Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Andy Warhol«

Andy Warhol, eigentlich: Andrej Warhola
(* 6. August 1928; † 22. Februar 1987) war ein amerikanischer Künstler, Filmemacher und Verleger sowie Mitbegründer und bedeutendster Vertreter der amerikanischen Pop Art.
Andy Warhol lebte seine Homosexualität nicht öffentlich, obwohl er sie, darauf angesprochen, nicht abstritt. Indem er zeitlebens die (männliche) Homosexualität zu einem der zentralen Fixpunkte seines Schaffens erhob, förderte er die Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Mehr Informationen über Andy Warhol in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Blake Gopnik: Warhol

Blake Gopnik: Warhol

USA 2020, 960 pp., hardback, € 31.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harper Collins
To this day, mention the name »Andy Warhol« to almost anyone and you´ll hear about his famous images of soup cans and Marilyn Monroe. But though Pop Art became synonymous with Warhol´s name and dominated the public´s image of him, his life and work are infinitely more complex and multi-faceted than that. In »Warhol«, esteemed art critic Blake Gopnik takes ... Weiterlesen

Paul Warchol / Page Powell (Hg.): Warhol on Basquiat

Paul Warchol / Page Powell (Hg.): Warhol on Basquiat

The Famous Relationship Told in Andy Warhol´s Words and Pictures. D 2019, 240 S., geb., € 50.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taschen Verlag
Dieser in Zusammenarbeit mit der Andy Warhol Foundation und den Nachlassverwaltern von Jean-Michel Basquiat entstandene Band spürt der komplexen persönlichen und beruflichen Beziehung der beiden Künstler nach - anhand von Hunderten von Fotos, die Warhol von Basquiat machte, Auszügen aus den legendären Tagebüchern von Warhol und Beispielen ihrer künstlerischen Kollaboration. Aus dem, wie Warhol Basquiat sah, ergibt sich ein faszinierendes ... Weiterlesen

Typex: Andy - A Factual Fairytale

Typex: Andy - A Factual Fairytale

Leben und Werk des Andy Warhol. Graphic Novel. D 2018, 568 S., Farbe, geb., € 49.34
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Carlsen
Andy Warhol war ein Künstler, dessen Einfluss auf die Welt weit über seine Zeit hinaus reicht. Typex zeichnet Warhols Leben vom armen Einwandererkind bis zu den schwindelerregenden Höhen des Starkults nach. Seine private Seite ebenso wie seine künstlerische, seine Zerrissenheit zwischen gnadenloser Selbstvermarktung und künstlerischer Selbstverwirklichung, seine Freundschaften mit anderen großen Künstlern ebenso wie das exzessive Partyleben der Szene. Gastauftritte ... Weiterlesen

Nina Schleif: Andy Warhol - Drag and Draw

Nina Schleif: Andy Warhol - Drag and Draw

The Unknown Fifties. D 2018, engl. Text, 144 S. mit zahlreichen farb. Abb., geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Warhols Frühwerk, bevor er zum Begründer der Pop Art aufstieg, ist bislang wenig bekannt, zugleich jedoch enorm einflussreich für sein gesamtes Œuvre. Im Fokus der Publikation stehen zwei Serien von Zeichnungen der 1950er Jahre, in denen Warhol erstmals das kontroverse und sehr persönliche Thema des Spiels mit Geschlechterrollen verhandelt. Zugleich wirft er darin ein Licht auf New Yorks verborgene Schwulen- ... Weiterlesen

Andy Warhol: Polaroids 1958 - 1987

Andy Warhol: Polaroids 1958 - 1987

D 2017, 408 S., Farbe, geb., € 39.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taschen Verlag
Andy Warhols Polaroid-Album lädt ein zu einer Zeitreise in das New York der 1960er, 1970er und 1980er Jahre. Die überwiegend spontan entstandenen Aufnahmen zeigen, wer hip und angesagt war in der Party- und Kunstcrowd der Stadt: Künstler, Film- und Rockstars, Modedesigner, schräge Szenevögel, Schriftsteller, Undergroundlegenden, Celebrities und natürlich immer wieder das Zentralgestirn Warhol selbst. Knallig, trashig und ganz nah dran ... Weiterlesen

Natasha Fraser-Cavassoni: After Andy

Natasha Fraser-Cavassoni: After Andy

Adventures in Warhol Land. USA 2017, 336 pp. illustrated, hardcover, € 28.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin USA
Natasha Fraser-Cavassoni´s insider´s account of working in Andy Warhol´s studio and »Interview« magazine explores Warhol´s impact on the art world, pop culture, society, and fashion - and how his iconic status gave rise to some of our most influential tastemakers today. Fraser-Cavassoni met the artist on and off over the years before landing in New York City at the Andy ... Weiterlesen

Stephen Shore: Factory: Andy Warhol

Stephen Shore: Factory: Andy Warhol

D 2016, 144 S. mit zahlreichen S/W u. Farbabb., geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Phaidon
Eine exklusive Sammlung von Fotografien aus einer bemerkenswerten Zeit - Andy Warhols Factory gesehen durch die Linse eines jungen Fotografen der Welt. Stephen Shore war 17 Jahre alt, als er ein regelmäßiger Gast wurde in der Factory - Andy Warhols legendärem Studio in Manhattan. Zwischen 1965 und 1967 verbrachte er beinahe jeden Tag dort, fotografierte die wechselnde Besetzung des Studios, ... Weiterlesen

Gary Indiana: Andy Warhol oder: Der Siegeszug der Suppendose

Gary Indiana: Andy Warhol oder: Der Siegeszug der Suppendose

D 2016, 176 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Albino
Sie sind nahezu überall auf der Welt zu finden, hängen in Wohnzimmern und Küchen, und sie sind Sinnbild für eine ganze Kunstrichtung: Als Andy Warhol 1962 in seiner ersten Soloausstellung Abbilder von 32 Campbell-Suppendosen präsentierte, sprengte er die Kategorien der Hoch- und Populärkultur. Die Konserven mit dem rot-weißen Etikett traten einen beispiellosen Siegeszug an. Der schwule Autor Gary Indiana wirft ... Weiterlesen

Thomas Blubacher: Die vielen Leben der Ruth Landshoff-Yorck

Thomas Blubacher: Die vielen Leben der Ruth Landshoff-Yorck

D 2015, 300 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Insel
Sie spielte Krocket mit Thomas Mann, wurde von Oskar Kokoschka porträtiert, verhalf Marlene Dietrich zu ihrer Rolle in »Der Blaue Engel«, verkehrte mit Andy Warhol, Patricia Highsmith und Salvador Dalí. Ruth Landshoff-Yorck war Glitzergirl und androgyne Stil-Ikone, vor allem aber eine vielseitige Literatin, die die Presse der Weimarer Republik mit flotten Feuilletons versorgte und mehrere Romane publizierte. Ihre Kurzgeschichten und ... Weiterlesen

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

How a Generation of Pop Rebels Broke All the Taboos. USA 2014, 344 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The years between 1968 and 1973 saw more sexual taboos challenged than ever before, and likely ever since. Film, literature, theater and music simultaneously broke through barriers previously unimagined, giving birth to what we still consider to be the height of sexual expression. In »Sexplosion«, Robert Hofler weaves a lively narrative linking many of the writers, producers, and actors responsible ... Weiterlesen

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

Kolportiert von Freunden, Feinden, Bewunderern und Konkurrenten. Dt. v. Y. v. Rauch. D 2014, 496 S. mit S/W-Fotos, geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rogner und Bernhard
Wenn irgendjemand eine Biografie verdient hat, die sich aus unzähligen kleinen Puzzlestücken aus Klatsch und Tratsch zusammensetzt, dann ist es sicherlich Truman Capote, der nichts mehr liebte als Gerüchte. George Plimpton führte für dieses Buch Hunderte von Interviews mit freundlichen und weniger freundlichen Leuten aus Capotes Umfeld, um ihre Stimmen zu einem Text zu verweben, der zeigt, wie vergeblich es ... Weiterlesen

Andy Warhol: Unique

Andy Warhol: Unique

D 2014, 172 S. mit zahlreichen farb. Abb., Broschur, € 39.06
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hatje Cantz
Andy Warhol, der die Mona Lisa 30-mal auf eine Leinwand setzte und lakonisch mit »Thirty Are Better Than One« betitelte und dessen Marilyn Monroe im Zehnerpack als Mappenwerk hohe Auflagen erlebte, hat im Laufe seiner Arbeit auch eine überraschend gegensätzliche Strategie entwickelt. Bevor seine Siebdrucke in Auflage produziert wurden, erstellte Warhol zahlreiche »trial proofs«, also Probedrucke, in denen er die ... Weiterlesen

Nicholas Chambers u.a.: Warhol in China

Nicholas Chambers u.a.: Warhol in China

Vorwort von Ai Weiwei. D 2013, 312 S., geb., € 41.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hatje Cantz
Als Andy Warhol 1982 nach Peking flog und seine Eindrücke ausführlich fotografisch festhielt, sah er sich einer chinesischen Hauptstadt gegenüber, die kaum kommerzielle Einflüsse zeigte aber kurz vor einer gewaltigen Wende stand. Warhol gelangen an diesem entscheidenden Wendepunkt Fotos, die heute neben ihrem künstlerischen auch einen dokumentarischen Wert haben. Nach den dramatischen Verwerfungen der Kulturrevolution konnte in dem streng überwachten ... Weiterlesen

Nina Schleif (Hg.): Reading Andy Warhol

Nina Schleif (Hg.): Reading Andy Warhol

D 2013, 304 S., geb., € 40.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hatje Cantz
Das Medium des Drucks beschäftigte Andy Warhol seit seinen Studientagen zeitlebens. Beginnend mit Illustrationen zu berühmten Geschichten von Truman Capote oder Katherine Anne Porter, schuf er als erfolgreicher Grafiker auch verspielte Themenhefte, die er in der New Yorker Modewelt als Werbegeschenke verteilte. Er übernahm die Gestaltung von Bucheinbänden großer Verlage und bereicherte die Gedichtbände befreundeter Schriftsteller mit Siebdrucken und Lithografien. ... Weiterlesen

Sara Stridsberg: Traumfabrik

Sara Stridsberg: Traumfabrik

Dt. v. Ursel Allenstein. D 2012, 331 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Im Juni 1968 schießt Valerie Solanas auf Andy Warhol. Sie ist hochbegabt, wuchs in zerrütteten Verhältnissen auf. Ihr Vater missbrauchte sie als Kind. Mit 13 wurde sie straffällig. Ihr späteres Studium finanzierte sie angeblich, indem sie auf den Strich ging. Sie verfasste das Manifest für SCUM (eine Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, alle Männer zu erledigen). Vor ... Weiterlesen

John Wilcock: Die Autobiografie und das Sexleben des Andy Warhol

John Wilcock: Die Autobiografie und das Sexleben des Andy Warhol

Dt. v. Alan Tepper. D 2011, 256 S. mit zahlreichen Fotos, geb., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hannibal
Dieses 1971 erstmals erschienene, nunmehr überarbeitete Buch repräsentierte die erste auf Interviews basierende Biografie des schwulen Künstlers - natürlich erzählt es auch viele Anekdoten aus der Factory-Szene und lässt damit den knallbunten kulturellen Hintergrund der 60er und frühen 70er Jahre wieder lebendig werden. In dieser Zeit blühte Warhols Popularität mächtig auf. Und es wurde von außen immer schwieriger einen Blick ... Weiterlesen
Titel derzeit vergriffen, auf Anfragen versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen

Tony Scherman, David Dalton: Andy Warhol

Tony Scherman, David Dalton: Andy Warhol

His Controversial Life, Art and Colourful Times. USA 2010, 441pp. with numerous b/w photographs, hardbound, € 29.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
To his critics he was the cynical magus of a movement that debased high art and reduced it to a commodity. To his admirers, he was the most important artist since Picasso. Indisputably, Andy Warhol defined what art could be. As the quintessential Pop artist, he destroyed the barrier between high and low culture, taking as his subject matter comic ... Weiterlesen

Gary Indiana: Andy Warhol and the Can That Sold the World

Gary Indiana: Andy Warhol and the Can That Sold the World

USA 2010, 175pp., hardbound, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In the summer of 1962, Andy Warhol unveiled 32 Soup Cans in his first solo exhibition at the Ferus Gallery in Los Angeles - and sent the art world reeling. The response ran from incredulity to outrage. The poet Taylor Mead described the exhibition as »a brilliant slap in the face of America«. That exhibition put Warhol on the map ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang