Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Virginia Woolf: The Years

Virginia Woolf: The Years

UK 1937, 402 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Vintage
»The Years« follows the lives of the Pargiters, a large middle-class London family, from an uncertain spring in 1880 to a party on a summer evening in the 1930s. We see them each endure and remember heart-break, loss, radical change and stifling conformity, marriage and regret. Written in 1937, this was the most popular of Virginia Woolf´s novels during her ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Brief an einen jungen Dichter

Virginia Woolf: Brief an einen jungen Dichter

Dt. v. Tanja Handels. D 2019, 64 S., geb., € 15.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Steidl
»Schreibe nicht nur über dich selbst, sondern erschaffe Charaktere und hole ihre Stimmen hervor! Vermeide Selbstmitleid! Lies die großen Dichter vergangener Zeiten! Verwandle menschliches Leben in Poesie! Schreibe Tragödien und Komödien in verdichteter Form! Vor allem aber: strebe nicht nach Ruhm und veröffentliche nichts vor dem dreißigsten Lebensjahr!«- Virginia Woolfs Brief an den jungen Dichter John Lehmann ist eine Gebrauchsanweisung ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Zum Leuchtturm

Virginia Woolf: Zum Leuchtturm

Dt. v. Karin Kersten. D 2016, 336 S., Pb, € 13.35
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
»Zum Leuchtturm« beleuchtet wie kein anderes Buch von Virginia Woolf ihr Nachdenken über die Kindheit, ihre über alles verehrte Mutter und den unnahbaren Vater. Die Geschichte dieses Romans ist die Geschichte ihres Lebens. Aus dem reichen Fundus der von Klaus Reichert herausgegebenen 30-bändigen Virginia-Woolf-Gesamtausgabe werden Briefe, Erzählungen, Tagebucheinträge und Essays neben den Roman gestellt, dessen Kunst sich erst in der ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Beau Brummell

Virginia Woolf: Beau Brummell

Essay. Dt. v. Tanja Handels. D 2015, 40 S., geb., € 15.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Steidl
Am 20. November 1929 strahlte die BBC in der Reihe »Miniatur-Biografien« einen Beitrag von Virginia Woolf aus: eine unterhaltsame und trotz ihrer Kürze literarisch bemerkenswerte Lebensbeschreibung George Bryan Brummells. Woolf nähert sich dem »Beau«, der als Begründer des Dandytums und Pionier des guten Geschmacks galt, auf bewundernde, aber nicht beschönigende Weise. Gleich zu Beginn des Textes zeichnet sie ein Bild ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Orlando

Virginia Woolf: Orlando

Dt. v. Melanie Walz. D 2015 (neu übersetzt), 303 S., Pb., € 8.22
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Insel
Virginia Woolf schrieb mit »Orlando« einen zeitlosen Klassiker über das Thema »Androgynität«. Orlando ist jung, vermögend und gut aussehend. Im Jahr 1600 vermacht Königin Elisabeth I. ihrem Günstling einen Landsitz unter einer Bedingung: seine Schönheit solle niemals vergehen. Damit ist Orlandos Schicksal für Jahrhunderte vorgezeichnet. Er durchlebt verschiedene Lebensentwürfe, ohne merklich zu altern. Aus dem elisabethanischen Höfling wird ein Diplomat ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Granit und Regenbogen

Virginia Woolf: Granit und Regenbogen

Essays. Dt. v. B. Walitzek u. H. Zerning. D 2014, 312 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
In den Essays macht sich Virginia Woolf Gedanken zu Literatur und Leben. Als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch eine überraschende Entdeckung. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte »Times Literary Supplement« und andere Zeitschriften. Die phantasievolle Leichtigkeit, mit der sie sich ihren Themen nähert, gibt diesen Essays den ganz besonderen Reiz. ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Das Totenbett des Kapitäns

Virginia Woolf: Das Totenbett des Kapitäns

Essays. Dt. v. H. Faden u. H. Viebrock. D 2014, 284 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Ihre Romane gehören zur Weltliteratur, ihre Tagebücher und autobiographischen Schriften sind berühmt. Aber als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch zu entdecken. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte »Times Literary Supplement« und andere Zeitschriften. Mit schwebender Aufmerksamkeit widmet sie sich den Themen, die Literatur, Kunst und Leben ihr stellen, und offenbart ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Schreiben für die eigenen Augen

Virginia Woolf: Schreiben für die eigenen Augen

Aus den Tagebüchern 1915 - 1941. Dt. v. M. Bosse-Sporeleder u. C. Wenner. D 2012, 367 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit notiert Virginia Woolf quasi zur Entspannung fast täglich die spontanen Gedanken, die ihr in den Sinn kamen. Insofern dokumentieren die Tagebücher ihr inneres und äußeres Dasein von 1915 bis zu ihrem Tod 1941. Die hier zusammengestellte Auswahl aus Woolfs Aufzeichnungen bereichert unser Bild vom Leben und der Persönlichkeit der Autorin um viele Nuancen. Gleichzeitig mussten auch ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Orlando

Virginia Woolf: Orlando

Dt. v. Melanie Walz. D 2012, 304 S., geb., € 22.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Insel
Virginia Woolfs zeitloser Klassiker über Androgynität: Orlando ist jung, vermögend und gut aussehend. Im Jahr 1600 vermacht Königin Elisabeth I. ihrem Günstling einen Landsitz unter einer Bedingung: Seine Schönheit solle niemals vergehen. Damit ist Orlandos Schicksal für vier Jahrhunderte vorgezeichnet. Er durchlebt vier verschiedene Lebensentwürfe, ohne merklich zu altern: Aus dem elisabethanischen Höfling wird ein Diplomat in Istanbul, und über ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Augenblicke des Daseins

Virginia Woolf: Augenblicke des Daseins

Autobiographische Skizzen. Dt. v. Brigitte Walitzek. D 2012, 253 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
An sich waren Virginia Woolfs autobiografische Skizzen nie für eine Veröffentlichung gedacht. Entsprechend unkorrigiert sind diese Aufzeichnungen. Aber nirgendwo sonst im Woolf'schen Werk findet sich ein derart unmittelbarer Einblick in das Leben der Autorin. Die ersten Erinnerungsstücke stammen aus einer Zeit, als sich Woolf mit 25 noch gar keinen Namen als Schriftstellerin gemacht hatte, und an den letzten arbeitete sie ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Mrs. Dalloway

Virginia Woolf: Mrs. Dalloway

Dt. v. Hans-Christian Oeser. D 2012, 231 S., Pb, € 6.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Ein Tag im Leben von Clarissa Dalloway: an einem angenehmen Junitag geht sie früh aus dem Haus, um für die Abendgesellschaft, die sie geben wird, Blumen einzukaufen. Wie ein großes Metronom gibt Big Ben mit seinen Glockenschlägen den Ablauf der Zeit vor. Neben den äußeren Ereignissen spielen Gedanken, Gefühle, Assoziationen und Erinnerungen der an sich nur locker miteinander verbundenen Protagonisten ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Orlando

Virginia Woolf: Orlando

GB 2010, 273 pp., pb., € 11.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
A Written for Virginia Woolf's intimate friend, the charismatic writer Vita Sackville-West, Orlando is a playful mock »biography« of a chameleonic historical figure, immortal and ageless, who changes sex and identity on a whim. First masculine, then feminine, Orlando begins life as a young sixteenth-century nobleman, then gallops through three centuries to end up as a woman writer in Virginia ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Mrs. Dalloway

Virginia Woolf: Mrs. Dalloway

UK 2009, 285 pp., pb., € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin UK
»Fear no more the heat of the sun.« Mrs Dalloway, Virginia Woolf's fourth novel, offers the reader an impression of a single June day in London in 1923. Clarissa Dalloway, the wife of a Conservative member of parliament, is preparing to give an evening party, while the shell-shocked Septimus Warren Smith hears the birds in Regent's Park chattering in Greek. ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Nacht und Tag

Virginia Woolf: Nacht und Tag

Dt.v. Michael Walter. D 2009, 504 S., geb., € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Katherine Hilbery entstammt der Londoner Upperclass und ist dementsprechend mit einem Regierungsbeamten verlobt. Mehr würde sie eigentlich der junge Rechtsanwalt Ralph interessieren, der ihr durchaus Gefühle entgegenbringt. Gleichzeitig interessiert sich Katherines Cousine Cassandra für Katherines Verlobten. Ohne alle Konsequenzen zu überdenken, bricht Katherine aus den vorgezeichneten Bahnen aus und entscheidet sich für ihre Gefühle. Auch spionierende Tanten, verpasste Rendezvous, Eifersüchteleien ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Night and Day

Virginia Woolf: Night and Day

UK 2005, 547 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Katherine Hilbery, torn between past and present, is a figure reflecting Woolf's own struggle with history. Both have illustrious literary ancestors: in Katherine's case, her poet grandfather, and in Woolf's, her father Leslie Stephen, writer, philosopher, and editor. Both desire to break away from the demands of the previous generation without disowning it altogether. Katherine must decide whether or ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Ein eigenes Zimmer

Virginia Woolf: Ein eigenes Zimmer

D 2001, 131 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
»Frauen und Literatur« ist das große Thema dieses Essays, der aber auch sehr aufschlussreich für Virginia Woolfs eigenes schriftstellerisches Werk ist. An vielen Stellen reflektiert der Text darüber, was es heißt, zu schreiben, zu erzählen, sich einem Thema zu nähern. Doch neben der weiblichen Literaturgeschichte geht es auch um Patriarchat, Androgynität und Sexualität. Ziemlich deutlich wird dabei auch, dass Virginia ... Weiterlesen

Virginia Woolf: A Writer's Diary

Virginia Woolf: A Writer's Diary

USA 1954, 355 pp., brochure, € 16.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Harvest
An invaluable guide to the art and mind of Virginia Woolf, »A Writer's Diary« was collected by her husband from the personal record she kept over a period of 27 years. Included are entries that refer to her own writing, and those that are clearly writing exercises, accounts of people and scenes relevant to the raw material of her work, ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang