Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Maja Figge, Konstanze Hanitzsch, Nadine Teuber (H: Scham und Schuld

Maja Figge, Konstanze Hanitzsch, Nadine Teuber (H: Scham und Schuld

Geschlechter(sub)texte der Shoah. D 2010, 324 S. mit Abb., Broschur,  30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
transcript
Inhalt
»Scham« und »Schuld« sind die zentralen Narrationen, in denen die Verbrechen der Shoah verhandelt werden. Ihre geschlechtliche Codierung und strategisch-diskursive Verwendung in Bezug auf die nationalsozialistische Täterschaft steht im Zentrum des 11.Bandes aus der Reihe »GenderCodes« (Transkriptionen zwischen Wissen und Geschlecht). Aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven fragen die Autorinnen der Beiträge unter Anderem: welche Bedeutung kommt der Verschränkung von Geschlecht und Religion bei der Auseinandersetzung mit nationalsozialistischer Schuld zu? In welchem diskursiven Geflecht stehen juristische/moralische Schuld und weibliche Täterschaft? Welche Bedeutungen haben Schamgefühle für die Weitergabe von Schuld in familiären Zusammenhängen?
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang