Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Geschichtliche Darstellung



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 weiter >
Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (e: Homosexualität_en

Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (e: Homosexualität_en

Companion volume to the exhibitions at Deutsches Historisches Museum and Schwules Museum Berlin. D 2015, 224 pp., brochure, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sandstein
The Deutsches Historisches Museum and the Schwules Museum present the exhibition »Homosexuality_ies« from 26 June to 1 December 2015. »Homosexuality_ies« documents 150 years of the history, politics and culture of homosexual women and men in Germany. The exhibition shows how same-sex sexuality and non-conformist gender identities have been criminalized through legislation, pathologized in medicine and excluded from society. It traces ... Weiterlesen

Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (H: Homosexualität_en

Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (H: Homosexualität_en

Begleitband zur Ausstellung im Deutschen Historisches Museum Berlin und Schwulen Museum Berlin 2015. D 2015, 224 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sandstein
Die Ausstellung »Homosexualität_en«, die zeitgleich im Schwulen Museum und im Deutschen Historischen Museum in Berlin zu sehen ist, und der vorliegende Begleitband geben einen Überblick über den gesellschaftlichen Umgang mit Homosexualität und Geschlecht unter den Aspekten gesellschaftlicher, rechtlicher und wissenschaftlicher Unterdrückung. Zugleich dokumentieren sie die dauerhaften Kämpfe um Gleichberechtigung und legen hier den Schwerpunkt auf die Entwicklung seit der Liberalisierung ... Weiterlesen

Raimund Wolfert: Homosexuellenpolitik in der jungen Bundesrepublik

Raimund Wolfert: Homosexuellenpolitik in der jungen Bundesrepublik

Kurt Hiller, Hans Giese und das Frankfurter Wissenschaftlich-humanitäre Komitee. Hirschfeld-Lectures. Bd.8. D 2015, 96 S., Broschur, € 10.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 8
Nach 1945 gelang es in Deutschland auf lange Zeit nicht, eine schlagkräftige und in sich geschlossene Bewegung gegen die antihomosexuelle Strafgesetzgebung aufzubauen und an die Erfolge und Verdienste der ersten deutschen Homosexuellenbewegung von vor 1933 anzuknüpfen. Dies lag u.a. an dem restaurativen gesellschaftlichen Geist der Nachkriegszeit. Doch nicht nur nach außen stieß man auf Widerstände, auch intern gab es Unstimmigkeiten ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 16

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 16

16. Jahrgang / 2015. D 2015, 220 S., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Invertito 16
Im Zentrum der 16. Ausgabe von »Invertito« stehen ungewöhnliche Quellenfunde. Hans-Peter Weingand untersucht gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen und Strafrecht in Österreich 1781-1852 in dem Artikel »daß dieses Laster mehr eine Religions Sache seye« - er basiert auf dem Nachlass eines österreichischen Juristen. Karl Peder Pedersen kann anhand der Tagebücher des dänischen Amtsverwalters Poul Andrae in »Ich bin ein höchst vollständiges und ... Weiterlesen

Manfred Herzer (Hg.): Capri

Manfred Herzer (Hg.): Capri

Zeitschrift für schwule Geschichte. Nr. 49/ Juli 2015. D 2015, 152 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Capri 49
Seit 1985 versammelt die Zeitschrift Capri interessante Fundstücke und Anmerkungen zur schwulen Geschichte. Mit Nummer 49 erlebt sie einen Relaunch und erscheint ab sofort in neuer Aufmachung im Männerschwarm Verlag. Das neue Heft dokumentiert u. a. einen astrologischen Ansatz zur Erklärung des Phänomens Oberst Alfred Redl sowie Artikel von Karl Giese, Magnus Hirschfeld und Kurt Hiller aus einer tschechoslowakischen Schwulenzeitschrift ... Weiterlesen

Florian Mildenberger (Hg.): Die andere Fakultät

Florian Mildenberger (Hg.): Die andere Fakultät

Gesellschaft, Normen, Individuum. D 2015, 300 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
In den 1970er Jahren zeigte das Symbol des rosa Winkels die Notwendigkeit, die Verfolgung der Schwulen im Nationalsozialismus zu erforschen und durch öffentliche Provokation die Einstellung der Öffentlichkeit ihnen gegenüber zu verändern. Geschichte, Strafrecht, Soziologie und Öffentlichkeit - das sind die vier großen Themenkomplexe, denen sich die Beiträge dieses Bands im Fokus des Themas Homosexualität nähern. Zu den AutorInnen zählen ... Weiterlesen

Robert Beachy: Das andere Berlin

Robert Beachy: Das andere Berlin

Die Erfindung der Homosexualität: Eine deutsche Geschichte 1867-1933. Dt. v. H. Freundl u. T. Pfeiffer. D 2015, 420 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Dieses Buch beleuchtet die Weise, in der ungehindertes städtisches Sexualleben, die Bereitschaft zum sexuellen Experimentieren und Fortschritte in der Gesundheit, wie sie gerade im kaiserlichen Berlin zusammentrafen, unser heutiges Verständnis von sexueller Orientierung und schwuler Identität geprägt haben. Bereits seit den 1850er Jahren war Berlin für seine »warmen Brüder« bekannt. Ab dem Fin de Siècle begannen Gelehrte, Aktivisten und Mediziner ... Weiterlesen

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Dt. v. H. Fock u. S. Müller. D 2015, 320 S. illustriert, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaphanes
Einen unbegreiflichen Umschwung gilt es zu verstehen: von der fröhlichen Erotik des helllichten Tages, die im alten Griechenland gefeiert wurde, zur Verbannung des sexuellen Akts ins Dunkle, Angsterfüllte, Verborgene bei den Römern. Wo ließe sich dem besser nachspüren als in Pompeji - dort, wo der Schrecken von Erdstößen und glühender Lava uns im Augenblick des Todes das faszinierende Bild des ... Weiterlesen

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Beiträge zur Geschichte der Homosexualität in Deutschland im 20. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures. Bd.7. D 2015, 110 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 7
Lange Zeit galt es in der deutschen Geschichtswissenschaft als wenig seriös und geradezu karriereschädlich, Homosexualitätsgeschichte zu betreiben - egal, ob in eigenständiger Form oder integriert in eine umfassendere Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Dies hat sich erst in den letzten Jahren mit zahlreichen innovativen Arbeiten zu allen Epochen geändert. Doch nach wie vor hinkt die deutsche Forschung der englischsprachigen Geschichtswissenschaft hinterher, ... Weiterlesen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

D 2015 (Neuauflage), 398 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Dieses Buch, das erstmals im Jahr 2000 in Zusammenarbeit des Schwulen Museums Berlin mit der Gedenkstätte Sachsenhausen erstellt wurde und nun in neuer unveränderter Ausgabe wieder aufgelegt wurde, gibt einen umfassenden Einblick in die Situation der Homosexuellen im KZ Sachsenhausen. Es beschreibt ihre Sonderstellung in der Lagerhierarchie und ihre Sonderbehandlung durch die SS. Dabei werden chronologische Unterschiede sichtbar: bis 1939 ... Weiterlesen

Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant'Ambrogio

Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant'Ambrogio

Eine wahre Geschichte. D 2015, 544 S., Pb, € 15.32
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
DTV
Rom, im Juli 1859: eine Nonne ruft um Hilfe. Man will sie vergiften, doch sie kann fliehen. Es kommt zu einem Prozess, in dem die Inquisition Unglaubliches aufdeckt: im Kloster Sant'Ambrogio werden seit Jahrzehnten Nonnen als Heilige verehrt. Visionen, Dämonenaustreibungen, Segnungen per Zungenkuss, lesbische Initiationsriten und Wunder sind an der Tagesordnung. Zweiflerinnen werden beseitigt. Und hinter alledem steht ein Netzwerk ... Weiterlesen

Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen

Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen

Lesarten »weiblicher Homosexualität« - Österreich, 1870 - 1938. Ö 2015 (Neuaufl.), 502 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus
In neuer Auflage ist diese erste Studie zur Geschichte von Frauenfreundschaften und weiblicher Homosexualität in Österreich zwischen 1870 und 1938 wieder erhältlich. Lange Zeit waren in Bezug auf Studien zu Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen psychiatrische, pathologisierende und kriminalisierende Ansätze vorherrschend, deren Nachwirkungen bis heute erkennbar sind. Erst allmählich begann ein Korpus kritischen Wissens zu entstehen, der sich von den älteren ... Weiterlesen

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe

D 2015 (Neuauflage), 160 S., Pb, € 10.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Nicht zuletzt der 70. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung am 27. Januar hat mein grundsätzlich ohnehin vorhandenes großes Interesse an der NS-Zeit stark angesprochen und mich dazu bewegt, mir sowohl einige Filme über diese Zeit anzusehen als auch mich tiefer in die Materie einzulesen. Ein Buch, das mir dabei besonders ins Auge gesprungen ist, ist »Verdammt starke Liebe« von Lutz van Dijk, ... Weiterlesen
(Dorian empfiehlt - Frühlingskatalog 2015)

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe

D 2015 (Neuauflage), 160 S., Pb, € 10.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Stefan ist vierzehn, als sich mit dem Überfall Deutschlands auf Polen im Sommer 1939 sein Leben über Nacht ändert. Er, der immer ein guter Schüler war, darf nun nicht mehr die Schule besuchen, sein Vater wird als Zwangsarbeiter nach Deutschland deportiert. Bald geht es für ihn und seine Familie nur noch ums Überleben. Zwei Jahre später lernt er Willi kennen, ... Weiterlesen

Agnes Heller: Die Welt der Vorurteile

Agnes Heller: Die Welt der Vorurteile

Geschichte und Grundlagen für Menschliches und Unmenschliches. Ö/D 2015, 161 S., geb., € 24.80
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Konturen
Ágnes Heller greift zurück bis in die Antike, um zu zeigen, unter welchen Umständen Vorurteile entstehen können. Sie fragt nach gesellschaftlichen und psychologischen Voraussetzungen und analysiert die grundlegenden Vorurteile der Moderne: rassische, ethnische und religiöse Vorurteile, Klassenvorurteile, Vorurteile gegen Frauen und sexuelle Vorurteile. Von Sokrates bis Shakespeare, von Leibniz über Weber bis Foucault und Luhmann führt uns die Grande Dame ... Weiterlesen

Robert Beachy: Gay Berlin

Robert Beachy: Gay Berlin

Birthplace of a Modern Identity. USA 2015, 305 pp., brochure, € 21.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Vintage
A book about the ways in which the uninhibited urban sexuality, sexual experimentation, and medical advances of pre-Weimar Berlin created and molded our modern understanding of sexual orientation and gay identity. Known already in the 1850s for the friendly company of its »warm brothers«, Berlin, before the turn of the 20th century, became a place where scholars, activists, and medical ... Weiterlesen

Jeremy Reed: The Dilly : A History of the Piccadilly Rent Boy Scene

Jeremy Reed: The Dilly : A History of the Piccadilly Rent Boy Scene

UK 2014, 240 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
A previously undocumented slice of London's underground sexual history, and its influence upon artists from Oscar Wilde to Francis Bacon and the Stones to Morrissey, Piccadilly Circus has long been London's principal location for selling sex and this is the first book to really explore the history of male prostitution at »The Dilly.« Dating from Oscar Wilde's notorious use of ... Weiterlesen

Robert Beachy: Ich bin schwul

Robert Beachy: Ich bin schwul

W.H. Auden im Berlin der Weimarer Republik. Hirschfeld-Lectures. Bd.6. D 2014, 55 S., Broschur, € 10.18
Keine Versandkosten für E-Books
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 6
Das Weimarer Berlin wird schon lange als Spielplatz sexueller Minderheiten gehandelt. Die Hauptstadtabenteuer ausländischer und auch deutscher Besucher waren jedoch mehr als bloßer »Sex-Tourismus«. Das Berlin zur Zeit der Weimarer Republik war insofern einzigartig, als es Auden, seinen Freunden und Gleichgesinnten wie kein anderer Ort sonst erlaubte, schwules Selbstbewusstsein und Sensibilität zu entwickeln. So boten die lebhafte wissenschaftliche Erforschung der ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang