Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Eurogames 2024 in Wien

Logo Eurogames 2024 in Wien Seit 1992 finden die EuroGames jährlich statt — ein Wettkampftreffen schwuler, lesbischer, bisexueller, trans, intergeschlechtlicher, queerer und befreundeter Sportlerinnen und Sportler aus ganz Europa.
2024 finden die Eurogames in Wien statt — in über 40 Sportarten an vier Tagen vom 17. bis 20. Juli 2024. Alle Infos dazu auf eurogames2024.at

Nach außen geht es um Sichtbarkeit, Akzeptanz und gesellschaftlichen Fortschritt. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die Wirkung nach innen, indem wir unser Leben eigenständig in die Hand nehmen und sportlich so gestalten, wie wir uns dies vorstellen.

Sport und Sportlichkeit lebt vom fairen Wettkampf — so erleben wir spielerisch, für einen Erfolg sich anzustrengen und neidlos sich mit den Überlegenen zu freuen. Freilich trägt der Sport von den Anfängen seiner Geschichte immer auch den Makel an sich, willkürlich normieren und vor allem von der Teilnahme auszuschließen. Was das gerade für nicht-heterosexuelle Menschen bedeutet und warum deshalb gerade ein queeres Sport-Event so wichtig ist, zeigt Martin Krauß in seinem historischen Überblick:

Martin Krauß: Dabei sein wäre alles - € 28.80

Martin Krauß: Dabei sein wäre alles

Wie Athletinnen und Athleten bis heute gegen Ausgrenzung kämpfen. D 2024, 400 S., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
C. Bertelsmann
Was wir heute Sport nennen, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von einer weißen männlichen Elite erfunden: Gentlemen gründeten Clubs und Ligen. Die Olympischen Spiele feierten das Motto »Dabei sein ist alles« und schlossen doch viele Gruppen aus. Sie mussten in den vergangenen hundert Jahren um ihr Mitmachen hart kämpfen, zum Teil müssen sie es bis heute: Frauen, Schwarze Menschen und andere People of Color, Juden oder Muslime, Menschen mit Behinderung oder Queere. Martin Krauss erzählt die Geschichte des Sports aus ihrer Perspektive: etwa vom ersten afrikanischen Boxweltmeister oder vom Kampf der Südafrikanerin Caster Semenya, der ersten intersexuellen Läuferin, gegen ihre Diskriminierung 2023.


Mit den Fragestellungen von Martin Krauß eng verbunden ist immer wieder die Frage nach Out-sein im Sport bzw. vor allem in der Vergangenheit: Wer waren die lesbischen Sportlerinnen und Sportler. Löwenherz hat hierzu immer noch das alte Standardwerk vorrätig, sozusagen die Mutter des sportlichen »Wir sind überall«:

Patricia Nell Warren: The Lavender Locker Room - € 49.95

Patricia Nell Warren: The Lavender Locker Room

3000 Years of Great Athletes Whose Sexual Orientation Was Different. USA 2006, 345 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wildcat
Some are legendary such as pilot Amelia Earhart and golf champion Babe Didrikson. Others are less familiar balloonist Alberto Santos-Dumont and javelin thrower Ana Maria Sagi. Some went public NFL running back David Kopay and downhill skier Erik Schinegger. Others, such as Wilhelm von Homburg, were known only to sport insiders. Some, like jockey John Damien, figured in milestone court cases. Some, like jouster Joan of Arc and racehorse breeder George Villiers, were historical figures. Others, like tennis player Martina Navratilova and figure skater John Curry, competed in modern Olympics. But they have something in common: they were gay, lesbian, bisexual, or transgendered. And they stood out extraordinarily in their chosen sport. Their stories, carefully researched and movingly written by landmark author Patricia Nell Warren for Outsports.com, create a sweeping panorama and a heart-pounding literary experience.


Out-Sein im Sport ist für Profi-Sportlerinnen und -Sportler immer noch ein Wagnis. 2024 sind hierzu zwei prominente Autobiografien erschienen:

Thomas Hitzlsperger: Mutproben - € 23.70

Thomas Hitzlsperger: Mutproben

D 2024, 224 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Sein Coming-out 2014 als homosexueller Profifußballer war ein Meilenstein für den Kampf gegen Schwulenfeindlichkeit im Fußball und in der Gesellschaft. Den Mut, mit dem sich Thomas Hitzlsperger am 8. Januar 2014 als erster deutscher Fußballprofi öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt hat, hat er in seinem Leben immer wieder gezeigt. Sein Buch ist eine abenteuerliche Lebensgeschichte, die in der bayrischen Provinz begann, in die drei großen europäischen Fußballligen führte und die ihn zu einem engagierten Kämpfer für Vielfalt und Toleranz, gegen Rassismus und Gewalt im Fußball und in der Gesellschaft werden ließ - auch wenn sich bis heute nicht alle Hoffnungen erfüllt haben, die Thomas Hitzlsperger mit seinem historischen Schritt vor zehn Jahren verbunden hat.


Brittney Griner: Coming Home - € 37.95

Brittney Griner: Coming Home

UK 2024, 320 pp., hardbound, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Random House
From the nine-time women's basketball icon and two-time Olympic gold medallist - a raw, revelatory account of her unfathomable detainment in Russia and her journey home. On 17 February 2022, Brittney Griner arrived in Moscow ready to spend the WNBA off-season playing for the Russian women's basketball team where she had been the centrepiece of previous championship seasons. Instead, a security checkpoint became her gateway to hell when she was arrested for mistakenly carrying under one gram of medically prescribed hash oil. Brittney's world was violently upended in a crisis she has never spoken in detail about publicly - until now. Coming Home, Brittney shares the harrowing details of her sudden arrest days before Russia invaded Ukraine; her bewilderment and isolation while navigating a foreign legal system amid her trial and sentencing; her emotional and physical anguish as the first American woman ever to endure a Russian penal colony while the #WeAreBG movement rallied for her release; the chilling prisoner swap with Russian arms dealer Viktor Bout; and her remarkable rise from hostage to global spokesperson on behalf of America's forgotten. In haunting and vivid detail, Brittney takes listeners inside the horrors of a geopolitical nightmare spanning ten months. And yet Coming Home is more than Brittney's journey from captivity to freedom. In an account as gripping as it is poignant, she shares how her deep love for Cherelle, her college sweetheart and wife of six years, anchored her during their greatest storm; how her family's support pulled her back from the brink; and how hundreds of letters from friends and neighbours lent her resolve to keep fighting. Coming Home is both a story of survival and a testament to love - the bonds that brought Brittney home to her family, and at last, to herself.


Freilich war Thomas Hitzlspergers Coming-out nicht das erste im deutschen Profi-Fußball, auch Marcus Urban hat hierüber berichtet:

Ronny Blaschke: Versteckspieler - € 10.18

Ronny Blaschke: Versteckspieler

D 2008, 140 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Verlag die Werkstatt
Homosexualität gilt im Fussball als das letzte große Tabu. Niemand will so recht damit in Verbindung gebracht werden. Kaum jemand redet darüber. Homophobe Reaktionen der Fankurven stellen nicht gerade eine große Ermutigung zum Coming-out dar. Der ehemalige DDR-Jugendnationalspieler Marcus Urban erzählt nun seine Geschichte als »Versteckspieler« im Fussball: was zwang ihn zum Versteckspielen, wie veränderte es ihn und sein Leben, was waren die persönlichen Kosten des Doppellebens? Besser spät als nie - insofern sieht Marcus Urban die Notwendigkeit, das Eis zu brechen und v.a. für die nachrückende Generation den Weg zu bereiten. Auch muss der virulenten Homophobie der Fans, die sich bis hinein in die Mannschaften fortpflanzt, mit einem positiven Vorbild entgegengewirkt werden.


Weitere queere Sportbiographien sind:

Tom Daley: Coming up for Air - € 24.95

Tom Daley: Coming up for Air

What I Learned from Sport, Fame, and Fatherhood. UK 2021, 384 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Harper Collins
A deeply personal and inspiring memoir from one of the most celebrated and influential names in British sport, one of the most loved gay athletes of all time. With his unforgettable medal-winning performance in the 2012 London Olympics, double world champion Tom Daley captured the heart of the nation. This year's Games in Tokyo will be his fourth, and Tom is embarking on them with a renewed sense of perspective about what matters in life. Over the years, we have watched Tom go from strength to strength professionally, gathering record-breaking achievements and countless awards along the way. But we have also seen him grow into the man he's become today: a gay husband, a father and a queer role model. In »Coming up for Air«, Tom explores the moments and experiences that have shaped him. With each chapter, he reveals a lesson learned along the way, from the resilience he developed competing at world-class level, to the courage he discovered while reclaiming the narrative around his homosexuality, and the perspective that family life has brought him.


Billie Jean King: All in - € 29.95

Billie Jean King: All in

An Autobiography. USA 2021, 484 pp. with numerous colour photographies, hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Viking
In this spirited account, Billie Jean King details her life's journey to find her true self. She recounts her groundbreaking tennis career - six years as the top-ranked woman in the world. She poignantly recalls the cultural backdrop of those years and the profound impact on her worldview from the women's movement, the assassinations and anti-war protests of the 1960s, the civil rights movement, and, eventually, the LGBTQ rights movement. She describes the myriad challenges she's hurdled - entrenched sexism, an eating disorder, near financial ruin after being outed - on her path to publicly and unequivocally acknowledging her lesbian identity at the age of 51.


Megan Rapinoe: One Life - Gegen Diskriminierung und Rassismus - € 13.40

Megan Rapinoe: One Life - Gegen Diskriminierung und Rassismus

Mein Leben als Aktivistin und Fußballerin. Dt. v. Elke Link u.a. D 2023, 320 S., geb., € 13.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
cbj
Megan Rapinoe: Fußballstar, Weltmeisterin, Olympia-Gold-Siegerin und furchtlose Kämpferin für die Rechte der LGBTQ-Community und für die Black Lives Matter-Bewegung. Ihr solidarischer Kniefall für den Schwarzen Football-Spieler Colin Kaepernik 2016 ist unvergessen, ebenso ihre Kampfansage an Donald Trump und sein Unwesen. Für ihre Vision von einer gerechteren Welt erhebt Rapinoe ihre Stimme unermüdlich gegen Rassismus und Ausgrenzung, gegen Unrecht und Ungerechtigkeit. Nahbar und lebendig erzählt sie, wie sehr ihr Leben immer schon von mutigen Entscheidungen und dem Verteidigen ihrer Werte geprägt war. Und sie inspiriert ihre Leserinnen und Leser, wie alt sie auch sein mögen, in diesem einen Leben im eigenen Umfeld etwas zu bewirken und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.- Überarbeitete und gekürzte Neuausgabe für Jugendliche des Fußballstars und der lesbischen LGBTQ-Aktivistin aus den USA.


Im Film ist das Thema Homosexualität und Sport bereits sehr weitgefächert aufgegriffen worden, herausragend hier der österreichische Film »Breaking the Ice« und der israelische Film »Der Schwimmer«:

Clara Stern (R): Breaking the Ice - € 17.99

Clara Stern (R): Breaking the Ice

Ö 2022, dt. OF, dt., engl. UT, 97 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Filmladen
Mira lebt für den Eishockeysport und führt mit starkem Willen als Kapitänin ihr Team. Eine Herausforderung, dies mit ihrer Rolle im elterlichen Weinbau zu vereinen: mit ihrer Mutter und ihrem unternehmungslustigen, aber immer dementeren Opa führt sie den Hof - mit der ganzen Verantwortung. Die neue Spielerin Theresa bringt sie mit ihrer Unbekümmertheit und Offenheit völlig aus der Fassung. Und als auch noch Miras verschwundener Bruder Paul auftaucht und alle drei sich im nächtlichen Wien verlieren, entdeckt Mira die Freiheit, die es bedeutet, Regeln zu brechen, sich selbst neu zu erfinden - und dass man nur lieben kann, wenn man loslässt.- Österreichische lesbische Coming-of-Age-Geschichte im Eishockey-Milieu.
Trailer auf Youtube ansehen


Adam Kalderon (R): Der Schwimmer - € 17.99

Adam Kalderon (R): Der Schwimmer

Israel 2021, hebr. OF, dt. UT, 90 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Salzgeber
Erez will das Ticket für Olympia. Aber dafür muss sich der ehrgeizige Nachwuchsstar erst noch beim nationalen Vorentscheid durchsetzen, an dem die fünf besten Schwimmer Israels gegeneinander antreten. Das abgelegene Trainingscamp soll dafür sorgen, dass es zu keinerlei Ablenkungen kommt. Doch die athletischen Jungs in hautengen Speedos sind nicht nur Konkurrenz, sondern auch homoerotische Verführung für Erez. Die schwerste aller Prüfungen stellt Erez' bildhübscher Mitbewerber Nevo dar, in den sich Erez gegen alle Warnungen mit Haut und Haar verliebt. Es geht aber nur eins: Sieg oder Liebe.
Trailer auf Youtube ansehen


Viele weitere Filme zum Thema Homosexualität und Sport findet Ihr hier: Filme zum Thema Liebe und Beziehung im Film und Sport.

Schwule und Lesben gab es schon immer — mittlerweile gibt es zahlreiche Bücher, die sich mit ihrem Leben und ihren Kämpfen beschäftigen:

Jens Nordalm: Der schöne Deutsche - € 26.80

Jens Nordalm: Der schöne Deutsche

Das Leben des Gottfried von Cramm. D 2021, 288 S., geb., € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowohlt
Ein Buch über einen außergewöhnlichen Deutschen im 20. Jahrhundert: Baron aus uraltem Geschlecht, schwuler Beau im Berlin der 1930er Jahre, in dieser Zeit zweitbester Tennisspieler der Welt, für viele der eleganteste Spieler aller Zeiten. Selten ist ein Deutscher gewinnender aufgetreten. Der Hitler-Gegner musste 1938 ins Gefängnis wegen seiner Liebe zu einem Mann. Später heiratete er die reichste Frau der Welt, die Woolworth-Erbin Barbara Hutton, die ihn noch attraktiver fand als seinen Vorgänger Cary Grant. Gottfried von Cramm: ein Weltstar, geliebt und geachtet, über Jahrzehnte wahrgenommen als Gesicht eines Deutschlands, das man mögen kann. Der »schöne Deutsche« als ein Gegenbild zum »hässlichen Deutschen«, als der wir lange Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg angesehen wurden. Jens Nordalm konnte erstmals im ganzen Umfang das Privatarchiv der Familie von Cramm auf Schloss Bodenburg auswerten, mit Briefen und Aufzeichnungen des »Tennisbarons« und vieler seiner Angehörigen. Das Buch enthält zahlreiche Fotos, die zuvor noch nie veröffentlicht wurden.


Kay Schiller: Der schnellste Jude Deutschlands - € 28.80

Kay Schiller: Der schnellste Jude Deutschlands

Alex Natan (1906-1971). D 2022, 424 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Ein deutsch-jüdischer Spitzensportler und Intellektueller im Zeitalter der Extreme: Alex Natan - jüdisch-deutscher, schwuler Spitzenleichtathlet und Journalist - ist eine noch kaum beleuchtete, doch faszinierende Persönlichkeit: Der homosexuelle Spitzensportler war 100-Meter-Sprint-Staffelweltrekordler, studierte bei Alfred Weber in Heidelberg, setzte sein Leben im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aufs Spiel, war in einen mysteriösen Kriminalfall im Londoner Exilmilieu verwickelt, durchlitt vier entbehrungsreiche Jahre in der Internierung und wurde nach dem Krieg ein bekannter deutscher Publizist. Diese Biographie fängt ein großes Geschichtspanorama ein, indem sie ganz unterschiedliche Themenbereiche miteinander verbindet: Sport und Kultur in der Weimarer Republik, Antisemitismus, Homosexualität und Verfolgung, die Kriegszeit in Deutschland und Großbritannien sowie die ersten Jahrzehnte der Bonner Republik.


Ron Ross: Nine...Ten...and Out! the Two Worlds of Emile Griffith - € 34.95

Ron Ross: Nine...Ten...and Out! the Two Worlds of Emile Griffith

USA 2008, 250 pp., hardbound, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Dibella Entertainment
This biography explores more than just the ring battles of a legendary champion. It takes us from a roped-off arena to a far larger battleground, that of life itself. Having fought 112 fights on five continents, the holder of six championship belts and appreciated as a warrior who took on all comers, Emile Griffith captivated the boxing world with his exciting style and a disarming personality. Enshrined in the International Boxing Hall of Fame as a charter inductee, Emile Griffith's place in boxing history as one of the greatest prizefighters ever to climb into a ring is assured. However, Emile Griffith's toughest battle was waged without gloves and it was fought outside the ring. He battled ethereal demons and devils, and, at times, himself. It was an inner conflict as a gay man with a late coming out, but a battle that he had to wage - a struggle to bring together two lives - both his. Emile Griffith did not choose his career as a prizefighter. It just happened and it all came so naturally that he accepted that this was his world. Nor did he choose his lifestyle, how he lived it or who he lived it with. It, too, came so naturally that he never questioned that this, also, was his world. However, there was always the apprehension that his two worlds were incompatible.


John Amaechi: Man in the Middle - € 23.90

John Amaechi: Man in the Middle

USA 2007, 290 pp., hardback, € 23.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
This is John Amaechi's extraordinary journey from awkward, overweight English lad to jet-setting NBA star. Along the way, Amaechi encountered endless obstacles to achieving his hoop dreams - his father's abandonment, being cut from his first college team, a life-threatening injury, abusive coaches, the death of his mother - all the while protecting a vital secret that could end his career: being gay. Now, in his memoir, Amaechi takes us deep inside the often hypermasculine world of professional sports to the very center of his soul. From the streets of Manchester where he was raised by a single mother to Penn State University (where he first achieved basketball stardom and his homosexuality awoke) to cities and countries in which he played. Despite the fear of being outed, Amaechi lived an active and activist life throughout his career, mentoring children and adopting two of his own.


Etliche Sachbücher beleuchten die unterschiedlichsten Aspekte Nicht-heterosexueller im Sport, hier nur einige Beispiele:

Dennis Krämer: Intersexualität im Sport - € 39.99

Dennis Krämer: Intersexualität im Sport

Mediale und medizinische Körperpolitiken. D 2020, 430 S., Broschur, € 39.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Mit der Geschlechtszugehörigkeit ist eine spezifische Vorstellung von körperlicher Leistung verbunden. Im Sport zeigt sich diese etwa darin, dass eine Trennung in zwei Geschlechter als notwendige Praxis erachtet wird, um fairen Wettbewerb zu ermöglichen. Doch was bedeutet eine solche Trennung für intersexuelle Menschen, die sich schon körperlich der Zweigeschlechterordnung entziehen? Aus soziologischer, sexualwissenschaftlicher und medizinischer Perspektive arbeitet Dennis Krämer die existierenden Vorstellungen von Intersexualität als zeitgenössische Körperpolitiken heraus und reflektiert ihre diskursiven Konsolidierungen unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Verhältnisse.


David K. Johnson: Buying Gay: How Physique Entrepreneurs Sparked a Movement - € 49.95

David K. Johnson: Buying Gay: How Physique Entrepreneurs Sparked a Movement

USA 2019, 328 pp., hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Columbia University Press
In 1951, a new type of publication appeared on newsstands: the physique magazine produced by and for gay men. For many men growing up in the 1950s and 1960s, these magazines and their images and illustrations of nearly naked men, as well as articles, letters from readers, and advertisements, served as an initiation into gay culture. The publishers behind them were part of a wider world of »physique entrepreneurs« men as well as women who ran photography studios, mail-order catalogs, pen-pal services, book clubs, and niche advertising for gay audiences. Such businesses have often been seen as peripheral to the gay political movement. In this book, David K. Johnson shows how gay commerce was not a byproduct but rather an important catalyst for the gay rights movement. - Offering a vivid look into the lives of physique entrepreneurs and their customers, and presenting a wealth of illustrations, »Buying Gay« explores the connections - and tensions - between the market and the movement. With circulation rates many times higher than the openly political »homophile« magazines, physique magazines were the largest gay media outlets of their time. This network of producers and consumers helped foster a gay community and upend censorship laws, paving the way for open expression. Physique entrepreneurs were at the center of legal struggles, especially against the U.S. Post Office, including the court victory that allowed full-frontal male nudity and open homoeroticism. »Buying Gay« reconceives the history of the gay rights movement and shows how consumer culture helped create community and a site for resistance.


Eric Anderson: In the Game - € 29.99

Eric Anderson: In the Game

Gay Athletes and the Cult of Masculinity. USA 2005, 208 pp., brochure, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
SUNY
Using interviews with openly gay and closeted team-sport athletes, the author examines how homophobia is reproduced in sport, how gay male athletes navigate this, and how American masculinity is changing. By detailing individual experiences, the author shows how these athletes are emerging from their athletic closets and contesting the dominant norms of masculinity. From the locker rooms of high school sports, where the atmosphere of »don't ask, don't tell« often exists, to the unique circumstances that gay athletes encounter in professional team sports, this book analyzes the agency that openly gay athletes possess to change their environments. The author extracts a diverse set of stories of anguish and acceptance, homophobic bullying, and homosocial bonding from these interviews.


Martin Endemann, Robert Claus, Gerd Dembowski u.a.: Zurück zum Tatort Stadion - € 20.46

Martin Endemann, Robert Claus, Gerd Dembowski u.a.: Zurück zum Tatort Stadion

Diskriminierung und Antidiskriminierung in Fußball-Fankulturen. D 2015, 384 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Verlag die Werkstatt
Nicht erst seit den Übergriffen und Parolen der »Hooligans gegen Salafisten« ist klar: quer durch die Ligen gehören Gewalt und Diskriminierung noch immer zum Alltag in den Fußball-Fankulturen. Die AutorInnen dieses Sammelbandes beschäftigen sich in deutscher und europäischer Perspektive mit grundlegenden Problemen wie Rassismus, Sexismus (Thema: Frauenfußball), Antiziganismus oder Homophobie im Fußballumfeld. Sie analysieren verdeckte und offene Ausdrucksformen, zeigen Gegeninitiativen und Handlungsalternativen und ermuntern zur kritischen Eigenreflexion. Co-Autor Martin Endemann berichtet in seinem Beitrag »Muss das sein?« über eine Initiative von Fußballfans gegen Homophobie.


Romane, darunter auch Jugendbücher haben das Thema beschrieben, besonders eindringlich hier das Jugendbuch der Wiener Autorin Lili Axster:

Lilly Axster: Atalanta Läufer_in - € 11.40

Lilly Axster: Atalanta Läufer_in

D 2018, 155 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Fischer
Das erfolgreiche Jugendbuch von Lilly Axster nun im Taschenbuch: Just in dem Moment, als Lan mit einer Goldmedaille als schnellster Mensch der Welt ausgezeichnet wird, droht dieser Sieg gleich wieder hinterfragt zu werden - obwohl im Männer-Leistungssport, anders als bei den Frauen, eigentlich keine Geschlechtskontrollen vorgesehen sind. Also läuft Lan weg - wieder einmal, denn Lan ist bereits als kleines Kind, wegen der ständigen Streitereien der Eltern als blinder Passagier auf einem Frachtschiff aus ihrem Herkunftsland fortgegangen und fand bei einem schwulen Männerpaar eine neue Wahlfamilie. Doch diesmal führt Lans Weg nicht in ein anderes Land - Lan entzieht sich vielmehr Erwartungen und Ansprüchen, findet für sich selbst heraus, auf welche Fragen Antworten wichtig sind und auf welche nicht.


Jean Mattern: September - € 18.50

Jean Mattern: September

Dt. v. Holger Fock u. Sabine Müller. D 2016, 208 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Berlin Verlag
Zwei Journalisten, ein BBC-Korrespondent und ein rätselhafter New Yorker, frisch akkreditiert, um über die Spiele zu berichten, begegnen sich am Vorabend der großen Eröffnungszeremonie der Olympiade von München. Männer wie Frauen schwärmen mehr oder weniger heimlich vom US-Schwimmer Mark Spitz. Doch die beiden Männer sind zuerst fasziniert voneinander, versuchen, sich eigentlich aus dem Weg zu gehen und benehmen sich wie zwei verliebte Teenager. Es entspinnt sich eine amour fou, die zunächst keiner der beiden zu leben wagt. Wenige Tage später schlägt das palästinensische Terrorkommando zu. Die beiden Journalisten werden zu Augenzeugen jener Ereignisse, aus denen weder Israel noch Palästina, weder Deutschland noch Olympia unbeschadet hervorgehen. Hat eine so private, eine so komplizierte Sache dagegen eine Chance? Vor dem Hintergrund der dramatischen Ereignisse des »Schwarzen September« erzählt der Autor die Geschichte einer schwulen Liebe, die damals ein Skandal hätte sein können, wären nicht die Ereignisse gewesen.


Christos Tsiolkas: Barrakuda - € 10.30

Christos Tsiolkas: Barrakuda

Dt. v. Barbara Heller. D 2015, 470 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Heyne
Nun im Taschenbuch: Danny ist ein Jugendlicher, der eigentlich von klein auf nur ein einziges Ziel vor Augen hat - eines Tages möchte er bei Olympischen Spielen im Schwimmen eine Goldmedaille gewinnen. Sein ganzes Leben scheint nur auf dieses Ziel hin ausgerichtet - Siegen um jeden Preis. Seine Eltern aus der Arbeiterklasse bringen große Opfer, um dem Jungen ein adäquates Training zu ermöglichen. Sein Schwimmtrainer erkennt Dannys Talent. Danny möchte seinen versnobten Klassenkollegen nun beweisen, dass auch er - der Außenseiter aus einfachen Verhältnissen - es schaffen kann. Allmählich erringt er ihre Anerkennung. Endlich scheint das Tor zur großen Welt für ihn offen zu stehen. Doch beim Ausscheidungswettkampf wird er nur Fünfter - ein Versagen aus seiner Perspektive. Von da an schlägt er sich mit Selbstmitleid, Selbsthass, Aggressionen und einer schwierigen schwulen Identität herum. Als er die Kontrolle verliert, werden ihm seine destruktiven, egomanischen Tendenzen zum Verhängnis. Auch als erwachsener Schwuler sieht er sich noch als ein vom Schicksal benachteiligter Außenseiter (Available in the English brochure edition »Barracuda« for € 9.95).


Elke Weigel: Fußballtöchter - € 15.32

Elke Weigel: Fußballtöchter

D 2012, 250 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Susi will nur eins im Leben: Fußball spielen. Doch 1970 herrscht ein offizielles Verbot für »Damenfußball« auf Vereinsplätzen. Auch im privaten Umfeld bekommt sie Steine in den Weg gelegt. Frauen und Fußball - das ist in den Augen ihres Vaters ein Unding. Zum Glück hat sie fußballbegeisterte Freundinnen, die bereit sind, zusammenzuhalten und alles zu tun, um kicken zu können. Doch in dem schwäbischen Dorf ist die aufkeimende Frauenbewegung noch lange nicht angekommen, und zusammen mit Gerda, Hannelore und den anderen Mitspielerinnen muss Susi lernen, sich auch außerhalb des Fußballplatzes durchzusetzen. Und sie verliert ihr Herz nicht nur an den Fußball ... Fußballtöchter ist ein bewegender Roman über die Stärke von Frauen, die selbstbewusst und mutig ihr Recht erstreiten: auf dem Spielfeld wie im Leben.


Roland Brodbeck: Der Sieger von Sotschi - € 9.99

Roland Brodbeck: Der Sieger von Sotschi

D 2015, 300 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Homosexualität bei den olympischen Spielen in Russland: Als Fabian an der Startschranke bei den olympischen Winterspielen in Sotschi steht, die Skistöcke in den Schnee gerammt, jeden Muskel im Körper wie eine Feder angespannt, und auf den Startschuss wartet, um die Piste endlich hinunterzurasen, schießen ihm viele Gedanken durch den Kopf. Hat er das Zeug dazu, dem russischen Favoriten David Koslow eine Medaille abzutrotzen? Vielleicht sogar Gold im Ski-Alpin für die Schweiz zu gewinnen? Und vor allem: Wird ein Sieg seinem Schwarm, dem gut aussehenden Slalom-Genie Florian Häusle imponieren und beweisen, dass es sich trotz des Medienrummels um die Anti-Homosexuellen- Propaganda-Gesetze unter Putin lohnt, öffentlich Stellung zu beziehen, und dass in der Macho-Welt Ski-Alpin ein offen schwul lebender Sportler nach Gold streben kann.


Timothy Conigrave: Holding the Man - € 19.95

Timothy Conigrave: Holding the Man

USA 2010, 308 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
When Timothy Conigrave falls in love with the captain of the football team, John Caleo, at their Catholic all-boys school in Melbourne, the two embark on a passionate journey of love, betrayal and forgiveness. This bestselling true story is at once sexy, romantic, funny and sad - a masterpiece of authentic emotion that you won't forget. Winner of the United Nations Human Rights Award for Nonfiction, »Holding the Man« has been adapted into a play opening in America in September 2007. The playwright who adapted the book for stage refers to this memoir of striking and unapologetic honesty.


Auch Graphic Novels greifen das Thema auf:

Reinhard Kleist: Knock Out! - € 18.50

Reinhard Kleist: Knock Out!

D 2019, 128 S., S/W, geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Carlsen
Eine Graphic Novel über einen schwulen Sportler: In seiner neuen Graphic Novel »Knock Out!« widmet sich Reinhard Kleist dem US-amerikanischen Boxweltmeister Emile Griffith, der 1961 traurige Berühmtheit erlangt, als er vor laufenden Fernsehkameras seinen Gegner derart hart traktiert, dass dieser ins Koma fällt und wenige Tage später verstirbt. Vor dem tödlichen Kampf hat er Griffith mit homophoben Verunglimpfungen zutiefst beleidigt. Mit gewohnt kraftvollem Pinselstrich zeichnet Reinhard Kleist das sensible Porträt eines schwulen Sportlers, der in der Macho-Welt des Boxens zu einem zermürbenden Doppelleben gezwungen ist. Es ist die Geschichte eines Kämpfers wider Willen, der dennoch nicht von der Welt des Geldes und des Ruhms lassen kann. Und es ist die Geschichte eines Knockouts, der ein Leben beendet und ein zweites für immer verändert.


Eine leichte, mitunter auch fast verklärende Sicht unter den queeren Romanen mit dem Thema Sport präsentieren die Romance- und Liebesromane ein. Doch dies ist bei weitem kein Makel – denn der Klassiker dieses Genres, »Der Langstreckenläufer« mit dem englischen Originaltitel »The Front Runner« erreichte eine derart breite Aufmerksamkeit, dass die Frage »Did you read The Front Runner« über viele Jahre eine Art Code-Frage war und nichts anderes bedeutete als: »Bist du schwul?«

Patricia Nell Warren: Der Langstreckenläufer - € 20.60

Patricia Nell Warren: Der Langstreckenläufer

Dt. v. Gabi Burkhardt. D 2013 (Neuaufl.), 382 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder - Harlan's Story 1
Schwuler Klassiker jetzt wieder im Taschenbuch erhältlich: drei junge Leichtathleten wenden sich an den Trainer Harlan Brown. Alle drei sind schwul und hatten deswegen an ihren bisherigen Colleges Schwierigkeiten. Billy Sive ist ein besonders talentierter junger Läufer, den Harlan für die 76er Olympiade trainieren soll und dem es vollkommen egal ist, ob die anderen davon wissen, dass er schwul ist. Und er hat Harlan als Trainer ausgesucht, weil er spürt, dass der selbst schwul ist. Ihr Verhältnis geht bald über ein bloßes Trainingsverhältnis hinaus. Als Liebespaar bilden sie das ideale Team. Dank Harlans hartem Training entwickelt sich Billy zu einem aussichtsreichen Medaillenkandidaten. Doch die Sportfunktionäre und die US-Öffentlichkeit sind noch nicht bereit für einen schwulen Olympioniken. (Also available in the US paperback edition »The Front Runner« for € 14,49)


Kyra Weider: Coming out - Ich entscheide, wer ich bin! - € 6.20

Kyra Weider: Coming out - Ich entscheide, wer ich bin!

D 2022, 135 S., Broschur, € 6.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Verlag an der Ruhr
Samuel will viel lieber ins Basketball-Training, statt Mathe zu pauken. Im Team ist alles unkompliziert - vor allem mit Dilan, bei dem sich Sam immer besonders wohl fühlt. Sein Herz schlägt bis zum Hals, als Dilan ihn zu seinem Geburtstag einlädt. Doch dort hält er plötzlich die Hand eines Mädchens. Warum fühlt sich Sam deshalb so mies? Noch bevor er sich seine Gefühle selbst eingestehen kann, vertraut er sich einem Teamkollegen an - und das hat Folgen.- Ein Roman über die erste Liebe, queere Identität und Vertrauen - für Jugendliche von 12 -16 Jahren als Unterrichtslektüre an weiterführenden Schulen.


Jo L. Tanner: Absprunghöhe - € 11.40

Jo L. Tanner: Absprunghöhe

D 2022, 120 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Main Verlag
Von Männern hat Felix nach einer großen Enttäuschung erstmal genug. Er beschließt, sein Glück künftig selbst in die Hand zu nehmen und sucht ein neues Hobby. Beim Bouldern bereitet ihm nicht nur der Schwindel Probleme, auch Trainer David bringt ihn ganz schön aus dem Gleichgewicht. Dieser hilft ihm dabei, seine Furcht vor Höhen zu meistern und zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Doch Felix' größte Herausforderung besteht darin, sich nicht in David zu verlieben, denn der Kletterprofi hat scheinbar nur die Boulder-Meisterschaft im Sinn.


Jamie Lopez: Es gibt mehr im Leben - € 15.40

Jamie Lopez: Es gibt mehr im Leben

Junge Liebe Bd. 103. D 2021, 136 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag - Junge Liebe 103
Thomas Robins ist 25 Jahre alt und ein aufstrebender Wrestler einer unabhängigen, kleinen Liga in Detroit. Er ist ziemlich arrogant. Für ihn zählt nur der Ruhm und das Geld. Auch mit seiner Freundin, Ashley, ein hübsches It-Girl und stadtbekannter Groupie aus gutem Hause, will er eigentlich nur angeben. Die ruhige Sarah, die Schwester seines Wrestling-Kollegen und besten Freund hingegen lässt er links liegen, obwohl sie schon lange in Thomas, den alle nur Tom nennen, verliebt ist. Als er mit Alkohol und Drogen seinen Titelgewinn feiert und dann auf sein Motorrad steigt, wird er von einem entgegenkommenden betrunkenen LKW-Fahrer übersehen. Tom gerät zwischen die Räder und wird unter dem LKW hin und her geschleudert. Mehrmals wird sein rechtes Bein von den tonnenschweren Reifen überrollt. Als Tom im Krankenhaus nach zwei Wochen im Koma wieder zu sich kommt, stehen da ein Arzt und eine Krankenschwester und versuchen ihm schonend beizubringen, dass das Bein amputiert werden musste. Tom kann und will es nicht glauben, er hält alles für einen bösen Traum und schmeißt die Schwester und den Arzt aus dem Zimmer. Er ist cholerisch, zerfließt in Selbstmitleid und schmeißt mit Flaschen und Gläsern nach Ärzten, Schwestern und Seelsorgern. Seine Freundin Ashley macht Schluss, weil sie keinen »Krüppel« als Freund haben will und weil er kein Champion mehr ist. Doch Sarah, die er nie wirklich gut behandelt hat, steht ihm zur Seite. Ebenso sein bester Freund Daniel und seine WG-Mitbewohner. Plötzlich taucht ein Typ um die 40 auf, den Tom für einen weiteren Psycho-Heini hält. Michael Murdock lässt sich nicht abwimmeln und taucht immer wieder auf. Tom ist genervt von ihm und plötzlich stellt sich heraus, dass dieser sein Physiotherapeut ist. Tom bekommt eine Beinprothese mit der er wieder laufen lernt, was nicht so einfach ist, wie er sich das vorgestellt hat. Die Menschen, die in sein Leben treten, motivieren ihn, weiter zu machen und auch einiges zu ändern. Und dann ist da noch dieser freche Physiotherapeut, der einfach nicht lockerlässt und Tom in den Wahnsinn treibt. Und plötzlich tut sich eine völlig neue Welt auf und seine Gefühle spielen verrückt.


Lola Keeley: Slammed - € 18.95

Lola Keeley: Slammed

D 2019, 271 pp., brochure, € 18.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Ylva Verlag
World No. 1 tennis star Elin Larsson is in hot pursuit of a record number of Grand Slam titles. But between pressing injuries and growing anxiety, it's starting to feel like her heart isn't in it. Gorgeous rival player Toni Cortes Ruiz bursts onto the scene, chasing her first slam. As their paths keep crossing in big matches, a growing attraction starts to burn between the competitive women. Elin's used to winning - but not when the woman she's falling for is on the other side of the net. As scandals, the media, and the world starts closing in on them, Elin and Toni need to decide whether they're competitors or on the same side. A sparkling lesbian tennis tale about rivals and romance and putting everything on the line.


Manuel Sandrino: Schaumgeboren - € 18.50

Manuel Sandrino: Schaumgeboren

D 2019, 360 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag
Rhydian Elpis ist tot! Eine von Haien zerfressene Leiche, welche die Polizei für den vermissten Rhydian hält, wird in der Rose Bay in Sydney angespült. Valdrin Loris, Rhydians Halbbruder, leidet unter dem Verlust so sehr, dass er in eine Klinik eingewiesen werden muss. Fortan verfolgen ihn Angstzustände und Phobien. Drei Jahre nach dem Unglück rafft sich Valdrin auf und fliegt nach Sydney, um der Tragödie auf den Grund zu gehen und eventuell Heilung zu finden. In Australien lernt Valdrin Freunde von Rhydian kennen. Jeder erzählt skurrile Geschichten. Rhydian habe die Goldmedaille beim Australian Gay Swim Pride gewonnen. Er sei ein Gay Rights-Aktivist gewesen, ein Traumwanderer, ein Callboy - und sei zudem in dubiose Geschäfte verwickelt gewesen. Wie kam es zum Tod von Rhydian? War es Mord?




Aktuelle Veranstaltungen

Queerfilmnacht
MO 24. Juni, 20 Uhr
Mehr Infos hier

Lesung mit Moritz Franz Beichl
DI 25. Juni, 19.30 Uhr
Mehr Infos hier

Lesung mit Rick Lupert und Anton Maria Moser
DO 19. Sept., 19.30 Uhr
Mehr Infos hier

Lesung mit Markus Seidel
DO 26. Sept., 19.30 Uhr
Mehr Infos hier

Lesung mit Max Diehm
MI 30. Okt., 19.30 Uhr
Mehr Infos hier

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per Post.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline:
+43-1-317 29 82

Eurogames 2024 in Wien

Eurogames 2024 in Wien - Themenseite zu Büchern und Filmen

Auszeichnung 2020

Buchhandlung Löwenherz als Buchhandlung des Jahres 2020 ausgezeichnet






Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang