Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Karin Hostettler und Sophie Vögele (Hg.): Diesseits der imperialen Geschlechterordnung

Karin Hostettler und Sophie Vögele (Hg.): Diesseits der imperialen Geschlechterordnung

(Post-)koloniale Reflexionen über den Westen. D 2014, 322 S., Broschur, € 35.97
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Welche Konsequenzen hat die (post-)koloniale Kritik für die westlich geprägten Gender Studies? Wie sieht eine (post-)koloniale Intervention aus, die weiße Frauen und queere Individuen als westliche, hegemoniale Subjekte sichtbar macht, jedoch nicht ihre Abgrenzungen gegenüber Heteronormativität und patriarchalen Strukturen verdeckt? Dieser Band versammelt Beiträge aus unterschiedlichen disziplinären Feldern und gibt einen breit gefächerten Einblick in Ansätze transformativer Kritik, die Geschlecht ... Weiterlesen

Afsaneh Najmabadi: Professing Selves

Afsaneh Najmabadi: Professing Selves

Transsexuality and Same-Sex Desire in Contemporary Iran. USA 2013, 432 pp., brochure, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
Since the mid-1980s, Iran has permitted, and partially subsidized, sex reassignment surgery. In »Professing Selves«, the author explores the meaning of transsexuality in contemporary Iran. Combining historical and ethnographic research, she describes how, in the postrevolutionary era, the domains of law, psychology and psychiatry, Islamic jurisprudence, and biomedicine became invested in distinguishing between the acceptable »true« transsexual and other categories ... Weiterlesen

Beatriz Preciado: Testo Junkie

Beatriz Preciado: Testo Junkie

Sex, Drugs, and Biopolitics in the Pharmacopornographic Era. English by Bruce Benderson. USA 2013, 427 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Feminist Press
What constitutes a »real« man or woman in the 21st century? Since birth control pills, erectile dysfunction remedies, and factory-made testosterone and estrogen were developed, biology is definitely no longer destiny. In this penetrating analysis of gender, Beatriz Preciado shows the ways in which the synthesis of hormones since the 1950s has fundamentally changed how gender and sexual identity are ... Weiterlesen

Patrick Catuz: Feminismus fickt

Patrick Catuz: Feminismus fickt

Perspektiven feministischer Pornographie. D 2013, 207 S., Broschur, € 20.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LIT Verlag
Porno ist nichts der Substanz nach Männliches. Frauen wurden bloß seit jeher ausgeschlossen. Gegen diese Ausschlüsse richtet sich eine Reihe von feministischen Interventionen - auch innerhalb der Industrie. Was feministischer Porno ist, kann und soll das Buch nicht definieren. Die falsche Antwort, die folgen würde, wäre schon darin begründet, die falsche Frage zu stellen. Die Frage muss sich danach richten, ... Weiterlesen

Wolfgang Wilhelm: Die Bedeutung der sexuellen Orientierung in der Supervision

Wolfgang Wilhelm: Die Bedeutung der sexuellen Orientierung in der Supervision

D 2013, 71 S., Broschur, € 24.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Akademikerverlag
Wolfgang Wilhelm - Antidiskriminierungsbeauftragter für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen der Stadt Wien - tritt in dieser Untersuchung für den Einsatz von Supervision und Coaching zur Bearbeitung von Problemfeldern und Fragestellungen ein, mit denen homosexuelle und transgender Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung im Berufs- und Arbeitsleben konfrontiert sind. Die gleichgeschlechtliche Orientierung von KlientInnen wird als Herausforderung für Supervisionsprozesse beschrieben: zum einen ... Weiterlesen

Christine Lötscher: Wespennest 165

Christine Lötscher: Wespennest 165

Mind the Gap. Baustelle Gender. Ö 2013, 112 S. illustriert, Magazin, € 12.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wespennest
Antibabypille, sexuelle Revolution und der Kampf der Frauenbewegung für Selbstbestimmung haben die Beziehung zwischen Männern und Frauen nachhaltig verändert. Geschlecht ist jedoch nach wie vor eine der mächtigsten Kategorien unseres Lebens. »Mind the Gap. Baustelle Gender« fragt in Form von Gesprächen und Essays nach gegenwärtigen Rollen und Geschlechterverhältnissen. Christina von Braun äußert sich in einem Gespräch über das Verschwimmen von ... Weiterlesen

Julia Serano: Excluded

Julia Serano: Excluded

USA 2013, 327 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

While many feminist and queer movements are designed to challenge sexism, they often simultaneously police gender and sexuality sometimes just as fiercely as the straight, male-centric mainstream does. Among LGBTQ activists, there is a long history of lesbians and gay men dismissing bisexuals, transgender people, and other gender and sexual minorities. In each case, exclusion is based on the premise ... Weiterlesen

Elke Kleinau / Dirk Schulz / Susanne Völker (Hg.): Gender in Bewegung

Elke Kleinau / Dirk Schulz / Susanne Völker (Hg.): Gender in Bewegung

Aktuelle Spannungsfelder der Gender und Queer Studies. D 2013, 355 S., Broschur, € 34.94
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Gender und Queer Studies haben sich als innovativer Wissens- und Praxiskomplex erwiesen: Sie haben neue Sichtweisen hervorgebracht und daran mitgewirkt, die Produktion von Wissen, Forschungsperspektiven und Problematisierungen inter- und transdisziplinär aufzuzeigen. In der Theorie und Praxis, im öffentlichen wie akademischen Raum zeigen sich dabei neue Herausforderungen und Spannungsfelder, die in diesem Band aufgegriffen und diskutiert werden. Veränderungen und Zustandsbeschreibungen der ... Weiterlesen

Jacob Guggenheimer, Utta Isop u.a. (Hg.): When We Were Gender ... - Geschlechter erinnern und vergessen

Jacob Guggenheimer, Utta Isop u.a. (Hg.): When We Were Gender ... - Geschlechter erinnern und vergessen

D 2013, 357 S., Broschur, € 34.75
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Dieser Sammelband enthält aktuelle Analysen von Geschlecht und Gedächtnis in den Gender Studies, Queer-Theorien und feministischen Politiken. Wie können Menschen in einer hegemonialen Kultur erinnert werden, die sie an keiner Stelle erwähnt? Das Verhältnis von Politik, Geschlecht und Gedächtnis ist eine der großen Problemstellungen der Gender Studies. Wie sehen die vergeschlechtlichten Kodierungen, Metaphern und Allegorien des Gedächtnisses aus? Welche Bedeutung ... Weiterlesen

Udo Rauchfleisch: Anne wird Tom - Klaus wird Lara

Udo Rauchfleisch: Anne wird Tom - Klaus wird Lara

Transidentität/Transsexualiät verstehen. D 2013, 176 S., Broschur, € 17.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Patmos
Nichts erscheint so sicher wie der Unterschied zwischen den Geschlechtern. Daher ist die Verunsicherung groß, wenn der langjährige Kollege Müller ab sofort als »Frau Müller« angeredet werden will. Und was tun, wenn der eigene Sohn plötzlich anfängt, Frauenkleider zu tragen? Wie kann man den Kindern erklären, dass Papa neuerdings eine Mama ist? Mit diesem Buch will Psychotherapeut Udo Rauchfleisch Transidentität ... Weiterlesen

Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Einblicke in die Geschichte und Gegenwart queerer (Lebens)Welten. D 2013, 160 S. mit Abb., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
Dieses Buch über Butches, Divas, Drags, Kings, Queens, Transen, Lesben, Schwule, Homos, Bis, Heteros, Girls, Dykes, Femmes, Tomboys und Sissyboys - um nur ein paar zu nennen - erzählt von Menschen und Handlungen, die nicht den heterosexuellen Normen von Körper, Geschlecht und Begehren entsprechen. Wann, wo und wie haben diese Menschen ihr Lebenskonzept in eigene Form umgesetzt? Konnten sie damit ... Weiterlesen

Shiri Eisner: Bi

Shiri Eisner: Bi

Notes for a Bisexual Revolution. USA 2013, 345 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Seal
Depicted as duplicitous, traitorous, and promiscuous, bisexuality has long been suspected, marginalized, and rejected by both straight and gay communities alike. In this forward-thinking and eye-opening examination, feminist bisexual and genderqueer activist Shiri Eisner takes readers on a journey through the many aspects of the meanings and politics of bisexuality. Informed by feminist, transgender, and queer theory, as well as ... Weiterlesen

Birgit Riegraf, Hanna Hacker u.a. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und neue Öffentlichkeiten

Birgit Riegraf, Hanna Hacker u.a. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und neue Öffentlichkeiten

Feministische Perspektiven. D 2013, 228 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Zugänge zu und Funktionsweisen von politischen Öffentlichkeiten unterliegen grundlegenden Veränderungen - z.B. durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien, durch die sich neue Teilöffentlichkeiten, neue Kommunikations- und Thematisierungsmöglichkeiten, aber auch neue In- und Exklusionen ergeben. Die Beiträge in diesem Band fragen nach der Thematisierung und der (Nicht-)Verhandlung von Geschlechterverhältnissen in diesen verschiedenen Wandlungsprozessen. Uta Schirner schreibt über transqueere Körperpraxen als ... Weiterlesen

Dominique Grisard, Ulle Jäger und Tomke König (Hg.: Verschieden sein

Dominique Grisard, Ulle Jäger und Tomke König (Hg.: Verschieden sein

Nachdenken über Geschlecht und Differenz. D 2013, 332 S., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Wie kann die Verschiedenheit von Individuen als gleichberechtigt anerkannt werden - ohne dass dabei Ängste ausgelöst werden? In den 1980ern wendete sich die Philosophin Andrea Maihofer Themen der Frauen- und Geschlechterforschung zu. Dabei stieß sie immer wieder auf das Phänomen der Verschiedenheit und forderte die Anerkennung der Differenz ein. Bis heute regt dieses Postulat zum gemeinsamen Nachdenken über Geschlecht und ... Weiterlesen

Karen Wagels: Geschlecht als Artefakt

Karen Wagels: Geschlecht als Artefakt

Regulierungsweisen in Erwerbsarbeitskontexten. D 2013, 273 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Erwerbsarbeit und ein Feld multipler Körper - Karen Wagels konzeptionalisiert Geschlecht aus einer subjekttheoretischen Perspektive und nimmt dabei Prozesse der Verkörperung in ihrer Dynamik und grundlegenden Relationalität in den Blick. Ausgehend von Interviews von Menschen, die aus unterschiedlichen sexuell-geschlechtlichen Selbstpositionierungen ihre Wahrnehmungen und Erfahrungen in Erwerbsarbeitskontexten beschreiben, macht die empirische Studie heteronormative Strukturen in ihren machtvoll produktiven Anteilen wie auch ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang