Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Garrard Conley: Boy Erased

Garrard Conley: Boy Erased

UK 2018, 340 pp., Pb, € 13.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
William Collins
The son of a Baptist pastor and deeply embedded in church life in small town Arkansas, as a young man Garrard Conley was terrified and conflicted about his sexuality. As a 19-year-old college student, Garrard was outed to his parents, and was forced to make a life-changing decision: either agree to attend a church-supported conversion therapy program that promised to ... Weiterlesen

Lesley-Ann Jones: Freddie Mercury

Lesley-Ann Jones: Freddie Mercury

Die Biografie. Dt. v. Stefan Rohmig. D 2018, 447 S. mit zahlreichen farb. u. S/W-Abb., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Freddie Mercury wurde als genialer Songschreiber, charismatischer Sänger und flamboyanter Showman der Band Queen zum Superstar. Jetzt - 25 Jahre nach seinem Tod - gelingt es Lesley-Ann Jones, Rock-Journalistin und Weggefährtin der Band, unbekannte Einblicke in das Leben des schwulen Sängers zu eröffnen. Sie führte über hundert Interviews mit seinen Vertrauten und stattete seinem Geburtsort Sansibar ebenso wie Münchens schillerndem ... Weiterlesen

Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft

Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft

Meine Kindheit und ich. D 2018, 313 S. mit zahlreichen Farbfotos, Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Jetzt lädt der schwule Starkomiker Hape Kerkeling kurz zu seinem 50er zur Reise durch sein Leben ein. In seinen Memoiren spricht er über »Peterhansels« Kindheit - entwaffnend offen. Über die frühen Jahre im Ruhrgebiet, Bonanza-Spiele, Gurkenschnittchen und den ersten Farbfernseher. Dann aber auch über das Auf und Ab einer 30-jährigen, turbulenten Karriere und darüber, warum es manchmal ein Glück ist, ... Weiterlesen

Achim Bahr / Peter P. Pachl (Hg.): Siegfried Wagner

Achim Bahr / Peter P. Pachl (Hg.): Siegfried Wagner

Bayreuths Erbe aus andersfarbiger Kiste. D 2017, 217 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Are Edition
Die Publikation beleuchtet einen bisher weitgehend ausgeblendeten Aspekt in Leben und Werk Siegfried Wagners, des Sohnes von Richard Wagner und Enkels von Franz Liszt: seine Homosexualität. Kevin Clarke referiert darin über die Funktion eines »warmen Sammelplatzes« sowie über das »queere« diskografische Vermächtnis bei S. Wagner. Nikolai Endres befasst sich in einem Artikel mit Fragen des Outings, bzw. eines »Queerings« von ... Weiterlesen

Danuta Gwizdalanka: Der Verführer

Danuta Gwizdalanka: Der Verführer

Karol Szymanowski und seine Musik. D 2017, 292 S., Broschur, € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harrassowitz
Die Musikwissenschaftlerin Danuta Gwizdalanka präsentiert den schwulen Schöpfer der rätselhaften Oper »König Roger« in verschiedenen Rollen und Situationen: Sie zeigt Karol Szymanowski als liebenden Sohn und fürsorglichen Bruder in seiner Familie, mit seinen Freunden, von denen er stets Interesse und Hilfe erwartete, mit ihn (vergebens) anhimmelnden Frauen und im dionysischen Gefolge »wunderbarer Jünglinge«. Diese Porträtgalerie wird ergänzt durch eine Darstellung ... Weiterlesen

Wolfgang Stanicek: Erich Meder - Ein Schlagertexter als Chronist der Wiener Seele

Wolfgang Stanicek: Erich Meder - Ein Schlagertexter als Chronist der Wiener Seele

Ö 2017, 192 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 26.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kral
Erich Meder, ein »echter Wiener« aus Brünn, war ein Textdichter, der weit über tausend Liedtexte verfasst hat. Der Variantenreichtum seiner Werke ist frappierend und die Treffgenauigkeit der Texte bringen Humor, Ironie und vor allem das »Wienerische« auf den Punkt. Privat zurückgezogen und schwul erzielt er mit seinen Schlager- und Wienerlied-Texten enormen Erfolg. Mit der Figur des »Wurschtls« hat Erich Meder ... Weiterlesen

Matthias Gerschwitz: Frischfleisch war ich auch mal

Matthias Gerschwitz: Frischfleisch war ich auch mal

Vom Wandel der Zeiten. D 2017, 149 S., Broschuir, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Books on Demand
»Frischfleisch war ich auch mal« ist kein sentimentaler Rückblick auf die Vergänglichkeit der Jugend, sondern eine Hommage an das Leben. Matthias Gerschwitz mischt biographische und fiktive Splitter mit Gedanken zu aktuellen Themen. In 23 Kapiteln rund ums Älter-werden und Jung bleiben, um Haare, Wurst und Fernsehen, um homo- und heterosexuelle Menschen sowie um Comedy, Reisen und Zwischenmenschliches nimmt er die ... Weiterlesen

Rainer Pudill: Göttlicher Antinoos

Rainer Pudill: Göttlicher Antinoos

Ein Idealbild jugendlicher Schönheit. D 2017, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Battenberg
Nicht nur literarisch blieb der schöne bithynische Liebling des römischen Kaisers Hadrian präsent, Rezeptionen gibt es vom vergöttlichten Antinous in allen Kunstgattungen bis heute, wie Statuen und Büsten, Gemmen und Kameen, Medaillons und Plaketten, Porzellan, Zeichnungen und Grafiken. Auf den Fresken von Raffael in der römischen Villa Farnesina, die das Göttermahl zum Thema hat, wird Antinoos als Hermes neben der ... Weiterlesen

Volker Elis Pilgrim: Hitler 1 und Hitler 2: Das sexuelle Niemandsland

Volker Elis Pilgrim: Hitler 1 und Hitler 2: Das sexuelle Niemandsland

Erstes Buch. D 2017, 923 S. mit Abb., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Osburg
Nach 20 Jahren fern von Deutschland ist Volker Elis Pilgrim zurück und legt als Ergebnis intensiver Recherchen sein Werk »Hitler 1 und Hitler 2« vor. Im ersten Band »Das sexuelle Niemandsland« wartet der Autor von »Der Untergang des Mannes« (1977) und »Muttersöhne« (1986) mit einer Überraschung auf: Adolf Hitler - der Supergau der deutschen Geschichte - war kein Normalmann, ... Weiterlesen

Klaus Reichold und Thomas Endl: Die phantastische Welt des Märchenkönigs Ludwig II.

Klaus Reichold und Thomas Endl: Die phantastische Welt des Märchenkönigs Ludwig II.

D 2017, 279 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Luftschiffer
Ein Feuerwerk erstaunlicher und sinnlicher Details aus dem Leben Ludwigs II. erklärt seine Anziehungskraft über alle Zeiten hinweg. Er träumte von absolutistischer Allmacht und war ein Opfer der Ohnmacht. Er sah sich als Fürst des Friedens und war an zwei furchtbaren Kriegen beteiligt. Er verdammte den Sog der Moderne und bediente sich der neuesten Technik. Er fürchtete den Gang zum ... Weiterlesen

Manfred Herzer: Magnus Hirschfeld und seine Zeit

Manfred Herzer: Magnus Hirschfeld und seine Zeit

D 2017, 441 S., geb., € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Dieses Buch erzählt von Leben und Werk des jüdischen, sozialdemokratischen und schwulen Arztes Magnus Hirschfeld, der am Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin die weltweit erste Emanzipationsbewegung der Homosexuellen initiierte, nach dem Weltkrieg 1919 das erste Institut für Sexualwissenschaft eröffnete und mit seinem schriftstellerischen Oeuvre ein maßgeblicher Pionier der Sexologie gewesen ist. Von den Nazis bereits 1931 zur Emigration gezwungen, ... Weiterlesen

Barbara Hauck: Capriolen

Barbara Hauck: Capriolen

Die Männerfreundschaften des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig. D 2017, 266 S. mit Abb., Broschur, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Booy
Auf der Insel Capri trafen sich einst die reichen und die schönen Schwulen, um dort der Männerliebe relativ unbeschwert zu frönen. Unter diesen schwulen Berühmtheiten befand sich der letzte hessische Großherzog Ernst Ludwig, dessen vornehmliches Interesse zumindest in jungen Jahren dem männlichen Geschlecht galt. Fernab der Heimat, in der homosexueller Sex unter Strafe stand, konnte er auf der »Insel der ... Weiterlesen

Manuel E. Goldschmidt und Claus V. Bock: ... überhaupt fehlst Du mir sehr

Manuel E. Goldschmidt und Claus V. Bock: ... überhaupt fehlst Du mir sehr

Die Freundschaft zweier junger Exilanten. D 2017, 480 S. mit Abb., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Quintus
Als 12-jährige entfliehen Claus Bock aus Hamburg und Manuel Goldschmidt aus Berlin dem Antisemitismus in Nazideutschland. In den Niederlanden schließen sie Freundschaft und überleben den Krieg im Kreis von Wolfgang Frommel, den dieser nach dem Vorbild des Dichters Stefan George gründet hatte. Nach dem Krieg studiert Claus Bock in Manchester Germanistik, während sich Manuel Goldschmidt in Amsterdam an der Herausgabe ... Weiterlesen

Oliver Sechting: Der Zahlendieb

Oliver Sechting: Der Zahlendieb

Mein Leben mit Zwangsstörungen. Unter Mitarbeit von Karen-Susan Fessel. D 2017, 191 S., Broschur, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Balance
In seiner Autobiografie schildert Oliver Sechting, Sozialpädagoge und Lebensgefährte von Rosa von Praunheim, nicht nur die Entwicklung und Ausprägungen seiner Ängste und Zwänge, sondern auch Erklärungs- und Bewältigungsversuche. Das Buch beginnt mit der humorvollen Schilderung einer gutbürgerlichen Kindheit im Beige-Grün der späten 1970er Jahre, entwickelt sich über erste sexuelle Empfindungen und die damit verbundenen Ängste und Schamgefühle hin zu den ... Weiterlesen

Jonathan Lerner: Swords in the Hands of Children

Jonathan Lerner: Swords in the Hands of Children

Reflections of an American Revolutionary. USA 2017, 224 pp., hardcover, € 22.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
This memoir of an American radical arrives at a moment of surging activism and rage. Against the chaos and conflicts of the 1960s, Jonathan Lerner probes the impulses that led a small group of educated, privileged young Americans to turn to violence as a means of political change. Beyond that, he tells the true story of an intellectually adventurous but ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang