Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Schwule Geschichte und politische Bewegung

  
Florence Tamagne: A History of Homosexuality in Europe, Volume I

Florence Tamagne: A History of Homosexuality in Europe, Volume I

USA 2004, 292 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The author examines the currents of nostalgia and yearning, euphoria, rebellion, and the exploration of the post-war era, and the bonds forged at school and on the battlefront, in a scholarly treatise charting the early days of the homosexual and lesbian scene. The period between the two world wars was crucial in the history of homosexuality in Europe. Berlin became ... Weiterlesen

James McCourt: Queer Street

James McCourt: Queer Street

USA/UK 2004, 578 pp., brochure, € 16.59
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

The author captures the voices of a mad, bygone era with philosophical reflections, forensic anecdotes, and a hailstorm of one-liners. Beginning with the influx of liberated veterans into downtown New York and barreling through four decades of crisis and triumph up to the floodtide of AIDS, »Queer Street« positions McCourt's own exhilarating experience against the whirlwind history of the era. ... Weiterlesen

Matti Bunzl: Symptome der Moderne

Matti Bunzl: Symptome der Moderne

D 2004, 311 S., brosch., € 37.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Juden und Homosexuelle dienen seit dem 19. Jahrhundert als das Stereotyp des »anderen« und verhelfen der »Nation« zu ihrem Idealbild von ethnischer und sexueller Reinheit. Der Holocaust war der katastrophale Kulminationspunkt dieses gewaltvollen Projekts eines Ausrottungsversuchs gegenüber allen Außenseitern. Die nationale Ausschlußlogik existierte jedoch auch nach dem 2. Weltkrieg weiter und war verantwortlich für die Marginalisierung von Juden und Homosexuellen. ... Weiterlesen

Samantha Wehbi (ed.): Community Organizing Against Homophobia and Heterosexism

Samantha Wehbi (ed.): Community Organizing Against Homophobia and Heterosexism

USA 2004, 102 pp., brochure, € 18.29
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

This book presents insights from activists in dramatically diverse cultures working toward a common goal - the eradication of homophobia and heterosexism. The contributors share their experiences in organizing for sexual emancipation in many parts of the world, documenting progress in transforming oppressive sexual attitudes, policies, and practices. The book highlights the importance of building alliances with social service providers ... Weiterlesen

Ronald E. Long: Men, Homosexuality, and the Gods

Ronald E. Long: Men, Homosexuality, and the Gods

USA 2004, 178 pp., brochure, € 15.69
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

This book engages the reader in an exploration of masculinity and homoeroticism across many cultures, times, and religions. The author creatively juxtaposes a variety of cultural and religious constructions of masculinity to provide a genealogical study of male »tops« and »bottoms«. Male bottoms are cultural constructs of masculinity. Today's gay bottoms are even revolutionary in redefining masculinity. The author throws ... Weiterlesen

Elke-Vera Kotowski / Julius H. Schoeps (Hg.): Magnus Hirschfeld

Elke-Vera Kotowski / Julius H. Schoeps (Hg.): Magnus Hirschfeld

Ein Leben im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. D 2004, 400 S., geb., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Magnus Hirschfeld - als Sohn eines jüdischen Mediziners 1868 in Kolberg (Pommern) geboren - ließ sich nach seinem Studium der Philosophie, Philologie und Medizin als Arzt nieder und lebte seit 1895 in Berlin. Einer breiten Öffentlichkeit ist Hirschfeld vor allem durch sein Berliner »Institut für Sexualwissenschaft« bekannt, das er bis zur Zwangsschließung und Vernichtung der Sammlung durch die Nazis 1933 ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 6

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 6

D 2004, 193 S., Broschur, € 17.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Männerschwarm - Invertito 6
Invertito ist nun schon im 6. Jahrgang – ein verdienstvolles Unternehmen, lesbische und schwule Kultur wissenschaftlich in einem Periodikum aufzuarbeiten. »Kontakte – Freundschaften – Partnerschaften« lautet diesmal das Thema des Bandes, zu gut Deutsch also: »Allerlei Vermischtes«. Doch gerade diese thematische Konzeptlosigkeit gibt Raum für die interessantesten Beiträge seit langem. So greift ein Beitrag »Gesten männlicher Freundschaft« im Mittelalter auf, ... Weiterlesen

Hans Davidsen-Nielsen : Carl Værnet. Der dänische SS-Arzt im KZ Buchenwald

Hans Davidsen-Nielsen : Carl Værnet. Der dänische SS-Arzt im KZ Buchenwald

Ö 2004, 327 S., Broschur, € 19.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Die Nazis ließen in ihren KZs zahlreiche medizinische Experimente durchführen, darunter auch an homosexuellen Männern, die von ihrer Homosexualität »geheilt« werden sollten. Führend bei diesen Experimenten war Carl Værnet, der im KZ Buchenwald Häftlingen eine künstliche Drüse einpflanzte, die männliche Hormone abgeben und den Organismus so zur Heterosexualität umpolen sollte. Wie viele andere Nazi-Ärzte gab sich auch Værnet als gewöhnlicher ... Weiterlesen

Bernd-Ulrich Hergemöller: Chorknaben und Bäckerknechte

Bernd-Ulrich Hergemöller: Chorknaben und Bäckerknechte

Homosexuelle Kleriker im mittelalterlichen Basel. D 2004, 144 S., geb., € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Gerade in Österreich reißt die Debatte über Sexualität in der Kirche und Missbrauch durch den Klerus nicht ab. Die vorliegende Publikation des Mittelalter-Historikers Hergemöller zeigt, dass sich die kirchlich-kriminellen Muster - Missbrauch, Leugnung, Vertuschung und Erpressung - bis ins 15. Jahrhundert zurück verfolgen lassen. In den beiden Fällen, die in diesem Bändchen vorgestellt werden, geht es um zwei gerichtliche Verfahren ... Weiterlesen

James Steakley: Die Freunde des Kaisers

James Steakley: Die Freunde des Kaisers

D 2004, 191 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 37
1907 bis 1909 erschütterte die sog. Eulenburg-Affäre das wilhelminische Deutschland. Im Zentrum des »Skandals« standen Homosexualitätsvorwürfe gegen engste Vertraute des deutschen Kaisers Wilhelm II., insbesondere gegen Philipp Fürst zu Eulenburg. Bei der Eulenburg-Affäre gibt es deutliche Parallelen zu den Reaktionen auf Oscar Wildes Prozess im Jahrzehnt davor. Karikaturisten stürzten sich auf die politische Sensation und den erotisch-anrüchigen Aspekt der Affäre. ... Weiterlesen

Angela Steidele: In Männerkleidern

Angela Steidele: In Männerkleidern

D/Ö 2004, 250 S., geb., € 0.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Catharina Margaretha Linck war die letzte Frau, die in Europa wegen sog. »Unzucht zwischen Frauen« hingerichtet wurde. Seit ihrem 15. Lebensjahr als Mann verkleidet - versuchte sie sich glücklos als Prophet in einer Sekte, kämpfte dann mehrere Jahre lang als Musketier im Spanischen Erbfolgekrieg und ließ sich schließlich 1717 in Halberstadt unter dem Namen Anastasius L. Rosenstengel mit einer anderen ... Weiterlesen

Axel Schock, Karen-Susan Fessel: OUT!

Axel Schock, Karen-Susan Fessel: OUT!

800 berühmte Lesben, Schwule und Bisexuelle. D 2004 (erweiterte, aktualisierte Neuaufl.), 320 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag
Alle Jahre wieder erfreuen uns Axel Schock und Karen-Susan Fessel mit einer Neuauflage ihres Kurzbiografienbuches mit berühmten Schwulen und Lesben aus aller Welt und aus allen Zeiten. Jedes Mal werden es mehr - die aktuelle Auflage enthält 800 Nennungen. Vorbei sind die Zeiten, als Gelistete sich noch rausgeklagt haben. Heute stellt man/frau sich eher die Frage: warum wurde ich vergessen? ... Weiterlesen

Douglass Shand-Tucci: The Crimson Letter

Douglass Shand-Tucci: The Crimson Letter

USA 2004, 403 pp., brochure, € 15.69
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

In »The Crimson Letter«, bestselling historian Douglass Shand-Tucci follows the gay experience at America's oldest university during the years of its greatest influence, focusing upon students, faculty, and hangers-on who struggled to find their place within the confines of Harvard Yard and in the society outside. Combining the learned and the lurid, tragedy and farce, scandal and vindication, and figures ... Weiterlesen

Karl Heinrich Ulrichs: Alaudae. Eine lateinische Zeitschrift

Karl Heinrich Ulrichs: Alaudae. Eine lateinische Zeitschrift

D 2004, 426 S., geb., € 43.18
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Dass die Wunder der lateinischen Sprache die Völker verbinden könnten, daran glaubte der Vorkämpfer schwuler Emanzipation Karl Heinrich Ulrichs. Mit seiner lateinischen Zeitschrift »Alaudae« wollte er seinen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. So skuril uns dieses Unternehmen aus den Jahren 1889-1895 heute anmutet, so unglaublich schräg sind die Themen und Beiträge. Immer geht es um die - damalige - zeitgenössische Verwendung ... Weiterlesen

Wolfram Setz (Hg.): Neue Funde und Studien zu Karl Heinrich Ulrichs

Wolfram Setz (Hg.): Neue Funde und Studien zu Karl Heinrich Ulrichs

D 2004, 192 S., Broschur, € 12.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 36
Karl Heinrich Ulrichs ist eine der bedeutendsten und interessantesten Persönlichkeiten der Geschichte schwuler Identitätsfindung und Emanzipation. Nicht nur lesen sich seine Aufsätze und Pamphlete, in denen er schwulem Begehren und Lebensgefühl als einer der ersten öffentlichen Ausdruck verleiht, vielfach, als wären sie nicht weit über 100 Jahre alte Texte. Als Jurist wagte Ulrichs Vorstöße zur rechtlichen Gleichstellung für Schwule, die ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang