Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Biografische Darstellungen«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 weiter >
Heiner Möllers: Die Affäre Kießling

Heiner Möllers: Die Affäre Kießling

Der größte Skandal der Bundeswehr. D 2019, 320 S. mit Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
C. Links
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2019 - Vorbestellung möglich
Günter Kießling ist 1983 der höchste deutsche General innerhalb der NATO-Hierarchie. Nun steht seine ehrenvolle Verabschiedung bevor. Doch dann taucht das Gerücht auf, er sei homosexuell. Ohne ernsthafte Prüfung wird Kießling »unehrenhaft« entlassen - auf Grund des »Sicherheitsrisikos Homosexualität«, das angeblich von ihm ausgehen würde. Als dies bekannt wird, bricht ein Sturm der Empörung los. Kießling muss von Verteidigungsminister Wörner ... Weiterlesen

Isabelle Eberhardt: Sieben Jahre im Leben einer Frau

Isabelle Eberhardt: Sieben Jahre im Leben einer Frau

Briefe, Tagebuchblätter, Prosa. Dt. v. Giò W. Induni. CH 2019, 511 S., Broschur, € 16.96
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Lenos
1904 kam sie im Alter von 27 Jahren in der algerischen Wüste ums Leben: die in Genf als Tochter einer russischen Emigrantin aufgewachsene Schriftstellerin und Weltenbummlerin Isabelle Eberhardt. Früh lernte sie zahlreiche Sprachen und interessierte sich für andere Kulturen. Mit 20 Jahren reiste sie nach Algerien und konvertierte zum Islam, später trat sie einer Muslimbruderschaft bei. In Männerkleidung streifte sie ... Weiterlesen

Tim Blanning: Friedrich der Große - König von Preußen

Tim Blanning: Friedrich der Große - König von Preußen

Dt. v. Andreas Nohl. D 2019, 720 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Mit feiner britischer Ironie fängt Tim Blanning das Genie des berühmtesten preußischen Königs, seine Vitalität und komplexe Persönlichkeit ebenso ein wie das Ungeheuer Friedrich mit seiner fatalen Engstirnigkeit und Borniertheit. Die Homosexualität des Herrschers wird hier erstmals in einer großen Biographie ohne Verdruckstheiten angesprochen. Gleichermaßen vertraut mit Friedrichs Schlachten wie mit dem ästhetischen Programm von Schloss Sanssouci, schöpft Blannings Biographie ... Weiterlesen

Yuval Taylor: Zora and Langston

Yuval Taylor: Zora and Langston

A Story of Friendship and Betrayal. USA 2019, 304 pp. with several b/w photographs, hardcover, € 23.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
W. W. Norton
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2019 - Vorbestellung möglich
Zora Hurston and the gay Langston Hughes, two giants of the Harlem Renaissance and 20th-century American literature, were best friends - until they weren´t. Hurston and Hughes were collaborators, literary gadflies, and close companions. They traveled together in Hurston´s dilapidated car through the rural South collecting folklore, worked on the play »Mule Bone«, and wrote scores of loving letters to ... Weiterlesen

Alexandra Weiss / Erika Thurner (Hg.): Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik

Alexandra Weiss / Erika Thurner (Hg.): Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik

Dokumente zu einer Pionierin des österreichischen Feminismus. Ö 2019, 224 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Promedia
Johanna Dohnal war eine Ausnahmepolitikerin und Pionierin der Frauenpolitik in Österreich. Mit ihren hier versammelten Beiträgen dokumentiert sie ihr Verständnis von Politik, insbesondere von Frauenpolitik, und lässt ihr Engagement als erste österreichische Frauenministerin Revue passieren. Johanna Dohnals Aufstieg zur SPÖ-Spitzenpolitikerin in den 1970er Jahren fiel mit dem Aufbruch der Zweiten Frauenbewegung zusammen. Austausch und Kooperation sowohl mit den Aktivistinnen der ... Weiterlesen

Houchang Allahyari: Ute Bock Superstar

Houchang Allahyari: Ute Bock Superstar

Ö 2019, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Amalthea
Für Ute Bock war es »ganz normal«: Mit unvergleichlichem Einsatz kämpfte sie für Menschen in Not und setzte als unermüdliche Flüchtlingshelferin Maßstäbe. Nach ihrem Tod wurde sie von Tausenden Menschen mit einem Lichtermeer am Wiener Heldenplatz wie ein Superstar gefeiert. Psychiater und Filmemacher Houchang Allahyari widmet seiner ehemaligen Schwägerin dieses sehr persönliche Buch: In bewegenden Gesprächen erinnern sich ihre Schwester, ... Weiterlesen

Martin Gayford: Michelangelo - Sein langes abenteuerliches Leben

Martin Gayford: Michelangelo - Sein langes abenteuerliches Leben

Dt. v. Klaus Binder u.a. D 2019, 664 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 38.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piet Meyer
Martin Gayford, enger Freund von Lucian Freud, David Hockney und Francis Bacon, weiß aus eigener Anschauung, wie Künstler leben: wie sie arbeiten, denken, kämpfen, lieben, hassen, ihren täglichen Geschäften nachgehen. Es ist deshalb besonders interessant, dass Gayfords neues Buch Michelangelo Buonarroti gewidmet ist, dem Maler, Bildhauer, Baumeister und Dichter, der tausend Kontakte in alle Richtungen der italienischen Renaissance-Welt pflegte. Anschaulich ... Weiterlesen

Amy Bloom: Meine Zeit mit Eleanor

Amy Bloom: Meine Zeit mit Eleanor

Dt. v. Kathrin Razum. D 2019, 288 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Atlantik
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2019 - Vorbestellung möglich
Washington, 1932: Im Präsidentschaftswahlkampf reist die junge, erfolgreiche Reporterin Lorena Hickock in die Hauptstadt, um in einer Kolumne Einblicke in das Leben von Franklin D. Roosevelt und seiner Frau Eleanor zu liefern. Nur wenige Wochen nach dem neuen Präsidentenpaar zieht »Hick« ebenfalls ins Weiße Haus ein - und wird zur Geliebten der First Lady. Sie lieben, fördern und fordern einander ... Weiterlesen

Alfred Wolfenstein (Hg.): Rimbaud

Alfred Wolfenstein (Hg.): Rimbaud

Leben - Werk - Briefe. D 2019, 280 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Büchner
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2019 - Vorbestellung möglich
Arthur Rimbaud gilt insbesondere durch seine Lyrik als Kultfigur. Entstanden in seinen Jugendjahren, lebt sie von dem Bruch mit literarischen Konventionen, von der Faszination der Sprache und den modernen Sprachbildern, die bis heute nichts von ihrer Wirkmächtigkeit eingebüßt haben. Die ästhetische Radikalität Rimbauds findet dann ihre Entsprechung in seinem unsteten und kompromisslosen Leben: die schwule, leidenschaftliche bis wilde Liaison mit ... Weiterlesen

Carolin Würfel: Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung

Carolin Würfel: Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung

Wien 1968 - Berlin 1972. D 2019, 208 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
»Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!« rät ein Lehrer. Es ist das Wien der 1960er Jahre. Selbst der revolutionärste Avantgardist hält an den Geschlechterrollen fest. Mittendrin findet die junge Ingrid Wiener ihren Weg als Künstlerin. Das Buch zeigt, wie Unangepasstheit und Lebenshunger zu dem führen, was Emanzipation wirklich bedeutet. ... Weiterlesen

Boris von Brauchitsch: Das Leben des Leonardo da Vinci

Boris von Brauchitsch: Das Leben des Leonardo da Vinci

D 2019, 160 S. mit zahlreichen Farbabb., Broschur, € 13.31
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2019 - Vorbestellung möglich
Leonardo da Vinci gilt als die perfekte Verkörperung des uomo universale der Renaissance. Immer wieder wurden Versuche unternommen, sein Werk auf dem jeweils neuesten Stand der Reproduktionstechnik zu dokumentieren und in opulenten Folianten zu präsentieren. Dabei vertiefte und verstieg man sich allerdings in immer speziellere Detailfragen, in Zuschreibungen und Abschreibungen, in Umdeutungen und Mystifizierungen. Boris von Brauchitsch sichtet anlässlich des ... Weiterlesen

Barbara Vinken / Ulrike Sprenger (Hg.): Marcel Proust und die Frauen

Barbara Vinken / Ulrike Sprenger (Hg.): Marcel Proust und die Frauen

D 2019, 250 S., Broschur, € 27.76
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Insel
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2019 - Vorbestellung möglich
Ohne die Frauen ist Prousts Schreiben nicht zu verstehen. Bereits in der Eingangsszene der Recherche ist Imagination mit Weiblichkeit verknüpft, wenn der Träumer eine Frau halluziniert, die aus einer falschen Lage seines Schenkels heraus geboren wird. Schließlich identifiziert sich der Erzähler selbst mit einer Frau, wenn er mit dem Buch, das er im Begriff zu schreiben ist, »schwanger« geht. Das ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang