Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Gesellschaftsroman«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Alan Hollinghurst: Die Sparsholt-Affäre

Alan Hollinghurst: Die Sparsholt-Affäre

Dt. v. Thomas Stegers. D 2022, 540 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Heyne
Neu im Taschenbuch: Hollinghursts literarische Erkundung sozialer und sexueller Umbrüche im 20. Jahrhundert. Im Oktober 1940 kommt der junge David Sparsholt nach Oxford. Der gut aussehende Athlet und Ruderer ist sich anfangs nicht der einnehmenden Wirkung bewusst, die er auf andere hat - besonders auf den einsamen und romantisch veranlagten Evert Dax, Sohn eines gefeierten Romanciers, der selbst literarische Ambitionen ... Weiterlesen

Tamar Tandaschwili: Löwenzahnwirbelsturm in Orange

Tamar Tandaschwili: Löwenzahnwirbelsturm in Orange

Dt. v. Natia Mikeladse-Bachsoliani. D 2022, 136 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
In starken Bildern erzählt Tamar Tandaschwili über Frauen und Männer, die sich dem rücksichtslosen Bündnis zwischen Patriarchat, Kirche und Polizei verweigern und um ein selbstbestimmtes Leben kämpfen. In einem Text von großer Intensität setzt sie ihren Figuren ein Denkmal: der lesbischen Elene, die von ihrem frustrierten Verehrer Mzeroza öffentlich vergewaltigt wird, den halbwüchsigen Mädchen Nita und Teo, deren verbotenes Liebesglück ... Weiterlesen

Hanna Bervoets: Flauschig

Hanna Bervoets: Flauschig

D 2021, 320 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Florence, Maisie, Stephan und Diek, alle sind mehr oder weniger unglücklich, im Grunde also ganz normal. Florence und Maisie waren mal ein lesbisches Paar - doch diese Liebe ist wieder verloren gegangen. Sie alle vermissen etwas, wissen jedoch nicht so genau, was, bis sie, jeder für sich, eines Tages auf einen kleinen flauschigen Ball stoßen: Fuzzie. Jeden Tag erzählt Fuzzie ... Weiterlesen

Simon Raven: Die Reichen zahlen spät

Simon Raven: Die Reichen zahlen spät

Almosen fürs Vergessen, Bd. 4. Dt. v. Sabine Franke. D 2021, 250 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Elfenbein - Almosen fürs Vergessen 4
1956 in der Londoner City, wo sich die Wege der politischen und wirtschaftlichen Elite kreuzen, und natürlich die Wege von deren Fußvolk: den Hinterbänklern und Gremienberatern, Journalisten und Verlegern, Rechtsanwälten, Sekretärinnen, Zimmerwirtinnen - ganz zu schweigen von den Ehefrauen, den Geliebten und den Strichjungen. Es geht das Gerücht, dass das aufstrebende Wirtschaftsmagazin Strix einen neuen Eigentümer sucht. Holbrook, ehrgeiziger Anteilseigner ... Weiterlesen

Hervé de Tellier: Die Anomalie

Hervé de Tellier: Die Anomalie

Dt. v. Romy Ritte u.a. D 2022, 368 S., Pb, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Der spektakuläre Bestseller aus Frankreich: eine brillante Mischung aus Thriller, Komödie und großer Literatur. Im März 2021 fliegt eine Boeing 787 auf dem Weg von Paris nach New York durch einen elektromagnetischen Wirbelsturm. Die Turbulenzen sind heftig, doch die Landung glückt. Allerdings: Im Juni landet dieselbe Boeing mit denselben Passagieren ein zweites Mal. Im Flieger sitzen der Architekt André und ... Weiterlesen

Julian Barnes: Der Mann im roten Rock

Julian Barnes: Der Mann im roten Rock

Dt. v. Gertraude Krueger. D 2022, 304 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Dr. Samuel Pozzi war Ende des 19. Jahrhunderts ein bekannter Arzt und Lebemann, ein Pionier auf dem Gebiet der Gynäkologie und ein Freigeist; ein intellektueller Wissenschaftler, der seiner Zeit weit voraus war. So führte er Hygienevorschriften vor Operationen in Frankreich ein und übersetzte Darwin ins Französische. Der Roman erzählt vom Sommer 1885, als Samuel Pozzi mit zwei weiteren Franzosen in ... Weiterlesen

Arnon Grünberg: Besetzte Gebiete

Arnon Grünberg: Besetzte Gebiete

Dt. v. Rainer Kesten. D 2021, 512 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kiepenheuer und Witsch
Arnon Grünbergs wie immer provokanter neuer Roman: Otto Kadoke lebt als Psychoanalytiker mit jüdischen Wurzeln in Amsterdam. Er gilt »unmenschlich guter« Therapeut, der mit Religion nichts am Hut hat. Wegen einer entgleisten Liebesgeschichte, bei der er einer Frau zu nahe gekommen ist, und wegen daraus resultierender Anschuldigungen verliert Otto Kadoke seine Approbation. Vor dem Nichts stehend, beschließt er, die ... Weiterlesen

David Leavitt: Shelter in Place

David Leavitt: Shelter in Place

UK 2020, 369 pp., hardbound, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bloomsbury
It is the Saturday after the 2016 presidential election, and in a plush weekend house in Connecticut, an intimate group of friends, New Yorkers all, has gathered to recover from what they consider the greatest political catastrophe of their lives. They have just sat down to tea when their hostess, Eva Lindquist, proposes a dare. Who among them would be ... Weiterlesen

Julian Barnes: The Man in the Red Coat

Julian Barnes: The Man in the Red Coat

UK 2020, 268 pp., brochure, € 14.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Vintage
In the summer of 1885, three Frenchmen arrive in London for a few days' shopping. One is a Prince, one is a Count, and the third is a commoner, who four years earlier has been the subject of one of John Singer Sargent's greatest portraits. The commoner is Samuel Pozzi, society doctor, pioneer gynaecologist and free-thinker - a scientific man ... Weiterlesen

Christopher Castellani: Leading Men

Christopher Castellani: Leading Men

USA 2020, 358 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin USA
In July of 1953, at a glittering party thrown by Truman Capote in Portofino, Italy, Tennessee Williams and his longtime lover Frank Merlo meet Anja Bloom, a mysterious young Swedish beauty and aspiring actress. Their encounter will go on to alter all of their lives. Ten years later, Frank revisits the tempestuous events of that fateful summer from his deathbed ... Weiterlesen

Aimée Duc: Sind es Frauen?

Aimée Duc: Sind es Frauen?

Roman über das dritte Geschlecht. D 2020, 144 S., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Mit ihrem eleganten Kurzhaarschnitt, ihrer bevorzugten Mischung aus Männer- und Frauenkleidung, ihrer selbstsicheren Gangart und ihrem jungenhaften Charme ist die französisch-russische Minotschka das Objekt der Begierde für einen großen Freundeskreis von Frauen an der Universität Genf. Doch Minotschka interessiert sich nur für eine Frau: Marta. Die Handlung um den lustigen Freundeskreis und ihr geselliges Leben nimmt eine plötzliche Wendung, als ... Weiterlesen

Amir Hassan Cheheltan: Der Zirkel der Literaturliebhaber

Amir Hassan Cheheltan: Der Zirkel der Literaturliebhaber

Dt. v. Jutta Himmelreich. D 2020, 240 S., geb., € 23.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Jeden Donnerstag kamen in das Elternhaus Cheheltans acht Gäste, um mit den Eltern und später auch ihm selbst über Literatur zu sprechen. Sie sprachen vorzugsweise über die klassische persische Literatur, über Rumi, Hafis, Saadi, Ferdowsi und andere. Über Jahre hielten diese Treffen an und eröffneten einen Raum der Sprache, der Poesie, der Interpretation, was die großen Themen des Lebens und ... Weiterlesen

Clare Clark: Im gleißenden Licht der Sonne

Clare Clark: Im gleißenden Licht der Sonne

Dt. v. B. Jendricke u. C. Prummer-Lehmair. D 2021, 560 S., Pb, € 13.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Atlantik
In den turbulenten Zwischenkriegsjahren ist in Berlin nichts, wie es scheint. Die junge Kunststudentin Emmeline imitiert bekannte Künstlerporträts für Werbekampagnen und lässt sich auf riskante Bekanntschaften ein. Zunächst als Zweckgemeinschaft geplant, da Geld fehlt, weitet sich ihre Freundschaft zu einer anderen Frau zur lesbischen Affäre aus. Der Kunstkritiker Julius überschätzt sich gnadenlos selbst und tappt damit in die Falle. Und ... Weiterlesen

Simon Raven: Fielding Gray

Simon Raven: Fielding Gray

Dt. v. Sabine Franke. D 2020, 200 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Elfenbein - Almosen fürs Vergessen 1
Fielding Gray ist der strahlende Star der Schule. Brillant in Latein und Griechisch, glänzt er auch beim Cricket und vermag es, alle mit seiner Attraktivität, seiner Eloquenz und einem charmanten Hang zum Draufgängertum für sich einzunehmen. Kurz bevor er 1945 sein letztes Schuljahr antritt, verliebt er sich in den zurückhaltenden blonden Christopher, an dem ihn vor allem dessen Unschuld fasziniert. ... Weiterlesen

André Aciman: Damals in Alexandria

André Aciman: Damals in Alexandria

Erinnerung an eine verschwundene Welt. Dt. v. Matthias Fienbork. CH 2020, 384 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unionsverlag
Eine lebenslustige jüdische Großfamilie aus allen Ecken der Welt. In Alexandria kommen sie zusammen, zanken, necken, befehden und versöhnen sich in einem halben Dutzend Sprachen. Sie sind Bankiers, Kaufleute, Faulenzer und Träumer, die hier ihr Paradies gefunden haben. Die beiden Großväter trauen einander nicht über den Weg, die Großmütter unterhalten eine damenhafte Freundschaft, während der schwindelnde Großonkel philosophische Fragen zu ... Weiterlesen

Qiu Miaojin: Aufzeichnungen eines Krokodils

Qiu Miaojin: Aufzeichnungen eines Krokodils

Dt. v. Martina Hasse. D 2020, 360 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Die Studentin Lazi liebt Frauen. Das ist unerhört im Taiwan der 1980er Jahre: Eine queere Szene erwacht, und das an der Elite-Uni in Taipeh! Nun, als das Kriegsrecht aufgehoben wird, bricht die Jugend auf. Aber wie geht Freiheit? Lazis Liebe zu der älteren Shui Ling wird zur Obsession. Als Grenzen überschritten sind, flüchtet sich Lazi in eine Clique schillernder Außenseiter, ... Weiterlesen

Victor Margueritte: La Garçonne

Victor Margueritte: La Garçonne

Dt. v. Joseph Chapiro. D 2020, 320 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ebersbach und Simon
Paris, in den 1920er Jahren: Monique Lerbier, Tochter aus reichem Hause, weigert sich, den Mann zu heiraten, den ihr Vater in einem intriganten Mitgifthandel für sie bestimmt hat. Auch bei ihrer Mutter, die mit 50 nur noch ein einziges Lebensziel hat - so auszusehen wie mit 30 - findet sie keine Unterstützung. Angeekelt von den Ränkespielen der Bourgeoisie bricht Monique ... Weiterlesen

Peter Hessler: Die Stimmen vom Nil

Peter Hessler: Die Stimmen vom Nil

Eine Archäologie der ägyptischen Revolution. Dt. v. Thomas Pfeiffer. D 2020, 496 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Noch immer blickt die Welt auf den Nahen Osten, um die Folgen des Arabischen Frühlings zu verstehen. Doch aus der Distanz bleibt vieles verborgen. Peter Hessler erzählt die ägyptische Revolution aus dem Alltag der Menschen heraus. Ein Abfallsammler, der aus Kairos Müll mehr herauslesen kann als jeder Archäologe. Ein Arabischlehrer mit Faible für Ägyptens sozialistische Vergangenheit. Und ein schwuler Mann, ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang