Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Oscar Wilde«

Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde
(* 16. Oktober 1854 in Dblin; † 30. November 1900 ) war ein schwuler irischer Schriftsteller.
Als Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker wurde er zu einem der bekanntesten Schriftsteller seiner Zeit, wegen so genannter homosexueller Unzucht (gross indecency) wurde er zu zwei Jahren Zuchthaus mit harter Zwangsarbeit verurteilt. Nach seiner Entlassung lebte er verarmt in Paris, wo er im Alter von 46 Jahren starb.

Mehr zu Oscar Wilde in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 weiter >
Rupert Everett (R): The Happy Prince

Rupert Everett (R): The Happy Prince

UK 2018, engl. OF, dt. SF, dt. UT, 105 Min., € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Eine Lebensgeschichte aus der Perspektive der schlimmsten letzten Jahre: Es gab eine Zeit, da wurde Oscar Wilde geliebt. Von den Kritikern, die seine Wortgewandtheit lobten, von den Zuschauern, die seine Stücke verehrten, und von der besseren Gesellschaft, die sich gerne mit ihm schmückte. Doch als herauskommt, dass sich Wilde einer »verabscheuungswürdigen« - also schwule - Liaison mit einem jungen Lord ... Weiterlesen

Robert C. Marley: Inspector Swanson und das Schwarze Museum

Robert C. Marley: Inspector Swanson und das Schwarze Museum

D 2017, 260 S., Pb, € 10.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dryas - Inspector Swanson 4
London, 1894. Aus Scotland Yards Schwarzem Museum, einer Sammlung von Mordwerkzeugen, verschwindet ein Ausstellungsstück. Wenig später wird die Leiche eines Freimaurers in einem Schlafwagen auf der Bahnstrecke London - York gefunden. Chief Inspector Donald Swanson - selbst Freimaurer - sieht sich gezwungen, in den Kreisen seiner eigenen Logenbrüder zu ermitteln. Als jedoch am Tatort eines weiteren Verbrechens Fingerabdrücke gefunden werden, ... Weiterlesen

Oscar Wilde: Die Seele des Menschen im Sozialismus

Oscar Wilde: Die Seele des Menschen im Sozialismus

Ein Essay. Dt. v. C. Koschel u. I. v. Weidenbaum. D 2017, 108 S. illustriert, geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nautilus
Oscar Wildes hymnisches Credo des unbedingten Individualismus ist legendär. Wilde, der sozialistische schwule Dandy, verabscheute sämtliche Regierungsformen. Der Staat solle nur noch ein Zusammenschluss zur Verteilung der ausreichend vorhandenen Güter sein, unangenehme Aufgaben sollten Maschinen übernehmen. Der konformistischen Unterwerfung unter die Autorität setzt Wilde die individuelle Kreativität des Künstlers entgegen, der nur in einer freien Gesellschaft ohne Regierung in der ... Weiterlesen

Emer O'Sullivan: The Fall of the House of Wilde

Emer O'Sullivan: The Fall of the House of Wilde

Oscar Wilde and His Family. UK 2017, 512 pp., brochure, € 14.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Bloomsbury
Oscar Wilde owed his most outstanding characteristics - his intellectualism, his flamboyance, his hedonism, his pride, his sense of superiority, his liberal sexual values - to his parents. Oscar’s mother, Lady Jane Wilde, rose to prominence as a political journalist. She passed on her infectious delight in the art of living to Oscar, who imbibed it greedily. His father was ... Weiterlesen

Wolfram Setz (Hg.): Oscar Wilde + Co.

Wolfram Setz (Hg.): Oscar Wilde + Co.

Historisch-literarische Spurensicherungen. Bibliothek rosa Winkel Sonderreihe: Wissenschaft. Bd. 5. D 2016, 320 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel Sonderreihe: Wissenschaft 5
In diesem Band der Bibliothek rosa Winkel-Sonderreihe Wissenschaft versammelt der Herausgeber der seit 25 Jahren erscheinenden »Bibliothek rosa Winkel« rund 20 Beiträge, die wie in einem Kaleidoskop den Blick auf Texte richten, die für die Emanzipationsbewegung der Urninge und Homosexuellen zwischen 1860 und 1930 von Bedeutung waren. Mit jeweils unterschiedlichem Akzent geht es um Autoren und ihre Bücher, um die ... Weiterlesen

Oscar Wilde: Der Geburtstag der Infantin

Oscar Wilde: Der Geburtstag der Infantin

D 2016, 64 S., farb. illustr., geb., € 15.21
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Parthas
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Jahr 2019 - Vorbestellung möglich
»Der Geburtstag der Infantin« erschien erstmals 1891 in der Sammlung »Ein Granatapfelhaus«. Es ist die tragische Geschichte eines kleinwüchsigen Mannes, der der spanischen Infantin anlässlich ihres Geburtstages zum Geschenk gemacht wird. In einer kleinen Geste der Prinzessin meint der Hofnarr Zuneigung zu erkennen und verliebt sich daraufhin hoffnungslos in sie. Zu dieser Geschichte inspiriert wurde Oscar Wilde durch das Gemälde ... Weiterlesen

Robert C. Marley: Inspector Swanson und der Magische Zirkel

Robert C. Marley: Inspector Swanson und der Magische Zirkel

Ein viktorianischer Krimi. D 2016, 250 S., Pb, € 10.79
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dryas - Inspector Swanson 3
London 1894. The Great van Dyke, einer der berühmtesten Illusionisten der Welt, ist für seine gefährlichen und atemberaubenden Zauberkunststücke bekannt. Als van Dyke bei der Vorführung der spektakulären »Wasserfolter« nur knapp dem Tod entrinnt und ein weiterer Zauberkünstler bei einem misslungenen Trick im Adelphi Theater beinahe getötet wird, beginnt das Team um Chief Inspector Donald Swanson zu ermitteln. Schnell stellt ... Weiterlesen

Robert C. Marley: Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper

Robert C. Marley: Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper

D 2015, 346 S. Pb, € 10.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dryas - Inspector Swanson 2
London, East End, 1888: Ein unheimlicher Killer verübt im Stadtteil Whitechapel eine bis dahin beispiellose Mordserie, der ausschließlich Prostituierte zum Opfer fallen. Er nennt sich selbst »Jack the Ripper«. Scotland Yards Chief Inspector Donald Swanson und sein Team werden auf den Fall angesetzt. Doch alle Versuche, Licht ins Dunkel zu bringen, scheitern. Sogar Oscar Wilde und Lewis Carroll geraten in ... Weiterlesen

Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray

Dt. v. Eike Schönfeld. D 2015 (neu übersetzt), 292 S., Pb, € 8.22
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
Die zeitgemäße Neuübersetzung des »Dorian Gray«, die auch queer.de sehr lobenswert fand, nun im Taschenbuch. Der schöne junge Dorian Gray lässt sein Porträt von dem angesehenen Maler Basil Hallward malen. Der junge Mann scheint alles zu haben, was man sich nur wünschen könnte: Intelligenz, Reichtum und gutes Aussehen. Doch Dorian wünscht sich ewige Jugend und Schönheit - um den Preis ... Weiterlesen

Jonathan Kemp: Londoner Triptychon

Jonathan Kemp: Londoner Triptychon

Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2014, 229 S., Broschur, € 19.53
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Männerschwarm
Mit dem »Londoner Triptychon« hat der Hamburger Männerschwarm Verlag ein echtes Juwel an Land gezogen. Der Roman von Jonathan Kemp ist ein intelligent konstruiertes, komplexes und wichtiges Buch über Stricherleben in den Jahren 1894, 1954 und 1998. Der Roman handelt von drei jungen Männern, die in der jeweiligen Zeit mit Prostitution zu tun bekommen – Jack Rose zur Zeit von ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Winterkatalog 2014/15)

David M. Friedman: Wilde in America

David M. Friedman: Wilde in America

Oscar Wilde and the Invention of Modern Celebrity. USA 2014, 304 pp. illustrated, hardcover, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
W. W. Norton
In 1882, Oscar Wilde, a 27-year-old genius at least by his own reckoning arrived in New York. The young gay man had made such a spectacle of himself in London with his eccentric fashion sense, acerbic wit, and extravagant passion for art and home design that Gilbert and Sullivan wrote an operetta lampooning him. He was hired to go to ... Weiterlesen

Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville

Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville

Illustrationen v. Aljoscha Blau. Dt. v. Franz Blei. D 2014, 68 S., geb., € 14.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
Seit Generationen schon spukt es auf Schloss Canterville, doch das hält den amerikanischen Gesandten Hiram B. Otis nicht davon ab, das alte Gemäuer zu erwerben und mitsamt seiner Familie dort einzuziehen. Als moderne, aufgeklärte Amerikaner schenken sie diesen britischen Gespenstergeschichten schließlich keinen Glauben. Und so brechen harte Zeiten für den alten Schlossgeist an, der eine solche Respektlosigkeit in all den ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang