Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Haymon


Alfred Schmidt (Hg.): I Think of You Constantly with Love

Alfred Schmidt (Hg.): I Think of You Constantly with Love

Briefwechsel Ludwig Wittgenstein - Ben Richards 1946–1951. Ö 2023, 264 S., geb., € 24.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2023 - Vorbestellung möglich
Ludwig Wittgenstein hat die moderne Philosophie grundlegend verändert. Auch wenn über den Philosophen Wittgenstein viel bekannt ist: weniger greifbar ist er als Mensch. Im Herbst 1945 lernt Wittgenstein in Cambridge den Medizinstudenten Ben Richards kennen. Die darauffolgende schwule Beziehung der beiden Männer wird das Leben des Philosophen bis zu seinem Lebensende prägen. 374 erhaltene Briefe, Ansichtskarten und Telegramme aus den ... Weiterlesen

Teresa Reichl: Muss ich das gelesen haben?

Teresa Reichl: Muss ich das gelesen haben?

Was in unseren Bücherregalen und auf Literaturlisten steht. Ö 2023, 250 S., geb., € 17.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2023 - Vorbestellung möglich
Wie das Patriarchat über »wichtige« Literatur entscheidet, unsere Weltsicht prägt - und warum wir etwas dagegen tun müssen. Beginnen wir mit einer beliebten Unwahrheit: Jugendliche wollen nicht mehr lesen. Absoluter Quatsch, sagt Autorin Teresa Reichl. Vielmehr ist es so: Wir müssen endlich mit den verstaubten Kanon-Listen und den ewig gleichen Autoren (!) aufräumen. Tun wir das nicht, gefährden wir die ... Weiterlesen

Yara Nakahanda Monteiro: Schwerkraft der Tränen

Yara Nakahanda Monteiro: Schwerkraft der Tränen

Dt. v. Michael Kegler. Ö 2022, 208 S., geb., € 22.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Vitória kam als kleines Mädchen in den 1960ern auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg mit ihren Großeltern nach Portugal; ihre Mutter Rosa war eine Partisanin, warum sie ihr Kind nicht bei sich haben wollte, ob aus Fürsorge, ob aus Abneigung, ob ihre Mutter noch lebt – all das weiß Vitória nicht. Für die erwachsene Vitória werden diese Fragen immer drängender, ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Sommer-Katalog 2022)

Linda Biallas: Mutter, schafft

Linda Biallas: Mutter, schafft

Die Rolle der Mutter im Kapitalismus und Patriarchat: ein Aufruf zur Revolution. Ö 2022, 280 S., geb., € 22.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Was bedeutet Feminismus - nicht nur als Mutter, sondern als Mutter im kapitalistischen, patriarchalen System? Welche Kämpfe tragen Mütter aus? Und wer sieht hin, sieht die Kämpfe, aus denen sie nicht als SiegerInnen hervorgehen können? Zentrale Fragen, die Linda Biallas aufwirft, aber auch solche, für die es nicht immer allgemein gültige Antworten gibt. Denn: Menschen sind verschieden, und vor allem: ... Weiterlesen

Beatrice Frasl: Patriarchale Belastungsstörung

Beatrice Frasl: Patriarchale Belastungsstörung

Geschlecht, Klasse und Psyche. Ö 2022, 300 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Du fragst dich, was Geschlecht und die Versorgung psychischer Erkrankungen gemeinsam haben? Was das Patriarchat mit der Diagnose von Krankheiten zu tun hat? Spoiler-Alarm: sehr viel! Der Grund, warum Frauen so viel häufiger von Depressionen und Angsterkrankungen betroffen sind als Männer, warum Männer jedoch weniger oft ÄrztInnen aufsuchen und sich behandeln lassen, liegt u. a. in den stereotypischen Vorstellungen und ... Weiterlesen

Phenix Kühnert: Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Phenix Kühnert: Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Über Trans-sein und mein Leben. Ö 2022, 224 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Was heißt Transidentität? Wie viel Bedeutung hat unser biologisches Geschlecht, wie viel unser soziales? Welche Rechte haben Transgender-Personen? Ist der feministische Kampf ein Kampf für alle? Wir leben in einer Gesellschaft, die alle ausschließt, die von der Norm abweichen. Phenix macht deutlich, wie sehr Sprache unser Denken prägt, was es heißt, die eigene Identität abgesprochen zu bekommen, wie uns Zuschreibungen ... Weiterlesen

Tatjana Scheel: Vielleicht habe ich dich nur erfunden

Tatjana Scheel: Vielleicht habe ich dich nur erfunden

Ö 2022, 280 S., geb., € 22.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Alex steht kurz vor dem Abitur und weiß nicht, wohin mit ihren Gefühlen. Viel zu viel in ihr will nach draußen. Da kommt Sheela. Doch die tickt - ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten anderer - nach ihren eigenen Regeln. Und verschwindet nur einen Moment später wieder. Damit beginnt es, das unbestimmte Verlangen, das Alex antreibt. Über zwei Menschen, die einander ... Weiterlesen

Yara Nakahanda Monteiro: Schwerkraft der Tränen

Yara Nakahanda Monteiro: Schwerkraft der Tränen

Dt. v. Michael Kegler. Ö 2022, 208 S., geb., € 22.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Zwischen Angola und Portugal, zwischen Rebellion und Tragödie findet ein Bruch statt - einer, der eine neue Welt eröffnet. Die intimste Wahrheit ist diese: Vitória kann ihre Mutter nicht für sich beanspruchen. 1965. Angola. Der Freiheitskrieg gegen die portugiesische Kolonialmacht nimmt seinen Lauf. Mittendrin: Rosa Chitula und ihre Familie. Viele suchen Sicherheit und Stabilität in Lissabon, verlassen das Land. Doch ... Weiterlesen

Marlen Pelny: Liebe / Liebe

Marlen Pelny: Liebe / Liebe

Ö 2021, 216 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Für Leserinnen und Leser von LGBTQ-Liebesgeschichten: in diesem Fall eine lesbische Story zwischen zwei jungen Frauen. Eine neue Familie wächst um Sascha: Da ist ihr Großvater, an dessen Herzlichkeit sie sich erst gewöhnen muss, das Mädchen Charlie, das sie am ersten Schultag an der Hand nimmt und nie wieder loslässt und die treue Hündin Rosa, die nicht mehr von Saschas ... Weiterlesen

Natalka Sniadanko: Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde

Natalka Sniadanko: Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde

Dt. v. Maria Weissenböck. Ö 2021, 424 S., geb., € 25.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Haymon
Wilhelm von Habsburg gehörte zu den exzentrischsten Mitgliedern des an exzentrischen Personen keineswegs armen Hauses Habsburg-Lothringen. Der bisexuelle Vertreter eines habsburgischen Seitenzweigs führte ein Leben, wie es für eine rein fiktive Romanfigur eigentlich zu exaltiert wäre. Die ukrainische Autorin nimmt die historische Figur, lässt sie nicht 1948 in den Fängen der Sowjets als Doppelspion sterben, sondern verpasst ihm auch noch ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Frühlings-Katalog 2021)

Theresa Prammer: Lockvogel

Theresa Prammer: Lockvogel

Ö 2021, 376 S., geb., € 24.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Toni ist Schauspielschülerin, pleite und verzweifelt: Ihr Freund hat sich mit ihren Ersparnissen abgesetzt. Der schwule Privatdetektiv Edgar Behm könnte ihn suchen. Doch wie soll Toni ihn nun bezahlen? Zeitgleich bekommt Behm zudem einen zweiten Auftrag auf den Tisch: Einem anonymen Tagebuch zufolge soll Starregisseur Alexander Steiner vor Jahren gegenüber einer jungen Schauspielerin seine Machtposition ausgenutzt haben.

Natalka Sniadanko: Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde

Natalka Sniadanko: Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde

Dt. v. Maria Weissenböck. Ö 2021, 424 S., geb., € 25.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Haymon
Neben Kaiserin Sisi fügt sich der aristokratische bisexuelle Outlaw der Habsburgerdynastie ausgezeichnet in die Reihe seiner erlesen exzentrischen Verwandtschaft: Erzherzog Wilhelm leidet unter Spinnen- und Nadelphobie, liebt seidene Schlafröcke, Tätowierungen und auch die Männer. Leidenschaftlich engagiert er sich am Ende des 1. Weltkriegs für Unabhängigkeitsbestrebungen in der Ukraine - dann versaut ihm die Oktoberrevolution seine Pläne, König der Ukraine zu ... Weiterlesen

Simone Somekh: Weitwinkel

Simone Somekh: Weitwinkel

Dt. v. Anna Rottensteiner. Ö 2019, 200 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Ezra Kramer besucht eine konservative jüdische High School in Boston, aber eigentlich träumt er von einer Karriere als Fotograf in New York City. Dafür müsste er aus seiner ultraorthodoxen Gemeinde ausbrechen, die einen ganz anderen Weg für ihn vorsieht. Einen Freund und Seelenverwandten in seiner Sehnsucht nach Selbstbestimmung findet Ezra in Carmi, der nach dem Tod seiner Mutter bei den ... Weiterlesen

David Fuchs: Bevor wir verschwinden

David Fuchs: Bevor wir verschwinden

Ö 2018, 224 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Der Linzer Arzt David Fuchs hat sich für seinen Debütroman ein Thema ausgewählt, das nicht weit von seinen beruflichen Erfahrungen entfernt ist. Er hat ihn in der Krebsstation eines Krankenhauses angesiedelt. Dort absolviert der angehende schwule Arzt Ben ein Praktikum. Mit großer Professionalität begegnet der Jungarzt den täglichen grauslichen Befunden und Symptomen seiner Patienten. Er sieht es als seine Aufgabe ... Weiterlesen
Jürgen empfiehlt (Herbst 2018)

Brian McGuiness / Radmila Schweitzer (Hg.): Wittgenstein - Eine Familie in Briefen

Brian McGuiness / Radmila Schweitzer (Hg.): Wittgenstein - Eine Familie in Briefen

Ö 2018, 350 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 29.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Haymon
Aus der wohlhabenden Industriellenfamilie Wittgenstein ging der Philosoph Ludwig Wittgenstein hervor, sein Bruder Paul wurde - trotz des Verlusts seines rechten Armes im Krieg - zum gefeierten Pianisten. Familienvater Karl Wittgenstein förderte als engagierter und großzügiger Mäzen unter anderem die Künstler der Wiener Secession und der Wiener Werkstätte. Im Palais Wittgenstein verkehrte die intellektuelle und künstlerische Elite Europas. Welche ... Weiterlesen

David Fuchs: Bevor wir verschwinden

David Fuchs: Bevor wir verschwinden

Ö 2018, 224 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Als angehender Arzt absolviert Benjamin ein Praktikum auf einer Krebsstation. Dass er dort ausgerechnet auf seine schwule Jugendliebe Ambros trifft, hätte er sich nicht träumen lassen. Ambros hat Krebs, sein Körper ist voller Metastasen. Inmitten des Krankenhausalltags nähern sich die beiden jungen Männer einander wieder an. Zwischen resoluten Krankenschwestern und röchelnden Zimmernachbarn, jovialen Oberärzten und unbelehrbaren Notfallskandidaten ist ihnen bewusst, ... Weiterlesen

Kateryna Babkina: Heute fahre ich nach Morgen

Kateryna Babkina: Heute fahre ich nach Morgen

Dt. v. Claudia Dathe. Ö 2016, 160 S., geb., € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Die selbstbewusste und abenteuerlustige Künstlerin Sonja genießt ihr Leben in vollen Zügen. An morgen muss sie nicht denken - jeder Tag bringt ohnehin etwas Neues. Warum sich also festlegen? Doch inmitten der langsam dahinfließenden ukrainischen Sommertage nimmt die Sorglosigkeit ein abruptes Ende. Über Nacht von ihrem Freund verlassen und von einer ungeplanten Schwangerschaft überrumpelt, wird sie mit ganz neuen Fragen ... Weiterlesen

Edith Kneifl: Schön tot

Edith Kneifl: Schön tot

Ein Wien-Krimi. Ö 2013, 189 S., Pb, € 9.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Haymon
Mordalarm in Wien-Margareten: eine hübsche Frau wird grausam umgebracht. Eine junge Serbin kommt bei einer mysteriösen Gasexplosion ums Leben. Eine dritte Frau, die allerdings gar keine ist, entgeht dem Tod nur ganz knapp. Und der Serienmörder schlägt sogar noch ein weiteres Mal zu. Bei der rothaarigen Romni Katharina Kafka, Kellnerin in einem Margaretner Café, stoßen diese Morde nicht auf Schrecken, ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang