Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Islam«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 weiter >
Jakob Arjouni: Bruder Kemal

Jakob Arjouni: Bruder Kemal

Kayankayas fünfter Fall. CH 2013, 225 S., Pb, € 11.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Diogenes
Privatdetektiv Kayankaya bekommt während der Frankfurter Buchmesse einen heiklen Auftrag: er soll den marokkanischen Schriftsteller Rashid vor Übergriffen schützen. Rashid ist ins Visier islamistischer Kräfte geraten, nachdem er einen Roman geschrieben hat, in dem sich ein Kommissar als Schwuler outet. Dadurch dass er Homosexualität in der islamischen Welt thematisiert hat, muss er nun um sein Leben fürchten. Außerdem ist ein ... Weiterlesen

Michael Muhammad Knight: Taqwacore

Michael Muhammad Knight: Taqwacore

Dt. v. Jamin v. Rauch. D 2013, 306 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Heyne
In einer muslimischen Punk-WG in Buffalo, New York, ist die Hölle los. Im Wohnzimmer, in dem tagsüber gebetet und nachts wild gefeiert wird, zeigt ein Loch in der Wand die Richtung Mekkas an. Die Geschlechter leben untraditionell wild gemischt zusammen. Es gibt dort Sufis mit Mohawk, schiitische Skinheads, indonesische Skaterboys, Feministinnen. Fasiq raucht bei der Koranlektüre Joints. Jehangir betrinkt sich ... Weiterlesen

Timothy Mo: Pure

Timothy Mo: Pure

UK 2012, 388 pp., hardbound, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turnaround
Anglo-Chinese author Timothy Mo - with a string of Booker Prize nominations - slipped off the radar when he moved to the Far East and started to self-publish his work. »Pure« - his new book - is a morally ambiguous romp about Islamic jihad in South East Asia as seen through the eyes of a rumbustious Thai ladyboy. Snooky, a ... Weiterlesen

Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer

Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer

Dt. v. Jutta Himmelreich. D 2012, 135 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Egal, ob unter dem Schah oder dem Mullahregime - Frauen wurden und werden im Iran als Anhängsel von Männern betrachtet. Fünf Teheraner Frauen mit unterschiedlichen Vorgeschichten fliehen in den 50er Jahren aus ihrem Lebensunglück aufs Land. Die eine - im vorgerückten Alter noch immer unverheiratet - gerät in dieser Männergesellschaft ohne Mann zur ewigen Tante. Die andere schwärmt für einen ... Weiterlesen

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Frauen im islamischen Recht. D 2012, 394 S., Broschur, € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Alibri
Der türkische Verfassungsrechtler Ilhan Arsel bemerkte den zunehmend stärker werdenden, islamischen Fundamentalismus in der Türkei bereits frühzeitig. In seinen Werken setzte er sich kritisch mit Religion und deren gesellschaftlichen Konsequenzen auseinander. Er stellt eine Verbindung vom Handeln Mohammeds über die daraus abgeleiteten religiösen Gesetze bis hin zum heute gültigen islamischen Wertesystem her. Für ihn gab es einen grundsätzlichen Widerspruch zwischen ... Weiterlesen

Zülfukar Cetin: Homophobie und Islamophobie

Zülfukar Cetin: Homophobie und Islamophobie

Intersektionale Diskriminierungen am Beispiel binationaler Paare in Berlin. D 2012, 421 S., Broschur, € 34.75
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Diese gründliche Untersuchung zur Mehrfachdiskriminierung von Schwulen in den städtischen liberalen Milieus der Mehrheitsgesellschaft untersucht binationale schwule Paare in Berlin, die zugleich mit Homophobie und Islamophobie konfrontiert sind. Zülfukar Çetin zeichnet die Geschichte und historische Entwicklung dieser Diskriminierung plausibel nach und zeigt, dass – und vor allem wie – Schwulenhass und anti-schwule Ressentiments aus den immer noch lebendigen Vorgaben der ... Weiterlesen

Irene Schneider: Der Islam und die Frauen

Irene Schneider: Der Islam und die Frauen

D 2011, 288 S., Pb, € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Beck Verlag
Im Zentrum aller Diskussionen um den Islam steht immer wieder die Rolle der Frauen unter dem Halbmond. Dieses Buch versucht einen Überblick zu vermitteln. Gibt es einen islamischen Feminismus? Welche Rechte haben Frauen in den heutigen islamischen Staaten, und welche Menschenrechte werden ihnen vorenthalten? Welche Rolle spielen der Koran und seine Interpretationen in den Auseinandersetzungen um die Rechte der Frau ... Weiterlesen

Ron Leshem: Der geheime Basar

Ron Leshem: Der geheime Basar

D 2011, 445 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Heyne
2008 kommt der lebenshungrige, junge Kami aus der Provinz nach Teheran, um dort sein Studium zu beginnen. Er hatte ja keine Ahnung, dass sich hinter dem streng muslimischen Alltag ein wilder Untergrund mit geheimen Parties, Schwarzmärkten für Drogen, Sex und Schweinefleisch verbirgt. Die Überraschungen beginnen für Kami schon bei seiner Tante Zahra, die ihn bei sich wohnen lässt. Sie war ... Weiterlesen

Antonio Gala: Die Handschrift von Granada

Antonio Gala: Die Handschrift von Granada

Dt. v. Lisa Grüneisen. D 2011, 700 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
1492 muss der letzte maurische Sultan Boabdil Granada dem katholischen Königspaar Isabella und Ferdinand übergeben. In seinen fiktiven Erinnerungen zeigt Boabdil den bunten Kosmos, den das maurische Spanien und insbesondere die Residenz Alhambra darstellten, bevor er vom lustfeindlichen Katholizismus zerstört wurde. Dort herrscht anders als anderswo zu der Zeit in Europa ungeheure Toleranz, was die Religion, die Herkunft, aber auch ... Weiterlesen

Seyran Ates: Der Islam braucht eine sexuelle Revolution

Seyran Ates: Der Islam braucht eine sexuelle Revolution

Eine Streitschrift. D 2011, 219 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wer im Islam frei und selbstbestimmt über seine Sexualität entscheiden will, vorehelichen Sex fordert (oder gar haben will) oder sich offen zu seiner Homosexualität bekennt, begibt sich in Lebensgefahr. Grundsätzlich hält sich die islamische Welt für besser, moralischer. Der Westen gilt als dekadent und wird von einzelnen Fanatikern mit Gewalt bekämpft. Aber eine Gesellschaft, die die Selbstbestimmung aus religiösen Gründen ... Weiterlesen

Ulrike Karner: Allah und der Regenbogen

Ulrike Karner: Allah und der Regenbogen

D 2010, 348 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Ebru ist Muslima und frisch verliebt: in eine andere Frau. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen für Mona und ihren religiösen Grundeinstellungen. Zunächst einmal ist es ihr wichtig, dass die Eltern und ihr Bruder Tarik nichts von ihren lesbischen Neigungen erfahren. Glücklicherweise gibt es im Leben von Tarik gerade nichts Anderes als die Beziehung zu seiner neuen Flamme ... Weiterlesen

Andrea Karimé: Zum Sterben nach Kairo

Andrea Karimé: Zum Sterben nach Kairo

D 2010, 176 S., Pb, € 13.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag - Quer Criminal 6
Eigentlich wollte Hala als Privatdetektivin nur ihr Laster zum Beruf machen: Sie schnüffelt gern in anderer Leute Privatsphäre herum – nicht zuletzt deshalb sind auch alle ihre Beziehungen ziemlich rasch in die Brüche gegangen. Doch sie braucht dringend Geld, und übernimmt deshalb den Auftrag ihres ägyptischen Freundes Philemon, den sie von gemeinsamer Arbeit in einer Kölner Lesben- und Schwulengruppe kennt. ... Weiterlesen
Nur noch antiquarisch lieferbar

Jan Stressenreuter: Aus Angst

Jan Stressenreuter: Aus Angst

D 2010, 431 S., Pb, € 13.26
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag - Quer Criminal 5
Torsten Brinkhoffs zweiter Fall bei der Mordkommission: Die Keksdose ist abgebrannt, ein kleiner erfolgreicher Laden für besonders leckeres süßes Gebäck, die Feuerwehr hat fünf fast völlig verkohlte Leichen entdeckt. Doch Maria Plasberg und Torsten Brinkhoff stellen noch am Tatort fest, dass die Opfer Einschusswunden aufweisen, die nicht nur auf Mord, sondern eine regelrechte Hinrichtung deuten. Zunächst sind die einzigen beiden ... Weiterlesen

Michael T. Luongo (ed.): Gay Travels in the Muslim World

Michael T. Luongo (ed.): Gay Travels in the Muslim World

USA/UK 2009, 200 pp., brochure, € 69.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Routledge
Travel beyond the fear and paranoia of 9-11 to experience Muslim culture. »Gay Travels in the Muslim World« journeys where other gay travel books fear to tread - Muslim countries. This book tells both Muslim and non-Muslim gay men’s stories of traveling in the Middle East during these difficult political times. The true, very personal tales reveal how gay men ... Weiterlesen

Khaled El-Rouayheb: Before Homosexuality in the Arab-Islamic World, 1500-1800

Khaled El-Rouayheb: Before Homosexuality in the Arab-Islamic World, 1500-1800

USA 2009, 210 pp., brochure, € 44.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Attitudes toward homosexuality in the pre-modern Arab-Islamic world are commonly depicted as schizophrenic. On the one hand, Arabic love poetry, biographical works, and bawdy satires suggest that homosexuality was a visible and tolerated part of Arab-Islamic elite culture before the 9th century. On the other hand, Islam supposedly considers homosexuality an abomination and prescribes severe punishment for it. This book ... Weiterlesen

Georg Klauda: Die Vertreibung aus dem Serail

Georg Klauda: Die Vertreibung aus dem Serail

D 2008, 168 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm
Islamische, bzw. islamistische Staaten sind wegen ihrer oft offenen Verfolgung Schwuler in Verruf geraten. Die Aggressivität deklassierter Halbstarker mit Migrationshintergrund gegenüber Schwulen wird zunehmend in den Medien thematisiert. Gleichzeitig ist die klassische Liebeslyrik in der Türkei und den arabischen Ländern voller homoerotischer Motive - nach vergleichbaren zeitgenössischen Aspekten im angeblich aufgeklärterem Abendland wird man lange suchen müssen. Dieser Widerspruch bedarf ... Weiterlesen

Maryam Taherifard: Sittlichkeit und Sinnlichkeit

Maryam Taherifard: Sittlichkeit und Sinnlichkeit

D 2007, 380 S., Broschur, € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Die Frauenfrage (und damit die Gleichberechtigung der Frauen) ist die Achillesferse des islamistischen Fundamentalismus. Die Autorin - selbst Iranerin - wendet sich der weiblichen Sexualität im Kernland des islamistischen Fundamentalismus - dem Iran - zu. 2003 befragte die Autorin iranische Mädchen und Frauen aus drei Generationen über ihre Sexualität und ihre Menstruation. Die befragten Personen kamen sowohl vom Land als ... Weiterlesen

amnesty international (Hg.): Das Recht, anders zu sein

amnesty international (Hg.): Das Recht, anders zu sein

D 2007, 196 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Bedroht, kriminalisiert, verfolgt, misshandelt, gefoltert - noch immer können nicht alle Menschen in Frieden leben, wenn anders aussehen oder anders leben als die Mehrheit der Bevölkerung. Dokumentierte Menschenrechtsverletzungen an Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen in aller Welt werden in diesem Buch thematisiert, das von Mitgliedern der MERSI-Gruppe (»Menschenrechte und sexuelle Identität«) von amnesty international nun neu herausgegeben wird. Das Thema hat ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang