Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Linda Biallas: Mutter, schafft

Linda Biallas: Mutter, schafft

Die Rolle der Mutter im Kapitalismus und Patriarchat: ein Aufruf zur Revolution. Ö 2022, 280 S., geb.,  22.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Haymon
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juli 2022 - Vorbestellung möglich
Inhalt
Was bedeutet Feminismus - nicht nur als Mutter, sondern als Mutter im kapitalistischen, patriarchalen System? Welche Kämpfe tragen Mütter aus? Und wer sieht hin, sieht die Kämpfe, aus denen sie nicht als SiegerInnen hervorgehen können? Zentrale Fragen, die Linda Biallas aufwirft, aber auch solche, für die es nicht immer allgemein gültige Antworten gibt. Denn: Menschen sind verschieden, und vor allem: Voraussetzungen sind unterschiedlich. Nur die Strukturen selbst scheinen so unerschütterlich wie kaum etwas anderes. Inklusive der Rolle, die einer Mutter zugeschrieben wird, und den Eigenschaften, die sie mitbringen sollte. Sicher ist: erfüllen lässt sich diese Rolle niemals. Muttersein in unserem Leistungs-orientierten System bedeutet vor allem eines: eine ernüchternde Realität, die Geschlechterrollen zementiert und Mütter als die wichtigsten VersorgungsträgerInnen einer Gesellschaft im Stich lässt.
Sortiment
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang