Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 weiter >
Anna Hájková: Menschen ohne Geschichte sind Staub - Homophobie und Holocaust

Anna Hájková: Menschen ohne Geschichte sind Staub - Homophobie und Holocaust

Hirschfeld Lectures, Bd. 14. D 2020, 72 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 14
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Dezember 2020 - Vorbestellung möglich
Eine Untersuchung, die für das Erinnern an queere jüdische Opfer während des Holocausts und für ein Ende der Stigmatisierung eintritt. Queere Geschichte des Holocaust, also die Frage nach gleichgeschlechtlichem Verlangen unter den Holocaustopfern, ist bis in die heutigen Tage eine Leerstelle geblieben. Dies liegt an einer weitreichenden Homophobie der Häftlingsgesellschaft in KZs und Ghettos, was dazu führte, dass die Stimmen ... Weiterlesen

Kim Ritter / Heinz-Jürgen Voß: Being Bi

Kim Ritter / Heinz-Jürgen Voß: Being Bi

Bisexualität zwischen Unsichtbarkeit und Chic. Hirschfeld-Lectures. Bd. 13. D 2019, 72 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 13
Wenn Menschen nach Hirschfelds Vorstellung von den sexuellen Zwischenstufen grundlegend bisexuelle Wesen sind, warum begegnet uns das Thema dann so selten? Einerseits sind bisexuelle Menschen in der Alltagswelt und in Community-Debatten kaum als solche sichtbar, andererseits jedoch scheinen sich Prominente durchaus bereitwillig zu ihrer Bisexualität zu bekennen. Woher rührt dieser eigenartige Widerspruch zwischen Unsichtbarkeit und Chic? Und: Welchen Stellenwert hat ... Weiterlesen

Gisela Wolf: Substanzgebrauch bei Queers

Gisela Wolf: Substanzgebrauch bei Queers

Dauerthema und Tabu. Hirschfeld-Lectures. Bd. 12. D 2017, 72 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 12
Viele Schwule, Lesben und Transgenderpersonen konsumieren Alkohol, Medikamente und andere Drogen, rauchen, haben Probleme mit dem Essen, ihrem Einkaufs- oder Spielverhalten. Wo liegen die Gründe dafür? Substanzgebrauch und Suchterkrankungen stellen in queeren Communities ein wesentliches Gesundheitsrisiko dar. Gisela Wolf untersucht, wie internalisierte Abwertungsprozesse und »Selbsthass« mit Substanzgebrauch zusammenhängen. In queeren Communities wurden über die letzten vier Jahrzehnte mehrfach Diskussionen um ... Weiterlesen

Sabine Hark: Koalitionen des Überlebens

Sabine Hark: Koalitionen des Überlebens

Queere Bündnispolitiken im 21. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures Bd.11. D 2017, 72 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 11
Hass, Verletzungen und Gewalt prägen zunehmend das gesellschaftliche Miteinander. Neue Formen der Sozialität müssen gefunden werden, um dagegen anzusteuern. Sabine Hark fragt vor diesem Hintergrund nach Quellen, Möglichkeiten und Herausforderungen für queere Koalitionen im 21. Jahrhundert. Sie rückt dafür den Begriff der Verwundbarkeit in den Vordergrund. Denn es ist gerade die ungleich verteilte Verletzlichkeit, die uns trennt und doch zugleich ... Weiterlesen

Thomas Sattelberger: Vielfalt statt Einfalt

Thomas Sattelberger: Vielfalt statt Einfalt

Für Offenheit und Pluralismus streiten. Hirschfeld-Lectures Bd. 10. D 2016, 48 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 10
Welche Normen sind angesichts von Globalisierung, Digitalisierung, Migration und demographischem Wandel noch gesamtgesellschaftlich wirksam? Und welche Formen von Politik sind für die Herausforderungen von Flüchtlingsströmen, Überalterung und technologischen Umbrüchen gewappnet? Die Vorstellung einer homogenen nationalen Leitkultur ist mit Blick sowohl auf aktuelle Exzesse wie generell auf systematische Verhärtungen von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus und Homophobie nicht zukunftsfähig. Der Autor wagt einen ... Weiterlesen

Elisabeth Tuider und Martin Dannecker: Das Recht auf Vielfalt

Elisabeth Tuider und Martin Dannecker: Das Recht auf Vielfalt

Aufgaben und Herausforderungen sexueller Bildung. Hirschfeld-Lectures. Bd.9. D 2016, 48 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 9
Wie kann Sexualerziehung an Schulen die existierende Vielfalt der Geschlechter, Sexualitäten und Lebensformen aufgreifen und damit allen SchülerInnen gerecht werden? Welchen Herausforderungen sieht sich Sexualerziehung inner- wie außerhalb von Schulen in Anbetracht von geschlechtlicher und sexueller Diversität gegenüber? Und was können die Aufgaben von Sexualpädagogik in Hinblick auf LGBTI-Lebensweisen sein? Diese Fragen greifen die Autoren auf. Sie analysieren die neue ... Weiterlesen

Raimund Wolfert: Homosexuellenpolitik in der jungen Bundesrepublik

Raimund Wolfert: Homosexuellenpolitik in der jungen Bundesrepublik

Kurt Hiller, Hans Giese und das Frankfurter Wissenschaftlich-humanitäre Komitee. Hirschfeld-Lectures. Bd.8. D 2015, 96 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 8
Nach 1945 gelang es in Deutschland auf lange Zeit nicht, eine schlagkräftige und in sich geschlossene Bewegung gegen die antihomosexuelle Strafgesetzgebung aufzubauen und an die Erfolge und Verdienste der ersten deutschen Homosexuellenbewegung von vor 1933 anzuknüpfen. Dies lag u.a. an dem restaurativen gesellschaftlichen Geist der Nachkriegszeit. Doch nicht nur nach außen stieß man auf Widerstände, auch intern gab es Unstimmigkeiten ... Weiterlesen

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Beiträge zur Geschichte der Homosexualität in Deutschland im 20. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures. Bd.7. D 2015, 110 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 7
Lange Zeit galt es in der deutschen Geschichtswissenschaft als wenig seriös und geradezu karriereschädlich, Homosexualitätsgeschichte zu betreiben - egal, ob in eigenständiger Form oder integriert in eine umfassendere Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Dies hat sich erst in den letzten Jahren mit zahlreichen innovativen Arbeiten zu allen Epochen geändert. Doch nach wie vor hinkt die deutsche Forschung der englischsprachigen Geschichtswissenschaft hinterher, ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang