Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Gerhard Schreiber

Claudia Maier-Höfer / Gerhard Schreiber (Hg.): Praktiken von Transdiskursen

Claudia Maier-Höfer / Gerhard Schreiber (Hg.): Praktiken von Transdiskursen

Ein multidisziplinärer Zugang. D 2022, 309 S., Broschur, € 61.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Springer
Der Band versammelt Beiträge ausgewiesener Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis zu Transsexualität/Transidentität. Wesentliche Intention der multidisziplinären Beiträge ist die Öffnung und Sensibilisierung bestehender Diskurse über geschlechtliche Selbstbestimmung für ethische und lebensweltliche Fragestellungen. Der Band richtet sich an Menschen, die sich als Fachpersonen verschiedener Disziplinen mit der Thematik der Selbstbestimmung des Geschlechts in Bezug zu ethischen Fragen auseinandersetzen wollen, und dient ... Weiterlesen

Gerhard Schreiber: Das Geschlecht in mir: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

Gerhard Schreiber: Das Geschlecht in mir: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

D 2019, 380 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Der Band enthält die Beiträge eines Dialoges zwischen Neuro- und Biowissenschaften auf der einen, Theologie und Kirche auf der anderen Seite. Während sich in den letzten 20 Jahren durch neurobiologische Forschung ein Paradigmenwechsel vollzogen hat, der mit der Entpsychiatrisierung und Entpsychopathologisierung von Transsexualität verbunden ist, so bleibt eine systematische Reflexion von Transsexualität im Kontext von Theologie und Kirche nach wie ... Weiterlesen

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

D 2016, (Beiträge auf Deutsch und Englisch) 711 S., geb. , € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Der Band enthält die Beiträge eines bislang einmaligen Dialoges zwischen Neuro- und Biowissenschaften auf der einen, Theologie und Kirche auf der anderen Seite. Während sich in den letzten 20 Jahren, angestoßen durch neuro- und biowissenschaftliche Erkenntnisse, ein Paradigmenwechsel vollzogen hat, der mit der Entpsychiatrisierung und Entpsychopathologisierung von Transsexualität verbunden ist, bleibt eine systematische Reflexion von Transsexualität im Kontext von Theologie ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang