Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Elisabeth Tuider, Mario Müller u.a.: Sexualpädagogik der Vielfalt

Elisabeth Tuider, Mario Müller u.a.: Sexualpädagogik der Vielfalt

Praxismethoden zu Identitäten, Beziehungen, Körper und Prävention für Schule u. Jugendarbeit. D 2012, 234 S. illustriert, Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Medien und digitale Kommunikation haben zunehmend an Bedeutung erlangt. Das darin vermittelte Nebeneinander verschiedener Lebensweise hat neben den Erfolgen der Frauen- und Homosexuellenbewegungen zur Diversifizierung aller Lebens- und Beziehungsbereiche geführt. Dadurch wurden neue Sichtweisen zu Vielfalt und Heterogenität erforderlich, die auch die Sexualpädagogik vor neue Herausforderungen stellen. Die 2., überarbeiteten Auflage dieses sexualpädagogischen Methodenbuches trägt dieser Entwicklung Rechnung und führt ... Weiterlesen

Vera Fuchs und Pia Resnik: Hegemonie der Heterosexualität?

Vera Fuchs und Pia Resnik: Hegemonie der Heterosexualität?

Eine kritische Analyse von Wandelbarkeit und gesellschaftlicher Akzeptanz sexueller Orientierungen. Ö 2012, 138 S., Broschur, € 19.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Leykam
Die beiden Autorinnen setzen sich hier kritisch mit den gängigen sexuellen Normen unserer Zeit auseinander. Dabei beleuchten und hinterfragen sie den hegemonialen Status der Heterosexualität. Sie zeigen die heteronormativen Strukturen auf, die nach wie vor in der österreichischen Gesellschaft Geltung besitzen. Aus diesen Strukturen leiten sich weitreichende Ungleichheiten und Diskriminierungen ab. Die beiden Autorinnen sehen es als unabdingbare Voraussetzung für ... Weiterlesen

Louis-Georges Tin: The Invention of Heterosexual Culture

Louis-Georges Tin: The Invention of Heterosexual Culture

USA/UK 2012, 197 pp., hardbound, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
MIT Press
Heterosexuality is celebrated - in film and on TV, in pop songs and opera, in literature and on greeting cards - and at the same time taken for granted. It is the cultural and sexual norm by default. And yet, in premodern Europe heterosexuality was perceived as an alternative culture. The practice of heterosexuality may have been standard, but the ... Weiterlesen

Sushila Mesquita, M. K. Wiedlack, K. Lasthofer: IMPORT - EXPORT - TRANSPORT

Sushila Mesquita, M. K. Wiedlack, K. Lasthofer: IMPORT - EXPORT - TRANSPORT

Queer Theory, Queer Critique and Activism in Motion. Herausgegeben von Sushila Mesquita, Maria Katharina Wiedlack, Katrin Lasthofer Ö 2012, 349 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus - challenge GENDER 1
Twenty years after the emergence of »queer« as a political concept, the contributions to this anthology discuss the radical potential of queer theory and activism within different spatial, cultural, and socio-political contexts. Both the term »queer« as well as initial concepts of queer critique are not only closely connected to the English language but also to the Anglo-American socio-political context. ... Weiterlesen

Günter Horniak und Mathias Cimzar: Vielfalt bringt's!

Günter Horniak und Mathias Cimzar: Vielfalt bringt's!

Diversity Management für Kleinunternehmen. Ö 2012, 179 S., Broschur, € 19.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Facultas
Diversity bietet in Unternehmen zahlreiche Vorteile, von denen das Unternehmen an sich, die MitarbeiterInnen wie auch die KundInnen profitieren können. Zum einen müssen geeignete Rahmenbedingungen geschaffen werden. Zum anderen geht es um eine aktive Wertschätzung von Unterschieden. Diversity nutzt soziale Vielfalt als bestimmenden Faktor für Erfolg. »Diversity Management« bezeichnet den Prozess der Berücksichtigung und Integration sozialer Vielfalt. Dieser Prozess muss ... Weiterlesen

Silvia Federici: Revolution at Zero Point

Silvia Federici: Revolution at Zero Point

Housework, Reproduction, and Feminist Struggle. USA 2012, 189 S., brochure, € 14.69
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

PM Press
Written between 1974 and the present, »Revolution at Point Zero« collects 40 years of research and theorizing on the nature of housework, social reproduction, and women's struggles on this terrain - to escape it, to better its conditions, to reconstruct it in ways that provide an alternative to capitalist relations. Indeed, as the author reveals, behind the capitalist organization ... Weiterlesen

Jutta Hergenhan: Sprache Macht Gesellschaft

Jutta Hergenhan: Sprache Macht Gesellschaft

Sprachpolitik als Geschlechterpolitik. Der Fall Frankreich. D 2012, 278 S., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Jutta Hergenhan zeigt auf, dass die Geschlechterungleichstellung in der französischen Sprache ein historisches Phänomen ist, das seinen Ursprung in der Frühen Neuzeit nahm. In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts stellten sich gleichzeitig auch die Weichen für eine spätere Geschlechtertrennung in der Politik, wobei sprachliche Entwicklungen keine unbedeutende Rolle spielten. Die heutige französische Gleichstellungspolitik zielt auf Parität der Geschlechter in ... Weiterlesen

Francisca Loetz: Sexualisierte Gewalt 1500 - 1850

Francisca Loetz: Sexualisierte Gewalt 1500 - 1850

Plädoyer für eine historische Gewaltforschung. D 2012, 249 S., geb., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Geschichtsforschung konzentrierte sich bisher in der Gewaltfrage meistens auf Kriege, Morde oder Genozide. Dass Gewalt aber darüber hinaus auch als Form individuellen, sozialen Handelns verstanden werden kann, die darauf abzielt, das Opfer zu unterjochen und Grenzen zu verletzen, beginnt sich erst allmählich ins Bewusstsein zu drängen. Anhand von Beispielen aus Zürich in den Jahren 1500 bis 1850 diskutiert die Autorin ... Weiterlesen

J. Jack Halberstam: Gaga Feminism

J. Jack Halberstam: Gaga Feminism

Sex, Gender, and the End of Normal. USA 2012, 157 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Beacon
The author makes sense of the tectonic cultural shifts that have transformed gender and sexual politics in the last few decades. This colorful landscape is populated by symbols and phenomena as varied as pregnant men, late-life lesbians, SpongeBob SquarePants, and queer families. So how do we understand the dissonance between these real lived experiences and the heteronormative narratives that dominate ... Weiterlesen

Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

D 2012, 336 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
In der Zeitgeschichte herrscht die These einer fortschreitenden Emanzipation der Frauen seit den 1950er-Jahren vor. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich freilich ein anderes Bild. Anhand von Themenfeldern wie »Beruf und Familie«, »Sexualitäten und Körper« und »Partizipation und Protest« wird in diesem Band die Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik einer geschlechterhistorischen Analyse unterzogen. Dabei wird deutlich, dass sich gesellschaftlich tief verwurzelte Vorstellungen zu ... Weiterlesen

Imre Hofmann und Dominique Zimmermann: Die andere Beziehung

Imre Hofmann und Dominique Zimmermann: Die andere Beziehung

Polyamorie und Philosophische Praxis. D 2012, 149 S., Broschur, € 13.16
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Schmetterling Verlag
»Die andere Beziehung« ist das vorläufige Ergebnis einer Reihe gemeinsamer Veranstaltungen der AutorInnen zum Thema »alternative Modelle von Liebesbeziehungen«. Versucht wurde hierin die aufgestellten Thesen einer Kritik und dem Input von Teilnehmenden auszusetzen und gegebenenfalls Konzepte neu zu überdenken. Eine sich schnell und stetig wandelnde Gesellschaft wirft immer neue Fragen zur Beziehungsführung auf. Die Philosophische Praxis kann diese Optionen und ... Weiterlesen

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Eine Einführung. D 2012, 181 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag
Queer-feministische Psychologien lassen sich gleichermaßen aus den politischen Anliegen des Feminismus und denen des Queer-Aktivismus ableiten. Ungleichheiten und Unterdrückung, sofern sie an das Geschlecht und/oder die Sexualität einer Person geknüpft sind, sollen überwunden werden. In diesem Gebiet der Forschung werden psychologische Theorien genutzt, um Macht, Normativität, Sexualität und Geschlechtlichkeit zu untersuchen. Gleichzeitig werden psychologische Ansätze (selbst-)kritisch auf ihren jeweiligen anti-emanzipatorischen ... Weiterlesen

Donald E. Hall and Annamarie Jagose (eds.): The Routledge Queer Studies Reader

Donald E. Hall and Annamarie Jagose (eds.): The Routledge Queer Studies Reader

UK/USA 2012, 586 pp., brochure, € 74.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Routledge
»The Routledge Queer Studies Reader« provides a comprehensive resource for students and scholars working in this vibrant, interdisciplinary field. The book traces the emergence and development of queer studies as a field of scholarship, presenting key critical essays alongside more recent criticism that explores new directions. The collection is edited by leading scholars in the field and presents individual introductory ... Weiterlesen

Helga Haberler / Katharina Hajek u.a. (Hg.): Que[e]r zum Staat

Helga Haberler / Katharina Hajek u.a. (Hg.): Que[e]r zum Staat

Heteronormativitätskritische Perspektiven auf Staat, Macht und Gesellschaft. D 2012, 227 S., Broschur, € 15.32
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Querverlag
Dass an die Stelle von Kriminalisierung und Verfolgung in westlichen Gesellschaften Toleranz und Akzeptanz getreten sind, ist unbestreitbar ein Fortschritt. Doch zieht sich Heterosexualität als Norm und Normalität weiterhin subtil durch alle Bereiche der Gesellschaft. Und so wird Heteronormativität auch und gerade durch diejenigen Institutionen am Leben erhalten und befördert, die eigentlich der lesbisch-schwulen Emanzipation dienen sollen. Dabei fällt auf, ... Weiterlesen

Michael Plaß: Diskursanalyse zur Sozialisation in Regenbogenfamilien. Homosexualität und Heteronormativität

Michael Plaß: Diskursanalyse zur Sozialisation in Regenbogenfamilien. Homosexualität und Heteronormativität

D 2012, 136 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LIT Verlag
Schwule und Lesben sind Eltern wie alle Anderen, ihre Kinder unterscheiden sich nicht in ihren Entwicklungen und Lebensentwürfen von denen aus traditionellen Familien. Diese Bilder malt der Forschungsdiskurs, aber bildet er damit die Realität ab? Inwieweit ist die empirische Forschung heteronormiert und somit bemüht ihnen ein so genanntes normales Image zu verleihen, um Kritiker und Kritikerinnen keine Angriffsflächen zu bieten? ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang