Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Marie-Christina Latsch (Hg.): Mind the Gap

Einblicke in die Geschichte und Gegenwart queerer (Lebens)Welten. D 2013, 160 S. mit Abb., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Unrast
Dieses Buch über Butches, Divas, Drags, Kings, Queens, Transen, Lesben, Schwule, Homos, Bis, Heteros, Girls, Dykes, Femmes, Tomboys und Sissyboys - um nur ein paar zu nennen - erzählt von Menschen und Handlungen, die nicht den heterosexuellen Normen von Körper, Geschlecht und Begehren entsprechen. Wann, wo und wie haben diese Menschen ihr Lebenskonzept in eigene Form umgesetzt? Konnten sie damit ... Weiterlesen

Shiri Eisner: Bi

Shiri Eisner: Bi

Notes for a Bisexual Revolution. USA 2013, 345 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Seal
Depicted as duplicitous, traitorous, and promiscuous, bisexuality has long been suspected, marginalized, and rejected by both straight and gay communities alike. In this forward-thinking and eye-opening examination, feminist bisexual and genderqueer activist Shiri Eisner takes readers on a journey through the many aspects of the meanings and politics of bisexuality. Informed by feminist, transgender, and queer theory, as well as ... Weiterlesen

Birgit Riegraf, Hanna Hacker u.a. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und neue Öffentlichkeiten

Birgit Riegraf, Hanna Hacker u.a. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und neue Öffentlichkeiten

Feministische Perspektiven. D 2013, 228 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Zugänge zu und Funktionsweisen von politischen Öffentlichkeiten unterliegen grundlegenden Veränderungen - z.B. durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien, durch die sich neue Teilöffentlichkeiten, neue Kommunikations- und Thematisierungsmöglichkeiten, aber auch neue In- und Exklusionen ergeben. Die Beiträge in diesem Band fragen nach der Thematisierung und der (Nicht-)Verhandlung von Geschlechterverhältnissen in diesen verschiedenen Wandlungsprozessen. Uta Schirner schreibt über transqueere Körperpraxen als ... Weiterlesen

Dominique Grisard, Ulle Jäger und Tomke König (Hg.: Verschieden sein

Dominique Grisard, Ulle Jäger und Tomke König (Hg.: Verschieden sein

Nachdenken über Geschlecht und Differenz. D 2013, 332 S., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Wie kann die Verschiedenheit von Individuen als gleichberechtigt anerkannt werden - ohne dass dabei Ängste ausgelöst werden? In den 1980ern wendete sich die Philosophin Andrea Maihofer Themen der Frauen- und Geschlechterforschung zu. Dabei stieß sie immer wieder auf das Phänomen der Verschiedenheit und forderte die Anerkennung der Differenz ein. Bis heute regt dieses Postulat zum gemeinsamen Nachdenken über Geschlecht und ... Weiterlesen

Karen Wagels: Geschlecht als Artefakt

Karen Wagels: Geschlecht als Artefakt

Regulierungsweisen in Erwerbsarbeitskontexten. D 2013, 273 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Erwerbsarbeit und ein Feld multipler Körper - Karen Wagels konzeptionalisiert Geschlecht aus einer subjekttheoretischen Perspektive und nimmt dabei Prozesse der Verkörperung in ihrer Dynamik und grundlegenden Relationalität in den Blick. Ausgehend von Interviews von Menschen, die aus unterschiedlichen sexuell-geschlechtlichen Selbstpositionierungen ihre Wahrnehmungen und Erfahrungen in Erwerbsarbeitskontexten beschreiben, macht die empirische Studie heteronormative Strukturen in ihren machtvoll produktiven Anteilen wie auch ... Weiterlesen

Christian Schmelzer (Hg.): Gender Turn

Christian Schmelzer (Hg.): Gender Turn

Gesellschaft jenseits der Geschlechternorm. D 2013, 222 S., Broschur, € 23.44
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - GenderStudies
»It doesn't matter if you're black or white«, sang King of Pop Michael Jackson. Doch es scheint so, als ob wir gar nicht anders können als in »männlich« oder »weiblich«, hetero oder homo, Immigrant oder Einheimischer einzuteilen. »Gender« stellt sich dabei als grundlegende Kategorie dar, die all unserem politischen und gesellschaftlichen Handeln vorausgeht. Doch wie kann ein »Gender Turn« - ... Weiterlesen

Leah Bretz und Nadine Lantzsch: Queer_Feminismus - Label und Lebensrealität

Leah Bretz und Nadine Lantzsch: Queer_Feminismus - Label und Lebensrealität

D 2013, 91 S., Broschur, € 8.02
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Unrast - Geschlechterdschungel 3
Eine hegemoniale Geschichtsschreibung reduziert queerfeministische Forderungen auf Kämpfe, die hauptsächlich im Interesse bestimmter, gesellschaftlich privilegierter Personengruppen stattfinden. Dadurch werden all jene »unsichtbar« gemacht, die schon immer Teil des queerfeministischen Aktivismus waren. Zur Einführungen versuchen die Autorinnen, Verbindungslinien, Leerstellen und Konflikte in Geschichte und Gegenwart des queeren Feminismus im deutschsprachigen Raum aufzuzeigen und zu diskutieren. Damit einhergehend werden Beispiele queerfeministischer Praxis, ... Weiterlesen

Luise F. Pusch: Die dominante Kuh

Luise F. Pusch: Die dominante Kuh

Neue Glossen. D 2013, 144 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein
Solche sprachlichen Entgleisungen gibt es immer wieder: ein Damenstudent wird zum Tanz gebeten. Die Caprese wird mit Büffelmilch-Mozzarella zubereitet. Oder: auf Facebook werden zwei Freundinnen zu »Freunde«. Da ist immer wieder die feministische Sprach- und Gesellschaftskritik gefordert. Welches Genus hat das Wort »Single«? Wie lautet das männliche Pendant zu »Entjungferung«? In dieser zweiten Glossensammlung beantwortet Luise F. Pusch diese und ... Weiterlesen

Marlen Bidwell-Steiner und Anna Babka (Hg.): Obskure Differenzen

Marlen Bidwell-Steiner und Anna Babka (Hg.): Obskure Differenzen

Psychoananlyse und Gender Studies. D 2013, 272 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Geschlechtsidentitäten sind in vielen gegenwärtigen Kulturen fragil und wandelbar geworden. Daraus resultieren individuelle und kollektive Erfahrungen sowohl von Angst als auch von Neugier. Um diesen besser begegnen zu können ist nun eine Zusammenführung von Psychoanalyse und den Gender Studies notwendig geworden. Sie liegt auch nahe: beide Disziplinen haben seit ihren jeweiligen Anfängen einen prekären institutionellen Status inne. Ihre genuine Hinwendung ... Weiterlesen

Susanne Boehm / Friederike Kämpfe (Hg.): Anecken und Weiterdenken

Susanne Boehm / Friederike Kämpfe (Hg.): Anecken und Weiterdenken

Aktuelle Beiträge zur Geschlechterforschung. D 2013, 206 S., Broschur, € 17.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Argument Verlag
Das Projekt »Gender Studies Revisited« lotet Vergangenheit und Zukunft der Geschlechterforschung aus. Die Beiträge dieses Buchs sondieren den Stand in den Fachbereichen Gesundheits-, Sozial- und Literaturwissenschaften, vergleichen Theorien und erweitern den Blick auf aktuelle Geschlechterverhältnisse in verschiedenen Politikfeldern und Gesellschaften. »Gesellschaftliche Transformationen und Geschlechterverhältnisse« war der Studienschwerpunkt Gender Studies an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, der im Jahr ... Weiterlesen

Balian Buschbaum: Frauen wollen reden, Männer Sex

Balian Buschbaum: Frauen wollen reden, Männer Sex

Wie verschieden sind wir wirklich, Herr Buschbaum? D 2013, 250 S., Pb, € 10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Fischer Taschenbuch
Selten ist ein Mensch in der Lage gleichzeitig beurteilen zu können, was es bedeutet (und wie es sich anfühlt), Mann zu sein und Frau zu sein. Balian Buschbaum, der bis 2008 Frauen war und dann durch eine Geschlechtsangleichung zum Mann wurde, kann das - und lässt an diesen seinen Erfahrungen den Leser teilhaben. Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden? ... Weiterlesen

Dagmar Herzog : Paradoxien der sexuellen Liberalisierung

Dagmar Herzog : Paradoxien der sexuellen Liberalisierung

Hirschfeld-Lectures. Bd.1. D 2013, 48 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 1
Was können, was müssen wir heute aus dem komplexen Vermächtnis des Sexualrechtsaktivisten Magnus Hirschfeld und Johanna Elberskirchen lernen? Was haben die Nationalsozialisten sich von jüdischen, linken und feministischen Sexualreformern der Weimarer Zeit abgeschaut, was haben sie davon abgewehrt und was haben sie aggressiv verschmäht? Welche Entwicklung durchlief das Phänomen der Homophobie während des »Dritten Reiches«? Was wurde davon an die ... Weiterlesen

Paula-Irene Villa: Judith Butler

Paula-Irene Villa: Judith Butler

D 2012 (2. Aufl.), 179 S., Broschur, € 19.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Campus
Das Werk von Judith Butler übt seit zwei Jahrzehnten nachhaltigen Einfluss auf viele Debatten in den Sozial-, Kultur- und Geisteswissenschaften aus. Auch in den Feuilletons sowie in politischen Auseinandersetzungen ist sie immer wieder präsent. 1991 erschien ihr vieldiskutiertes Buch »Das Unbehagen der Geschlechter« mit der provokanten These, dass die Geschlechterdifferenz nicht biologisch, sondern performativ zu verstehen sei. Heute gilt Butler ... Weiterlesen

Gender Initiativkolleg (Hg.): Gewalt und Handlungsmacht

Gender Initiativkolleg (Hg.): Gewalt und Handlungsmacht

Queer_Feministische Perspektiven. D 2012, 300 S., Broschur, € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Feministische Interventionen gegen geschlechtsspezifische Gewalt führten in den letzten Jahrzehnten zu politisch-institutionellen Maßnahmen. Dieser Entwicklung steht eine wissenschaftliche Auseinandersetzung gegenüber, die ihren Blick zunehmend auf Handlungsmacht von Frauen richtet und die Debatte um queere sowie postkoloniale Sichtweisen erweitert. Die Autor_innen stellen sich der Frage, wie feministische Ansätze die vielgestaltigen Gewaltformen adäquat erfassen können. Das herausgebende Gender Initiativkolleg ist an der ... Weiterlesen

Hanne Blank: Straight

Hanne Blank: Straight

The Surprisingly Short History of Heterosexuality. USA 2012, 228 pp., brochure, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Beacon
Like the typewriter adn the light bulb, the heterosexual was invented in the 1860s and swiftly transformed Western culture. The idea of »the heterosexual« was unprecedented. After all, men and women had been having sex, marrying, building families, and sometimes even falling in love for millennia without having any special name for behavior or emotions or identity. Yet, within half ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang