Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1 2 weiter >
Gonzalo Casals / Noam Parness (eds.): Queer Holdings

Gonzalo Casals / Noam Parness (eds.): Queer Holdings

A Survey of the Leslie-Lohman Museum Collection. D 2018, English text, 224 pp., colour, hardbound, € 41.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
The Leslie-Lohman Museum was founded during the social upheavals in the late 1960s. It is dedicated to preservation of an art that is reflecting experiences of people of the LGBTQ community. It is also supporting artists that deal with all related topics. »Queer Holdings« works on a scientific discourse out of a queer perspective and showcases 200 works that ... Weiterlesen

Michael Schindhelm: Walter Spies - Ein exotisches Leben

Michael Schindhelm: Walter Spies - Ein exotisches Leben

D 2018, 248 S. mit Abb., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
2015 erschien Nigel Barleys biografischer Roman über das schwule deutsche Multitalent Walter Spies unter dem Titel »Bali - das letzte Paradies« auf Deutsch. Als Ethnologen interessierten Barley vor allem Spies´ Balinesische Jahre. Drei Jahre später geht nun Michael Schindhelm das Leben von Walter Spies dagegen panoramahaft an und widmet lange Strecken des Romans den formativen Jahren des in Russland aufgewachsenen ... Weiterlesen
Jürgen empfiehlt (Sommer 2018)

Staci Bu Shea and Carmel Curtis (eds.): Barbara Hammer - Evidentiary Bodies

Staci Bu Shea and Carmel Curtis (eds.): Barbara Hammer - Evidentiary Bodies

D 2018, Engl. Text, 104 S. mit zahlreichen Farbabb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Die US-Künstlerin Barbara Hammer gilt als eine der Pionierinnen des homosexuellen Dokumentar- und Experimentalfilms, ihre Arbeiten zählen zu den frühesten Darstellungen lesbischer Identität, Liebe und Sexualität. Darüber hinaus hat sich die Künstlerin mit weiteren Genres beschäftigt, die erstmals umfassend dokumentiert werden. Seit den 1960er Jahren widmet sich die feministische, in New York lebende Künstlerin auch Zeichnungen, Collagen, Installationen und der ... Weiterlesen

Michael Schindhelm: Walter Spies - Ein exotisches Leben

Michael Schindhelm: Walter Spies - Ein exotisches Leben

D 2018, 248 S. mit Abb., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Walter Spies, ein schwuler, lebenshungriger, hoch talentierter Maler, Musiker und Lebenskünstler, war der Sohn eines Industriemagnaten. Nach der Trennung von seinem Geliebten, dem Filmregisseur Friedrich Murnau, heuerte der Aussteiger 1923 als Matrose an und reiste über Java nach Bali. Vermutlich wie kein Europäer vor oder nach ihm tauchte der junge Deutsche in die balinesische Kultur ein und wurde von ... Weiterlesen

Nina Schleif: Andy Warhol - Drag and Draw

Nina Schleif: Andy Warhol - Drag and Draw

The Unknown Fifties. D 2018, engl. Text, 144 S. mit zahlreichen farb. Abb., geb., € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Warhols Frühwerk, bevor er zum Begründer der Pop Art aufstieg, ist bislang wenig bekannt, zugleich jedoch enorm einflussreich für sein gesamtes Œuvre. Im Fokus der Publikation stehen zwei Serien von Zeichnungen der 1950er Jahre, in denen Warhol erstmals das kontroverse und sehr persönliche Thema des Spiels mit Geschlechterrollen verhandelt. Zugleich wirft er darin ein Licht auf New Yorks verborgene Schwulen- ... Weiterlesen

Annie Leibovitz: Portraits 2005 - 2016

Annie Leibovitz: Portraits 2005 - 2016

Dt, v. Martina Tichy. D 2017, 316 S. mit zahlreichen S/W- u. Farbfotos, geb., € 69.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Annie Leibovitz, die lesbische Photographie-Legende, präsentiert in ihrem dritten großen Bildband, lebensgeschichtlich gesehen, Porträts aus der Phase nach dem Tod ihrer Lebensgefährtin Susan Sonntag. Zeitgeschichtlich umfasst es die großen Leibovitz-Ikonen aus den Jahren 2005 bis 2016. 150 Farb- und Schwarzweiß-Aufnahmen zeigen uns Stars aus Showgeschäft und Politik wie Adele, Hillary Clinton, David Hockney, Zaha Hadid, Salman Rushdie, Queen Elizabeth II., ... Weiterlesen
Bilder ansehen

Mary Blume: Balenciaga, unser aller Meister

Mary Blume: Balenciaga, unser aller Meister

Die Biographie. D 2017, 240 S. mit zahlreichen teils farb. Abb., geb., € 23.44
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
1968 erklärte Cristóbal Balenciaga (1895-1972) die Zeit der Haute Couture für beendet und schloss ohne Vorankündigung sein Modeunternehmen. Die Nachricht löste Schockwellen unter seinen Verehrern aus. Der Großmeister der hohen Schneiderkunst, von Kundinnen und Kollegen gleichermaßen verehrt, kleidete Jahrzehnte lang die Reichen und Schönen, zuerst in seiner baskischen Heimat, dann, von Paris aus, in der ganzen Welt. Doch so groß ... Weiterlesen

Elisabeth Décultot u.a. (Hg.): Winckelmann, moderne Antike

Elisabeth Décultot u.a. (Hg.): Winckelmann, moderne Antike

D 2017, 352 S. mit zahlreichen farb. Abb., geb., € 46.26
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Winckelmann wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Weg führte ihn über Halle, Jena und Dresden nach Italien. Im päpstlichen Rom gelangte er zu internationaler Berühmtheit. Winckelmann war vieles: schwul, ein schwärmerischer Visionär, Begründer der Archäologie und der Kunstgeschichte, ein gelehrter Enthusiast und ein geistiger Abenteurer, der für seinen Lebenstraum alles auf eine Karte setzte. Nicht zuletzt sein gewaltsamer Tod, der ... Weiterlesen

Robert Fairer: Alexander McQueen - Unseen

Robert Fairer: Alexander McQueen - Unseen

D 2016, 352 S. mit 450 Farbtafeln, geb., € 51.19
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Alexander McQueen (1969-2010) war seit den 1990er Jahren der mit Abstand aufregendste Designer der Londoner Modeszene - ein Enfant terrible mit Hang zum Düster-Morbiden, ein gelernter Schneider, der sein Handwerk in höchster Perfektion beherrschte, ein Künstler, Exzentriker und Geschichtenerzähler, der sein Publikum zwei Mal pro Jahr in Staunen zu versetzen wusste. Insgesamt 36 Kollektionen hat er für sein eigenes Label ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Die Photographien

Robert Mapplethorpe: Die Photographien

D 2016, 326 S. mit zahlreichen Farb- u. Duoton-Fotos, geb., € 80.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Robert Mapplethorpe hat die Fotoszene des ausgehenden 20. Jahrhunderts wie kein anderer geprägt. Er war es, der das homosexuelle Sujet gegen alle Widerstände salonfähig, schließlich museumswürdig machte. Sinnlichkeit und Erotik - »Selbstläufer« in seinem bevorzugten Motiv, dem nackten männlichen Körper, aber unübersehbar präsent auch in seinen Blumenbildern und Portraits - erfuhren durch die absolute Klarheit der Komposition und die fortschreitende ... Weiterlesen

Juliane Lorenz und Lothar Schirmer (Hg.): R. W. Fassbinder - Die Filme

Juliane Lorenz und Lothar Schirmer (Hg.): R. W. Fassbinder - Die Filme

Illustriertes Werkverzeichnis 1969 -1982. D 2016, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 59.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Als Rainer W. Fassbinder 1982 starb, war er gerade 37 Jahre alt und hatte in atemberaubender Geschwindigkeit und in 13 Jahren rastloser Tätigkeit seit 1969 44 Filme geschaffen, die wie ein ästhetisches Gebirge in der Filmwelt stehen. Da er von den meist traurigen Spielarten der Liebe sprach, wurde eine Weltsprache daraus. In der genauen und liebevollen Beschreibung der (west)deutschen Verhältnisse ... Weiterlesen

Helen Trompeteler und Terence Pepper: Audrey Hepburn - Portraits einer Ikone

Helen Trompeteler und Terence Pepper: Audrey Hepburn - Portraits einer Ikone

Dt. v. Katrin Behringer. D 2015, 192 mit zahlreichen farbigen u. S/W-Fotos, Broschur, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Audrey Hepburn war Hollywoods liebenswertester Star, die Verkörperung aller Teenagerträume, der lebende Beweis für die irdische Existenz von Engeln und spätestens seit ihrer Darstellung der Holly Golightly in »Breakfast at Tiffany’s« auch eine Schwulenikone. Die Filme, mit denen sie in den 1950er und 60er Jahren weltberühmt wurde - »Ein Herz und eine Krone«, »Sabrina«, »Frühstück bei Tiffany«, »Charade«, »My Fair ... Weiterlesen

Rainer Werner Fassbinder: Im Land des Apfelbaums

Rainer Werner Fassbinder: Im Land des Apfelbaums

Gedichte und Prosa aus den Kölner Jahren 1962/63. D 2015, 192 S., geb., € 19.32
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Schirmer/Mosel
Rainer Werner Fassbinder hat als 17-jähriger eine Reihe von Gedichten und Prosastücken geschrieben, die den späteren Filmemacher und Drehbuchautor bereits erahnen lassen. 1962/63 in seinem Kölner »Exil« entstanden, als er bei seinem Vater lebte und das Abendgymnasium besuchte, sind diese Texte eindrucksvolle, berührende Dokumente eines frühreifen Genies. Anlässlich seines 70. Geburtstags werden diese Texte nun neu aufgelegt. Die schöpferische Ausdruckskraft, ... Weiterlesen

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster (Hg.): Das nackte Leben

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster (Hg.): Das nackte Leben

Bacon, Freud, Hockney und andere Malerei in London 1950 - 80. D 2014, 259 S. illustriert, Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Die Kunstszene im London der 1950er bis 1980er Jahre war geprägt von einer enormen kreativen Dichte. Maler wie Francis Bacon, Lucian Freud und David Hockney arbeiteten im Unterschied zur internationalen Kunstszene weiter figurativ. Im Fokus ihres künstlerischen Interesses standen der Mensch und das Mysterium des Seins. Francis Bacon, Lucian Freud und David Hockney, bisher meist isoliert betrachtet, gehörten zu einer ... Weiterlesen

Friedrich Wilhelm Murnau: Die privaten Fotografien 1926 - 1931

Friedrich Wilhelm Murnau: Die privaten Fotografien 1926 - 1931

Berlin, Amerika, Südsee. D 2013, 118 S. mit zahlreichen SW-Fotos, geb., € 12.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Schirmer/Mosel
Murnau gehört zu den international bedeutendsten Regisseuren des frühen Films. Weltruhm erlangte er bereits 1922 in Berlin mit »Nosferatu«. Murnau war einer der ersten deutschen Regisseure, die lange vor der durch Hitler erzwungenen Emigration ihre Karriere erfolgreich in Hollywood fortsetzten. 1931 kam er bei einem Autounfall auf der Küstenstraße von Santa Barbara um Leben. Greta Garbo ließ seine Totenmaske abnehmen ... Weiterlesen

Elisabeth Bronfen (Hg.): Kleopatra - die ewige Diva

Elisabeth Bronfen (Hg.): Kleopatra - die ewige Diva

D 2013, 336 S., geb., € 46.26
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Kleopatra Ägyptens letzte Herrscherin, Geliebte von Julius Caesar und Schicksalsgefährtin von Marc Anton ist ein Mythos, der die Fantasie zu allen Zeiten beflügelte. Sie gilt als hochgebildet und verführerisch, machtbewusst und durchtrieben, unberechenbar und mutig. Als Göttin wurde sie verehrt, ihre Schönheit ist legendär. Ihr bewegtes Leben und ihre schillernde Persönlichkeit inspirieren bis heute zahlreiche Schriftsteller, Maler und Musiker. Seit ... Weiterlesen

Tobias G. Natter: Nude Men from 1800 to the Present Day

Tobias G. Natter: Nude Men from 1800 to the Present Day

Catalogue to the Exhibition at Leopold Museum in Vienna 2012/13. D 2012, 348 pp. illustrated, hardbound, € 39.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hirmer
Concepts such as »body«, »masculinity«, and »nudity« could previously claim general consensus. Over the past few decades, however, they have been called into question across a broad section of society. This volume presents an enthralling expedition into art history, tracing representationsof nude men from the Age of Enlightenment to the present day. This exploration includes glimpses into the life-drawing classes ... Weiterlesen

Edward James: Schwäne spiegeln Elefanten

Edward James: Schwäne spiegeln Elefanten

Mein Leben als reiches Kind ... Dt. v. Ursula Wulfekamp. D 2012, 380 S. mit zahlreichen farb. Abb., geb., € 23.44
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Edward James wurde in schier unermesslichen Reichtum der englischen Aristokratie hineingeboren. Erzogen von einer hysterischen Mutter, wuchs er zusammen mit vier älteren Schwestern auf, die ihn als Alleinerben des Familienvermögens von klein auf mit Eifersucht und Neid bedeckten. Die Erzieher in verschiedenen Internaten quälten ihn, und er fühlte sich lange Zeit vom verklemmten Spießertum der englischen Oberschicht, der er angehörte, ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 3 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang