Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Dominique L. Miermont: Annemarie Schwarzenbach

Dominique L. Miermont: Annemarie Schwarzenbach

Eine beflügelte Ungeduld. CH 2008, 475 S., geb.,  35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Thomas Mann nannte sie einen »verödeten Engel«. Carson McCullers widmete ihr »Spiegelbild im goldenen Auge. Und für Ella Maillart, die mit ihr nach Afghanistan reiste, gehörten ihre Augen »zu einer Seele, die Schönheit liebte« und vor einer »unharmonischen Welt zurückschreckte«. Annemarie Schwarzenbach wäre heuer 100 Jahre alt geworden, verstarb 1942 früh an den Folgen eines Unfalls. Als Schriftstellerin, Journalistin, Fotografin und Archäologin aus reicher Industriellenfamilie versuchte sie ständig einem Umfeld zu entfliehen, das ihre Sehnsüchte zu beschneiden suchte - von Russland über Persien und die USA bis in den Kongo. Ihre Existenz prägten Drogen und Klinikaufenthalte, ein erbitterter schriftstellerischer Kampf gegen die NS-Diktatur und eine zuweilen stürmische Freundschaft zu den Enfants terribles von Thomas Mann, Klaus und Erika Mann.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang