Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Annemarie Schwarzenbach«

Annemarie Schwarzenbach
(* 23. Mai 1908; † 15. November 1942) war eine lesbische Schweizer Schriftstellerin und Journalistin.
Annemarie Schwarzenbach stammte aus der reichen Zürcher Industriellenfamilie der Schwarzenbachs. Sie bereiste vor allem Hindukusch und den Iran und verfasste vor allem zahlreiche Reiseromane. Sie war eine enge Freundin der Geschwister Klaus und Erika Mann, Ella Maillarts und Carson McCullers‘.

Mehr zu Annemarie Schwarzenbach in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Annemarie Schwarzenbach: Jenseits von New York

Annemarie Schwarzenbach: Jenseits von New York

Reportagen, Feuilletons und Fotografien aus den USA 1936 - 1938. CH 2018, 240 S., geb., € 18.60
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Lenos
Zwischen 1936 und 1938 reiste Annemarie Schwarzenbach zweimal in die USA, um über die wirtschaftlichen und sozialen Schwierigkeiten zur Zeit der »Großen Depression« zu berichten und »jenseits von New York« ein anderes Amerika zu entdecken. Mitten im »Kampfgebiet« der Südstaaten besuchte sie Fabriken, Plantagen, Gefängnisse, Arbeitersiedlungen und -schulen und sprach mit den von der Krise direkt Betroffenen. In ihren Texten ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. D 2017, 223 S., Pb, € 11.30
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

DTV
Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich in den 1930er Jahren vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland macht. ... Weiterlesen

Alexandra Lavizzari: Fast eine Liebe

Alexandra Lavizzari: Fast eine Liebe

Annemarie Schwarzenbach und Carson McCullers. D 2017, 144 S., geb., € 17.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Edition Ebersbach
Es ist sehr erstaunlich, dass die beiden Schriftstellerinnen Annemarie Schwarzenbach und Carson McCullers sich zwar stark voneinander angezogen fühlten, jedoch immer im Grunde aneinander vorbeilebten. Das, was sich zwischen den beiden Frauen gefühlsmäßig abspielte, pendelte stets zwischen Hoffnungen und verpassten Chancen, zwischen euphorischer Faszination und scheuem Rückzug. Die Beziehung zwischen der 23jährigen Carson und der 32jährigen Annemarie, die mit dem ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: An den äussersten Flüssen des Paradieses

Annemarie Schwarzenbach: An den äussersten Flüssen des Paradieses

Ausgewählte Werke, Bd. 9. CH 2016, 300 S., geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Lenos
Im Zentrum des Schaffens von Annemarie Schwarzenbach steht das Reisen. Erstmals werden in Buchform die eindrücklichsten Passagen zu diesem Thema aus Feuilletons, Reportagen, Erzählungen, Tagebuchnotizen und Briefen präsentiert. Die zum Teil unveröffentlichten Textausschnitte entstanden während der Fahrten durch Europa, nach Asien, Afrika und in die USA von 1933 bis 1942. Der Begegnung mit sich selbst im Spannungsfeld archaischer Landschaften widmet ... Weiterlesen

Ines Rieder: Mopsa Sternheim - Ein Leben am Abgrund

Ines Rieder: Mopsa Sternheim - Ein Leben am Abgrund

Ö 2016, 360 S., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Bereits in jungen Jahren war Mopsa Sternheim mit einem großen Kreis von bedeutenden Intellektuellen befreundet. Am innigsten entwickelte sich im Lauf der Jahre die Freundschaft zu Klaus Mann. Auch mit Erika Mann verstand sie sich gut, das Verhältnis wurde nur immer wieder wegen heftiger Rivalitäten um Frauen getrübt, nicht zuletzt um Annemarie Schwarzenbach. Zeit ihres Lebens fand Sternheim sich am ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Romane 1

Annemarie Schwarzenbach: Romane 1

Lyrische Novelle * Flucht nach oben * Tod in Persien. CH 2014, 429 S., geb., € 16.24
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Lenos
Annemarie Schwarzenbach war sehr schön, reich, geheimnisumwittert, androgyn, melancholisch und drogensüchtig. Sie liebte Frauen. Die »Lyrische Novelle« zieht als eine frühe literarische Darstellung von lesbischer Liebe heute mehr Aufmerksamkeit auf sich. Der Text erzählt zwar von der unglücklichen Liebe eines Mannes zu einer Frau. Doch Annemarie Schwarzenbach bekannte nach der Veröffentlichung: zum besseren Verständnis der Geschichte »hätte man eingestehen müssen«, ... Weiterlesen

Ella K. Maillart: The Cruel Way

Ella K. Maillart: The Cruel Way

Switzerland to Afghanistan in a Ford, 1939. USA 2013, 218 pp., brochure, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

University of Chicago Press
Following Ella K. Maillart's 1939 journey with fellow writer Annemarie Schwarzenbach from Geneva to Kabul in a brand-new Ford, »The Cruel Way« reveals Maillart to be an author of astonishing talent. As the two flash across Europe and the Near East in a streak of élan and daring, Maillart writes of comical mishaps, breathtaking landscapes, vitriolic religious clashes, and the ... Weiterlesen

Alexis Schwarzenbach: Auf der Schwelle des Fremden

Alexis Schwarzenbach: Auf der Schwelle des Fremden

Das Leben der Annemarie Schwarzenbach. D 2011, 447 S. mit zahlreichen S/W-Abb., Broschur, € 0.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Collection Rolf Heyne
Zeitgenossen beiderlei Geschlechts verliebten sich reihum in die schöne junge Annemarie Schwarzenbach, die 1908 in eine der reichsten Schweizer Familien hineingeboren wurde. Mit 20 wusste sie sicher, »dass ich nur Frauen mit wirklicher Leidenschaft lieben kann«. Ihr wären dank vieler Begabungen viele verschiedene Karrieren offen gestanden. Sie hätte gut Pianistin oder Tänzerin werden können, promovierte bereits mit 23 und erkor ... Weiterlesen
Titel derzeit vergriffen, auf Anfragen versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen

Annemarie Schwarzenbach: Orientreisen

Annemarie Schwarzenbach: Orientreisen

Reportagen aus der Fremde. D 2010, 190 S., geb., € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Vier Mal fährt Annemarie Schwarzenbach in ihrem kurzen Leben in den Orient. Sie sieht sich selbst als »unheilbar Reisende«. Und das zu einer Zeit, in der - frau verzeihe uns den Anachronismus! - Frauenindividualreisen noch etwas so Exotisches wie ein vierblättriges Kleeblatt waren. 1933/34 führte ihre erste Reise in den Nahen Osten. Mehrmals bereiste sie danach das damalige Persien. 1939 ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Tod in Persien

Annemarie Schwarzenbach: Tod in Persien

D 2008, 151 S., geb., € 13.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Lenos
»Ich habe auf alle Arten in Persien zu leben versucht, es ist mir nicht gelungen.« Kein anderes Land übte auf Annemarie Schwarzenbach einen solchen Sog aus wie Persien. Es ist die Chiffre für ihr Leben und Schreiben. Schicksalhaft trieb es sie immer wieder in dieses »ferne und exotische Land«, so auch Mitte der dreissiger Jahre,als der vorliegende Text entstand. Die ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Freunde um Bernhard

Annemarie Schwarzenbach: Freunde um Bernhard

CH 2008, 198 S., geb., € 12.85
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zum 100jährigen Geburtstag von Annemarie Schwarzenbach gibt der Schweizer Lenos-Verlag das Werk der Autorin in einer gebundenen Sonderedition neu heraus. Liebe, Freundschaft, Homosexualität, Sehnsucht nach Geborgenheit, Selbstfindung - mit diesen für sie wichtigen Themen setzt sich Annemarie Schwarzenbach in ihrem autobiografischen Erstlingsroman auseinander. Der Knabe Bernhard ist hin- und hergerissen zwischen dem etwas älteren Knaben Gert und der jungen Dame ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang