Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Koray Yilmaz-Günay (Hg.): Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre »Muslime versus Schwule«

Koray Yilmaz-Günay (Hg.): Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre »Muslime versus Schwule«

Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001. D 2014, 215 S. mit Abb., Broschur,  18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
edition assemblage
Inhalt
Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 sind »die« MuslimInnen zu einer homogenen Gruppe zusammengefasst und »dem« Westen gegenübergestellt worden. Die Rechte von Frauen und Homosexuellen haben im gleichen Zeitraum - und durchaus im Zusammenhang damit - eine Aufwertung erfahren. Während in den westlichen Ländern Erfolge der Emanzipationsbewegungen sichtbar wurden, schien es um die sexuelle Selbstbestimmung in mehrheitlich muslimischen Ländern und innerhalb muslimisch definierter MigrantInnengruppen schlecht bestellt zu sein. Dieses Buch blickt auf die Überlappungen von feministischen und queeren Debatten mit den Entwicklungen in der Mehrheitsgesellschaft. Es geht der Frage nach, ob/wie relevante Erfolge der Emanzipationsbewegungen u.a. durch rassistische Rückschritte erkauft wurden.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang