Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Nazizeit«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 weiter >
Glenway Wescott: Apartment in Athens

Glenway Wescott: Apartment in Athens

Introduction by David Leavitt. USA 2004, 268 pp., brochure, € 18.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
NYRB
»Apartment in Athens« (first published in 1945) concerns an unusual triangular relationship. In this story about a Greek couple in Nazi-occupied Athens who are forced to share their quarters with a German officer, gay author Wescott stages a drama of accommodation and rejection, resistance and compulsion. »Apartment in Athens« depicts a great and terrible war through the lens of everyday ... Weiterlesen

Volker Schlöndorff (R): Der Unhold

Volker Schlöndorff (R): Der Unhold

D 1996, OF, 120 Min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In den Wirren des Zweiten Weltkriegs verschlägt es Abel Tiffauges, der in Paris eine kleine Autowerkstatt betreibt, als Kriegsgefangenen nach Ostpreußen. Auf der Ritterburg Kaltenborn arbeitet sich der kinderliebe Außenseiter alsbald zum Wächter über einige hundert Jungen hoch, die ausgelassen ein bisschen Krieg spielen. Doch wenig später wird aus fröhlichem Spiel tödliche Realität: Die Russen stehen vor den Toren, die ... Weiterlesen

Alain Claude Sulzer: Ein perfekter Kellner

Alain Claude Sulzer: Ein perfekter Kellner

CH 2004, 219 S., geb., € 9.24
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Erneste ist Anfang 20, ein gut aussehender Kellner in einem Schweizer Grand Hotel Mitte der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Als ihm der 18jährige Jakob zur Einschulung anvertraut wird, ist Erneste sofort in den bildschönen Jakob verschossen. Jakob erwidert die Avancen und bald sind die beiden ein Paar, das tagsüber nur verstohlen, nachts jedoch umso leidenschaftlicher. Jakob arbeitet sich empor, ... Weiterlesen

Günter Grau (Hg.): Homosexualität in der NS-Zeit

Günter Grau (Hg.): Homosexualität in der NS-Zeit

Dokumente einer Diskriminierung und Verfolgung. D 2004, 368 S., Pb, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer Taschenbuch
Homosexuelle Frauen und Männer gehören bis heute zu den oft vergessenen Opfern des Nationalsozialismus. Über ihr Schicksal, ihre Verfolgung und ihren Alltag ist wenig bekannt. Günter Grau legt hier seine umfassende und akribisch edierte Sammlung von Dokumenten zur Homosexuellenverfolgung vor und einen Bericht von Claudia Schoppmann über die damalige Situation lesbischer Frauen. Sowohl ein Standardwerk als auch eine gute Einführung, ... Weiterlesen

Jan-Henrik Peters: Verfolgt und vergessen

Jan-Henrik Peters: Verfolgt und vergessen

D 2004, 262 S., Broschur, € 19.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Auch auf dem Gebiet des heutigen deutschen Bundeslands Mecklenburg-Vorpommern lassen sich die Schicksale von homosexuellen Opfern des NS-Regimes nachweisen. Sie wurden zu Freiheitsstrafen verurteilt, in Konzentrationslagern deportiert, in Kastrationsexperimenten verstümmelt oder fielen Todesurteilen der NS-Justiz zum Opfer. Durch Recherchen in Archiven wurden ihre vergessenen Schicksale ans Tageslicht zurückbefördert. Es lässt sich zeigen, mit welch perfektionistischen und oft brachialen Methoden die ... Weiterlesen

Eytan Fox (R): Walk on Water

Eytan Fox (R): Walk on Water

Israel 2004, hebräische OF, dt. SF, engl. SF, dt. UT, 99 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
Ein Fremdenführer zeigt einem Touristen, der seine Schwester in Israel besucht, Land und Leute. Axel und Pia sind Deutsche, und ihr Begleiter Eyal ist Auftragskiller beim israelischen Geheimdienst Mossad. Er soll die Enkel des Nazi-Verbrechers Alfred Himmelmann ausspionieren, um an deren verschwundenen Großvater heranzukommen. Die ernsthafte, nachdenkliche Art, mit der Axel die Fragen Eyals beantwortet, und die arglose Freundschaft, in ... Weiterlesen

Hans Davidsen-Nielsen : Carl Værnet. Der dänische Arzt im KZ Buchenwald

Hans Davidsen-Nielsen : Carl Værnet. Der dänische Arzt im KZ Buchenwald

Ö 2004, 327 S., Broschur, € 19.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Nazis ließen in ihren KZs zahlreiche medizinische Experimente durchführen, darunter auch an homosexuellen Männern, die von ihrer Homosexualität »geheilt« werden sollten. Führend bei diesen Experimenten war Carl Værnet, der im KZ Buchenwald Häftlingen eine künstliche Drüse einpflanzte, die männliche Hormone abgeben und den Organismus so zur Heterosexualität umpolen sollte. Wie viele andere Nazi-Ärzte gab sich auch Værnet als gewöhnlicher ... Weiterlesen

Niko Wahl: Verfolgung und Vermögensentzug Homosexueller auf dem Gebiet der Republik Österreich während der NS-Zeit

Niko Wahl: Verfolgung und Vermögensentzug Homosexueller auf dem Gebiet der Republik Österreich während der NS-Zeit

D 2004, 95 S., Broschur, € 19.80
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Lesben und Schwule werden - gerade in Österreich - erst seit kurzem als Opfergruppe der Nazis wahrgenommen. Das liegt vor allem daran, dass nach 1945 die Verfolgung Homosexueller durch die Republik Österreich weiter ging. Nicht nur wurden Nazi-Urteile weiter vollstreckt und Berufsverbote aufrecht erhalten, auch der Paragraph, der Homosexualität strafbar machte wurde bis in die 70er Jahre beibehalten. Im ... Weiterlesen

Gerhard Vinnai: Hitler - Scheitern und Vernichtungswut

Gerhard Vinnai: Hitler - Scheitern und Vernichtungswut

D 2004, 285 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Das Psychogramm des faschistischen Täters und Diktators Adolf Hitler zeichnet der Bremer Sozialpsychologe Gerhard Vinnai in diesem neuen Band aus der Reihe »Psyche und Gesellschaft«. Was machte Hitler zum Nationalsozialisten und zum Massenmörder? Von besonderer Wichtigkeit sind dabei die traumatischen Erfahrungen im 1.Weltkrieg, die ihn prägten. Insgesamt wendet sich der Autor von einer personalisierenden historischen Betrachtung ab, die in Hitler ... Weiterlesen

Jürgen Müller: Ausgrenzung der Homosexuellen aus der »Volksgemeinschaft«

Jürgen Müller: Ausgrenzung der Homosexuellen aus der »Volksgemeinschaft«

Die Verfolgung von Homosexuellen in Köln 1933-1945. D 2003, 304 S., geb., € 23.13
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Homosexuellenverfolgung ist weder mit dem Begriff »Homocaust« korrekt wiedergegeben noch kann von einer Verfolgung gesprochen werden, die alle Homosexuellen gleich getroffen hat. Das vorliegende Buch weist eine differenzierte Verfolgung von verschiedenen Homosexuellengruppen nach: dem »gewöhnlichen« Homosexuellen sowie den sozialen Konstruktionen des »Jugendverderbers« und des »Strichjungen«. Die umfassende Quellenlage für die Stadt Köln ermöglicht einen detaillierten Einblick in die Verfolgungspraxis: ... Weiterlesen

Lev Raphael: The German Money

Lev Raphael: The German Money

USA 2003, 204 pp., brochure, € 14.79
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Paul has spent his life running - from New York, the city of his birth, from the beautiful love of his life, from contact with his own brother and sister, but mostly from his mother, a bitter Holocaust survivor of almost inexplicable coldness. Upon her death, the children face shocking questions. What caused the apparently healthy woman to die? Why ... Weiterlesen

Frank Clare: Zwei Welten

Frank Clare: Zwei Welten

D 2003, 320 S., brosch., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 34
»Zwei Welten« aus dem Jahr 1942 schildert in Romanform die Situation im Nazi-Deutschland der späten 30er Jahre aus der Perspektive des Engländers David Beaton, der an einer deutschen Schule arbeitet. Zwischen dem Englischlehrer Beaton und seinem 16jährigen Schüler Götz entwickelt sich eine freundschaftliche, homoerotisch gefärbte Beziehung. Das Weltbild des im Deutschland der Nazizeit groß gewordenen Jugendlichen reibt sich an den ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang