer für sich allein. Außerdem Geld. Jahrhundertelang hatten Frauen nichts von alldem. Aus dieser Feststellung entwickelt Virginia Woolf in den 1920er Jahren bahnbrechende Gedanken zur Poetik wie zum Geschlechterverhältnis. In ihrem ... Weiterlesen

Katharina Volckmer: Der Termin

Katharina Volckmer: Der Termin

Dt. v. Milena Adam. D 2023, 128 S., Broschur, € 11.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kanon
In einer Londoner Praxis entblößt sich eine junge Frau aus Deutschland vor ihrem Arzt Dr. Seligman. Obwohl sie nur seinen Hinterkopf sehen kann, vertraut sie ihm ihr Innerstes an: ihre heimliche Lust, ihre Schuldgefühle und ihr Ringen um sich selbst. Obwohl sie sich von ihrer katholischen nachkriegsdeutschen Familie abgewandt hat und seit Jahren in London lebt, verfolgen sie die alten ... Weiterlesen

Alison Bechdel: Das Geheimnis meiner Superkraft

Alison Bechdel: Das Geheimnis meiner Superkraft

Dt. v. Thomas Pletzinger / Tobias Schnettler. D 2023, 240 S., geb., € 30.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kiepenheuer und Witsch
Alison Bechdel, die lesbische Königin der Graphic Novel, schenkt uns erneut ein Meisterwerk, das unfassbar komisch, extrem klug und dazu richtiggehend süchtigmachend ist.- Ihr ganzes Leben lang ist Alison Bechdel einem schwer fassbaren Mysterium auf der Spur, dem Mysterium der übermenschlichen Kraft. Sie hat in ihren Lieblingsbüchern danach gesucht, im Leben ihrer HeldInnen, im Zölibat, in der Polyamorie, im Aktivismus, ... Weiterlesen

Martin Kordic: Jahre mit Martha

Martin Kordic: Jahre mit Martha

D 2023, 286 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Fischer
Zeljko, der von allen »Jimmy« genannt wird, ist fünfzehn und ein Flüchtlingskind. Er lebt mit seinen Eltern und Geschwistern zu fünft in einer Zweizimmerwohnung in Ludwigshafen. Die faszinierende, aber auch Besitz ergreifende Martha nimmt den Jüngling unter ihre Fittiche. Unausweichlich beginnt Zeljko Gefühle für die Professorin aus Heidelberg zu entwickeln, die das hat, was Zeljko sich sehnlichst wünscht: Bücher, Bildung ... Weiterlesen

Dino Pesut: Daddy Issues

Dino Pesut: Daddy Issues

Dt. v. Alida Bremer. Ö 2022, 224 S., Broschur, € 16.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Textrahmen
Alle wollen nach Berlin! Auch der Protagonist in Dino Pesuts »Daddy Issues« hat sein Glück in der deutschen Hauptstadt versucht, lebt nun aber wieder in Zagreb, wo er sich als Rezeptionist in einem Hotel durchschlägt. Seine schriftstellerischen Ambitionen liegen brach, sein ehemaliger Liebhaber Goran durchlebt gerade seinen zweiten Frühling und sein Vater - zu dem er nie eine enge Beziehung ... Weiterlesen

Marcel Jouhandeau: Die geheime Reise

Marcel Jouhandeau: Die geheime Reise

Dt. v. Oliver Lubrich. Ö 2022, 256 S. mit Abb., geb., € 24.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Das vergessene Buch
»Die geheime Reise« ist die Geschichte einer verbotenen Liebe, die zu unbestimmter Zeit an einem unbekannten Ort zu spielen scheint. Aber der poetische Roman von Marcel Jouhandeau ist auch eine Kriminalerzählung. Denn er enthält versteckte Indizien, die den Erzähler verraten und den historischen Zusammenhang sichtbar machen: Im Herbst 1941 nimmt ein französischer Schriftsteller an einer Rundreise durch Nazi-Deutschland teil, die ... Weiterlesen

Moritz Franz Beichl: Die Abschaffung der Wochentage

Moritz Franz Beichl: Die Abschaffung der Wochentage

Ö 2022, 176 S., geb., € 22.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Residenz
Moritz Franz Beichls soghafter Debütroman ist eine rückhaltlose Hymne an die Lust, legt aber auch ungeschönt Zeugnis ab vom Leben mit Depression und bipolaren Erkrankungen. Als der schwule Erzähler von seinem Freund verlassen und nach einem Suizidversuch in die Psychiatrie eingeliefert wird, beginnt er, an den verlorenen Geliebten zu schreiben. Er textet obsessiv, ohne Hoffnung auf Antwort, aber auch luzide ... Weiterlesen

Sang Young Park: Love in the Big City

Sang Young Park: Love in the Big City

Dt. v. Jan Henrik Dirks. D 2022, 252 S., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Young ist zunächst nur auf Sexdates aus, seine Wohnung teilt er mit seiner besten Freundin Jaehee, mit der er sich lästernd und ausgiebig über seine und ihre Männergeschichten austauscht. Doch Jaehee schippert im ehelichen Hafen bürgerlicher Spießerei ein und lässt Young mit seinen Sehnsüchten und seiner krebskranken Mutter, die ihn immer mehr vereinnahmt, zurück. Doch Young versucht weiter, ein eigenes ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Frühlings-Katalog 2022)

Kim Hye-jin: Die Tochter

Kim Hye-jin: Die Tochter

Dt. v. Ki-Hyang Lee. D 2022, 176 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Die Lebenshaltungskosten sind in Südkorea hoch und so muss die verwitwete Mutter der erwachsenen Green als Pflegerin in einem Altersheim hart arbeiten. Eigentlich erwartet sie von ihrer Tochter Heirat, Familiengründung und Unterstützung – doch Green hat eine völlig andere Lebensauffassung. Sie ist lesbisch, lebt mit einer Frau zusammen und Karriere und ein hohes Einkommen sind nicht ihre Leitlinien. Und als ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Frühlings-Katalog 2022)

Madame Nielsen: Der Welt- und Zeitumfassende ein-Satz

Madame Nielsen: Der Welt- und Zeitumfassende ein-Satz

D 2022, 160 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Matthes und Seitz
Sich der Fremde aussetzen. Wagen, die und das Fremde zu werden. Und damit sich selber fremd. Riskieren, nie wieder man selbst zu werden. Das zu riskieren, erfordert nicht nur Einsatz - es verlangt auch, sich den ewig misslingenden Versuch einzugestehen, die Form eines Lebens zu wahren, und einen mutigen Satz aus dem eigenen Körper hinaus in das alles umfassende Werk ... Weiterlesen

Kim Hye-jin: Die Tochter

Kim Hye-jin: Die Tochter

Dt. v. Ki-Hyang Lee. D 2022, 176 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Seit Jahren teilen Mutter und Tochter wenig mehr als ein wortkarges Mittagessen pro Woche. Zwischen ihren Nudelschalen türmt sich ein Berg aus Ungesagtem. Die Mutter, Pflegerin im Seniorenheim, führt ein unauffälliges, bescheidenes Leben. Ihre Tochter Green hat einen anderen Weg gewählt: Sie hat keinen Mann, kaum Einkommen und liebt eine Frau. Als das lesbische Paar bei der Mutter einziehen muss, ... Weiterlesen

Alison Bechdel: The Secret to Superhuman Strength

Alison Bechdel: The Secret to Superhuman Strength

GB 2021, 304 pp., hardbound, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Jonathan Cape
In this, her third graphic memoir, Alison Bechdel has written a deeply layered, personal story about selfhood, self-sabotage, mortality, addiction, bliss, wonder, and the concerns of a generation. This is an extraordinary, laugh-out-loud chronicle of the conundrums we all grapple with as we seek our true place in the world. - All her life, Alison Bechdel has searched for an ... Weiterlesen

Hervé Guibert: Dem Freund, der mir das Leben nicht gerettet hat

Hervé Guibert: Dem Freund, der mir das Leben nicht gerettet hat

Dt. v. Hinrich Schmidt-Henkel. D 2021, 280 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
August
Freundschaften in Zeiten von HIV/Aids: Der Roman einer Epoche: »Dem Freund, der mir das Leben nicht gerettet hat« schildert die Erfahrung einer Aids-Diagnose in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre. Wir folgen dem Erzähler von einem Arzttermin zum nächsten. Wir erfahren vom Fortschreiten der Krankheit, den Reaktionen der Freunde und Freundinnen und immer wieder von den Versprechen auf Heilung, an ... Weiterlesen

Brontez Purnell: 100 Boyfriends

Brontez Purnell: 100 Boyfriends

Dt. v. Harriet Fricke. D 2021, 240 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Albino
Brontez Purnell erzählt vom keineswegs perfekten Leben junger Männer in einer Welt, die von ihnen nichts wissen will, weil sie arm, schwarz und schwul sind. Auf der Suche nach Zugehörigkeit taumeln sie halb- bis volltrunken durch die Minenfelder romantischer Missgeschicke. Doch ganz gleich, wohin es sie dabei verschlägt, ob in schmutzige Lagerhallen oder gentrifizierte Bars, in dysfunktionale Wohngemeinschaften oder die ... Weiterlesen

André Schneider: Es wird schon hell

André Schneider: Es wird schon hell

D 2021, 208 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Main
Corona-Shutdown im Frühjahr 2020, Berlin: Ein nicht mehr ganz junger Erzieher in Ausbildung nutzt die staatlich angeordnete Auszeit, um in Klausur mit sich zu gehen. Er reflektiert die aktuelle Lage, sein Verhältnis dazu und öffnet Erinnerungs- und Assoziationskanäle, die ihn zu Vergangenem spülen: belesen, poetisch, zentriert. Es ist nicht bloß ein Corona-Buch, sondern vor allem voller Selbstreflektionen. Es ist gewissermaßen ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Dt. v. Antje Rávik Strubel. D 2020, 192 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kampa
Neu übersetzter Klassiker des Feminismus. Hätte Shakespeare eine Schwester gehabt, ebenso begabt wie er, wie wäre es ihr ergangen? Welche Widerstände mussten Jane Austen oder die Brontë-Schwestern überwinden? Im Oktober 1928 hielt Virginia Woolf zwei Vorträge am ersten Frauencollege Großbritanniens an der Universität Cambridge. Ob ihnen bewusst sei, fragte Woolf ihre Zuhörerinnen, dass sie vielleicht »das am häufigsten abgehandelte Tier ... Weiterlesen

William S. Burroughs: Naked Lunch

William S. Burroughs: Naked Lunch

Die ursprüngliche Fassung. Dt. v. Michael Kellner. D 2019, 410 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Die Offenbarung der Beat-Generation in der ursprünglichen Fassung. William »Bill« Lee ist ein schwuler Junkie. Die Welt seiner Sucht ist die die fiktive »Interzone«, ein urbanes Ödland, wo Gut und Böse um die Kontrolle über die Menschheit ringen. Es wimmelt dort von Agenten, Drogenhändlern und grässlichen Kreaturen, unter denen Lee geradezu normal erscheint. Denn Lees Aufmerksamkeit gilt jenem gefrorenen Augenblick ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang